Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Leere im Kopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    Leere im Kopf

    Hallo!
    Ich komme aus Südamerika,bin Weiblich und 33 Jahre alt.
    Ich bin so froh das Ich die Seite gefunden habe, vielleicht treffe ich Menschen mit dieselben Probleme wie ich.
    Ja! Wie soll ich anfangen, seit ich ein Kind war, habe ich sehr große Probleme mit zuhören und Konzentrieren, natürlich hieß es damals, du musst besser hören. Ich könnte heulen, in meine Pubertät habe ich oft alleine geheult, genau so wie heute noch, ich möchte nicht das jemand denkt, das ich doof bin, ich bin am Schreiben und am Heulen, die Wörter verschwinden jeden Tag mehr, ich kann setzte nicht zu Ende bringen, ich vergesse oft Termine, wenn die Menschen mich ansprechen ist, mein Kopf leer.
    Jetzt nach 3 Fahrprüfungen, die ich nicht geschafft habe, egal wie viel Mühe ich mir gebe, ich kann mich nicht konzentrieren, ich kann nicht zuhören, auch wenn ich Lese, verstehe, ich nichts, ich muss immer wieder zurück und versuche zu verstehen.
    Ich kann nur autodidaktisch lernen. Sobald lehre oder egal wer mich anspricht, ich kann nicht verstehen, ich versuche zuzuhören aber ich habe den Eindruck mein Kopf ist immer leer, ich muss alles 2 oder 3 mal Fragen, wenn ich Glück habe verstehe ich

    Wer kennt dieses Gefühl?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Leere im Kopf

    Hallo Penny,
    mir geht es genau so wie dir.
    Das Problem ist, dass man sich konzentrieren will, aber nicht kann. Setzt du dich vielleicht zu sehr unter Druck?
    Mein Gehirn blockiert komplett, wenn ich nur ein bisschen Stress hab (obwohl Stress nichts anderes ist, dass man sich selbst unter Druck setzt).
    Und wenn man dann die ganze Zeit lernt und lernt und nicht voran kommt, dann frustriert es um so mehr...
    Ich kann dir nur Raten zum Arzt zu gehen.
    Werde ich auch nächste Woche machen

    LG
    Manuel

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Leere im Kopf

    ...das kenne ich auch zu gut!! Wenn ich mir vorher gedanklich nicht einen Satz zurechtlege denn ich ständige wiederhole (im Inneren) dann hätt ich wohl verloren. Stand letzt beim Arzt, hatte diesen Satz im Kopf, die Arzthelferin telefonierte gerad und ich schweifte mit den Gedanken ab. Ziemlich prompt beendete sie das Gespräch, begrüßte mich und fragte mich was ich wolle. Tja, da stand ich dann und hatte nur schwarze Suppe um Kopf und das passiert mir ständig und immer wieder seit ich denken kann


    Lieben Gruß vom Ninchen

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: Leere im Kopf

    Ich schließe mich einfach Mal zu 100% an. Das mit der Leere ist bei mir extrem. Vielleicht/Wahrscheinich kommt das zusätzlich auch durch meine Depression.

    Allerdings hilft mir die Medikation durch DL-Amphetaminsulfat ziemlich erfolgreich gegen viele diese Probleme. Zu mindest während der Wirkungsdauer. Im Moment lässt sie nach und meine Motivation ist gerade nicht so prickelnd. deswegen schreibe ich leider nicht mehr. Ich habe gerade noch andere Dinge zu erledigen. furchtbar, ich fühle mich total überfordert. Mein Drucker spinnt auch. Blödes Teil. Ich muss den wieder zum Laufen bringen.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Leere im Kopf

    Hallo Manuu, danke für die Antwort!
    Genau so ist das, ich versuche mich zu konzentrieren, aber ich schaffe es nicht.
    Ich brauch nicht mal Stress, wenn ich alleine bin und Lese, muss ich manchmal 2 bis 3 Mal Lesen, damit ich es auch verstehe, genauso wenn jemand mich anspricht und das seit
    meine Kindheit, ich müsste immer viel mehr lernen, damit ich das auch verstehe, aber von Tag zu Tag wird es immer schlimmer.
    Zum welchen Arzt gehst du? Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll, ich trau mich nicht. Ich weiß gar nicht, was ich erzählen sollte
    LG

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Leere im Kopf

    hey sry ich war im stress und habs jetzt nicht geschafft dir zu antworten
    Hab jetzt n Termin beim Uni-Klinikum..

    LG Manu

Ähnliche Themen

  1. Leere im Kopf
    Von penny im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 7.09.2012, 23:11
  2. MPH und Antidepressiva (Wegen totaler Leere nach MPH)
    Von Peppi79 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 13:06

Stichworte

Thema: Leere im Kopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum