Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 33

Diskutiere im Thema ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen können? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    Früher: Messichaos - die Wohnung hätte man am besten per Brandrodung reinigen/aufräumen sollen. Unpünktlich/unzuverlässig war ich sowieso, Absprachen oder Verabredungen mit mir glichen einer Lotterie.

    Heute:

    Eigentlich genau das Gegenteil, das veränderte sich vor ein paar Jahren recht schlagartig (ohne Medis) hin zum krassen Gegenteil. Insgesamt hatte das mit der Zeit aber schon fast etwas zwanghaftes angenommen, was sich verschieden äußerte: überpünktliches Erscheinen zu Terminen, penibel eingetragene Termine im Handy (um auf keinen Fall was zu vergessen).

    Ordnungstechnisch bin ich heute zumindest so, das es oberflächlich aufgeräumt ist (Schränke oder die Abstellkammer darf allerdings niemand sehen). Was Sauberkeit angeht fahre ich mittlerweile denk ich richtig gut, was natürlich relativ ist da das Empfinden für Sauberkeit eine sehr individuelle Sache ist. Jedenfalls entwickelte sich das soweit das ich absolut penibel wurde und notfalls die Couch 2x am Tag von Katzenhaaren befreite, obwohl es nicht wirklich schlimm aussah.

    Im nachhinein gesehen war es wohl meine Art mit dem ADHS umzugehen, da mir die Erfahrung zeigte das Kontrolle alles ist und mich funktionieren lässt. Das dumme an so einem Verhalten ist der eigentlich immer vorhandene relativ hohe Stresspegel den man sich dadurch aufbrummt.

    Heute unter Medikation bin ich etwas gelassener und kann das Geschirr mal Geschirr sein lassen oder einen Tag nicht die Wohnung durchsaugen, meine "Zwanghaftigkeit" bei Terminen etc ist allerdings geblieben. Es stresst mich aber bei weitem nicht mehr so...

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: AD(H)S = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen kön

    Rose schreibt:
    Hm, bei mir ist das sehr zwiegespalten.
    Ich liebe Ordnung und wenn ich einmal anfange bin ich fast etwas fanatisch... ich schaffe es aber oft nicht das zu halten und das nervt mich dann ... generell ist es bei uns sauber (dreckig ist für mich echt ecklig) aber eben chaotisch... ab und an packt es mich dann mal und ich räume ALLES auf und bin total pingelig, aber das hält dann eben wieder nicht lange an... aber es ist wesentlich besser geworden im Laufe der Zeit, weil ich angefangen habe mich mit Tricks selber besser zu organisieren!

    LG

    Rose


    unterschreibe ich genau so, wort fuer wort

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 222

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    wenn ich nicht aufpasse, habe ich sehr schnell messieähnliche zustände (richtig schlimm!)....

    meinen ganzen haushalt inklusive möbel habe ich eigentlich aufgelöst und besitze nur noch zwei taschen kleidung und drei kisten, weil ich sonst den überblick verliere. lebe also immer möbliert und möglichst in einer wg oder so, dann geht es. ich würde gerne mal in eine eigene wohnung, habe aber bedenken, dass ich die ordnung nicht aufrecht halten kann.

    das problem war jahrelang mein topproblem und ich hielt mich für ein messie, obwohl ich weder ein problem mit wegwerfen noch mit sammeln habe :-)
    Geändert von sorryforthat (22.08.2012 um 10:09 Uhr)

  4. #14
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    Hallo Peterpan,

    tja, was soll ich sagen? Ich hasse Unordnung (reicht doch das Durcheinander manchmal in meiner Birne), bei mir ist aufgräumt, ich räume meinem Mann die Sachen weg, wenn er sie noch braucht (kommt geil, wenn er auf der Leiter rumhangelt und ein bestimmtes Teil noch braucht) und mache meine Leute manchmal etwas irre damit.

    Es gibt bei mir aber auch Schubladen, da schaut man besser nicht reinalso, unter der Oberfläche brodelt es, würde ich sagen

    Ich finde unstrukturiertes, unrationelles Arbeiten extrem ätzend. Manche werfen mir eben das vor, aber nur, weil ich mehrere Dinge auf einmal kann? Menno, ich kriege es doch hin!

    Ich finde es nervig, wenn jemand langsam ist und seine Sachen nicht direkt wegräumt und kann mich glücklicherweise mittlerweile mit meinen blöden Sprüchen zurückhalten, aber es ist besser, wenn ich alleine arbeite!

    Grüße von Melli

    PS: Ich bin eigentlich sehr nett

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    Ich hasse auch Unordnung, obwohl ich als Kind/Jugendlicher genau so unordentlich war wie meine Kinder es jetzt sind....
    Hat sich irgendwann in den zwanzigern geändert von Unordnung zu Ordnung.
    Manchmal lasse ich es zwar auch jetzt etwas "schleifen" mit der Ordnung, aber dann kommt doch bald der Punkt wo ich loslege wie die Feuerwehr und Aufräume/Sauge,
    da ich mich sonst einfach nicht wohl fühle.
    Wehe da steht dann jemand dabei im Weg, wird halt einfach umgerannt....

  6. #16
    Octoroo

    Gast

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    holzmelli schreibt:
    tja, was soll ich sagen? Ich hasse Unordnung (reicht doch das Durcheinander manchmal in meiner Birne), bei mir ist aufgräumt, ich räume meinem Mann die Sachen weg, wenn er sie noch braucht (kommt geil, wenn er auf der Leiter rumhangelt und ein bestimmtes Teil noch braucht) und mache meine Leute manchmal etwas irre damit.
    tja ich mag auch Ordnung, Chaos macht mich kirre, ja das macht mich innerlich noch mehr durcheinander.
    Habe Wegschmeissemnanie und wegraeumezwang.

    Mein Problem eben ist: Ordnung HALTEN !
    Das geht gar nicht !
    Es geht NUR nacheinander ! Erst verwenden - dann ordnen.
    Ich bin sehr schnell ueberfordert, wenn Organsation/Multitasking angesagt ist.

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    Octoroo schreibt:
    tja ich mag auch Ordnung, Chaos macht mich kirre, ja das macht mich innerlich noch mehr durcheinander.

    Habe Wegschmeissemnanie und wegraeumezwang.

    Mein Problem eben ist: Ordnung HALTEN !
    Das geht gar nicht !
    Es geht NUR nacheinander ! Erst verwenden - dann ordnen.
    Ich bin sehr schnell ueberfordert, wenn Organsation/Multitasking angesagt ist.
    Ja genauso ist`s bei mir auch....

  8. #18
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    Bin zwanghafte OrndnungHALTERIN. Wegwerfen ist prima...nicht alles, denn einiges kann man BESTIMMT nochmal gebrauchen, vor allem, was meinen Berufsbereich betrifft. Reißverschlüsse, Knöpfe, Träger von alten Rucksäcken, Borten, Garn,..usw. Da geht die Sammelrechnung voll auf.
    Ebenso mit Schrauben, Nägeln, Haken, Ösen..aber alles wohlsortiert..das macht mich glücklich.

  9. #19
    Octoroo

    Gast

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    Boah, wie schaffst du das mit ADHS - bei mir geht das gar nicht, geht alles nacheinander.
    Ok, jeder hat so sein Weg mit seiner Stoerung zurechtzukommen. Ich habe scheinbar angelernt alles nacheinander zu machen weil nur so klappen kann, bei mir zumindest.
    No multitasking !

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen könne

    Meine Eltern, die ja heimliche ADSler sind (= nicht diagnostizierte), haben im Laufe ihres Lebens eine perfekte Ordnungsstrategie entwickelt. Alle Räume, die bewohnt werden, sind blitzeblank. Kommt also Besuch, werden meine Eltern jedes Mal für ihre Ordnungsliebe gelobt.

    Die Ordnungsstrategie besteht einfach darin, herumliegendes Zeugs vom bewohnten Bereich in den Kehler, auf die Bühne, in die Abstellkammer und die Garage umzuschichten. In diesen Räumen braucht man dann teilweise eine Leiter, um an den obersten Stapel zu gelangen.

    Obwohl ich versuche, diese Ordnungsstrategie zu kopieren, geht bei mir alles drunter und drüber. Notbehelf sind überall herumstehende Kisten, in die ich Dinge einzusortieren versuche. Damit sie wenigstens vom Boden weg sind. Und ein freies bewegen im Raum einigermaßen möglich ist. Manchmal stolpere ich aber auch über meine Kisten und fliege auf die Schnauze.

    Es gibt viele Ordnungsratschläge für ADSler. Auch viel Literatur dazu. Aber nach über dreißig Jahren mehr oder weniger erfolglosen Kampfes gegen das Chaos, kann ich nur immer wieder sagen, dass die einzig erfolgversprechende Methode eine radikale Reduzierung der Gegenstände ist. Als Beispiel: Wenn man nur zwei Bleistifte besitzt, können keine 30 irgendwo rumliegen usw. Das etwas unrealistische Ideal wäre also im Haushalt ein Teller, eine Gabel, ein Löffel, ein Glas, eine Tasse, ein Messer usw. und schon kann sich kein Geschirr mehr in der Spühlmaschine auftürmen. Zwei Hemden, zwei Hosen, zwei Pullover - und schon hat man den Kampf gegen die Wäscheberge gewonnen! Wie gesagt, etwas unrealistisch, aber ich denke die Tendenz ist deutlich geworden, was ich damit sagen wollte.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Prioritäten richtig setzen
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 08:57
  2. AD(H)S und Messis
    Von Kodelka im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 16:16

Stichworte

Thema: ADHS = Chaoten, die haußen wie Messis, keine Prioritäten&Zeiten setzen können? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum