Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Kaffeesucht..... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    Kaffeesucht.....

    Hallo alle zusammen,

    wie siehts denn bei euch mit dem Kaffeegenuss aus. Vor Medikinet ahbe ich ca. 2Liter am Tag gebraucht, damit ich überhaupt in die Gänge kam. Jetzt nehme ich s 18.08.12 Medikinet und am Anfang hatte ich gar kein Verlangen auf Kaffee. Aber heute da hab ich so eine Gier auf Kaffee das ist echt schlimm.

    Und ihr??


    LG Heike

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: Kaffeesucht.....

    Ich trinke kaum Kaffee, was hauptsächlich an meiner Magenerkrankung liegt und trotzdem krieg ich gerade Lust meine Kaffeemaschine wieder raus zu holen xD

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Kaffeesucht.....

    ups, hoffentlich nicht wegen mir :-)

  4. #4
    Stefanus

    Gast

    AW: Kaffeesucht.....

    Ich trinke auch immer Morgens eine große Tasse schwarzer Kaffee um zumindest halbwegs aus den Socken zu kommen. Ansonsten setze ich mir immer 2 große Tassen als Maximum für einen Tag. Also normal versuche ich mit einer auszukommen, wenn es dann aber passiert dass ich Abends trotzdem einen Müdigkeitsanfall bekomm, trink ich dann lieber noch eine (so wie heute z.b.)

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Früher gab ich ein bis zwei Kannen/Tag getrunken. Mit Medikinet ist schlagartig auf 1-2 Tassen runter, inzwischen hat es sich bei so 3-5 Tassen (also etwa 1/2 Kanne) eingependelt.




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Kaffeesucht.....

    Ohne Kaffee geht bei mir nix...und das seit einigen Jahren schon. Ich brauche meine große Tasse jeden Morgen um halbwegs in die Gänge zu kommen.

    Das erste was ich mache, wenn ich auf der Arbeit ankomme ist...einen Kaffee trinken

    Dann gehts meistens bis Mittag ganz gut ohne...meistens... aber nicht immer

    Tja und dann brauche ich so ab 14:00 Uhr noch ne Tasse, damit ich übers Mittagsloch komme, ohne mit dem Kopf auf die Tastatur zu knallen, weil ich eingeschlafen bin

    Je nach Tagesform muss dann Nachmittags noch einer rein, damit ich durchhalte.


    Zusammen macht das ca. 3-5 große Tassen am Tag...ich mach aber auch immer recht viel Milch rein.

    Naja trotzdem bin ich wohl abhängig

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Kaffeesucht.....

    Bei mir war das mit den Kaffee schon immer schlimm, aber ich bekomm das nicht abgestellt..... :-(

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Kaffeesucht.....

    kaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaffeeeee eeeeeeeeeeeee


    vorweg,ich nehm keine medis

    seit dem ich aufgehört hab mit dem rauchen,
    war kaffee meine letzte wirkliche sucht


    schon seit jahrzehnten trank ich zwischen 2-10becher am tag

    bis auf wenige zeiten immer mit koffein

    meine thera meinte auch schon,weniger wäre mal n versuch wert

    im letzten schwiegermutter-urlaub hab ich "gelitten"
    da es nur koffeinfreien kaffee gab
    musste aber feststellen dass ich total gut geschlafen hab

    seit ca 2,5 wochen trink ich wenig kaffee
    fast ne woche lang hab ich sogar garkeinen getrunken

    plötzlich stört mich das was ich immer so mochte,
    das bittere

    seit zwei tagen trink ich morgens wieder 1-2becher aber so wirklich schmecken...tut es noch nicht

    ich weiß nicht ob ich ruhiger bin.....
    ich hab n bischen d gefühl ich bin durch den wind.....

    bis auf vergangene nacht schlaf ich recht gut.....


    was man merkt,unser kaffee verbrauch hat drastisch nachgelassen
    im urlaub brauchte ich bisher immer eine packung pro woche
    und im schnitt brauchten wir immer alle 2-3 wochen ne neue packung

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Kaffeesucht.....

    ich habs auch schon versucht mit Kaffee ohne Koffein. Ohne Wirkung. Dann dachte ich das vielleicht schwarzer Tee oder MAtetee ne Alternative wäre - wars aber nicht. Mittlerweile ist es manchmal so, dass ich auch schon zum Expresso greife und das auch in ziemlich großen Mengen.

    Hab schon soviel versucht und schaff es nicht......... ICH BIN KAFFEESÜCHTIG

  10. #10
    Sweety86

    Gast

    AW: Kaffeesucht.....

    tja durch das medikinet brauchst du ja auch nicht mehr das Koffein ;-) zum puschen oder für die konzentration.
    ich bin ja energy drink abhänig (gewesen) . Also vor Medikinet/Methylpenidat habe ich von 3-5 Dosen Zuckerfreie Energie Drinks getrunken und noch ca. ein Liter Kaffee, seidem ich die Medi´s nehme geht der Konsum runter Energie Drinks nur noch zum Genuss und Kaffee morgens zu meiner morgentlichen Tabletten und ab und an zwischendurch aber wirklich im vergleich zu vorher, nur noch zum genus

Seite 1 von 3 123 Letzte

Stichworte

Thema: Kaffeesucht..... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum