Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Zeige Ergebnis 61 bis 69 von 69

Diskutiere im Thema Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    Hast du ne Liste, auf der steht, welche Unterlagen du alle brauchst? Wenn nicht, Liste machen. Wenn die Liste fertig ist, überlegen, wann hatte ich den Brief, etc. wo zuletzt in der Hand, wo könnte ich ihn hingelegt haben? Das für jeden Punkt auf der Liste machen.
    Wenn diese Liste fertig ist,. gucken, welche Sachen könnten am selbsen Ort liegen und dann da anfangen zu suchen, wo die meisten Sachen sein könnten.
    Was du gefunden hast, sofort in einen Ordner heften und auf deiner Liste abhaken.
    Unterlagen die du nicht findest, überlegen, wie du die neu beschaffen kannst und sofort einen Zettel machen, wann du wen dafür anrufen musst und kannst.
    Und nicht vergessen: Jeden Schritt, den du erfolgreich erledigt hast, belohnen, zB, Tasse Kaffee trinken, Stück Schoki essen, ein Lied hören. Also: erste Liste fertig-Kaffee trinken und Füße hochlegen. Und ich persönlich würde ja jedes Mal mich belohnen, wenn mir eingefallen ist wo ein Stück Papier sein könnte , dauert dann vielleicht länger, ist aber deutlich weniger frustrierend!

    Viel Erfolg!

    Trine

  2. #62
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    Danke erstmal ich könnte schwören ich hab alles abgesucht aber ich werde wohl nochmal alles durchsortieren müssen.

  3. #63
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    Ich hab ein super Ablagesystem .....

    einen großen roten Karton

    einen großen schwarzen Karton

    und einen großen grünen Karton ........................ was da dann so genau drin ist......

    Wer aufräumt ist zu faul zum suchen !

    Goth es ist eine einzige Katastrophe.... was ich spätestens am Wochenende wieder gemerkt habe als ich Unterlagen für den Anwalt raussuchen musste..... aber ich werd der ganzen Scheiße irgendwie nicht Herr, weil ich immer wenn ich anfange den Mist zu sortieren , sehr schnell verzweifel und den ganzen Mist einfach wieder zurück in die Kartons klatsche.....

    Mein Mann ist auch keine große Hilfe.... der hat nämlich auch ein super "Ablagesystem" und das nennt sich Schreibtisch .................. aber er behauptet immer er hat total den Durchblick..... das gemeine ist, dass er meistens tatsächlich die Sachen findet die er sucht .....
    Und ganz wichtige Sachen hat er auf der Arbeit (wo er ja den ganzen Tag Papierkram macht und natürlich super ordentlich ist....) .....

    Halten wir fest.... was das angeht sind wir das Chaos in Dosen ........... aber ich nehm mir fest vor, dass ich am Wochenende meinen Papierkram sortiere..... mal sehen wie weit ich diesmal komme.....

    Können eigentlich Schreiben etc die älter als 2 Jahre sind weg???? Ich hab immer Angst ich schmeiß was weg was ich dann nochmal brauche und hab somit auch noch Krempel von vor 10 Jahren..... das nervt mich eigentlich am meisten!

    Wie macht ihr das????Ab wann darfs weg???

    LG

    Rose

  4. #64
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    Hi Fledermaus, was genau suchst du denn? Vielleicht ist es wirklcih einfacher, es sich neu zu beschaffen.

    Ich hab letztens ne Jacke wie blöde gesucht, die war einfach hinter den Schrank gefallen...vielleciht sind deine Unterlagen auch irgendwo hinter gerutscht?

  5. #65
    Zotti

    Gast

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    Hallo Rose, ja genau das Problem habe ich auch, habe noch total viele Aktenordner von Berlin wo ich noch Arbeitslosengeld
    und ergänzende Sozialhilfe bekam und denke immer, irgendwas brauche ich vielleicht nochmal als Beweis oder wenn ich
    doch mal ein Buch schreiben will, dann würde ich bestimmte Briefe von den Ämtern zitieren können.

    Ja die Bankauszüge, ich habe schonmal einige weggeworfen, doch wie lange man die aufhebt weiß ich auch nicht. Ich glaube
    nur 2 Jahre. Doch da denke ich auch immer, wenn nochmal irgendwas ist, dann muß ich das mit dem Bankkonto nachweisen,
    was das sein soll, weiß ich allerdings nicht.

    Aber ich habe noch soviele Flyers und Prospekte usw. für viele Themen und denke immer, die kann ich nochmal gebrauchen usw.

    Allerdings habe ich schon sehr oft Freunden und Bekannten mit bestimmten Prospekten oder Flyers (von Beratungsstellen, Ärzten etc.)
    helfen können. Na ja, es kommt auch immer soviel Reklame in den Briefkasten, daß werfe ich sofort weg. Auch habe ic h mir angewöhnt
    aus den Stadtspiegel die Reklame sofort wegzuwerfen und auch einige ander Blättchen, also die von Kaufland oder so, die kommen auch
    immer extra nochmal.

    Ich mußte mir aber auch mal einen ganzen oder zwei ganze Tage Zeit nehmen um alles durchzusortieren, leider laße ich mich immer
    davon abhalten und bin nicht konsequent, daß ich mal Termine absage bei Bekannten. Denn wenn ich einmal anfange, muß ich eigentlich
    weiter machen und dann würde ich auch was schaffen. Wenn ich dann unterbreche, dann packe ich nachher alles wieder schnell weg
    und dann kommt es auch durcheinander.

    Also bis dann, Gruß Zotti

  6. #66
    Zotti

    Gast

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    Identifikationsnummer habt ihr die alle?
    Kennt jemand diesen Brief mit der persönlichen Identifikationsnummer? Der wurde wohl allen Bürgern im Jahre 2008 zugesandt und er ist wichtig.
    Wofür weiß ich jetzt erst, also da meine Söhne (jetzt 20) Halbwaisenrente beantragen müssen, benötigen sie diesen Wisch. Ich hatte meinen mit,
    doch die der Kinder, keine Ahnung wo die sind oder ob ich die jemals bekommen habe. Ich habe auch gehört, ich die gar nicht haben könnte,
    da meine Söhne ja noch nicht versicherungspflichtig gearbeitet haben, im Jahre 2008 waren sie ja auch erst 15 oder so. Ich kann mich einfach
    nicht daran erinnern, ob ich diese zwei Briefe bekommen habe. Wenn nicht, wäre es ja auch blöde danach zu suchen.

    Ich kann sie auch morgen beim Bürgerbüro beantragen oder so, ich glaube ich suche heute nicht mehr. Allerdings muß ich noch einen Kindergeld
    bewilligungsbescheid suchen, einen habe ich schon, es fehlt der vom anderenSohn und dann noch den letzten Bescheid vom Jobcenter.
    Ich habe aber einfach keine Lust zu suchen, mache ich dann wahrscheinlich nachher noch oder morgen früh auf den letzten Drücker.

    Zwei ADS-Freundinnen von mir können sich nicht daran erinnern, jemals so ein Schreiben bekommen zu haben. Die ältere Dame wo ich putze
    kann sich schwach daran erinnern, doch sie weiß auch nicht wo die ist.

    Gruß Zotti

  7. #67
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    Meinst du diese Steuer-Identifikationsnummer? Die wurde 2008 verschickt. Den Brief habe ich auch nicht mehr, aber die Nummer steht auf jedem Schreiben, das ich vom Finanzamt bekomme, drauf. Ich würde einfach morgen mal beim Finanzamt anrufen und nachfragen. Die können dir ja dann sagen, ob deine Söhne so einen Brief schon bekommen haben. Vielleicht können die dir auch ganz unbürokratisch helfen, wenn du ihnen sagst, worum es geht.
    Warum kümmern sich deine Söhne denn nicht selber darum?

  8. #68
    Zotti

    Gast

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    Das ist die typische Frage, also wenn ich 2008 auch diese Nr. für meine Söhne bekommen habe, da waren sie erst 15 und dann habe ich das wenn überhaupt in irgendeine Schublade gesteckt. Die wissen überhaupt nicht, was das ist. Aber morgen treffe ich mich mit einem Sohn und gehe zum Bürgerbüro und dann fragen wir nach.

    Meine Söhne haben Asperger und der andere ADS und ist gerade in einer Klinik. Da kann er sich nicht darum kümmern. Du mußt dir vorstellen, wenn du plötzlich 18 Jahr bist, dann bist du ja nicht auf einmal erwachsen. Ich kenne viele Leute, die würden ohne ihren Ehepartner überhaupt nichts geregelt kriegen mit Ämtern usw.

    Als ich 18 war bin ich zu Hause ausgezogen. Da brauchte man sich nur ummelden und nicht viel mehr. Heute gibt es soviele Sachen, die kann man überhaupt nicht alleine bewältigen.
    Ich hatte auch immer sehr nette Arbeitskollegen, die mir immer geholfen haben bezüglich Ämter usw. Das kann man heutzutage von niemandem verlangen, daß er wenn er 18 Jahre ist, dazu noch eine Asperger oder AdS-Störung mit Depressionen usw. aufeinmal die ganze Bürokratie alleine bewältigt. Ich helfe auch immer wieder verschiedenen Bekannten und Freundinnen bei solchen Sachen. Ich bin da schon sehr fit drin.

    Also nichts für ungut, doch meine Söhne sind zwar 20 geworden, doch immer noch etwas kindlich, was ich auch sehr gut finde.

    Gruß Zotti

  9. #69
    Zotti

    Gast

    AW: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zotti schreibt:
    Hallo, ich habe bis heute nicht den blauben Zettel für das BAföG-Amt gefunden und auch nicht die anderen Unterlagen
    für das BaföG-Amt.

    Hallo, aber heute, ich glaube 10 Monate später, ja da habe ich beim Aufräumen heute in einer Kisten zwischen Heften und Papieren einen dieser von mir im
    August 2012 gesuchten Zettel gefunden. Ohhhh, welch ein Wunder.


    Allerdings brauche ich den Zettel jetzt überhaupt nicht mehr.

    Grüße aus dem Chaos von Zotti



    [Hilfe, da ist was schiefgelaufen mit den Zitaten und einrahmen usw. krieg das jetzt nicht hin, habe aber eine vor Monaten gesuchten Zettel(Kopie) heute gefunden.....
    ]
    [Edit Sunshine]: mal alles wieder gerade gerückt
    Geändert von Sunshine (27.06.2013 um 19:43 Uhr) Grund: siehe Edit

Seite 7 von 7 Erste ... 234567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 21:06
  2. Angst haben sich zu freuen
    Von Pucki im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 19:46

Stichworte

Thema: Wer versinkt auch im Papierchaos? Suchen, finden, freuen. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum