Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema ich dreh noch durch im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 1

    ich dreh noch durch

    uuaahhh - ich weiß manchmal echt nicht, was ich machen soll. es gibt phasen, da komme ich überhaupt nicht zu ruhe.. so wie jetzt. da bin ich so hibbelig...
    da hilft echt manchmal nur baldrian.
    ich weiß nicht, ob ich unter adhs leide - keine ahnung.. ich habe mir heute ein paar seiten angeschaut, aber es könnte schon passen..
    manchmal bin ich total überfordert mit allem und könnte wegen jeder kleinigkeit anfangen zu weinen. wenn ich nur ein klitzekleines bisschen ungerecht behandelt werde/oder wenn ich mich so ungerecht behandelt fühle....
    ich bin die Älteste von 4 Mädels, mein Dad hatte MS und einer meiner Schwester Knochenkrebs als ich 15 Jahre alt war....
    ich kann fürchterlich ausflippen, wenn ich keine Aufmerksamkeit bekomme - von meinem Freund... den ich jetzt nicht mehr habe... :-(
    manchmal gibt es Phasen, da geht es mir super... wenn ich viel Sport mache....
    aber manchmal weiß ich einfach nicht weiter....
    hilft es, laufen zu gehen?
    wer kann mir helfen? wer weiß, wie ich mich fühle ??

    Gruß, Schneckle

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: ich dreh noch durch

    Hallo Schneckele,

    ob du ADHS hast oder nicht, das lässt sich sicher nicht so einfach auf die Schnelle beantworten. Hiezu gibt es auch bestimmte Kriterien, die ein Facharzt überprüfen sollte.

    Und Baldrian... ist ein eigenes Thema....

    Aber lies dich erst mal hier so durch, vielleicht kommt dir manches bekannt vor und du findest dich in manchen Beschreibungen wieder.

    LG
    Erika

  3. #3
    Sunshine

    Gast

    AW: ich dreh noch durch

    Hallo Schneckle,

    Du solltest dir unbedingt einen Facharzt/ärztin für Neurologie und Psychiatrie suchen und diesem deine Probleme schildern, denn das was Du beschreibst, klingt im ersten Moment nicht nach ADHS. Abklären, was bei dir tatsächlich vorliegt, kann eben nur ein Facharzt.

    Es scheint bei dir eine Menge zu geben, was Du noch nicht verarbeitet hast, wie die Erkrankungen von Familienmitgliedern und sicher noch vieles mehr. Der Facharzt kann dir dann beispielsweise auch eine Psychotherapie verordnen, damit Du mit jemanden über deine Probleme reden kannst, der sich damit auskennt.


    Liebe Grüße
    Sunshine

  4. #4
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: ich dreh noch durch

    wie schon oben gesagt geh am Besten zu einem ADS-Spezialisten .Paar Dinge könnten dafür sprechen .

    oja diese Unruhe kenne ich leider ,nur gut das ich sie nicht all zu oft habe wo sie unerträglich ist .

    Sport hilft vielen ( egal ob ADS oder nicht ,viele Adhl´ser sind wohl sportsüchtig )

  5. #5
    soary

    Gast

    AW: ich dreh noch durch

    so, jez hab ich mal ne Frage.

    bin ja nun seit einiger Zeit bei medikinet ret. 10mg 2xtgl eingependelt. Kam bisher eigentlich immer gut klar.
    gut, ich hatte den einen oder anderen schlechten tag, aber nix gravierendes.

    Ich hatte am Mittwoch nen "Erlebnis", das mich und meine... ähm, ja was eigentlich??
    egal, mich eben, total aus der Bahn geworfen hat.
    Ich war seit dem superhibbelignervös und das trotz Medis. Ich hatte den Eindruck, dass die Medis so gar net mehr wirken.

    Am Donnerstag wars arbeiten schon ziemlich übel. Ich kam mir vor, wie wenn ich auf nem Rad mit quadratischen Rädern sitz. Also arbeit ging net so flüssig, eher total ruckartig. Damit war ich wieder nicht zufireden.

    Fr, Sa und Sonntag war irgendwie die Hölle. Ich hab sämtliche emotionen (von super drauf bis depressiv, von hungrig bis übel, von lachen bis heulen, von supernett bis aggressiv) alle innerhalb von einer gefühlten Std durchgemacht und das alle 3 Tage.

    Ich bin megavergesslich auf einmal wieder, ichhab mich am Freitag ausgesperrt, Handy natürlich auch in der Wohnung liegenlassen.
    Dabei hatte ich irgendwie gar nix anders im Kopf.

    Heut ist Montag, arbeiten kam einer Katastrophe gleich, ich nerve, bin meganervös. Meine Kollegin, die die bescheid weiß, musste mich heut mehrmals wieder "zurückholen". Sie sagt, SO hat sie mich lange nicht erlebt.

    Ich hab meine Arbeitssachen vergessen heut morgen, dann lauf ich in die Bücherei, die natürlich Montags geschlossen is (ich weiß es, aber im mom is irgendwie...) und dann kam der Moment, wo ich angefangen habe, mir Sorgen zu machen. Wollt mir was zu essen machen. Kipp also Öl in die Pfanne, geh kurz ins Schlafzimmer um was zu holen, lauf damit direkt ind Wohnzimmer und vergess die Pfanne

    Is des normal??? Also dass es einen so umhauen kann? Bin im mom echt n bissl durch.
    Können einen Ereignisse so aus der Bahn werfen, dass dann tagelang alles schiefläuft oder empfinde ich es nur so???

    So war ich nicht.

    Hab dann meinen Doc angerufen, mitten in der Sprechstd, völlig fertig.
    Er hat mir jez n Termin für Freitag gegeben und gesagt, ich soll mal gucken, ob ich, wenn ich es vertrag, vorläufig 2x20mg nehmen soll.

    Hab ich jez, und ich muss sagen, ich bin klarer im Kopf und nicht mehr so arg unruhig.

    Hatte das schon mal jmd???

    LG

    Ach, mit Sport hab ich es auch probiert heut, aber selbst dazu war ich zu zappelig. Hilfe.
    Geändert von soary (14.12.2009 um 18:54 Uhr) Grund: was vergessen

  6. #6


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: ich dreh noch durch

    Liebe soary

    Solche Tage kenne ich auch, besonders seit ich in den Wechseljahren bin.

    Wenn 2-3 Tage vor der Mens irgend ein Ereignis mich mal wieder so richtig durchschüttelt kommts doppelt bis dreifach so stark wie früher. Dann hilft mir mph auch nicht so richtig. Aber was hilft ist darüber reden oder eben schreiben wie du es jetzt gemacht hast.

    Und was ganz wichtig ist, ich weiss dass es wieder vorbei geht und ich teile meiner Familie dann mit: Achtung Explodionsgefahr.

    Ich wünsche dir,dass es auch bei dir schnell vorbei geht.

    Herzliche Grüsse
    Pucki

  7. #7
    soary

    Gast

    AW: ich dreh noch durch

    danke Pucki

    es nervt mich halt weil ich sowas noch nie hatte.. zumindest nicht über so einen langen zeitraum

    und weil ich mir heut fast die bude abgefackelt hätte.

    naja, hoff ich mal, dass es bald besser wird.

Ähnliche Themen

  1. Am Ende, was noch tun..
    Von lindi1979 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 4.08.2009, 13:26
Thema: ich dreh noch durch im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum