Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema ADHS und Imposter Syndrom im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 40

    ADHS und Imposter Syndrom

    Hallo Leute,
    eine Frage, was denkt ihr zu ADHD und Imposter Syndrom? Ich hab mich sooo wiedergefunden in den Beschreibungen von Imposter Syndrom... immer die Angst, daß die Leute irgendwann merken, daß ich hier gar nicht hingehöre... Uni und so... daß sie irgendwann merken, wie dumm ich in echt bin... uuuund dann hab ich das hier alles gefunden... oh mann... ich kann euch sagen ich hab noch keine Diagnose, aber meine Schulkarriere... die Zeugnisse... Rechtschreibprobleme wegen Flüchtigkeitsfehlern... die wollten mich desshalb schon fast auf die Sonderschule schicken... naja... sehr warhscheinlich, daß daher mein Imposter Syndrom kommt... also secundär... als Folge vom ADHS...
    was denkt ihr darüber??
    Hab fast die Hoffnung gehabt "nur" ein Imposter Syndrom zu haben... aber je mehr ich lese hier im Forum... desto geringer wird die Hoffnung...
    Anyway: kann man überhaupt die Uni schaffen mit undiagnostiziertem ADHD???? Ach Mist... ich hab dafür auch ETWAS länger gebraucht als alle... scheint als sei "Spätzünder" in allem auch ein Symptom zu sein...
    Auf jeden Fall.. back to the question (oha got distracted AGAIN): jemand mit Imposter Syndrom out there???
    Marie Luise

  2. #2
    Octoroo

    Gast

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    Hey ich habe dort wo du studierst auch studiert mit ADHS und bin da auch ne "Spaetzuenderin"
    Es geht auch mit ADHS !
    Stress hatte ich eher mit Puenktlichkeit bei Pruefungen etc..

    Ich habe auch nicht das "Idealprofil" wie andere Akademiker ohne ADHS (unter 30, Promotion etc...) - war erst mit Anfang 30 fertig, einige Jahre Zeit verprasselt wegen meiner "gaming Sucht" und habe den ersten Fach abgebrochen (Frist nicht eingehalten) ...bzw. abbrechen muessen.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 40

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    Hey, tut zu hören Octoroo, fühl mich nicht mehr so ganz allein.... das ist sooo krass zwischen all diesen super-smarten jungen intelligenten Leuten.... als totaler looser... einfach weil ich Zeug nicht auf die Reihe krieg.... und bin doch schon sooo alt... gut zu wissen daß es Menschen gibt, die´s trotz ADHS geschafft haben!!!!

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    das ist total interessant mit diesem imposter syndrom! klasse! das haben bestimmt viel mit adhs! ob ich selbst solche züge habe, weiß ich nicht. spannend!!

    ich könnt mir vorstellen, dass es viele mit adhs geschafft haben, wenn sie gut orgsisiert waren und in fächern, die die gereizt haben, warum nicht?

  5. #5
    Octoroo

    Gast

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    Marie-Luise schreibt:
    Hey, tut zu hören Octoroo, fühl mich nicht mehr so ganz allein.... das ist sooo krass zwischen all diesen super-smarten jungen intelligenten Leuten.... als totaler looser... einfach weil ich Zeug nicht auf die Reihe krieg.... und bin doch schon sooo alt... gut zu wissen daß es Menschen gibt, die´s trotz ADHS geschafft haben!!!!
    @Marie-L

    Du bist mit Sicherheit nicht alleine und du schaffst es auch.
    ADHS ler sind vielleicht schlampig oder unorganisiert oder ablenkbar, aber nicht dumm !

    In HD gibts schon so Ultrafreaks, aber auch genug "Looser" die ganz ohne ADHS das Studium nicht packen
    Ist total bunt gemischt.
    Aber ich weiss wie es ist, sich immer mit den "Besten" zu vergleichen.

    Hehe, einer der mit mir Chemie studiert hat, ist HEUTE Prof. in HD.
    Das war aber echt ein FREAK..........organische chemie war seine Gute Nacht Lektuere seit der Kindheit, der wusste JEEEEEDEN Sc.heiss

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    Marie-Luise schreibt:
    Anyway: kann man überhaupt die Uni schaffen mit undiagnostiziertem ADHD????
    Jup, das geht. Aber schön ist anders....
    Hab erst hinterher überhaupt die Idee gehört, dass ich es haben könnte. Aber bei mir ist die Diagnose eher eine Erleichterung gewesen als ein Schrecken. Denn nun weiß ich auch, dass das was das Imposter-Syndrom umschreibt (gerade erstmals drüber gelesen) bei mir erst als Folge von unentdecktem Adhs aufgetreten ist. D.h. für mich wird es seitdem erheblich einfacher, mich nicht grundsätzlich bei allem und jedem zu entwerten oder gar für eine Moglerin zu halten wenn ich etwas schaffe obwohl ich dabei ganz anders vorgegangen bin als normal.

    Versuch es gedanklich umzudrehen. Zu wissen was du hast und wie es sich auswirkt gibt dir Möglichkeiten besser mit dir umzugehen, die du vorher nicht gekannt hast, vielleicht nicht einmal für möglich gehalten hast. Du bekommst damit Chancen, kannst dein Leben verbessern. Eine Diagnose muss kein Fallbeil sein!

  7. #7
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    Ich bin durch das Studium gegangen auch mit dem ständigen Gefühl, zu schummeln, nicht zu verdienen zu bestehen ... sah ich doch immer nurd as was ich nicht geschaffte habe...

    Ich wußte garnicht, dass es dafür noch einen extra Namen gibt...

  8. #8
    Octoroo

    Gast

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    Ich auch nicht.
    Und hey, es gibt viele die hier und da mal durchschummeln, ganz egal mit oder ohne ADHS - mach dir darueber doch bitte keine Gedanken ;-)
    Bist du fertig, oder kurz davor ? Wievielten Fach ist es bei dir ?

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 241

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    Finde es interessant, dass es für diesen "Zustand" eine Bezeichnung gibt. Heißt ja dann auch, dass davon mehrere Menschen (ich gehöre auch dazu) betroffen sind. Mit den Erklärungen, wie dieses Syndrom entstehen kann, ist es auch sehr gut nachvollziehbar, wieso ich so bin. Empfohlene Tips habe ich schon probiert, helfen aber nicht (oder "will" ich nicht, dass sie helfen?).

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: ADHS und Imposter Syndrom

    haha. ich musste nun erstmal dieses syndrom googlen. passt. nie von gehört, offenbar habe ich es. nach ausgiebiger psychotherapie allerdings deutlich milder als früher. zwar nicht weg, zwar stehe ich mir damit immer noch manchmal selbst im weg (oder will ich mir selbst beweisen, dass es stimmt? *g*), aber immerhin: deutlich milder. immerhin hab ich mich doch noch an die uni getraut. frage mich zwar manchmal, was ich unter den ganzen brainies verloren hab, aber ich bin da. :-) die scheinbar mit dem ads verbundenen rückschläge lassen mich zwar manchmal in alte glaubensmuster verfallen, inzwischen bin ich aber wenigstens in der lage, das wieder zu relativieren und nicht für die absolute wahrheit zu halten.

    ist auch nicht verwunderlich. ich erinnere mich noch gut an momente in der kindhet. nein, das hat sich sogar im erwachsenenalter fortgesetzt. wenn etwas gut gelang, ich eine gute leistung brachte, erfolg hatte. da gab es schon gerne mal erstaunen, kommentare wie "auch ein blindes hun findet mal ein korn", der lehrer oder wer auch immer war wohlwollend. und selbst lob und anerkennung waren mit diesem erstaunen verbunden. kein wunder, dass man die grütze irgendwann selbst glaubt, sich dieser irrglaube tief in einen hineinbrennt.
    Geändert von mel. (18.09.2012 um 15:33 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Messie-Syndrom oder ADHS / ADS ?
    Von cute_Chaotin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:08
  2. Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 16:20
  3. Doch kein ADHS? Asperger-Syndrom?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 02:49
  4. ADHS, Krankheit oder Syndrom
    Von malu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 15:37
  5. RDS reward deficiency syndrom und ADHS
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 13:29

Stichworte

Thema: ADHS und Imposter Syndrom im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum