hallo mal ein kleiner tip ... wenn ihr mögt ..

nehmt eine wassersprühflasche eine billige oder die gereinigte fensterreiniger sprühflasche tut es auch hihihi

mixt euch selber euer duft öl an !!!!!!!!! mit wasser verdünnt kann man es versprühen zb. auf die gardienen und kissen ^^... teppich läufer usw.

schöne schalen oder flaschen kann man auch befüllen und einfach schaschlikstäbe hineinstellen oder bambushölzchen etc. die oben rauschauen das überträgt dann in die raumluft dauerhaft .

auch kann man das mit ins putzwasser geben bei neutralen reinigern .
auch in die waschmaschine oder mit in den trockner (zb. ein geträngtes tuch )

wenn man sich pure filterhülsen besorgt für pfeifen oder zigaretten kann man diese auch tränken und in den staubsauger legen
in den geschiespüler usw.

was man an duftölen verwendet ist persönlicher geschmack aber ...

jeder duft sollte eine herz und basis note haben die schwingt langanhaltend und "wirkend mit wärend die kopf note also der kopf duft als erstes in die nase steigt .. "

div mixturen und tips zu den wirkungen zb. gegen rauergeruch und solche dinge oder zur entspannung gibt es im netz ...
wichtig ist dabei das man selber den geruch mag !!!!!!!!!! es hilft nicht wenn man lavendel nicht richen mag wenn man ihn gegen kopfschmerzen einsetzt .. da spielt bei der wirkung der persönliche geschmack eine entscheidende rolle ..

UND NUR AUCH WENN ES MEHR KOSTET NATURDÜFTE NEHMEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!
ganz ganz wichtig ... alles andere kann zu gesundheitsschäden führen .

ach ja einen schwamm kann man natürlich auch tränken funktioniert nach den prinzip der kissen die man hatte für briefmarken zum befeuchten ebenfals einfach zweckentfremden oder nachzubauen hihihi

soo vieleicht hilft das ein wenig auch ja wenn man die düfte bewusst seölber wahrnehmen möchte dann empfehlt es sich diese öfter zu wechseln ist wie beim deo man seölber richt es nicht mehr so stark nach einiger zeit .


liebe grüsse hexe wenn fragen sind per pm gerne melden ist ne art hobby duftöle kräuter usw. von mir