Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 72

Diskutiere im Thema Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    quicksilver

    Gast

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    @minion1991

    Hi...Es ist zwar eine Weile her dass wir geschrieben haben...ich wollte nur mal noch danke sagen für deine Nachricht. Ich war wirklich froh mich anonym an euch wenden zu können.
    Wenn du keine Lust hast zu schreiben macht das nichts...ich dachte nur vielleicht möchtest du wissen wie es weiterging.

    Eigentlich wollte ich dir noch eine PN schicken, doch ich dachte abwarten ist besser.
    Zumal ich meine Art zu schreiben vor einem Monat leider nicht mehr so erwachsen gestaltete.
    Besonders als sich herausstellte, dass die Kollegin über die ich mir so Gedanken machte mich absolut nicht leiden kann - und dachte ich denke ebenso über sie.
    Ich wahr selten so erledigt.

    Nach einigen Ferientagen in denen ich meine Gedanken so richtig abschalten konnte, sehe ich die Sache nun wieder klarer.
    Im allgemeinen habe ich eine eigene Theorie aufgestellt.

    Sie lautet etwa so.
    Wenn ich jemanden neu kennen lerne, be- oder besser verurteile ich diesen Menschen nie.
    Das liegt mir einfach nicht.

    Da ich sehr reizoffen bin, nehme ich alles am Menschen wahr, werte die Eigenschaften jedoch nicht. Das bedeutet, ich sehe jemanden an und spüre sofort wie er evl. sein könnte.
    Mein Gegenüber nimmt dies wahr, ist verwirrt, da es mich seinerseits bereits ''identifiziert'' und bewertet hat, bekommt nur einfach kein Feedback von mir.
    Wenn diese Person nun ein schwaches Selbstbewusstsein hat, oder eigene Ängste, denkt sie unter Umständen ich mag sie nicht.
    Faszit: wenn meine Kollegin bis jetzt vielleicht Ablehnung von anderen erfahren hat weil ja leider nicht alle tolerant sind gegenüber Lesben, dann erwartete sie dass als erstes auch von mir.
    Ohne meine Reaktion musste sie denken dass ich gleichgültig, ja sogar ablehnend reagiere.
    Das habe ich lange nicht begriffen.

    Weisst du was das traurige daran ist?
    Ich habe genau dasselbe gedacht! Immer denke ich, die anderen mögen mich sowieso nicht, weil ich so bin.

    Das hat habitbreaker doch sicher gemeint, wenn er schrieb, das Medikamente einem helfen zu lernen.
    Nachdem ich das kapiert hatte war ich so erledigt, als hätte ich nochmal meinen Schulstoff für die LAP durchgelesen.


    Seit ich konzentriert bin, sehe ich die Menschen plötzlich von ihrer realen Seite.
    Bis jetzt habe ich mir die Welt immer zusammenträumen müssen. Alles kam immer in einem dermassen schnellen Tempo und gleichzeitig auf mich zu.

    Jetzt nehme ich zum erstenmal die zwischenmenschlichen Seiten war, die mir vorher niemals aufgefallen sind. Und die mir schrecklich gefehlt haben.
    Ich habe einfach alles ausgeblendet.
    Wenn neue Eindrücke auf den Geist treffen, entstehen neue Verknüpfungen und mit ihnen neue Emotionen...und genau das passiert jetzt immer wieder mit mir.
    Deswegen ging bei meinen Gefühlen alles so drunter und drüber...wär noch gut gewesen hätte mich jemand gewarnt.

    Es ist aufregend, wenn es nur nicht so anstrengend wäre; )
    Doch ich finde es ist jeden Liebeskummer wert!

    Findest du das alles verrückt?
    Tja, ich auch.

    lg
    quicksilver

    ps: Jetzt nachdem ich kapiert habe was schiefläuft, konnte ich endlich angemessen reagieren.
    A- mich beruhigen
    B- auf die Person zugehen und mich freundlicher verhalten, dadurch wurde sie auch wieder freundlicher...
    C- das alles machte die letzte Woche so schwer, dass ich glaube ich schon wieder Frei brauche.
    D- ich bete dafür dass alles endlich gut wird.

  2. #62
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    Das hat habitbreaker doch sicher gemeint, wenn er schrieb, das Medikamente einem helfen zu lernen.
    *schmunzel ...
    ... ja, genau das hat sie damit gemeint

    Nachdem ich das kapiert hatte war ich so erledigt, als hätte ich nochmal meinen Schulstoff für die LAP durchgelesen.
    ...
    wär noch gut gewesen hätte mich jemand gewarnt.
    hm - bekommst du neben der medikamentösen Behandlung auch therapeutische Hilfe? (habe den Thread jetzt gerade nicht im Detaill im Kopf ;-) ) Zu Beginn einer Therapie wird einem in der Regel gesagt, dass es einem irgendwann mal im Laufe der Therapie wesentlich schlechter gehen kann ...

    hm - ich war eben aber dann froh zu lesen, dass es dir im Nachhinein jetzt doch etwas besser geht ... es wird wahrscheinlich immer noch die eine oder andere Phase geben, welche sich mehr nach "ein-Schritt-vor-und-zwei-zurück" anfühlt ...

    mir hilft es dann immer, mir solche Phasen als logische Folge der Begehung unbekannter Terrains zu erklären ... geht man seinen eigenen Weg, geht man ja einen Weg, den vorher noch nieee jemand anderes gegangen ist ... da kann keiner einem sagen, wohin es führt oder was richtig ist ... ab und an wählt man eine Abzweigung, die sich anschließend als Sackgasse entpuppt ... aber weil ja noch keiner vor einem hier war, konnte auch niemand ein Sackgassen-Verkehrshinweisschild vorher anbringen ;-)
    Nutzt also nix: Rückwärtsgang einlegen, zur Hauptstraße zurück und dann in neuer Richtung weiter ...

    einen guten Start in die neue Woche, LG, habit

  3. #63
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    Hmm... ich finde es nicht gerade einfach eine Beziehung mit AD(H)S (das H steht noch nicht ganz fest) zu führen. Als man mir mit 40 erzählt hat das ich ADS habe... Jetzt wo ich das weiß, erklärt es auch mein Verhalten in der Kindheit... wurde mir einiges viel bewußter.
    Zudem ich auch noch das Problem der kognitiven Einschränkung habe, also gerne was vergesse oder/und durcheinander bringe und eine scheiß Orientierung habe. Dafür ist die Intelligenz mehr als genug.
    Meine Freundinen, die ich bisher hatte, wurden mir irgendwann langweilig, wie so vieles im Leben. Ich wurde immer unzufriedener und schlechter gelaunt und habe mich immer mehr eingeengt und missverstanden gefühlt.
    Ich habe für mich noch nicht den richtigen Partner gefunden. Warscheinlich gibt es Ihn/Sie überhaupt nicht?!

  4. #64
    quicksilver

    Gast

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    @habit

    Ups, SIE?
    Sorry, du schreibst so...überzeugendund durchdacht.
    Und als hättest du für vieles eine Lösung gefunden. Und wegen deines Namens hab ich gedacht, du wärst ein Typ... Entschuldige!
    Wegen dir und stargazer hab ich am Anfang die Geduld aufgebracht, mich hier im Forum einzulesen...die anderen fand ich auch toll,
    Aber von euch zwei sind die meisten Themen, also auch die schwierigen, irgendwie besser rübergekommen

    Hihi..war immer ganz stolz, wenn eine von euch auf meine Threads geantwortet hat
    Uuuund du hast als erste kapiert, wiso ich quicksilver heisse(wegen dem Vergleich mit dem ruhenden Gold)

    Übrigens braucht man aber Quecksilber, um Gold zu gewinnen...somit hast du Recht. Flüssiges ¨üQuicksilver verwandelt sich nicht in ruhendes Gold. Im Bezug auf die Gewinnung meines vermeintlichen inneren Goldes bin ich allerdings nicht mehr sicher, ob ich dieses überhaupt noch möchte.
    Ich habs ja nur gewollt, weil ich dachte, dass die anderen mich dann lieber mögen.

    Ich setze jetzt doch lieber auf meinen inneren Diamanten. (wenn ich den schleife, wie Sari Solden es ausdrückt), ist er mir mehr Wert, als Gold.
    Dann muss ich nicht mehr nach gelbem Gold schürfen, sondern lasse meine diamantenen Oberflächen in meinem Leben strahlen. (wie findest du das? zu kitschig?

    Ach ja, ich mache eine lang ersehnte Therapie. Die war Bedingung, hab ich dem Arzt gleich am Telefon gesagt. Ich war sehr kritisch, obwohl verzweifelt! Und auch ein wenig unverschämt...hab ihn einfach gefragt, ob er sich mit ADHS auskennt, auch bei Frauen...und ob er evl. selbst eins hat.
    -als er mir die ersten zwei Fragen mit ja beantwortete, sich bei der dritten jedoch klar abgrenzte und keine persönlichen Infos gab, wusste ich dass er der ist den ich suche.
    Bin gerne frech, um von Menschen zu erfahren, wie sie ticken.

    Die Erkenntnisse im Moment sind nicht gerade lustig. Ich bin manchmal echt geschockt.
    Vor allem wenn ich erkenne, dass ich eben doch recht ''verhaltensauffällig'' bin, und mich an Situationen aus meiner Kindheit erinnere...ich verstehe absolut nicht, wieso keiner etwas merkte, oder wieso niemand mal nachgefragt, sich informiert hat.
    Ich mein ja nur, wenn ein zehnjähriges Kind bei einem Mathetest anfängt verzweifelt zu weinen(weil ich mich NICHT ERINNERTE(!) was wir in der Stunde besprochen hatten,)
    ist es nicht die Pflicht der Lehrerin, das zu melden? Und das war nicht ein Vorfall, das waren viele Solcher Situationen.
    Naja...bei uns haben sich die Kinder auch gegenseitig verprügelt, und niemand hats gesehen, weil die Lehrkräfte zu spät(!) in den Unterricht kamen.Ich spreche übrigens von einer ganz ''normalen'' Grundschule in der Schweiz ausserhalb der Stadt. Piekfeine Gemeinde.

    Und traurig, wenn ich sehe dass mir gewisse Lernmomente im sozialen einfach fehlen.
    Oder dass mir eine eigene Identität fehlt.
    Ich habe in den letzten fünf Jahren so hart gearbeitet. An mir, meinen Beziehungen, und im Job. Den Ertrag kann ich nicht sehen, wie denn auch...


    Übrigens, mir wurde gesagt, dass nach dem Erkennen des ADHS tatsächlich im Laufe der Therapie neue Erkenntnisse aufteten. Ich sei nicht die einzige, die mit diesem Thema daherkomme(weil wir ja vor ein paar Wochen über Beziehungen mit Frauen oder Männern gesprochen haben...weil ich minion schrieb ich hätte da troubles) Ehrlich! Mir ist NIEMALS aufgefallen, das ich von Männern UND Frauen angeflirtet werde...und nicht zu knapp. Sogar wenn ich meine Pizza kaufe! Ich bin fest überzeugt dass ich nur durchschnittlich aussehe, eher nicht so gut...oder versteh ich das jetzt schon wieder falsch? Mir ist schleierhaft wie sich ADHSler fortpflanzen..bei der Wahrnehmung!!

    Ich wünschte, meine Inneren Prozesse würden sich schneller vollziehen. Bin ziemlich Ungeduldig. Aber ich bin eine Frau mit Adhs, die echt langsam lernt, und diverse Fehler macht.
    Hoffentlich wirds.

    Machst du eigentlich auch eine Therapeutische Behandlung?
    Entschuldige die direkte Frage. Im persönlichen Leben würde ich die nicht stellen...im Forum schon


    Gute Nacht und liebe Grüsse von quicksilver
    Geändert von quicksilver (14.11.2012 um 02:34 Uhr)

  5. #65
    quicksilver

    Gast

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    @tts

    Hi du...den richtigen Partner gibt es.
    Nur nicht den perfekten Partner. (also den rosaroten Pinzen oder die Prinzessin aus den Medien)

    Ich glaube, es ist eine gute Lösung für das ganze Leben, wenn du aufhörst zu suchen.

    Dann hast du mehr Zeit, dich zu entfalten und glücklich zu werden.
    Also im Klartext hast du dann Zeit, dich darauf vorzubereiten mit der Person zusammenzusein.
    Denn was nützt es dir, wenn du sie findest, sie aber nicht bei dir bleibt weil das Zusammensein so schwierig ist?
    Damit meine ich, man kann die Liebe finden, oder sie einen, damit sie bei dir wohnen kann muss dein Zuhause gemütlich sein! Sonst kommt sie zur Tür rein und geht wieder zum Fenster raus. (Zitat)
    Zu einem Zuhause gehört ein freier Fussboden, ein weiches gemütliches grosses Bett, ein voller Kühlschrank mit einfachen Kochkünsten (dass kann jeder), und eine gute Stimmung.
    Musik, ein-zwei Hobbys, (auf die könntest du dich ja festlegen, oder sie alle halb Jahre wechseln)....Liste beliebig erweiterbar.
    Ach ja, und muss eine Beziehung denn unbedingt interessant sein?
    Stell dir vor, dein Interesse würde rund um die Uhr von einer Person angezogen, voll anstrengend, du hättest überhaupt keine Zeit mehr für andere Dinge.

    Ich arbeite übrigens auch noch dran...mal wieder. Ist gar nicht so einfach.

    Geniess deine Intelligenz. Ehrlich, das mein ich so...ich bin leider so dusslig, dass ich mich dauernd lächerlich mache...dabei hab ichs gar nicht gern, wenn ich ausgelacht werde!Schnüff!!
    Wenn deine Feinmotorik stimmt und dein Sprachzentrum angemessen funktioniert und ausführt was du ausführen willst und dich deine Kollegen nicht für blöd halten weil du sie fünfmal dasselbe fragst (ok, 20mal oder eher Dunkelziffer) sei bitte Dankbar.(heisst nicht dass ich dich nicht ernst nehme, gell.)

    Liebe Grüsse

    quicksilver

  6. #66
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    Hmmm, mit rosa und Prinzessin will ich garnicht.
    Meine Wohnung ist zum Glück nicht überfüllt und auch sauber. Da hab ich keine Probleme mit.
    Eher mit dem Gedächtniss. Ist wie ein Sieb!
    Aber warum bist du denn so dusselig? Ich finds persönlich nicht schlimm wenn ich mich lächerlich mache. Ist auch ne Art von Aufmerksamkeit.
    Meine Feinmotorik ist wunderbar (allerdings hab ich heute mit meinem Medikinet übertrieben und bin total aufgedreht) und das Sprachzentrum überschlägt sich manchmal, aber eher selten.
    Da ich das Zeug erst seit kurzem nehmen, muss ich noch nen Pegel finden der mich zufrieden stellt. Mom. 20mg.

    Muss mal etwas auf die Reaktionen meine Umfeldes achten...
    Selber merkt man das immer so schlecht, ob sich was tut oder nicht.


    Lieben Gruß, dito

  7. #67
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    Erst mal OT:
    quicksilver schreibt:
    @habit

    Ups, SIE?
    *schnmunzel
    Sorry, du schreibst so...überzeugendund durchdacht.
    *oberdoppelfünffachschmunzel
    (ich schreibe nie drunter, wie lagen ich dafür manchmal brauche - oder wie oft ich hinterher das Edit-Tier anfordere ... *g)

    Und als hättest du für vieles eine Lösung gefunden.
    hm - ich glaube, für Einiges habe ich wirklich den für mich annehmbaren Weg gefunden (das gilt so lange, bis sich ein Weg als doch der Falsche herausstellt und ich wieder zurück auf Los muss ...
    es gibt/gab bisher Lebensbaustellen, für die ich alles andere, als eine annähernd annehmbare Lösung habe ... so versuche ich wenigstens, mir nach und nach den restlichen "Kleinsch***" vom Hals zu halten, der nervt und ärgert ...
    Und wegen deines Namens hab ich gedacht, du wärst ein Typ... Entschuldige!
    paperlapp ... iss ja nix zu entschuldigen ... ehrlichgesagt habe ich durch den harten Klang meines Nicks schon befürchtet, dass das mal passieren könnte ... also: alles gut
    Wegen dir und stargazer hab ich am Anfang die Geduld aufgebracht, mich hier im Forum einzulesen...die anderen fand ich auch toll,
    Aber von euch zwei sind die meisten Themen, also auch die schwierigen, irgendwie besser rübergekommen
    hm also erst mal bin ich verlegen, dann bin froh, wenn ich hier ebenso jemandem helfen kann, so wie mir hier sehr geholfen wird ... hm ... jaja ... ich bin sogar seeehhhr verlegen ... hm ... also: ich glaube, dass es bei jedem Schreiber und jedem Leser etwas wie dieses Schlüssel-Schlüsselloch-Dingens gibt ... manche verstehe ich überhaupt nicht, werden aber eindeutig von anderen prima verstanden - manche können mein Geschreibsel nachvollziehen, andere können mich prima "Mistverstehen" ...
    Hihi..war immer ganz stolz, wenn eine von euch auf meine Threads geantwortet hat
    hm hm hm ... ... jetzt habe ich ein großes Problem und weiß nicht, ob ich mir mein Hirn jetzt vor lauter Wortklauberei selber unnötig verrenke ... ich will es erklären: ich habe ein persönliches Problem mit dem Wort "stolz" ... ich glaube, ich weiss was du meinst und wenn da statt 'stolz' 'ich habe mich gefreut' gestanden hätte, wäre ich einfach nur wieder verlegen gewesen ... ;-) ...
    verflixt ... ich weiss nicht wie ich mich jetzt ausdrücken kann ...

    Also: auch auf die Gefahr hin, dass ich in die falsche Richtung grübel: Ich glaube, "stolz" solltest du nicht sein - es stellt den Leser über den Schreiber und damit machst du dich selber kleiner oder deine Leser größer ...

    Ich glaube es ist ganz wichtig, dass man sich hier auf Augenhöhe begegnet, begegnen kann/darf/... ich denke, es ist normal und richtig, dass man sich dem Einen näher fühlt und dem andere nicht so nah - das funktioniert im 3D-Leben draußen und im 2D-Leben hier im Forum ... deshalb kann man sich aus manchen Antworten oder auch Fragen mehr ziehen, als aus anderen ...

    hm - ich gehe da stärker drauf ein, weil ich dieses Gefühl "ich-bin-ein-kleines-dummes-Nix" noch ziemlich gut kenne - und weil ich darüber wütend bin, dieses Gefühl überhaupt irgendwann mal so feste gehabt zu haben, weil niemand, aber auch überhaupt gar niemand dieses Gefühl haben/kennen sollte ... finde ich ... *grummel

    hm - Bitte @quicksilver: pack das 'stolz'-Gefühl in diesem Fall in diese Kiste mit der Aufschrift "Damals - weisst du noch ...?" und dann verstau sie irgendwo im Keller ganz weit hinten ... und dann kommst du wieder her und freust dich einfach nur ... Auf Augenhöhe ... ... ...

    Uuuund du hast als erste kapiert, wiso ich quicksilver heisse(wegen dem Vergleich mit dem ruhenden Gold)
    ... priiimaaa - Rätselspiele gewinne ich gerne
    Ich setze jetzt doch lieber auf meinen inneren Diamanten. (wenn ich den schleife, wie Sari Solden es ausdrückt), ... (wie findest du das? zu kitschig?
    neee - gar nicht kitschig! Und wenn, wär's auch egal, weil es das Bild ist, das dir hilft! ... aber nee: ich habe das Buch natürlich ;-) auch gelesen und genau diese Metapher ist eine der ersten, die mir auch in die richtige Richtung helfen!
    Übrigens, mir wurde gesagt, dass nach dem Erkennen des ADHS tatsächlich im Laufe der Therapie neue Erkenntnisse aufteten.
    ... allgemein bedeutet Therapie (extrem formuliert) sich auf links zu krempeln und ggf zwischendurch einen feinen Rutsch nach ganz ganz unten ...

    Machst du eigentlich auch eine Therapeutische Behandlung?
    Entschuldige die direkte Frage. Im persönlichen Leben würde ich die nicht stellen...im Forum schon
    *schmunzel ... ja, mache ich ... und hier im Forum ist die Frage ja auch absolut legitim, finde ich - 'draußen' würde ich mich damit auch zurückhalten ;-)

    LG, habit

  8. #68
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    So, dann steig ich auch mal ins Thema rein ^^

    Also das Thema Beziehung ist für mich auch eher ein rotes Tuch. Hatte in meinem bisherigen Leben eigentlich nie so recht Glück gehabt... Die erste Liebe war eine Katastrophe. Ansonsten hatte ich später immer wieder was angefangen und dann brach ich das ganze schnell wieder ab, als merkte da passt was nicht. Das war aber eher schon ganz am Anfang lach danach war ich schon was vorsichtiger... zu vorsichtig vielleicht... Ansonsten deutlicher in Erinnerung war dann die Liason mit jemanden was ein halbes Jahr ging, was aber auch völlig chaotisch war und ich beenden musste. Naja, danach die Beziehung mit jemanden die über 2 Jahre + 1 Jahr (Zwangs)-WG ging.. auch mit schlimmen Höhen und Tiefen bis ich auch den Schlussstrich zog... Glaube danach war ich erstmal traumatisiert lach

    Naja, mittlerweile habe ich allerdings eine ziemliche Sehnsucht wieder nach Nähe, und das kann einen schon wahnsinnig machen.
    Andererseits obwohl ich mir ne Beziehung schon sehr wünsche habe ich gleichzeitig auch wieder starke Bindungsängste entwickelt...

    Aber so ist dat halt ^^

  9. #69
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    mein problem ist gegenteilig zu dem von curse.

    die meisten männer finden mich unglaublich interessant und ich bekomme so oft gesagt wie besonders ich sei und wie interessant meine interessen und mein kleidungsstil...und..und..und. .. ich kann es langsam nicht mehr hören!!
    ist dann wirklich mal jemand dabei, der mich auch interessiert und ich dabei bin mich auf etwas einzulassen, dann nehmen die meisten männer reißaus, weil sie mit meinen macken nicht klarkommen und auch bei vielen äußerungen meiner gedanken nicht mehr hinterherkommen, weil sie nicht so tiefgründig sind wie ich oder einfach nicht so tiefgründig denken können.
    ich musste feststellen, dass ich meine erfüllteste beziehung auch mit jemanden hatte, der eine form von adhs hatte. irgendwie waren wir auf einer wellenlänge, wenn er nicht so geklammert hätte...*seufz*

  10. #70
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??!

    mhh also irgendwie lass ich frauen nicht mehr an mich heran.. ich rede zwar mit ihnen, aber auf einer anderen ebene
    mit vertrauten menschen redet man über alles, mit menschen denen man sich nicht sofort anvertrauen möchte, fallen halt einiger themen raus.

    zuletzt mein verhalten wieder unerklärlich..

    ich war auf ner party und traf dort ein mädchen mit ihrer freundin,
    welche ich vor einigen tagen auf ner anderen party kennengelernt hatte.

    an diesem abend tanzte ich mit beiden, aber konnte mich nicht so richtig entscheiden welche mehr meinem typ entspricht,
    da ich nicht wirklich viel mit ihnen geredet hatte.

    so, der abend ging zu ende, wir gingen nach hause,
    zufälligerweise wohnt die dame auch in demselben wohnheim, wo ich auch wohne.
    ich verabschiedete mich von ihr, ohne ihr zu verraten wo ich jetzt tatsächlich wohne (ich meinte hätte ich vergessen ^^)

    am nächsten tag musste ich dringend trinken einkaufen, also rücksack geschnappt jacke an, raus aus der wohnung
    unten fiel mir ein, dass ich die pfandflaschen gar nicht mitgenommen hatte -.- also nochmal rauf.

    dann auf dem weg nach unten stand sie auf einmal vor mir.. sie hat mich quasi überrumpelt,
    ich lächelte nur und verzog mich zügig richtung supermarkt...

    super sogar so welche chancen vermassel ich -.-

Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Doppeldiagnose und was nun bloß tun???
    Von Blackpearl im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 19:07
  2. wo soll ich bloß anfangen...
    Von Lucky68 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 12:59

Stichworte

Thema: Beziehung ja gerne! Aber mit wem bloß??! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum