Seite 1 von 8 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 77

Diskutiere im Thema Was tun bei Reizüberflutung ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    Was tun bei Reizüberflutung ?

    Hallo,

    Kennt das jemand wenn ich an einen lebhaften und lauten Ort bin wo viel los ist das ich dann Gesprächen nicht mehr folgen kann weil
    ich jedes andere Gespräch und Geräusch mitkriege und alles was um mich herum passiert was mich sehr ablenkt.

    Grüße

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Hi happyhuddie,

    geht mir auch leider sehr oft so. Selbst an Orten, die ich sehr gut kenne, habe ich eine ständige Reizüberflutung. Das macht mir auch oft angst, wenn zu viele Menschen an einem Ort sind. Besonders schlimm ist für mich die Lautstärke - egal ob verursacht durch Verkehrslärm, laute Menschen oder Baustellen. Da gibts für mich nur eines: Flucht und Zitterattacken loswerden!

    Meistens kann ich mich auf Gespräche an sehr belebten Orten nicht konzentrieren, bin ja durch meine Umwelt, genau so wie du, sehr abgelenkt. Natürlich konzentriere ich mich auf meine Gesprächspartner - das ist dann aber nach 20 Minuten mit argen Kopfschmerzen verbunden und einem nie endenwollenden Gedankenkreisen...

    Bei Konzerten geht es bei mir - na ja, man will die Musik ja auch hören bzw. die Gruppe, Sänger/in oder Band sehen.

    Inzwischen trainiere ich mich selbst: Ich besuche bekannte lebhafte Orte und versuche, alles um mich herum auszublenden. Das klappt mittlerweile ganz gut. Meinen Lebensgefährten regt das immer auf, das ich nie auf meine Umwelt achte - ihm das aber zu erklären, ist eh sinnlos, er versteht das nicht.

  3. #3
    Bulme

    Gast

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    ich hab das problem schon beim einkaufen - tausend bunte regale, die komische musik, menschen überall.... dann weiß ich nicht mehr, was ich überhaupt wollte

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    hallo zusammen,

    hmm bei mir fängt das auch schon beim in der Bahn sitzen und beim einkaufen an. Hier hab ich einfach immer meinen Mp3-Player dabei und höre Musik achja und ich versuche mir einkaufszettel zu schreiben-klappt manchmal

    wenn ich mit irgendwem unterwegs bin und die Welt zu laut wird ist das halt so ich sag das dann auch meinem Gesprächspartner und es ist ok, weil ich es in dem moment einfach nicht anders kann. Wer dann noch nen Problem damit hat brauch sich ja nicht mit mir unterhalten

    lg McTwisp

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 304

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    McTwisp schreibt:
    hallo zusammen,

    hmm bei mir fängt das auch schon beim in der Bahn sitzen und beim einkaufen an. Hier hab ich einfach immer meinen Mp3-Player dabei und höre Musik achja und ich versuche mir einkaufszettel zu schreiben-klappt manchmal

    wenn ich mit irgendwem unterwegs bin und die Welt zu laut wird ist das halt so ich sag das dann auch meinem Gesprächspartner und es ist ok, weil ich es in dem moment einfach nicht anders kann. Wer dann noch nen Problem damit hat brauch sich ja nicht mit mir unterhalten

    lg McTwisp
    Kann ich nur unterschrieben, so gehts mir auch so ^^

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    happyhuddie schreibt:
    Kennt das jemand wenn ich an einen lebhaften und lauten Ort bin wo viel los ist das ich dann Gesprächen nicht mehr folgen kann weil
    ich jedes andere Gespräch und Geräusch mitkriege und alles was um mich herum passiert was mich sehr ablenkt.
    Kommt bei mir auf das Gespräch an. Lebhafte Orte und viele Leute finde ich eher angenehm, so lange ich mich nicht auf jemanden konzentrieren soll, der vergleichsweise langweiliges Zeug redet. Was garnicht abwertend gemeint ist. Wenn am Nebentisch über was geredet wird, das ich spannender finde, wird es schwierig, meinem eigentlichen Gesprächspartner nicht 'untreu' zu werden. Wobei ich meist trotzdem dann mehreren Gesprächen folgen kann ohne gleich den Faden zu verlieren.

    Ruhigere Situationen finde ich anstrengender. Z.B. nur der Gesprächspartner mit im Raum, der total konzentriert beim Thema bleibt, während ich versuche Telefon, bunten Kalender, vorbeifliegende Tiere mit Flügeln (Spezies wird mit Sternchen angezeigt^^: ***** ?), Flecken auf dem Teppich, Buchtitel im Regal und und und auszublenden....
    Ich denke es kommt darauf an, welche Reize man stärker wahrnimmt. Geräusche kann ich besser filtern als visuelle Reize. Wenn ich was sehe dass mich ablenkt, verliere ich schnell mal den Gesprächsfaden.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Bei mir ist es auch eher wie bei auri. Ich habe in einer Disco oder auch bei einem Konzert nicht so viele Probleme. Mein Hirn sucht irgendwas um sich zu beschäftigen, und wenn viel los ist, hat es viel zu tun. Wobei ich dann auch echt Probleme habe jemandem zuzuhören, ich muss immer nachfragen, was die Person gerade gesagt hat. Aber sobald es ruhiger wird fange ich an etwas zu suchen was mich ablenkt. Dann werde ich auch richtig unruhig. Manchmal würde ich meinem Gesprächspartner gerne anschreien: Es interessiert mich nicht, was du sagst, werde sofort interessanter.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    FabFib schreibt:
    ...Manchmal würde ich meinem Gesprächspartner gerne anschreien: Es interessiert mich nicht, was du sagst, werde sofort interessanter.
    DAS kenn ich auch, ich habs nur (leider) auch schon mehrfach genau so zum Ausdruck gebracht...sobald ich meine sinne nicht ausreichend beschäftigen kann und jemandem zuhören muss bei etwas von dem ich den Sinn und die Lösung bereits erfasst habe werde ich exponentiell unruhig...ich spüre dann quasi die Zeit vergehen...das hat mich schon oft in Schwierigkeiten gebracht...
    Hab aber leider bis jetzt keine Lösung für mich gefunden..

    Gruß

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 204

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Hallo Mitbetroffene!

    happyhuddie schreibt:
    Hallo,

    Kennt das jemand wenn ich an einen lebhaften und lauten Ort bin wo viel los ist das ich dann Gesprächen nicht mehr folgen kann weil
    ich jedes andere Gespräch und Geräusch mitkriege und alles was um mich herum passiert was mich sehr ablenkt.

    Grüße
    Ja, es ist die Hölle. Wenn ich mit jemanden irgendwo sitze (Restaurant, Kneipe, etc,), kann ich mich kaum auf das Gespräch konzentrieren. Interessanterweise bin ich diesbzüglich vor Diagnostellung und entsprecheneder Recherche nicht drauf gekommen (wie denn auch, wenn es vermutlich schon immer so war)


    regengernhat schreibt:
    Hi happyhuddie,

    geht mir auch leider sehr oft so. Selbst an Orten, die ich sehr gut kenne, habe ich eine ständige Reizüberflutung. Das macht mir auch oft angst, ...
    Das kenne ich auch gut. Ich bin sogar sehr fest davon überzeugt, dass viele mutmaßlichen Angststörungen oder Angstproblematiken bei uns (so wie auch bei mir) durch ein regelrechtes Reizfeuerwerk verbunden mit der Situation, sich dessen ausgeliefert zu fühlen, (mit-)entstehen oder erklärt werden können (sicherlich nicht nur).

    Bulme schreibt:
    ich hab das problem schon beim einkaufen - tausend bunte regale, die komische musik, menschen überall.... dann weiß ich nicht mehr, was ich überhaupt wollte

    Der Horror. Vor allem diese Riesen-Tempel à la Real o.ä. Wenn ich da rein gehe, werde ich völlig orientierungslos und eiere nur noch rum. Ich halte mich bei jedem Mist auf und am Ende habe ich natürlich gerade das nicht gekauft, was ich eigentlich wollte :-) es sei denn: s.u.


    McTwisp schreibt:
    hallo zusammen,

    Hier hab ich einfach immer meinen Mp3-Player dabei und höre Musik...

    lg McTwisp
    Yes. Ich höre schon immer Musik (seit ca. 11. LJ.), wenn ich alleine unterwegs bin. Auch hier die Einsicht nach der Diagnose. Ich habe auch gerade einen neuen Kopfhörer erworben, da mein alter kaputt ist. So ein Teil mit auf die Ohren drauf :-) Also on ear, wie man es so nennt. Ich kann nur sagen, dass abgesehen vom hervorragenden Klang die Abschirmung durch die dicken Leder-Muscheln
    wirklich ausgezeichnet ist und selbst ein Einkauf bei Real sehr ruhig wirkt


    FabFib schreibt:
    Manchmal würde ich meinem Gesprächspartner gerne anschreien: Es interessiert mich nicht, was du sagst, werde sofort interessanter.
    Ha ha, kenne ich auch. Kann ich allerdings unterdrücken, was eine menge Kraft kostet. Meistens ist es aber so, dass ich mit allergrößter Mühe versuche so zu tun, als ob ich zuhöre. Und dabei löst sich quasi meine Wahrnehmung bzw. die Fokussierung von dem Gegenüber ab und lässt alles etwas anders erscheinen ;-)


    egal schreibt:
    ...jemandem zuhören muss bei etwas von dem ich den Sinn und die Lösung bereits erfasst habe werde ich exponentiell unruhig...ich spüre dann quasi die Zeit vergehen...das hat mich schon oft in Schwierigkeiten gebracht...
    Hab aber leider bis jetzt keine Lösung für mich gefunden..

    Gruß
    Ja, eine Lösung habe ich da auch nicht. Aber frag' mal meine Freundin, wenn sie im Internet Informationen sucht, die entsprechende Seite aufruft, ich hinter hier stehe oder neben ihr sitze.
    Oftmals ist es so, dass ich schon gefühlte Jahre die entsprechen Information oder den Link oder was auch immer im Visier habe, und dann warten muss...........

    und das macht mich WAHNSINNIG


    :-) Gruß

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Wenn ich in einer größeren Menge stehe oder in der Nähe stehe,wird es mir oft zu laut. Dann merke ich irgendwann,wie es mir zu viel wird ich nur noch ganz DRINGEND eine Auszeit brauche von dem Lärm. Ich halte mir dann immer die Ohren zu. Das macht es für den Moment besser aber danach ist es wieder so.wie vorher und vielleicht schlimmer. Dann sehe ich immer zu,dass ich mich verdrücke. Ich ertrag das sonst nicht und hab das Gefühl,wahnsinnig zu werden.

Seite 1 von 8 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Reizüberflutung
    Von gravity im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.03.2012, 11:17
  2. Reizüberflutung!!!
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 14:56
  3. Reizüberflutung
    Von Chaotin26 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.11.2011, 11:51
  4. Reizüberflutung
    Von zlatan_klaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 02:46
  5. Reizüberflutung
    Von max06 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 09:30

Stichworte

Thema: Was tun bei Reizüberflutung ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum