Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema Tiefschlaf ??!!! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    aber es ist doch gut, wenn man gut schläft! verpasst du dann irgendwas am nächsten tag oder warum ist das so schlecht? verpasst du termine?

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    Soooo liebe Leute,

    siehe da man glaubt es kaum. Ich bin gerade online Ich kann es selber noch nicht ganz so fassen weil ich gerade mal 7 Stunden Schlaf hinter mir habe. Meine Freundin hat nichtmal was vom Wecker mitbekommen.

    Ich hab gestern abend folgendes ausprobiert. Ich bin um 1 ins Bett und habe mich ruhig hingelegt. Ich war schon sehr müde, aber habe noch meinen Wecker gestellt und danach ganz fest an die Zeit gedacht, in der ich aufstehen möchte. Ich weiß das klingt im ersten Moment garantiert verrückt aber jetzt kommts.

    Der Wecker sollte um 8:00 klingeln. Das habe ich mir auch immer wieder eingeredet. Und ich bin um 7:45 wach geworden. Dieses mal habe ich gedacht "Jetzt krieg endlich mal den Arsch hoch" und es hat geklappt. Ich hoffe das war nicht nur eine einmalige Sache und ich hoffe das klappt jetzt häufiger so. Klasse sache ...

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    Vor der Geburt meines ersten Kindes hatte ich auch einen extrem tiefen Schlaf.
    Da hat mich sogar ein Erdbeben nicht aufgeweckt, was wir mal in unserer Region hatten. (einmaliges Ereignis)

    Doch seither schlafe ich eher wie ein Indianer - bei jeden Geräusch sofort auf 100%.
    O,K. Jetzt, wo die Kinder größer sind, hat es sich schon etwas gelegt.

    Doch muss ich auch eine ziemlich unruhigen Schlaf haben, wenn ich das Bettlagen auf meiner
    Bettseite mit der meines Mannes vergleiche: total durchwühlt.
    Auch bei einem Klinikaufenthalt haben mich zwei Patientinnen, mit denen ich auf dem Zimmer lag
    auf mein Schlafverhalten angesprochen. Ich würde mich extrem von einer Seite auf die andere Seite drehen.
    Sie haben sich gewundert, dass ich davon nicht aufwache.

    Jetzt weiss ich auch, warum ich mich morgens immer so erledigt fühle, als hätte ich gar nicht geschlafen.
    Ob das nun mit meinem Bewegungsmangel oder mit dem ADHS zu tun hat, keine Ahnung. Ich möchte es
    mal in einem Schlaflabor testen lassen.

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    ich glaube jeder mensch hat einen anderen schlafrythmus..... und je nach lebensalter
    anders.

    ein bekannter, ehemaliger oberstufenlehrer, hat mir mal erzählt, dass es studien gibt,
    wo sich das schlafverhalten des menschen in der pupärtetsphase sehr ähnelt... umgesetzt auf die
    leistungsbereitschaft der jugendlichen, bedeutet dies, dass in dieser zeit - die leistung am besten
    nachmittags erreicht wird.... demzufolge, sollten intensievere fächer auf den nachmittag verschoben werden und
    schulbeginn, nicht vor 9.00 uhr morgens.... ---> kurz, die schulpläne sind dem erwachsenen lehrer angepasst und nicht
    dem pupertierendem jugendlichem - in dieser zeit verhalten wir uns alle wie eulen (einige stärker)

    zum ganzen thema, betrf. tiefschlaf.... ist es ev. auch wichtig zu wissen, wie alt man ist.

    so um die 20 - war ich eine extreme eule - leistung am besten abends / nachts
    jetzt, ü 30 - weniger schlaf, abends immer noch spät - doch morgens früh auf... (lebensumstände?)

    tiefschlaf? - ich kann sehr schlecht einschlafen - (womit ich aber keine probleme hab - ist einfach so)
    wenn ich mal schlafe - dann kann ein tornado durch die wohnung, ich würde es nicht hören!
    merkwürdig, mutter natur hat es aber trotzdem so eingerichtet - dass ich nach den schwangerschaften - in
    der nacht, trotz schlafentzug, jeden pieps meiner kinder gehört habe...

    lg

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    asia schreibt:

    Jetzt weiss ich auch, warum ich mich morgens immer so erledigt fühle, als hätte ich gar nicht geschlafen.
    Ob das nun mit meinem Bewegungsmangel oder mit dem ADHS zu tun hat, keine Ahnung. Ich möchte es
    mal in einem Schlaflabor testen lassen.
    ich war mal mit zwei adhslern, okay, nur einer war diagnostiziert, bei dem anderen hab ichs nur vermutet, in einem zeltlager.
    der eine war hyperaktiv und hat sich ´tagsüber den ganzen tag bewegt und erzählte, dass es immer so sei, dass er aufwache und dann in der gleichen lage sei, wie vorher, beim einschlafen.
    der andere hat sich so extrem viel gewälzt, dass ich nicht schlafen konnte, er hat sich am tag kaum bewegt.
    ob es da einen zusammenhang gibt? vielleiht sieht es auch nur so aus...




    bei mir hat es heute geklappt, dann aufzuwachen als ich es wollte, es geht immernur um eine viertelstunde genau, außer, ich hab nen wecker gestellt und am besten den schon öfter. bin um viertel anch sieben aufgewacht statt halb acht, da kann man eigentlich nicht meckern denke ich. ne kann man nicht.
    meistens stell ich mir so eine probiersocke aus dem schuhgeschäft in schwarz vor, die ich so weit hochziehe, wie ich lang schlafen will und da eben einhake aber ist mir erst vor kurzem aufgefallen. es geht aber nicht so ganz genau.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    Wacht ihr wirklich nicht auf?
    Oder ist es eher so, dass ihr 20x den Wecker ausmacht, ohne es wirklich mitzubekommen?
    Sogesehen ist man in dem Moment ja wach. Wenn auch nur für wenige Sekunden und nachher ist es wieder vergessen.

    Mehr als 8-9h Schlaf sind nicht gut. Können auch 10h sein, auf jeden Fall ist zu viel Schlaf tatsächlich kontraproduktiv.
    Merke ich selber auch immer wieder, wenn ich mal nen schlechten Tag habe (Lust auf nichts...) und über 10h schlafe, ist der ganze Tag im Eimer. Komm dann nimmer auf die Beine.
    Depressionen versucht man auch mit "Schlafentzug" zu behandeln, also nicht mehr als x Stunden Schlaf am Tag (6,7 oder 8?)
    Denn zu viel Schlaf verschlimmert die Depressionen.

    Ich werde eigentlich schnell wach. Außer vllt. nach einer sehr harten Nacht und 3h Schlaf... aber ich brauche oft ewig, bis ich wirklich richtig wach bin.

    Worauf ich ganz sensibl reagiere, sind Babygeräusche und sich prügelnde Katzen, die hören sich nämlich auch an wie schreiende Babys...
    Liegt wohl in der Natur der Frau

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    eigentlich, ohne Medikamente bin ich ein ziemlicher Nachtmensch und morgens kaum wach zu kriegen. Mit den Medikamenten aber bin ich früh wach und kann nicht mehr liegenbleiben am Wochenende. Obwohl ich den Schlaf und die Erholung am Wochenende - als Ausgleich zur stressigen Arbeitswoche - dringend brauche. Ich merke das dann in den nächsten Tagen, wenn ich plötzlich müde werde.
    Hab´s heut abend mit ein bißchen! Bier versucht und hoffe, dass ich es morgen schaffe aus zu schlafen. Wie ist es bei euch mit: - ausschlafen - genug schlafen - Medikamente? Habt ihr irgendwelche Tricks um auf Dauer genug schlafen zu können?. Alkoholk, Schlafpillen, autogenes Training (is interessant, werd mich dieses WE online mal bißl schlau machen) ? Habt ihr auch Probleme "runter" zu kommen? Also nicht Einschlafprobleme (hab ich gar net), sondern insgesamt über die ganze Zeit... weniger Schlaf zu haben - und sich zu nehmen- als nötig?

    Gute Nacht, bis morgen! (Versuch mich mal auszuschlafen)

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    Das hört sich alles super an...

    Wieder bin ich heute morgen aufgewacht wie ich es wollte. Hätte nie gedacht das das auch nur im Entferntesten irgendwas bringen soll. Ich kann es jedem nur empfehlen das ganze mal auszutesten.
    Um die Frage noch einmal zu beantworten. Es geht bei mir schon um den Wecker den ich sonst einfach nicht höre. Das war früher ziemlich witzig als dann nach einer halben Stunde klingeln meine Mitbewohnerin aus dem Nachbarzimmer auftand und mich weckte.

    Also nicht das Thema mit dem wieder umdrehen ... ReRegenbogen, Deine Reaktion auf diese Geräusche ist völlig normal. Es liegt in der Natur der Frau das sie von "hellen" Geräuschen geweckt wird. Hat eben mit der Evolution und dem Kindergeschrei bemerken zu tun.

    LG Snake

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    solche blöden sprüche mit den hellen geräuschen finde ich ganz schön zum aufregen.

    vom schlafverhalten gibt es bei männern und frauen doch nun wirklich keine unterschiede!

    das regt mich doch schon auf, sowas. verstehe ich ganz ehrlich nicht.
    Geändert von schnuppe (15.09.2012 um 14:49 Uhr)

  10. #20
    Ace


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Tiefschlaf ??!!!

    Als Kind habe ich immer geschlafen wie ein Stein, da konnte neben mir ein Linienflugzeug landen und ich hätte nix gemerkt...

    Wenn ich jetzt mal wieder spät einschlafe, so zwischen 3 und 4 Uhr und meine Kinder kommen am WE um 7 oder 8 zu mir ins Bett, bin ich gleich wach und schlaf nicht mehr ein.

    Seit MPH schlafe ich jetzt oft 6 -7 Stunden und komme jetzt endlich wieder mal in eine Tiefschlafphase und bin richtig ausgeruht wenn ich aufstehe... bei vorher durchschnittlich

    3 - 4 Stunden ist das einfach nicht möglich.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Thema: Tiefschlaf ??!!! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum