Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Skills und Impulsivität bei Adhs ! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    :-)

    Gast

    Lächeln Skills und Impulsivität bei Adhs !

    hallo,

    heute habe ich mal eine rundumfrage, welche skills verwendet ihr wenn bei der inneren anspannung die impulsivität steigt. es gibt ja für jede situation (von leichter anspannung bis schwerer anspannung!) verschiedene skills.
    es würde mich sehr interessieren was ihr ihn welche situation der anspannung anwendet um wieder runterzukommen ?

    danke im voraus

    vg :-)

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    Also bei mir ist oft das Problem, rechtzeitig zu merken, dass die Spannung steigt.

    Merke ich es, hilft es zum Einen, mit jemanden darüber zu reden (brauche da aber jemanden, der mich einigermaßen versteht). Während ich versuche zu erklären, warum ich mich gerade in was reinsteigere, lässt die Spannung nach.

    Wenn sie noch nicht so hoch ist, hilft auch einfach ein ablenkendes Gespräch, da ist es egal um was es geht, Hauptsache, ich komme nicht dazu, weiter zu grübeln.

    Wenn ich kurz vor dem Platzen bin, hilft eigentlich nur noch, gehen. Sich von der Situation möglichst weit zu distanzieren. Am besten sowohl räumlich als auch gedanklich. Wenn ich kann, gehe ich dann mit dem Hund. Er lenkt mich soweit ab, dass ich wieder Luft holen kann.

    Leider klappt es nicht immer, aber je öfter ich mir bewusst mache, dass mich manche Situationen immer wieder zu übereilten Reaktionen verleiten und welche das sind, klappt es besser. Vermeiden kann man sie nicht immer, aber versuchen, bewusster darauf zu achten.

    LG
    Erika

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.031

    AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    Hallöchen,

    also ich verusche immer öfters in mich hinein zu fühlen, wie es mir geht, und wenn es mir nicht gut geht, woran es liegen könnte.

    Oft habe ich das Gefühl, das meine Impulsivität "nicht erlaubt" ist, und dann sage ich mir, das es zu mir gehört, und akay ist. Ich akzeptiere also erstmal meine Gefühle. Das hilft mir grundsätzlich den inneren Druck abzubauen.

    Ansonsten höre ich gern Hörbücher die mich ablenken und zur Ruhe bringen.

    Eine Zeit lang habe ich auch vermehr Entspannungsübungen gemacht (Yoga, Feldenkreis, Imaginationsübungen, autogenes Training....). Weiß gar nicht, warum ich es schon wieder schleifen lasse, denn auch dies tat mir sehr gut.

    Grundsätzlich hilft mir Musik und körperliche Betätigung. Gehe dann in meinen Garten Rasen mähen, Wurzeln entfernen, Hecke zurückschneiden etc. Da kann ich gut innere Anspannung rauslassen.

    Ich schreibe und male sehr gern. Wenn die Anspannung noch nicht so hoch ist, kann ich mich darauf sehr gut einlassen.

    Dann verabrede ich mich gerne, und versuche das was mich belastet genau damit zu besänftigen. z.B: soziale Phobie oder Zurückziehen. Ich rufe einfach jemanden an, und frage ob wir mal nen Kaffee trinken gehen wollen. So "muss" ich raus, und bin hinterher immer froh, das ich es gemacht habe. Außerdem lenkt es ab, und ich kann mich mal wieder über alltägliche Dinge unterhalten.

    Sollte die Anspannung mal so stark werden, das ich mit all den Sachen nicht mehr zurecht komme, so lasse ich sie einfach zu, und versuche es "auszuhalten".
    Brauche dann aber absolute Ruhe, dh Telefon/Handy ausstellen, und hoffen das es nicht an der Tür klingelt. Schlimmsten Falls muss ich eben Bedarfsmedi`s nehmen, aber das ist schon sehr lange her. Bisher komme ich sehr gut mit den o.g. Dingen aus.

    Achso, und Haustiere sind auch immer eine gute Möglichkeit. Ich mache sie dann sauber, stelle die Häuschen um (Meerschweinchen), pflücke Löwenzahn, streichel sie, und spreche mit ihnen. Bei Tieren bin ich eigentlich sofort draußen, wenn es um Grübeleien usw geht.


    Liebe Grüße Sally

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    @ :-)

    Gute Frage, aber dafür müsste ich diese skills erst mal kennen. Blöderweise bin ich zu gut kompensiert für eine stationäre Therapie, und ambulant gibts nicht auf Kasse, ist also ein Geldproblem.

    So bleiben mir nur "selbergestrickte" Lösungen bzw. das in einer normalen Psychotherapie Erlernte.

    Selbsterkenntnis hat mich immer schon interessiert, und die Therapie hat mich gelehrt, wie wichtig sie tatsächlich ist.
    Jetzt brauche ich "nur" noch die Disziplin, mir typische Triggersituationen aufzuschreiben. Dann kann ich nämlich analysieren und günstige Reaktionen einüben.

    Du warst gerade in Therapie oder bist noch dort. Da wäre ich jetzt aber seeehr neugierig auf Tricks und Kniffe.

    lg
    lola

  5. #5
    Patty

    Gast

    AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    Hallo :-),

    solche Skills könnte ich dringend brauchen. Kenne leider gar keine.

    Bei mir ist es nämlich leider so, daß sich durch irgendeinen Auslöser ein Schalter umlegt und ich gleich auf 180 bin.

    Da merke ich vorher nichts von, merke es überhaupt erst, wenn ich darauf angesprochen werde. Es kann z.B. ein Wort in einem Text sein, das mich auf die Palme bringt.

    Hier alles schon geschehen! Peinliche Situationen.

    Mein einziger Trost ist, daß ich nicht gleich auf 350 bin.

    LG Patty

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    huhu....

    mir gehts auch so.....braucht nur ein wort sein oder ein blick....das reicht schon, dann bin ich auf 180 und weiss nicht wie ich wieder runterkomme.
    es ist schon besser geworden...aber nur ein wenig.
    ich hab mich immer gefragt, warum ich ständig auf 180 bin und nicht mehr runter komme...nun ja, nach über einem jahr weiss ich nun, ich habe adhs, bin immer noch ständig auf 180 aber mache zumindest nichts mehr kaputt..
    schrank kaputt getreten, handy an die wand geschmissen...man gewöhnt sich an die preise, grins

    eine kleine möglichkeit....wenn ich zuhause bin ist -mandalas- auszumalen, das hab ich neu entdeckt, ich kannte die dinger gar nicht.....für eine weile beschäftigt, konzentriert auf was, was ich gerne mache...
    ist nicht jedermanns sache, hätte auch nicht gedacht, dass es mir spass macht....

    aber dabei ist mir wieder eingefallen, dass ich als kind immer die dicken taschenbücher von walt disney hatte...eine seite farbig und eine schwarz weiss...die habe ich immer ausgemalt, vielleicht damals schon unbewusst um mich wieder zu beruhigen..

    lg vom purzel

  7. #7
    :-)

    Gast

    Lächeln AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    für alle die die Skills noch nicht haben,

    werde im laufe des abends meine skillsammlung von ca.200 skills mal durchposten.das hilft bestimmt weiter,einfach mal ausprobieren,die wirkungsweise ist unterschiedlich!beim einen klappts beim anderen nicht,aber es ist bestimmt für jeden was dabei !

    vg :-)


  8. #8
    :-)

    Gast

    Lächeln AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    SKILLSAMMLUNG

    Sorry es sind nicht alle Skills da mir einfach die Zeit fehlt, und ich nur immer soviel daran arbeite das ich keinen Zeitdruck empfinde !

    AKTIVITÄTEN :

    - Puzzle
    - Lesen
    - ein Instrument spielen
    - Sport
    - Bügeln
    - in die Waschmaschine , den Holz angefeuerten Ofen, in ein Aquarium schauen
    - Holz hacken
    - zu einer Austellung (Museum) gehen
    - ein Bild malen
    - Tagebuch schreiben
    - Basteln
    - Singen
    - Aufräumen
    - Malen
    - Renovieren
    - Wäsche waschen
    - dekorieren
    - Geocaching

    UNTERSTÜTZEN :

    - einen Freund besuchen oder anrufen
    - einen Brief schreiben
    - beim Geschirr spülen helfen
    - Vokabeln abfragen
    - beim Wäsche auf/abhängen oder Bügeln helfen
    - mit anderen Kochen
    - jemanden zuhören

    GEFÜHLE / GEFÜHLE ERSETZEN :

    - einen Roman lesen
    - Papier zerknüllen / zerreißen
    - sich von einem Freund durch Scherze aufmuntern lassen
    - in den Wald gehen und laut schreien
    - dem Gefühl entgegengesetzt handeln
    - Gedankenstopp
    - Step by Step
    - leichtes Lächeln
    - ein altes Laken zerreißen
    - eine Daily Soap anschauen

    Gedanken (Hirn - Flick - Flacks)

    - Stadt - Land - Fluss spielen
    - in 7er Schritten rückwärts zählen
    - Kreuzworträtsel lösen
    - Sudoku
    - Texte übersetzen
    - Büroklammern ineinander hängen
    - Zauberwürfel lösen

    Sich zurückholen durch Körperempfindungen :

    - Gummiband, Haargummi
    - Eis
    - Wurzelbürste
    - laute Musik (aber so das es keinen Ärger mit dem Nachbar gibt!)
    - Wechselduschen
    - mit nackten Füßen in einen Bach stellen
    - Massage
    - Barfuss laufen
    - Erfrischungstücher riechen
    - in die Sauna gehen
    - Jonglieren


    Wer noch mehr Skills bzw Tips (z.b beruhigen durch die 5 Sinne!) benötigt kann mir eine PN schreiben ich poste Euch die restlichen PDFs zu !
    kann 2-3 Tage dauern da ich mir für solche Dinge Zeit nehme!

    Vg :-)
    Geändert von :-) (22.08.2009 um 20:19 Uhr)

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    Hi,

    also mir geht es auch so. Nur wenn ich heute auf 180 bin, dann nur innerlich. Ich habe dann innerlich so eine Wut, das ich auch am liebtsen was demolieren oder es demjenigen mal so richtig deutlich sagen würde.
    Dann kommen aber immer die Gedanken über die Folgen und ich lasse es dann sein. Dafür fresse ich die Wut in mich hinein und merke wie es innerlich mich immer mehr kaputt macht.
    Will gar nicht wissen was passiert wenn ich mal endgültig platz

    Um runter zu kommen höre ich aber meistens meine Musik, ganz laut, das einfach die Gedanken verdrängt werden und setzte mich an meinen Rechner und spiele.
    Aber die eigentliche Wut ist leider dadurch nur verdrängt und nicht weg.

    lg Chris

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Skills und Impulsivität bei Adhs !

    Ah, jetzt hab ich endlich begriffen, was mit skills gemeint ist.

    Einige davon wende ich tatsächlich schon an. Jetzt gerade hab ich im Haus eine kleine Baustelle, die (ausnahmsweise) ohne mein Verschulden einige Zeit "gestanden" ist. Körperliche Arbeit inkl. Konzentration ist bei mir ein probates Mittel, um Grübelei und Kopfkino in die Schranken zu weisen. Und danach bin ich platt genug, dass ich nur mehr in einem vernünftigen Tempo denken kann.

    Skills brauche ich auch und gerade für mein Schreibverhalten im Forum, da gehe ich (meistens ) nach diesem Prinzip vor:


    Ich hab nämlich keinen Bock, mich immer wieder mal am nächsten Tag für spontan geposteten Schrott entschuldigen zu müssen.

    So, und jetzt Finger weg von der Tastatur und ran an die Bohrmaschine. http://smiles.kolobok.us/personal/moil.gif

    lg

    lola

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Skills und Impulsivität bei Adhs ! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum