Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Ich wurde heute getestet!!! So schnell :-)))) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    Ich wurde heute getestet!!! So schnell :-))))

    Hallöchen ihr Lieben :-)

    Wie schon erwähnt, hatte ich den verdacht, dass ich immer noch adhs habe...all die jahre...und ich suchte eine klinik in karlsruhe und wurde gestern, dank einem forummitglied, fündig und siehe da: Gestern sagte jemand seinen termin ab und ich durfte heute schon hin!!!
    Wie absolut geil! (sorry)
    ich war schon sehr unsicher, als ich die Klinik betrat und in die Psychiatrie rein musste....der arzt war super super nett, recht jung mit seiner Kollegin...
    Der Test ging 3 stunden mit einer einzigen 10minuten pause. Klar, es war viel und schon anstrengend...hinterher füllte ich dann noch einen ziemlich dicken fragebogen aus.
    Der arzt sagte mir, dass ich in ca 2 wochen die diagnose zugeschickt bekomme, er aber im vorraus so in etwa schon sagen könnte, ob es voll auszuschliessen ist oder eben nicht. Ja...er sagte er vermutet definitiv dass ich adhs (wie gesagt immernoch, seid jugendalter) habe. War klar, ich lag richtig, es sprach einfach immernoch alles dafür..er erklärte auch, dass dieses "H" bei erwachsenen nicht sooo stark ausgeprägt ist, wie bei Kindern, klar logisch irgendwie, aber es macht sich eben durch die innere unruhe usw bemerkbar (was ich eben immer abends extrem habe).
    Er sagte auch, wenn ich tabletten nehmen wollen würde, müsste ich erneut kommen um es einstellen zu lassen...es waren aber kein ritalin oder medikinet, sondern ein anderes..ich glaube es fing mit s an
    Frage: Nehmt ihr alle Tabletten??? Wenn ja, macht es nicht abhängig oder schafft ihr sonst nicht, alles zu bewältigen? Keine angst gehabt, da es so umstritten ist?
    Ich selber nahm damals als jugendlich ein paar wochen ritalin, bis ich "keinen bock" mehr hatte, aber ich erinnere mich leider null daran.
    Bitte um Erfahrungen

    Liebe Grüße,
    gretamarlene

  2. #2
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Ich wurde heute getestet!!! So schnell :-))))

    Hi Greta,

    na denn sei glücklich, dass es sooo schnell ging. Andere warten teilweise bis zu einem Jahr auf ihre Diagnose.

    Ich habe das mit einem Medi immer so gemacht (und ich hatte schon viele diverse Medis; auch über Monate und Jahre aufgrund meiner Diabetes):

    Ich habe alle 3 Monate, also einmal im Quartal eine Blutkontrolle machen lassen,um alle wichtigen Werte wie Nieren, Leber etc zu kontrollieren. Wenn die okay waren und es mir auch gut ging, dann hab ich die Medis weiter genommen wie z. B. Antidepressivum der verschiedensten Sorten. Jeder soll das für sich entscheiden, ob er Ritalin oder Medikinet oder was auch immer nimmt. Wenn der Leidensdruck so stark ist und das Medi hilft, dann bin ich absolut dafür. Ich "leide" nun schon 40 Jahre, bin von Arzt zu Arzt gerannt und nix wurde erkannt, was ADS betrifft. Dabei ist das bei mir ja so was von offensichtlich.

    Bei Ziggis und/oder Alk fragt sich auch keiner, ob es abhängig macht oder? Das sind ja gängige Drogen. Werden ja in der Gesellschaft akzeptiert. Aber über Ritalin und Co wird immer schlimm geredet. Also da ist ganz gewaltig etwas verkehrt.

    Also Gretamarlene, du hast es ja selber in der Hand, ob du die Medis nehmen willst oder nicht. Du merkst ja, wenn es dir besser damit geht, oder nicht. Dopamin und Noradrenalin sind
    Botenstoffe im Gehirn, die jeder "Normale" im Gehirn hat, in ausreichender Menge. Wenn das bei uns ADS-lern nicht so ist, warum soll man diese sich dann nicht von aussen zuführen? Das ist jedenfalls meine Meinung.

    lg

    Heike

    PS: auch wenn ich mich vielleicht gerade etwas agro anhöre, wollte ich das nicht herüber bringen. Also bitte nicht persönlich nehmen.

  3. #3
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Ich wurde heute getestet!!! So schnell :-))))

    Es gibt mittlerweile jahrelange, jahrzehntelange Studien zu MPH und in keiner wurde eine Suchtwirkung festgestellt. Also zumindest in keiner wissenschaftlich ernstzunehmenden. Also mache ich mir da keine Sorgen. Ganz im Gegenteil. Mit diesem Medikament bin ich unabhängig, ohne bin ich davon abhängig, das andere Menschen mir die Stabilität oder den Druck machen, den ich zum funktionieren brauche. Ich bin aber lieber unabhängig.

    Da ich gerade aufgrund der Schwangerschaft keine Medis nehmen darf, merke ich sehr deutlich, wie viel anstrengender das Leben ohne Medis ist! Mir fällt echt ALLES super schwer gerade. Also ich möchte auf die Medis nicht verzichten, BTM-Rezept und alles.

    Vielleicht hat er von Strattera gesprochen? Das wäre allerdings für den Einstieg ein ungewöhnliches Medikament, normalerweise fängt man immer mit MPH an. Da würde ich mich an deiner Stelle gut informieren und das im Zweifel hinterfragen - das finde ich generell immer wichtig!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Ich wurde heute getestet!!! So schnell :-))))

    heike, danke :-) ich fand es kam garnicht aggro rüber-wird adsler verstehen uns halt

    cam, genau das war das wort mit s...was sind denn das für medis?? Kannst du es mir bitte kurz erklären?

  5. #5
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Ich wurde heute getestet!!! So schnell :-))))

    Oh hm, wie das biochemisch ganz genau funktioniert kann ich dir jetzt auf die Schnelle gar nicht sagen. Auf jeden Fall stimuliert es irgendwas, was dann dafür sorgt, dass das Gehirn generell einen höheren Serotoninspiegel aufweist. Du hast also immer eine etwas bessere Aktivität, nicht nur für die Zeit, die die Tablette akut wirkt, also bei Medikinet die 3 oder 4 Stunden. Das ist der Vorteil von dem Zeug. Nachteil ist, dass es halt eine Langzeitwirkung hat und du damit deutlich schlechter beobachten kannst, wie sich dein Befinden mit dem Medikament ändert. Und das Level ist nicht immer optimal. Mein Mann nimmt Strattera in Kombination mit Medikinet und ist damit sehr zufrieden, meint aber auch, dass er nur mit Strattera nicht zurecht käme, weil das Medikinet ist halt besser zu steuern. Und er hat jeweils die ersten Wochen nach einer Dosissteigerung massiv mit Nebenwirkungen gekämpft, was bei vielen Leuten bewirkt, dass sie das Strattera zu schnell absetzen.

    Was in meinen Augen zusätzlich gegen Strattera spricht ist, dass es nicht von der Krankenkasse gezahlt wird (Medikinet adult schon) und SCHWEINEteuer ist (180 Euro im Monat glaub ich zahlt mein Mann).

    Aber vor allem, weil ich es besser finde, wenn man am Anfang eine genaue Kontrolle über die Veränderungen, die die Medikamente bei einem bewirken, hat, finde ich Strattera nicht das Mittel der ersten Wahl. Kann natürlich sein, dass es ein deinem Fall eine Besonderheit gibt, die dagegen spricht, mit Medikinet anzufangen. Normalerweise ist Medikinet das erste Medikament, das man ausprobiert. Aber ich würde das zumindest hinterfragen und mir erklären lassen und ich würde generell immer nur dann ein Medikament nehmen, wenn ich mit der Erklärung zufrieden bin.

Ähnliche Themen

  1. Schnell, schnell, Annabell
    Von Dalek im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.12.2011, 21:48
  2. ADHS -> Methylphenidat getestet
    Von Barcelona im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 14:21
  3. Wie wurdet ihr getestet?
    Von Daniela im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 18:34

Stichworte

Thema: Ich wurde heute getestet!!! So schnell :-)))) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum