Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Diskutiere im Thema Habt Ihr auch so einen Wissensdurst? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    Lysander schreibt:
    (Klingt das so als wollte ich mich wichtig machen? )
    Klingt eher nach extremer Rastlosigkeit. Wenn Du das Alles schon gemacht hast, frage ich mich, ob Du auch schläfst ?

    Wieviel kannst Du denn davon behalten? Wenn ich Erlerntes nicht anwende, isses schnell wieder aus meinem Kopp verschwunden.

    Ich versuche mich mit Fotografie, Literatur, Musik und ein wenig Philosophie auseinanderzusetzen, allerdings sehr gezielt.

    Mit dem Thema Ernährung beschäftige ich mich auch ganz gerne, da wird aber viel Mist veröffentlicht.

  2. #22
    Lysander

    Gast

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    Hm... ich mache das ja JETZT nicht mehr. Ich hab das Meiste behalten und kann mein Wissen fast immer sehr gut abrufen.
    Das sollte Dir besser jemand bestätigen, der mich kennt.... Ich fürchte, ich wirke gerade sehr eingebildet
    Stinos hassen mich oft deswegen.
    Ich hatte früher ein Sendungsbewusstsein, wollte allen immer von den Themen berichten... dachte, das fasziniert die auch "Hey, der Weltraum ist in sich gekrümmt, also endlich unendlich.....Materie ist wie eine Welle.....Man hat das Armband von Antoine de Saint-Exupery am Ärmelkanal gefunden, Jahrzehnte nach seinem Tod......Omeprazol und Aspirin verursachen Magenbluten.... Pfefferminz entkrampft.... und und und"
    Ich ging allen auf die Nerven! Dann kam die Phase, da stellte ich mich dumm... und jetzt ... Ich bin wie ich bin und ich stelle mein Licht nicht unter den Scheffel, aber ich dränge niemandem mein Wissen auf. Nur wer mich fragt, bekommt eine Antwort. Damit fahre ich ganz gut.
    Geändert von Lysander (28.08.2012 um 18:45 Uhr)

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009
    Hiermit bestätige ich, dass Du sehr eingebildet bist...ach nee, das wars ja gar nicht ...grübel

    Nee, dass stimmt, Lysander ist ein wandelndes Lexikon!!!

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    Ich finde nicht, das es so klingt, wurde ja auch explizit vom Threadersteller gefragt.

    Wenn Du Dich mit so vielen Themen beschäftigt hast und Dir davon soviel bleibt, ist das doch klasse!

    Ich wäre froh, ich könnte das auch wieder abrufen, iss halt nich, oder sagen wir noch nicht, vielleicht ändert sich das ja jetzt (wenigstens ein bisschen)


    .

  5. #25
    Lysander

    Gast

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    Emeeeeelyyyyyy


  6. #26
    Zissy Stardust

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.576

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    Mein Wissensdurst ist buchstäblich unstillbar.


    Das aufgenommene (und häufig sogar verinnerlichte) Wissen wird von meinem Körper nach ziemlich genau der Zeitspanne wieder ausgeschieden, die ich für dessen Einfuhr und Verarbeitung aufgewendet habe.

    Ich kann also (und tue dies auch tatsächlich) Wissen ohne Ende in mich reinkippen.

    Mein Gehirn macht sich einen Spass daraus, mir einerseits jederzeit lebenswichtige Informationen in der Art von
    "Wer gewann 1932 bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille im Eiskunstlaufen der Frauen?"
    aus dem Stand abrufbereit parat zu halten (und ich schwöre: DAS interessiert mich nicht wirklich...),
    um mir andererseits, beharrlich rezidivierend, vermutlich bis ans Ende meiner Tage,
    den für meine Arbeit nicht ganz unerheblichen Unterschied in der Akutbehandlung eines venösen b.z.w.
    eines arteriellen Beinverschlusses vorzuenthalten (Bein hoch oder runter? Ist doch ganz einfach! Ja, leck mich!!!).

    Wissensdurst also: Aber klar doch, immer.
    Wissenserwerb: No way.
    Geändert von Spätzünder (28.08.2012 um 22:56 Uhr) Grund: Merk ich mir auch immer wieder ANDERS: nämlich/ziemlich/dämlich...

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    @ Lysander: nicht von schlechten eltern, was du schreibtst, aber ich meinte eigentlich den thread-eröffner (wer war das noch gleich?)

    elektrotechnik ist ja schon ein sehr spezielles gebiet. aber ich habe einen freund der sich nur aufgrund seines selbst angeeigneten wissens auf diesem gebiet selbstständig gemacht hat und somit qua persönlichen interesse in einen geldtopf gefallen ist. so kann's leben nämlich auch laufen.

  8. #28
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    Hier huhu, ich bin der Threadersteller

    Ja Elektrotechnik ist schon sehr speziell, aber man kann allgemein sagen das mich Physikalische Fächer interessieren, zu denen Elektrotechnik ja auch gehört.

    Genauso interessiert mich also, Physik und Mathe

    Ich finde einfach das viele Sachen auf der Welt total unnütz sind.. Fernseh z.b und manchmal auch Feiern. Man könnte diese Zeit besser damit verbringen sich weiterzubilden.
    Ja ich weiß, dass hört sich schon fast wie Zwangsgedanken an

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    meine quelle sind total gerne menschen. wenn sie über irgendwas außerhalb von uni und so erzählen, dann tun sies meistens anschaulich weil es eben etwas ist, was sie privat beschäftigt.

    mit fernsehn kann ich nicht so viel anfangen. wenn irgendeine doku läuft mache ich auch gerne mal den ton aus, wenigstens für eine weile und guck mir die aufnahmen an.

    und so wissenssendungen sind einfach total inhaltsleer und aufgebauscht, wenigstens alle, die ich so gesehen habe, von einigen ausnahmen, die ziemlich gut waren (bzw. man muss das wissen dann ja auch irgendwo hinpacken, mir fehlen auf naturwissenschaftlicher seite leider die basics, siebhirn hier...), mal abgesehn.

    die letzte doku, die ich geguckt hab und die mir dahingehend im gedächtnis hängen geblieben ist, war auf 3sat über den Fluss Don. SIe filmen dann auf einer Flussschifffahrt, in einer kirche, in versch. städten... aber die fragen, die sie den leuten stellen und wie die dann antworten... autsch! es hatte schon was komisches... leider fällt es mir nich mehr ganz ein.
    achja, es ging wirklich viele minuten um eine kirche, es wurden menschen da gefilmt, ziemlich lange am stück und dann, der sprecher immer in diesem ganz ganz regierungs- und überhaupt kritischen, aufgeklärten, jammerischen ton, erzählt darüber und sagt dann seit dem zerfall der sowjetunion suchen die menschen im glauben neue hoffnung (und dann sieht man so die betenden oder sonstwas machenden menschen...) aaaaaarrr es ist schon 20 jahre her!!! so ein beeindruckender scharfsinn! und so ähnlich geht es dann weiter mit diesen analysen und so sind halt ganz viele von diesen dokus. für herz und hirn aber ... so wie, in norwegen sind alle leute depressiv und betrinken sich weil es da immer dunkel ist... die dunkelheit, das halten die menschen einfach nicht aus. und die vorstädte. sie wissen garnicht, was sie anderes machen sollen. ...
    irgendwie in dem ton ist vieles.
    diese sendung hatte noch einen höhepunkt und zwar ging es dann um eine russische stadt, die dann in ihrer tristheit gezeigt und vorgestellt wird (klar, wenn da überall so schneematsch, der nicht ganz sauber ist, am straßenrand liegt, das sieht dann auch triste aus...). dann kommt es auf einen russischen schriftsteller, der sagte mir nix, okay, ich hab auch noch keinen gelesen und dann zitierte der sprecher, in diiieser stadt habe schon dieser schriftsteller gesagt, er fühle sich wie ein hund hier (er wurde auch dorthin ins exil verbannt oder sowas). und dann hält die kamera einige lange sekunden auf ein paar windhunde (von ferne) in einem verschneiten park, so welpen vielleicht, die um die bäume tollen und herumspringen und so... echt, ohne worte...
    das ist jetzt ein langes beispiel aber so sind einfach viele dieser länderdokus. man müsste eigentlich überall eigene untertitel einblenden, reinreden oder sie sonstwie nachbearbeiten, weil es echt nicht zum aushalten ist. überall sind die menschen (die man dann so halb von der seite sieht und die gewünschten gefühle hineindenkt, es sind ja auch welche aus anderen kulturen, kann man ja nicht so ahnen, was sie denken, (und die moderatoren noch viel weniger...)) und denen geht es nicht gut, aber sie leben irgendwie ihr leben (vorbildlicherweise... denk ich manchmal... jaja).

    oder diese anderen dokus, die fangen immer schon so an, wie krimis oder actionfilme, dann kommt eine these, dann wird irgendwas gefragt, es geht nochmal 10 schritte zurück und alles wird hinterfragt und dann kommt am ende nichts mehr als diese these (ohne erklärung).

    kann ich mir schenken.

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?

    aber vielleicht guck(te) ich auch die falschen...

    was sind denn gute dokus? auch jetzt im internet? ich hab mir mal alle wissen-macht-ah-sendungen angeguckt auf youtube. schon eins zwei jahre her, aber... ja, was gibts denn da noch so, was irgendwie verwertbar wäre (sendung mit der maus kenn ich schon).

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr auch solche Familienverhältnisse?
    Von soti33 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 08:24
  2. Wie habt ihr einen Job gefunden der euch ausfüllt?
    Von Emerson im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 21:07

Stichworte

Thema: Habt Ihr auch so einen Wissensdurst? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum