Seite 10 von 12 Erste ... 56789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 119

Diskutiere im Thema Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #91
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    Hallo zusammen! Bin mal wieder hier will ich grade echt wieder in so ein panisches ängstliches, verwirrtes, unstrukturiertes loch gefallen bin



    Nehme seit gestern Medikinet adult 20mg


    und ja auch noch mein cipralex, alles überfordert mich, es gibt nichts, das mir Spaß macht außer meine surferei im Internet

    es gibt nix womit ich mir Freude bereiten kann bei allem frage ich mich was ist eigentlich der Sinn dahinter, was ist der Sinn für's Leben?
    am liebsten gehe ich allem aus dem weg


    Lieber einfach nur rumliegen. das ganze Wochenende

  2. #92
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    Hallo

    keiner da?

    würde am liebsten mal einen komplett Check machen um heraus zu finden was im meinem Kopf nicht richtig ist

    wann gibt's endlich Möglichkeiten über Tests heraus zu finden, welche Stoffe im Kopf zu wenig sind bzw was nicht klappt da oben?

    oder sollte ich mal meine Schilddrüse prüfen lassen?

    das Leben ist mir so anstrengend



    es ist eigentlich nur der überlebenskampf den Alltag zu bewältigen ohne dass ich großartig als bescheuert auffalle. schon das kostet so viel Energie und Zeit. da bleibt dann nix mehr übrig vom Tag außer die Zeit in der man sich immer nur verkriecht

  3. #93
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.858

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    Mann Thomas, nicht nur nach körperlichen Fehlern suchen. Kann ja auch sein, das Du Psycho hast.

    Erzähl mal, wie geht es Dir mit Medikinet?

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    irgendwie habe ich das Gefühl dass medikinet gar nicht wirkt.

    liege jetzt schon wieder im bett und komme nicht raus
    bin ängstlich und habe tränen in den Augen
    cipralex habe ich vorhin schon genommen

    medikinet noch nicht. kam noch nicht zum Essen
    Weiß auch nicht ob ich es nehmen soll
    dauert es bis es sich einstellt?

    lese hier viel schlechtes auch über das medi

    und eine Langzeit Studie sagt nun aus, dass im synaptischen spalt eine Toleranz gebildet wird... und dadurch genau das Gegenteil eintritt

  5. #95
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    Hallo Thomas33

    Ich kenne mich mit den Medikamenten nicht aus.

    Als es mir nicht gut ging - ist mir aufgefallen - dass ich in der Zeit mein Fokuss auf das Negative
    gerichtet hatte. (ich lese hier viel schlechtes....)

    Man macht es sich nicht Einfach - wenn man im unterbewusstsein Bestätigung für das "Nicht Gute" sucht und auch
    findet. Weil alles ein Pro und Contra hat.

    Dem Leben mehr Sinn geben - (ich schreibe das so, weil wie ich es erlebt habe....) - nur von einem Selbst kommt.

    Hast du auch jemanden der dich Begleitet? Nicht "nur" Medikamente?

    Die Suche nach dem was nicht Stimmt - umgekehrt kann man sich auch auf die Suche machen, was stimmt.
    So ähnlich wie - ich bin unstrukturiert oder ich bin flexibel.

    Was könntest du "out-sourcen" - was dir so viel Energie kostet?

    Doch ich weiss - wenn man drinn - (also im Loch steckt) - Energielos ist - bringt es nichts zu Erkennen wo man zu viel an Kraft gebraucht hat -
    sondern primär wieder zu Kräften kommt.

    Sorry, habe dir wirklich nicht viele Tipps - kann nur von mir sprechen - (Aushalten - Akzeptieren - und dann Schritt für Schritt versuchen Dinge
    zu ändern - damit man da raus kommt) - nur nicht Resignieren!

    lg

  6. #96
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    Hallo Thomas,

    es kommt häufiger vor, dass das Medikinet gerade am Anfang depressive Symptomatik hervorruft bzw. verstärkt. Ich war beispielsweise sehr weinerlich in den ersten Tagen der Einnahme.

    Ich würde dies nicht unbedingt als Nebenwirkung werten, sondern Teil der Wirkung. Durch eine "neue Hirnleistung" kommen dann z.B. auch Erinnerungen ins Bewusstsein, die vorher "vergessen" waren.

    Dieses weinerliche ist dann bei mir wieder verschwunden. Dafür ist mir mit der Zeit aufgefallen, dass meine Stimmung langsam, aber kontinuierlich (über Wochen) schlechter wurde (trotz Einnahme von Elontril). Und auch mein Antrieb wurde schlechter. Dazu muss ich sagen, dass ich auch schon mein Leben lang mit Depressionen u. deren med. Behandlung gekämpft habe.

    Ich würde also sagen, dass es ganz wichtig ist, diese Depression unbedingt in den Griff zu kriegen, da mph eben gerade nicht antidepressiv wirkt, sondern eine Depression sogar verschlimmern kann.

    Weil ich aber durch das Medikinet (wobei es da große Schwierigkeiten am Anfang mit der Dosis und Rebound gab) ganz beeindruckende positve Erfahrungen gemacht habe (wobei ich das mittlerweile hauptsächlich an äußeren Sachen festmache, eine gefühlte Wirkung hab ich eigentlich so nicht mehr), fiel erstmal die Entscheidung, das Medikinet plus dem Elontril weiterzunehmen. Und dazu ein anderes AD als Versuch, diese depressive Problematik besser in den Griff zu kriegen.

    Dazu kommt, dass ich zusätzlich zu den "leichteren" Symptomen, mein Leben lang auch immer wieder schlimme Phasen sehr schwerer Depression hatte. So hatte ich auch Sorge, das mph könnte mich da reinbringen.

    Bin zwar nicht ganz glücklich, jetzt doch auch wieder 3 Medikamente zu nehmen, aber mir geht's mit dem zusätzlichen AD bis jetzt ganz gut (seit ner guten Woche).

    Um nochmal zurück zur Ausgangsfrage zu kommen: Was da jetzt möglicherweise hochkommt vom Medikinet muss ja erstmal verarbeitet werden. Wenns alleine nicht klappt, halt in Therapie. Und das braucht solange wie es braucht. Dann würde es Dir mit der Zeit auch wieder besser gehen.

    Hast Du aber eine "echte" Depression als Komorbidität, besteht meiner Meinung nach die Gefahr der deutlichen Verschlechterung der Symptomatik durch mph. Deshalb sollte diese auch erstmal im Vordergrund stehen. Zur Not würde das bedeuten, das mph auch erstmal nochmal abzusetzen, um die Depression wieder in den Griff zu kriegen.

  7. #97
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    hat von Euch schon mal jemand Lamotrigin probiert?

    also von dem mph merke ich glaube ich bisher nur das stärkere schwitzen

    - - - Aktualisiert - - -

    hat mal jemand das eingangsposting von mir gelesen
    eigentlich geht es mir wieder so in etwa
    gibt's hier jemanden der sich auch so fühlt und mir helfen kann?

  8. #98
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    hallo liebes forum

    liege im bett und weiß nicht wie weiter

  9. #99
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    rede ich mir das vielleicht alles selber ein und ziehe mich damit noch weiter nach unten?!

    bin sowas von verunsichert

  10. #100
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los?

    also - seit letztem Samstag nehme ich nun zu meinen 20mg Cipralex morgens noch 20 mg Medikinet dazu - aber von dem Medikinet merke ich tatsächlich irgendwie nichts?! Das blöde ist natürlich, dass ich mit den 20mg Dingern nicht gemächlich hoch dosieren kann.

    auf der anderen seite sind es ja auch nur die retard... damit ist die eigentliche dosis ja nur 10mg pro schub - vielleicht nehme ich morgen mal 2 kapseln.

Ähnliche Themen

  1. Depression schleicht sich wieder ein - was tun?
    Von driven_Dan im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 10:36

Stichworte

Thema: Findet sich hier jemand wieder? Was ist mit mir los? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum