Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 64

Diskutiere im Thema Nachteulen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Nachteulen?

    Oh, da hab ich vor lauter Eulerei doch glatt den Mondmottenthread verpasst.......

    Dann uhue ich mal ein leises "Guhute Nacht"


    Euer Stargazerchen

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Nachteulen?

    Die Uhrzeit meiner Antwort spricht wohl schon für sich.
    Ich merke es bei mir auch, ich bin nachts einfach leistungsfähiger was das Denken angeht.
    Trotz allem leg ich mich dann jetzt doch besser mal hin

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Nachteulen?

    Ich bin auch ne Nachteule.

    Ich hatte als Kind schon immer Probleme einzuschlafen.

    Leider kriege ich sehr wenig Verständnis für meinen verdrehten Tagesrythmus. Kommt mir immer so vor, wie wenn die Anderen meinen würden, ich mach das absichtlich. Aber ich hab doch selbst keinen Einfluss drauf.

    Eigentlich komme ich mit meinem Rythmus zurecht, nur meine Umwelt leider nicht.

    secret

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Nachteulen?

    Eigentlich hatte ich schon immer Probleme mit dem Nachtschlaf. Habe auch einige Zeit Tabletten mit zweifelhaften Erfolg genommen.

    Besser geht es mir seit ich den Rat eines Arztes befolge, bleibe auf bis nichts mehr geht, dann ins Bett (meist so gegen 02:00 - 02:30). Dann schölafe ich auch und habe Ruhe bis frühs.

    Früher bin ich gegen 11:00- 12:00 ins Bett und war nach einem Notschlaf gegen 04:00 wieder munter und konnte nicht wieder einschlafen, das war ätzend, schlafen wollen und nicht können. Da ist es mir so lieber.

    lg tom

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Nachteulen?

    tjaaa ich bemühe mich krampfhaft, eher ins Bett zu kommen, weil ich ja auch morgens in die Werkstatt muß.

    KLAPPT ABER NICHT -- Willenslähmung




    lange Zeit gings ja, unter Mühen, aber im lauf der Jahre wurd es immer schlechter mit dem schlafen.

    jetzt stelle ich keinen Wecker mehr, ich brauch ja genug schlaf, mit Wecker schlaf ich viel zu wenig, ohne Wecker wenigstens 5h lang richtig, das geht ja.

    Ich steh morgens dann zwar nicht gleich auf, aber ich liege dann noch so im halbschlaf dösend im Bett, dadurch fühle ich mich etwas ausgeruhter, und stehe so um halb 7 auf. Bin dann aber so verpeilt, dass ich erst um 10 auf Arbeit bin. Also so ungefähr.

    Habe schon die Seiten von der Charite gelesen, nützt nix bei mir, schon etliches probiert, aber vll. bei euch,
    googelt mal, Charite Berlin, Schlaflabor, Schlafstörungen.

    gut beruhigend ist übrigens Lavendelöl, auf einen Schwamm geträufelt nebens Kopfkissen

    Liebe Grüße Anni
    Geändert von Anni (12.09.2012 um 12:56 Uhr)

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 150

    AW: Nachteulen?

    Huhu,

    ich zähle auch unter die Nachteulen. Als ich noch in Berlin gewohnt habe, bin ich immer erst nach 22Uhr einkaufen gegangen, als die Kaisers bis 24Uhr offen hatten, da war wenigstens Ruhe und ich musste net soviele Menschen sehen, und auch im Supermarkt war es nicht voll.

    Im Moment bin ich in ner Klinik, und die versuchen krampfhaft mich in einen Tag-/Nachtrhythmus zu quetschen, aber mein Körper weigert sich den anzunehmen.

    Ich kann nachts auch viel klarer denken, besser lesen, und ich fühl mich allgemein einfach besser. *seufz* Wieso muss ich dann in einen Rhythmus gequetscht werden?


    LG

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Nachteulen?

    Haha Nachtschwärmer FtW

    Ich finds besser so. . ja gut in der Woche isses Kacke FRÜH Aufstehen.. No Way!!! aber der Wecker meint.. YES WAAAAAAAAAAAYY!! *crap
    Ich muss 2 wecker in der Wohnung verstecken damit ich die füße hochkriege. is doch net normal man/frau.
    Richtig faul wirds dann wenn man schon aufsteht und den wecker einfach ausmacht und sich wieder hinlegt xDD *lazy 1:0
    Aber dafür ist das Wochenende Doppelt so gut ach mindestens vierfach. auf gehts ab gehts 3 tage wach.

    End of Story

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Nachteulen?

    ich bin ein frühaufsteher und -schlafengeher. :-)
    hatte aber trotzdem vorgestern morgen eine spinne im tee, die nicht mehr lebte. war aber ein schöner tag. :-)

  9. #19
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Nachteulen?

    Bin auch eine Nachteule. Ich HASSE einschlafen. Konnte ich auch als Kind schon schlecht.

    Bemühungen meinen Schlafrhythmus auf ein normales Level zu bringen ist immer enorm anstrengend, und spätestens nach 2 Tagen ist wieder alles beim alten.

    Mittlerweile schlafe ich wieder alleine in meinem Zimmer, deswegen sehe ich mir zum einschlafen immer Serien an, damit kann ich viel besser einschlafen. Nie wieder ohne! Da schlafe ich lieber alleine im Zimmer. (vorher wurde immer gemeckert wenn ich zum einschlafen was ansehen wollte, und dafür habe ich mich jetzt jahrelang gequält.)

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Nachteulen?

    Bin auch so ein Nachtmensch. Das merke uch stark, wenn ich fürs Studium was tun muss. Nachts klappts am besten.

    Zwinge much vor 2 Uhr ins Bett zu kommen. Das klappt wenn uch Vorlesungen habe. Jetzt in der vorlesungsfreien Zeit hat sich das auf 3-5 morgens eingependelt Dabei möchte ich doch auch was vom Tag haben.

    Gestern bin ich um 2 ins Bett. Um 10 klingelte der Wecker, hab den ausgemacht und bin danach bis 13:30 eingeschlafen. In den letzten 2 Wochen war das ständig so... In der Woche brauche ich normalerweise 6Std Schlaf. Jetzt in der vorlesungsfreien Zeit das Doppelte? Das kann doch nicht sein!?

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Thema: Nachteulen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum