Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Absetzen von Medikinet im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Absetzen von Medikinet

    Hallo Rosine,

    so ähnlich habe ich es erlebt und erlebe es jetzt noch. Nach einem Jahr mph auf Null, das war krass. Habe mich gefühlt wie ein Schiffbrüchiger nach einem Jahr Insel allein und schlagartig in Frankurt (Innenstadt) ausgesetzt.
    Ich weiß ja das ich die ganzen Jahre so gelebt habe, aber jetzt wieder so leben zu müssen und ein anderes Leben kennen, einfach Mist!

    Wildfang hat recht, ich sehe mph auch nicht als Bedarfsmedizin, nur die Höhe der Dosierung kann man bei Bedarf etwas "nachregulieren". Aber das sind Themen für den Doc.

    lg tom

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: Absetzen von Medikinet

    Du kannst es einfach absetzen.

    Ich bekomme 40mg Medikinet adult & nehme es, wenn ich lustig bin.
    Hab noch keine Absetzungserscheinungen gehabt.
    MPH hat eine sehr hihe Bioverfügbarkeit & ist deshal nach nur wenigen Stunden vollständig aus dem Blut verschwunden.

    Ich würde verrückt werden, wenn ich es ständig nehmen müsste, obwohl ich eine extreme Konzentrationsschwäche habe,
    aber ohne Medis ist mein Leben iwie bunter.

  3. #13
    Tyrox

    Gast

    AW: Absetzen von Medikinet

    Hallo,

    Ich weiß nicht wie stark deine ADHS Symptome ohne Medikation sind, denn dies ist sicher auch ausschlaggebend ob es überhaupt möglich ist, die Medikamente nach Bedarf einzusetzen.
    Als kleines Beispiel:
    Warst du auch früher ganz zufrieden und hast bereits gelernt mit dem ADHS richtig umzugehen, konntest dich aber nie konzentrieren beim Lernen, wär es also dann möglich das MPH nur zum Lernen zu verwenden. Also dann, wenn der "Bedarf" besteht. Da dies wohl bei den wenigstens der Fall ist, musst du dies individuell mit deinem Arzt besprechen und eine Lösung finden.

    Wenn du sagst zu Hause sei es ok aber beim Eiskaffe wars dann heftig mit den Eindrücken, dann weißt du wohl jetzt, was der Arzt mit Bedarfsmedikation meinte.

    Bist du am Wochenende zu Hause, hast nicht viel zu tun und auch sonst keine hohen Reize außer vielleicht ein Sonntagsspaziergang, kannst du die Tabletten weglassen.
    Fährst du aber in eine Großstadt (sofern du nicht in einer solchen lebst) wo sehr viele Eindrücke auf dich einfließen, wäre es sicher sinnvoll, MPH zu nehmen.

    Wie es ist, wenn du einfach aufhörst, müsstest du doch eigentlich schon wissen, denn: Wenn du Morgens aufwachst ist eigentlich kein MPH mehr vorhanden, sofern du nicht um 22 Uhr am Vorabend noch welches genommen hast. Also fühlst du dich morgens sowieso so wie früher, also vor der Behandlung.
    Zumindest gehts mir so: Wenn ich aufstehe, ist alles so wie die letzten Jahre. Deshalb fällt mir das Aufstehen immer noch sehr schwer. Bin ich dann erst mal auf den Beinen und hab das MPH genommen und gefrühstückt, kommt alles langsam ins laufen.

    Das schwierige glaube ich, ist eher die psychische Komponente: Du warst es jetzt lange gewöhnt, dass "gefiltert" wird. Plötzlich dringt wieder alles ungefiltert auf dich ein, was durchaus sehr unangenehm für dich sein kann, wie du selbst gemerkt hast.

    Ich weiß ich hab jetzt nur viel geredet und dir eigentlich nicht geholfen.
    Aber ich hoffe Du findest deinen Weg und ggf. eine (andere) richtige Behandlung.

    Alles Liebe
    Stefan

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Die Angst - Medikinet absetzen zu müssen
    Von Bella34 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 11:23
  2. Venlafaxin absetzen wegen Medikinet adult
    Von Roisin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 18:46
  3. Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen
    Von BenStiller im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 20:20
  4. Citalopram absetzen
    Von Kati im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:43
  5. Medikinet absetzen (reproduktive Wirkung!?)
    Von diazz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 23:19

Stichworte

Thema: Absetzen von Medikinet im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum