Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Unangenehme Themen vermeiden im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 67

    Unangenehme Themen vermeiden

    Kennt ihr das?

    Bei mir ist es gerade so .. Ich habe einer Freundin geschrieben, für die ich Gefühle habe, dass es für mich besser ist wenn wir kein Kontakt mehr haben.
    (Sie hängt noch so an der Ex)
    Nunja, jetzt habe ich ihr das geschrieben und habe mein Handy lautlos gemacht und hingelegt damit ich es NICHT sehe. Verrückt oder?

    Irgendwie will ich gar nicht lesen was sie mir dazu schreibt, weil ich irgendwie hoffe, dass sie was nettes schreibt, aber es wird eh nur "OK" kommen.

    Also irgendwie drücke ich mich gerne davor unangenehme Tatsachen zu lesen ...

    Hat das jetzt überhaupt jemand kapiert?

  2. #2
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    Also, ich habs kapiert und noch schlimmer: ich kenne solches Verhalten auch von mir.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    Naja letztendlich kam etwas zurück, nachdem ich 20 Minuten später mal wieder auf mein Handy geschaut hab -.-
    Und wie endet es? In dummen Smalltalk, bringt mich auch nicht weiter. Am liebsten würd ich ihr schreiben was ich denke, aber bringt auch nichts.

    Ja und ich frage mich, ist dieses Verhalten für uns normal? Wie geht es "normalen Menschen" ?

    Ich kann ja nur sagen wie ich das empfinde

  4. #4
    Prinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 826

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    Oh, ich kenne das auch nur zu gut. Alles, aber auch wirklich alles muss immer thematisiert werden, aber die Antwort kann man kaum aushalten. Man will wissen woran man ist, hat aber auch gleichzeitig totale Angst davor. Manchmal macht mich das echt kirre, immer muss man alles klären. Und dann kommt wieder die Verlustangst...

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    Du bringst es auf den PUNKT!!!!

    Genau so ist es. Es muss ausdiskutiert werden, aber letztendlich hat man Angst davor, dass die Antwort eh nur weh tut -.-

  6. #6
    Prinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 826

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    Ist das masochistisch? :-D

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    Gute Fragestellung Keine Ahnung ..

    Naja jetzt haben wir darüber geredet und ist eigentlich auch ausdikutiert. Nur ich wette, morgen hab ich wieder das Bedürnis zu schreiben. Weil ich sie will! AAAAABER .. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass ich dieses Interesse genauso schnell verliere wie es da war

  8. #8
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    Dann warte bis übermorgen

    (Das geht - ich habe mich auch schon dazu zwingen können erstmal abzuwarten bevor ich wieder etwas schreibe)

  9. #9
    Octoroo

    Gast

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    minion1991 schreibt:
    Nunja, jetzt habe ich ihr das geschrieben und habe mein Handy lautlos gemacht und hingelegt damit ich es NICHT sehe. Verrückt oder?
    Oje.
    So habe ich mich auch immer oefters benommen und kapiert habe ichs auch nie.
    Man will sich ja auf ne schoene Antwort freuen, aber hat halt angst vor ne Abfuhr.......fies, ich kenne das !
    Ich halte dir die Daumen das was gutes kommt

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Unangenehme Themen vermeiden

    Es kam eine relativ gute Antwort und wir schreiben auch wieder .. und von einer Gefühlsskala von 0-100 von ca 20 auf 80

    und jetzt will ich nicht schlafen gehen, weil ich genau weiß, morgen ist es wieder anders -.-

Ähnliche Themen

  1. Neuer Jobeinsatz im Mai - was kann ich tun, um Probleme zu vermeiden?
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 09:36
  2. So muss ein BTM-Rezept ausgestellt sein / Retaxierung vermeiden
    Von DieChaosUlli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 08:19
  3. MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf
    Von Ard-Ri im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 16:47

Stichworte

Thema: Unangenehme Themen vermeiden im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum