Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Diskutiere im Thema Konzentrationsprobleme...die Ablenkung kommt von Innen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    quicksilver

    Gast

    AW: Konzentrationsprobleme...die Ablenkung kommt von Innen

    @alle
    Uiii ihr seid ja noch am diskutieren, coole Beiträge
    Eure Wahrnehmungen mit oder ohne Medi sind echt interessant, darüber sollten wir ein eigenes Tread öffnen!

    @baara
    Jaaa, so einen kenne ich auch. Fühle mich von meinem Freund in dieser Sache alleingelassen. Kann es sein das Männer einfach nicht so genau wissen was sie gerade fühlen, und darum haben sie auch keine Lust die Gefühle zu Analysieren?
    Echt da ist ne richtige Barriere! Versteh ich nicht!

    Vielleicht kannst du dafür plädieren, das Gerät in ein extra Zimmer zu stellen? Falls ihr Platz habt...ansonsten verstehe ich dich natürlich gut.

    Ach so, daran dass das Internet offen ist, hab ich typischerweise nicht gedacht. Eine Abteilung für solche Überlegungen gibts in meinem Gehirn leider nicht. schnüff...

    Oder kann man eventuelle Websites sperren?
    Das weiss ich leider nicht, vielleicht ist ja ein Programmierer unter uns?
    Das ist sicher alles eine Frage der Organisation, mit der Zeit bekommst du das sicher unter Kontrolle.

    Soo, jetzt muss ich leider schlafen.

    Gruss quicks.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Konzentrationsprobleme...die Ablenkung kommt von Innen

    @quicks.

    Ich wünsch' dir ne gute Nacht, ich muss auch gleich in die Heia

    Finde die Idee übrigens sehr gut, für die Wahrnehmungen mit und ohne Medi einen extra Thread aufzumachen. Das ein echt interessantes Thema. Da würd' ich auch gleich mal ein Abo dalassen zum mitlesen...eigene Erfahrungen kann ich ja nun (noch?) nicht beisteuern.


    Seiten sperren...oh man mir wäre so ziemlich alles recht, wenn also jeman weiß ob und wie das geht, immer her mit den Infos.



    Ich hab' mal aus Interesse diesen Autismus-Test bei Quarks & Co gemacht...ich hab' versucht alle Fragen so wahrheitsgetreu wie möglich zu beantworten...ich weiß so ein Test sagt gar nichts aber...die Auswertung hat 38 Punkte ergeben und das ist laut denen ein hohes autistisches Spektrum...ich bin jetzt ganz ehrlich etwas erschrocken

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Konzentrationsprobleme...die Ablenkung kommt von Innen

    Ja, ich habe diese Woche auch hin- und her überlegt wegen dem Autismus.

    Autismus und Adhs hängen wohl extrem stark zusammen.

    Im Krankenhaus habe ich sofort eine ADHS-Diagnose bekommen - aber mit Autismus hatte sich die Dame glaube ich auch nie beschäftigt, also kann ich darauf wohl wenig geben.

    @Baara: Also, von der Art wie du schreibst und was du BEschreibst, glaube ich dass wir uns zumindest ziemlich ähnlich sind, und ich hatte mit logischen Sachen (IQ-Tests uä) jedenfalls nie ein Problem. Mach doch mal so was, würde mich mal interessieren.
    Geändert von repters ( 6.09.2012 um 01:20 Uhr)

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17
    Wow, ja das kenn ich auch! Hab mich in letzter zeit oft gefragt was für Reize es sind die mich ablenken und muss feststellen dass es die inneren sind! Ich schweife aufgrund meiner Assoziationen ab - am schlimmsten ist es bei körperlicher Inaktivität - Fernsehen geht bei mir eigentlich gar nicht! Ich grüble die meiste zeit um den Film herum, zappel und such Bewegung und wenn's vorbei ist geht mit der Film nicht mehr aus dem Kopf! Deshalb sind Horrorfilne und Krimis bei mir ein
    No go!
    Eines der schlimmsten Dinge die mir passiert sind war die zeit nachdem ich "es" von Stephen King zur Hälfte gelesen habe - ich hatte 6 Monate alptrâume und Schlafstörungen! Das ist 20 Jahre her und ganz selten erscheint der Alptraum immer noch!
    Und deshalb Bin ich da auch beinhart! Nie wieder so ein Quatsch!
    Am pc geht es mir auch ähnlich - auch ich hab eine Lüste daneben liegen!
    Ich zwinge mich dazu Dinge mir einfallen aufzuschreiben und später zu tun! Gelingt nicht immer, hilft aber bei der Selbstdisziplin und schützt vor dem vergessen! ;-)) Medis haben dabei wenig geholfen! Mehr die mit selbst verordnete Verhaltenstherapie! ;-) was die Medis schon bewirkt haben ist mein neu entwickelter Genuss am Haushalten! Putzen und dabei ein Hörbuch hören mit Ritalin bringt mich dazu aufzuhören nachzudenken! Ich würd manchmal gern alle anderen Verpflichtungen einfach hinschmeißen und nur noch das tun! Diese Denkstille ist wunderbar! ;-))
    Ansonsten hab ich das Gefühl wirken die Medis (2x 18 mg concerta, 2x 10 Ritalin und 150 mg wellbutrin) immer noch zu wenig! Wenn ich aber mehr auf einmal nimm bin ich ca 1 Stunde voll überdosiert - anschließend wäre es Ideal! Keine Ahnung was ich da tun kann!
    Der größte nutzen den ich von den Medis her beziehen kann ist die verbesserte impulskontrolle, sowie das mildern der ganz extremen Gefühle!
    Bin zwar leider nimmer so manisch aber immer noch glücklich und Gott sei dank nicht mehr so zornig, traurig, selbstkritisch,....

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17
    UPS das wurde jetzt aber lang! ;-)) i

  6. #26
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Konzentrationsprobleme...die Ablenkung kommt von Innen

    Eiselein schreibt:
    Primäre Ablenkung von aussen spricht für ADHS.

    Primäre Ablenkung von innen spricht für Autismus.

    Ist beides gleichermaßen stark vorhanden, sollte man dringend kucken, ob nicht ein Asperger vorliegt oder zumindest ein ADHS mit autistuschen Zügen.
    Der schon wieder ...

    Mittlerweile denke ich ja auch schon über autistische Züge bei mir nach

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17
    Also ich hab mir die Beschreibung vom asperger angeschaut - nö! Ich find mich überhaupt nicht darin! Sorry

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17
    Und das Krankenhaus spricht bei mir anscheinend von einem volllbild ADHS! Empfind ich zwar nicht so - eigen- und fremdwahrnehung :-))

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Konzentrationsprobleme...die Ablenkung kommt von Innen

    Also, bei mir kommt die Ablenkung definitiv fast nur von innen. Ablenkung von außen, wie zB im Cafe Geräusche - nö. Da kann ich sogar besonders gut lernen. Ich hab große Teile meines ersten Examens im Cafe gelernt, weil ich da *innerlich* besser zur Ruhe kam beim Lernen.

    Edit: Frage an Eiselein - wie ist es denn mit Autismus und den Hilfsmitteln gegen ADHS?

    Denn, bei mir wirkt alles was "endorphinergen" (oder so) ist gut. MPH wirkt SEHR gut (das erste mal in meinem Leben Ruhe vor meinen Gedanken! Göttlich!), Sport ist das zweitbeste (aber mit großen Abstand).

    Kann das auch bei Autismus so sein?

    Edit: Beim Autismus-Test der oben angesprochen wurde hatte ich auch GENAU 38 Punkte (ich sag doch, wir müssen heiraten! Oder der Test verteilt einfach immer 38 Punkte...). Laut Test habe ich dann auch Autismus ("ihr Autismus-Spektrum-Quotient ist sehr hoch" - mit Autismus habe man durschnittlich 35 Punkte).

    Ich bleibe aber sehr skeptisch; denn wenn ich mir mal durchlese was bei Wikipedia als Definition von Autismus steht, gilt fast NICHTS davon für mich.

    Autismus scheinen weltfremde, gefühlskalte, sozialunfähige komische Wesen zu sein, die sich aber super konzentrieren können (so lange es nicht um Gefühle geht).

    Ich bin EXTREM sozial, meine Freunde und meine Gefühle sind mir sehr wichtig. Ich bin sogar eher "überemotional" und anderen Leuten eher ZU zugewandt. Außerdem bin ich eben ganz extrem hyperaktiv/habe große Probleme zur Ruhe zu kommen und "linear zu denken". Ich habe extreme Probleme "Gedanken zu sortieren" manchmal. Dafür bin ich EXTREM kreativ und sehe viel mehr Sachen als andere Menschen, egal was ich tue.
    Geändert von repters ( 6.09.2012 um 05:28 Uhr)

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Konzentrationsprobleme...die Ablenkung kommt von Innen

    Ach so, an Baara: Verstehe ich das richtig, dass du (noch) kein MPH probiert hast?

    In dem Fall würde ich dir DRINGEND dazu raten das mal zu probieren (natürlich in Absprache mit einem Arzt, blabla).

    Wenn das, was du oben beschrieben hast, ein typisches Verhalten von dir ist, haben wir wahrscheinlich eine ähnliche AD(H)S-Ausprägung. Und zumindest bei mir wirkt MPH SEHR positiv auf meine Lebensqualität. Man könnte sogar sagen, ich habe mein ganzes Leben lang keine wirkliche innere Ruhe und Ausgeglichenheit gekannt bis ich das Zeug das erste mal genommen habe...

    Nicht, dass du das ganze aus den Augen verlierst, erst mit 50 wieder auf den Medikamententrichter kommst und dann weitere Jahre entspannungsmäßig verschwendet hast.

    Selbst wenn MPH bei dir gut wirkt, MUSST du es ja nicht nehmen. Es wirkt ohnehin nur ein paar Stunden, dann ist es restlos weg von der Wirkung.

    Es ist einfach ein Werkzeug, ein Stück Freiheit in der Selbstkontrolle.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS / ADS-Diagnostik mit IQ-Gruppentest - Konzentrationsprobleme!!!!
    Von chaosine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 09:43

Stichworte

Thema: Konzentrationsprobleme...die Ablenkung kommt von Innen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum