Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Diskutiere im Thema Bitte helft mir ich hab echt ANGST im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    Hallo meine lieben vorweg sorry für die rechtschreibfehler ich bin sauer und verzweifelt .....


    Es geht um meine Tochter 10 Jahre alt ADHS


    Der Cousing meiner Mutter ist im Auslands einsatzt in Australien Gefallen
    , selber lebt er in Polen , je tzt muss meine Mutter zur beerdigung ...

    Jedoch schaft sie es nciht die 1000 km alleine zu7 fahren mein Vater mit 4 Beipässen soll garnicht fahren , und ich habe mich bereiterklärt zu fahren ....

    Ich habe noch einen Bruder der zu hause bleibt um sich um unsere Tiere 4 Dacke 4 Kaninchen 5 Auareien insgesammt zu kümmern auch muss er die mit im Hauslebendenn Senioren ( altersdemenz) kümmern ....


    Mein antrag bei der schule um befreiung für eine woche wurde abgeleht , auch der wiederspruch brachte nichts ....

    Die DIraktoren will das ich mit ADHS auf die Tiere und die senioren und meine beiden betroffenen kinder aufpasse und meine eltern mit dem ZUG fahren ...

    Oder sie sagt ich soll die grosse alleine zu hause lassen und ein Kumpel oder die nachbarn sollen auf sie aufpassen ....

    Als ich mein Arzt bat mir eins chreiben zu geben so wich meine Versorgungspflicht nciht verletzte drohte er mir gleich mit kinderwegnehmen und Jugendamt

    Ich kann mich nciht zwischen meinem Kind und meienr Mutter endscheiden , ich weiss einfach nciht mehr weiter ....

    Gibt es irgendwas was ich ncoh tun kann damit es doch noch klappt ?????

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    Hallo Jupiter,

    hmmm, Du arme, so ganz kann ich das auch nicht nachvollziehen, wobei ich auch die Idee, dass sich vielleicht eine Freundin oder ein Freund um Deine Tochter kümmern könnte (vielleicht in der Zeit bei Euch wohnen?) gut finde. Wenn Deine Tochter nicht eine von den Schülerinnen ist, die absolut super mitkommen, könnte sie in einer Woche ganz schön viel verpassen. Tut mir leid, bin Lehrerin und sehe eben auch die 'andere' Seite, die nicht deswegen so denkt, um Dir eins reinzuwürgen, sondern weil sie tatsächlich das Beste für Deine Tochter will, auch wenn Du einen anderen Eindruck hättest.
    Also wenn Du die Möglichkeit hast, dass sich eine vertraute Person um Deine Tochter kümmert in der Woche würde ich das in Anspruch nehmen. Wenn es gar nicht geht, würde ich an Deiner Stelle beim zuständigen Schulamt anrufen. Dabei solltest Du möglichst nicht über die Direktorin oder Lehrerin schimpfen, sondern einfach erklären, dass Dir ihre Haltung zwar einleuchtet, dass Du aber keine andere Wahl hast und sehr verzweifelt bist. Ruf beim Schulamt an, lass Dir aber einen Schulrat /Schulrätin geben bevor Du sagst worum es geht, eine Sachbearbeiterin bringt Dir da nichts.
    Das sind alles auch Menschen und bestimmt will Dir niemand was Böses.
    Sag einfach wie es ist, aber sag es dem Richtigen

    Viel Glück und alles Gute für die Reise,

    liebe Grüße,

    Jule

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    P.S.:

    Und wenn das alles so kompliziert ist, wäre es denn wirklich so ganz und gar unmöglich wenn Deine Mutter nicht zu dieser Beerdigung geht?
    Der liebe Gott und der verstorbene Cousin haben sicher grenzenloses Verständnis,
    sie sind die Güte selbst...


    alles Liebe

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    also es gibt wie ich gesagt habe kaum verwante die mutter meine mutter und einen bruder ausserdem muss meine mutter einen grossteil finanzieren da unsere verwanten in polen sehr arm sind

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    Hallo Miss Jupiter,

    leider kann ich dir da auch keine Hoffnung machen. Der Tod eines Cousins deiner Mutter (ich weiß grad gar nicht, welcher Verwandschaftsgrad das zu dir oder deiner Tochter ist) langt mit Sicherheit nicht für eine Schulbefreiung, schon gar nicht eine Woche lang.

    Ich habe zwar Verständnis, dass du hin und her gerissen bist, jedoch geht da deine Hilfsbereitschaft sehr weit. Ein geregelter Schulalltag ist gerade für Kinder mit ADHS wichtig. Deine Tochter mit nach Polen zu einer Beerdigung zu schleppen, damit Oma und Opa hinkommen - ich halte das für keine gute Idee, auch wenn die Direktorin dem zugestimmt hätte.

    Was spricht dagegen, dass deine Eltern mit dem Zug fahren?

    Also wenn du keine geeignete Unterbringung (Jule hat das ja schon angesprochen) für deine Tochter findest, würde ich mich für mein Kind entscheiden.

    LG
    Erika

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    also ganz ehrlich will ich keine fürworte für die olle die mich und meine tochter beleidigt hat lesen endweder ihr könnt mir helfen oder lasst das posten sein danke

    noch mehr agroo brauch ich echt nicht

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    schade, dass Du es so siehst,
    es war durchaus als Hilfe oder gut gemeinter Rat gedacht.
    Ich würde im Zweifelsfall jedenfalls an meine Tochter denken, weil sie nicht erwachsen ist und meine Hilfe mehr als jeder andere braucht.

    LG

  8. #8
    Sunshine

    Gast

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    MissJupiter schreibt:
    also ganz ehrlich will ich keine fürworte für die olle die mich und meine tochter beleidigt hat lesen endweder ihr könnt mir helfen oder lasst das posten sein danke

    noch mehr agroo brauch ich echt nicht
    Hallo MissJupiter,

    bitte mal die Impulse kontrollieren, es ist schon klar, dass dich die ganze Sache fertig macht, aber Du hast nicht genauer beschrieben, welche Hilfe Du eigentlich erwartest. Die Jule, sowie Erika haben versucht dir in irgendeiner Art und Weise zu helfen. Auch wenn es deiner Meinung nach nicht hilfreich war, so haben sie es doch ernsthaft gut gemeint. Sie haben es nicht verdient, angeschnauzt zu werden.

    Deswegen beruhige dich bitte erst einmal und wenn Du dann noch möchtest, dann erkläre doch, an welche Art Hilfe Du genau denkst.

    Liebe Grüße
    Sunshine

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    MissJupiter schreibt:
    also ganz ehrlich will ich keine fürworte für die olle die mich und meine tochter beleidigt hat lesen endweder ihr könnt mir helfen oder lasst das posten sein danke

    noch mehr agroo brauch ich echt nicht
    sorry,aber ein unmöglicher tonfall !!

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 3.146

    AW: Bitte helft mir ich hab echt ANGST

    Mein Sohn ist auch 10 Jahre alt und bei allem Verständnis für Deine Mutter oder Eure Verwandschaft in Polen, hast Du auch mal in Deine Überlegungen einbezogen, dass ein solches Ereignis bestimmt nichts ist, wo ein Kind gern hingeht? Ich würde eine Beerdigung versuchen, meinem Kind nicht unbedingt zuzumuten. Mein Sohn war schon total fertig, als seine Maus gestorben ist. Sorry für den Vergleich, aber ich wollte damit nur sagen, dass gerade ADHS- Kinder sehr sensibel sind und Deine Tochter könnte das vielleicht auch nicht so gut gefühlsmässig verkraften.

    Was spricht eigentlich dagegen, im Freundeskreis eine Person zu suchen, zu der die Kleine Vertrauen hat, die sie mag und die sich für die tage um sie kümmert? So hat sie ihren gewohnten Tagesrhytmus 8der ja wichtig ist für ADHS-Kinder) und es wird ihr sicher gut gehen.

    LG
    Marvinkind

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat, Trevilor, Elontril, Strattera ...Weiss nicht mehr weiter
    Von marli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 13:30
  2. Angst vor der Diagnose
    Von Ausgburger im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 11:04
  3. Angst und Resignation
    Von David im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 16:41

Stichworte

Thema: Bitte helft mir ich hab echt ANGST im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum