Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Diskutiere im Thema Absetzen von Medikinet im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    Absetzen von Medikinet

    Guten Morgen hier im Forum,

    ich hätte da gerne mal eine Frage.
    Kann man (ich) Medikinet einfach so von einem auf den anderen Tag absetzen oder muß die Dosierung langsam gedrosselt werden?
    Es ist bei mir nur Bedarfsmedikation und folgendermaßen dosiert: 10-5-5

    Lieben Dank!

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Absetzen von Medikinet

    Hallo,

    das würde ich mit dem Doc absprechen. Ich selber habe es gemacht (mußte aus gesundheitlichen Gründen), vom absetzen selber habe ich nichts gemerkt,. das schlimme war nur den alten Zustand ungefiltert und krass wieder zu erleben.

    lg tom

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Absetzen von Medikinet

    Hallo Tom,

    Danke für Deine Antwort.
    Ist nur blöd,der ist momentan in Urlaub.
    Ich kann mit der Bezeichnung Bedarfsmedikation eh nicht viel anfangen.
    Also kann ich dann von einem auf den anderen Tag die Dosis mal weglasssen oder mal wieder nehmen?
    Das ist doch alles sehr vage und unzufriedenstellend!

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Absetzen von Medikinet

    Hallo Rosine,

    das ist individuell völlig verschieden, da hat wohl auch im Forum jeder unterschiedliche Erfahrung.

    Ich kann meine Medikation ohne jegliche Nebenwirkungen an- und absetzen, nehme 1x tägl. 10 mg. retardiert. Ich war anfangs auch überrascht, aber es klappt bei mir problemlos.
    Mein Arzt hat mir da keine Vorgaben gemacht von wegen ausschleichen oder sowas.

    Wie Tom schreibt, es tritt eben nur der alte Zustand wieder auf.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Absetzen von Medikinet

    Hallo Hypie,

    Danke für Deine Antwort.
    Ich teste das dann mal aus.


    Liebe Grüße

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Absetzen von Medikinet

    Guten Morgen,

    so,ab heute setze ich Medikinet wieder ab.
    Bin ich mal in gespannter Erwartung!

    Einen sonnigen Tag!

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Absetzen von Medikinet

    Methylphenidat ist kein Spiegelmedikament und muss deswegen grundsätzlich nicht ein- oder ausgeschlichen werden. Was hier gerne als "Einschleichen" rumgeistert ist in Wirklichkeit "Eintirieren", also das finden der individuellen Dosis. Aber ich hab auch die Erfahrung gemacht dass die Praxishilfen nicht so genau was sie da sagen ....

    Wenn man am Morgen einfach kein MPH nimmt sollte - wie beschrieben - der chaotische "Normalzustand" herrschen und zwar ohne irgendwelche "Nebenwirkungen" oder Absetzwirkungen. Du kannst also - vom körperlichen gesehen - MPH immer einfach weglassen. Was deine Umwelt dazu sagt steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Kniffeliger und individuell verschieden ist es mit niedriger dosieren, z. B. im Urlaub.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Absetzen von Medikinet

    Hallo Wildfang,

    Danke für diese doch mal aussagekräftige Antwort.
    Ich war tatsächlich sehr verunsichert zumal der Arzt meinte,das ich es als Bedarfsmedikation einsetzen könnte.


    Liebe Grüße

    Beate

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Das ist son Ding mit der Bedarfsmedikation. Ich dürfte das auch aber das bringt wenig (außer meinem seltenen Nachdosierung spät nach 21h - das ist Bedarfsmedikation) und vom rein körperlichen spricht nichts dagegen.

    Aaaaaber: Du machst ja vermutlich eine Therapie und die Kontinuität die du brauchst um das in der Thera erarbeitete zu automatisieren bekommst du nur hin wenn du MPH konstant nimmst. Zumindest ist das bei mir so. Thera funktioniert mit MPH viel besser.



    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Absetzen von Medikinet

    Hallo Wildfang,

    ja,also ich bin mir jetzt auch nicht sicher,wie der Arzt die Definition gemeint hat.
    Da ich die Diagnose noch nicht lange habe und das Thema recht neu und umfangreich für mich ist,habe ich auch nicht endetail danach gefragt.
    Aber es gibt ja hier auch Adhsler,die MPH nur tageweise nehmen.

    Der Tag heute ohne war zuhause noch absolut ok.Erst als ich im Eiskaffee saß erschlugen mich die ganzen vorbei ziehenden Eindrücke.Das war jetzt nach ca. 4 Wochen mit MPH schon krass.
    Und all' die Zeit davor habe ich das als normal empfunden!!!!
    Ich war froh,als ich wieder zuhause war und hab' erstmal ne Alphaentspannung gemacht.Das tat sehr gut und kann ich nur weiterempfehlen!



Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Die Angst - Medikinet absetzen zu müssen
    Von Bella34 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 11:23
  2. Venlafaxin absetzen wegen Medikinet adult
    Von Roisin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 18:46
  3. Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen
    Von BenStiller im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 20:20
  4. Citalopram absetzen
    Von Kati im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:43
  5. Medikinet absetzen (reproduktive Wirkung!?)
    Von diazz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 23:19

Stichworte

Thema: Absetzen von Medikinet im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum