Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Medikamente und Alkohol ??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 25

    Frage Medikamente und Alkohol ???

    Hallo ihr lieben !

    Wollte euch mal fragen, wie es aussieht mit den Medikamenten und Alkohol ??

    Meine Freunde gehen am Wochenende aus trinken natürlich was, mein Arzt hat gesagt Alkohol verboten ??!!!

    Ich nehme Concerta 36mg, stimmt das, trinkt ihr was wenn ihr ausgeht?? Trauen tu ich mich gar nicht weil ich nicht weiss was dann passiert , ich hab mich auch nicht vor zu betrinken, aber manchmal würde ich schon gern mit meinen Freunden ein Bier trinken !!!

    Lg Amy

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Medikamente und Alkohol ???

    lieber nicht weil das sehr sehr ungesund ist!!
    dazu gibt es hier auch irgendwo einen thread, wo das alles drin steht, kann es grad nicht wiedergeben, es ist echt sehr sehr schlecht!

  3. #3
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: Medikamente und Alkohol ???

    Seit ich MPH und Antidepressiva nehme, trinke ich keinen Alkohol mehr.

    Ich habe selber nicht getestet, was passiert, aber einige aus dem Forum haben sehr davor gewarnt.

    Zu dem Thema gibts hier mehrere Threads. In der erweiterten Suche "nur Titel" bei Schlüsselwörter: "MPH Alkohol" eingeben. Da kommt eine Menge.

    LG Patty

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Medikamente und Alkohol ???

    hab auch schon drüber nachgedacht, mir Sorgen gemacht wg. den Medis, das gegoogelt. Es ist wohl (nach meinen Google - Recherchen) echt schlecht. Hab auch mit meinem Psychiater darüber gesprochen. Er meinte 1 - 2 Gläschen Sekt an Sylvester / Geburtstag sind ok, mehr würde alles durcheinander bringen. Ich werde schnell müde vom Alk, und bei maximal ! 3- 4 Bier (0,5) über den Abend verteilt liegt bei mir die Grenze. Aber eher meistens, wenn ich unbedingt, will 1-2 Bier. Das is schon ok. Bei Sekt das gleiche. Wein mag ich komischerweise nicht mehr seit den Medis (hab sonst sehr gerne mal...) und nach Sprituosen hab ich gar kein Verlangen. Ich habe Angst vor der Kombi Wodka und Medikamente, will es auch nicht ausprobieren. Nicht nur wegen der Medis, hab keinen Bock drauf (früher beim Ausgehen immer!), wohl auch durch die Medikamente.

    Das ist meine persönliche Erfahrung - will niemand zum Saufen & Medikamente verführen! Bin selber Alkohol gewohnt, 31 J. und wiege 70 kg.
    Weil ich hab mal gelesen, dass gerade sehr junge Leute (Entwicklung....) sehr vorsichtig sein müssen mit solchen Sachen und auch dünne Leute (Körper, Abwehrkräfte,...). Von meinem Medikamten darf man z.B. auf keinen Fall täglich mehr (besser weniger) mg einnehmen als sein Gewicht. Also 55 kg max 50mg.

    Heute z.B. trink ich ein bißchen ! Bier und hoffe, dass ich mich morgen ausschlafen kann. Meine Medikamente vertrag ich super, aber komme z.T. schlecht runter. D.h. am Wochenende bin ich früh zw. 7-8 topfit und kann ums verrecken nicht mehr liegenbleiben. Also ich schlaf mich gar nicht aus...und in der Woche drauf irgendwann überkommt mich die Müdigkeit und ich ärger mich, daß ich mich am WE nicht ausgeschlafen hab.

    Lange Rede kurzer Sinn.... ich finde ein Bißchen! (1-2 Gläßchen), nicht Wodka oder sonstige harte Sachen!, ist in Ordnung.

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Medikamente und Alkohol ???

    Hallo Amy24!

    Zum Thema Alkohol + Medikamente, vor Allem Methylphenidat, wird hier im Forum schon in zahlreichen anderen Threads gewarnt.
    Na zumindest von mir wirst Du auch hier nicht Anderes Lesen.

Ähnliche Themen

  1. Alkohol und ADHS / ADS
    Von Muus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 02:49
  2. ADS und Alkohol
    Von kalenji im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 12:06
  3. Alkohol...
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 11:59

Stichworte

Thema: Medikamente und Alkohol ??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum