Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 64

Diskutiere im Thema Nachteulen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Nachteulen?

    huhuuuuu zurück
    wobei heute bin ich mehr unfreiwillig noch wach. morgen gibt's dann mal wieder ne portion schlaf.

    lg

  2. #52
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Nachteulen?

    naja i bin mal wieder zu viel in geedanken aber des i kenn i ja von mir, dass i mir dann schlaf entzieh, aber nun werde ich versuchen zu schlafen

    schlaft gut

  3. #53
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Nachteulen?

    blödes kopfkino.

    viel glück dabei!
    :nächtle:

  4. #54
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Nachteulen?

    Ich hab keine Schlafstörungen, kann nachts schlafen, kann tags schlafen, im stehen, im sitzen, Kopfstand hab ich noch nicht probiert.

    Aber ich mag die Nacht. Da ist die Welt so schön ruhig.

    Als ich jünger war, war ich deswegen gerne nachts unterwegs.

    Auch die Menschen die man nachts so trifft sind irgendwie unkomplizierter als das "Tagvolk"

    Vielleicht ein bißchen Asso (grad unter der Woche in den Kneipen), aber unkompliziert. Ich hab die "Schlachtenbummler" schon immer den "achsoangepassten" Normalos vorgezogen

  5. #55
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Nachteulen?

    Verzögertes Schlafphasensyndrom

    nunja, gestern bin ich 3 stunden später als normal schlafen gegangen, hab manchmal einfach so tage, wo ich nicht so schnell zur Ruhe komme ...

    an anderen Tagen geht es mir andersrum, ich geh normal ins bett und binn dann 3 stunden eher wach ...
    das erinnert an das vorverlagerte Schlafphasensyndrom

    da ich morgens zu einer recht festen zeit zur Arbeit muss, ist beides nicht so pralle.
    So jetzt koch ich mir erstmal nen Kaffee

    Klassifikation nach ICD-10
    G47.2 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus
    Syndrom der verzögerten Schlafphasen
    Unregelmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus

  6. #56
    Zotti

    Gast

    AW: Nachteulen?

    Hallo, also ich habe mal wieder festgestellt, wenn ich vor 9 Uhr aufstehe, dann ist der ganze Tag daneben.

    Ich mußte letzten Mittwoch um halb sieben aufstehen, ich habe das auch geschafft, da ich schon zwischen 23. und 0.00 Uhr eingeschlafen bin.
    Somit habe ich dann 6 1/2 Stunden Schlaf gehabt und bin auch nicht oder wenn nur einmal aufgewacht. Ich stehe auf, trinke Kaffee, duschen
    usw. Mußte meinen Sohn zu einem Termin bringen mit meiner Freundin (die ein Auto hat). Doch dann um ca. 9-10.00 Uhr werde ich vollkommen müde und bin schlecht drauf. Zu Hause muß ich mich dann später hinlegen und bin den ganzen Tag nicht so richtig fit.

    So und wenn ich morgens früh keinen Termin habe gehe ich ca. 1.00-2.00 Uhr ins Bett und schlafe dann auch ein. Um 9.00 Uhr stelle ich mir den Wecker, brauche dann ca. 1 Stunde mit Kaffee trinken und so weiter und bin dann den ganzen Tag fit. Ich werde nicht einmal müde zwischen durch und könnte dann auch bis nachts arbeiten. Wenn ich nachrechne habe ich dann auch ca. 6-7 Stunden Schlaf. Ich muß dazu sagen, wenn ich so spät schlafe werde ich meistens dreimal irgendwann wach.

    Ich bin also eine Nachteule. Soweit wie möglich versuche ich auch alle Termin erst nach 10.00 Uhr zu machen bei Ärzten Therapeuten usw.

    Was spricht denn eigentlich dagegen? Die einen arbeiten früh und die anderen spät. Wenn man die Frühaufsteher zwingen würde anders zu leben,
    dann würde ihnen das auch Probleme bereiten und sie wären den ganzen Tag mürrisch und gereizt. Es gibt wahrscheinlich nur 1/3 Morgenmuffel, doch
    warum dürfen die nicht aus so leben, wie es ihr Biorhytmus vorschreibt?

    Gruß Zotti

  7. #57
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Nachteulen?

    ich muss zu einer bestimmten uhrzeit auf der arbeit sein, auch wenn das nicht meinem biorythm entspricht.
    damit sollen dann spontane teambesprechungen etc möglich sein.

  8. #58
    Zotti

    Gast

    AW: Nachteulen?

    Ja, das mußte ich früher auch, pünktlich auf der Arbeit sein, habe es aber immer geschafft als ich noch jung war.

    Heute würde ich das nicht mehr schaffen. Für viele ist dann die Gleitzeit eine Bereicherung.

    LG Zotti

  9. #59
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 382

    AW: Nachteulen?

    Hallo !

    Diese Woche ist es mal wieder richtig schlimm.
    Gehe vor 2:00 nicht ins Bett und wache gegen 6:00 auf.

    Habe diese Woche ca. 4 Stunden Schlaf, mehr nicht.
    Wenn alles "normal" läuft, habe ich eine Schlafdauer von ca. 6-7 Stunden,
    außer ich bin körperlich wirklich erschöpft, dann schlafe ich auch mal 8 Stunden,
    aber wirklich sehr selten.

    Aber nach 4 Stunden wache ich immer auf. Oft kann ich wieder einschlafen, aber
    diese Woche geht nichts.

    Wenn ich zu früh ins Bett gehe, weil ich sehr müde bin.
    Werde ich nach 6 Stunden wach und liege dann wach rum.
    Bleibe ich länger auf, werde ich aber wieder so wach,
    dass ich dann ziemlich spät ins Bett gehe.

    Vor Medikinet war das auch so.
    Mit der Eindosierung konnte ich länger durchschlafen.
    Jetzt nach zwei Jahren scheint es, als ob alles wie "früher" ist,
    zumindest was den Schlaf betrifft.

    Schichtarbeit macht es wohl auch nicht besser.

    Gruß
    Michi

  10. #60
    Zotti

    Gast

    AW: Nachteulen?

    Hallo michi,
    ja ich wache auch immer noch mal auf 2 mal ungefähr. Brauche auch nur 6-7 Stunden Schlaf. Aber wie schon oben geschrieben,
    wenn ich zu früh ins Bett gehe, dann bin ich morgens viel schlechter drauf, als wenn ich später gehe.

    LG Zotti

Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte
Thema: Nachteulen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum