Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 77

Diskutiere im Thema Was tun bei Reizüberflutung ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Parties mag ich auch nicht und wenn leute alle durcheinandere reden bin ich auch überfordert. Ich verstehe nicht dass einiges es entspannend finden, ich finde es sehr anstregend...

    Es gibt auch menschen die lasse fernseh oder radio im hintergrund laufen, so was stresst mich auch...

    lg

  2. #62
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Tv und Radio gleichzeitig. Mir reicht es schon wenn das Handy Geräusche macht bei einem Spiel und der Tv an ist.

    Wenn ich gereizt bin nerven mich auch Geräusche von jemanden oder Verhaltensweisen. Z.b vor ein paar Jahren als ich noch daheim wohnte nervte es mich immer wenn es daheim Suppe gab. Meine Mutter und mein Vater schlürften die Suppe immer so, nicht so laut aber man hörte es, was ja ganz normal ist aber ich habe dann immer genervt geguckt, und meinte, das es nervt und meine Mum war auch genervt weil ich genervt war und sie ständig angeglotzt habe Ich kann dieses Geräusch auch heute nicht ab, wenn ich esse und neben mir schlürft einer die ganze Zeit seine Suppe, auch wenn es normal ist, bei mir klingt es sicher nicht anders.

    Auch konnte ich es früher nie leiden wenn meine Mutter nen Bonbon lutschte, immer dieses Geschmatze zwischendurch. Auch heute mag ich es nicht besonders.

  3. #63
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    sourcream schreibt:
    Meine Mutter und mein Vater schlürften die Suppe immer so, nicht so laut aber man hörte es, was ja ganz normal ist... wenn ich esse und neben mir schlürft einer die ganze Zeit seine Suppe, auch wenn es normal ist...
    Ähm, so normal isses eigentlich nicht. Was die Tischmanieren angeht, schlürft man Suppe nicht.

  4. #64
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?



    so wie Carla geht es mir auch. Jetzt wird mir auf einmal so vieles klar, das es alles begründet war/ist, das ich mich so fühlte und fühle

    bei mir ist das enorm ausgeprägt auf Veranstaltungen, mit vielen Menschen. Letztes Jahr, durfte ich auf dem Maschseefest die Erfahrung mache, wie es sich
    anfühlt, keine Luft mehr zu bekommen. Gruselig echt habe mir dann Verbündete gesucht und zusammen ging es dann. Boah das war schon krass

    Oder gerade muss ich an ein Ereignis denken, als ich 5 oder 6 war. Der Nikolaus kam mit dem Hubschrauber auf einen Supermarkt und verteilte Süßigkeiten und
    meine Mama hatte gesagt:" Nun lauf doch hin, sonst kriegst Du nix mehr. Man das war so schrecklich sich in diese Menschenmenge zu wagen. Angst pur

    Lg *ladynight*

  5. #65
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Hallo
    sourcream schreibt:
    Tv und Radio gleichzeitig. Mir reicht es schon wenn das Handy Geräusche macht bei einem Spiel und der Tv an ist.

    Wenn ich gereizt bin nerven mich auch Geräusche von jemanden oder Verhaltensweisen Mann:" wie ich das kenne .b vor ein paar Jahren als ich noch daheim wohnte nervte es mich immer wenn es daheim Suppe gab. Meine Mutter und mein Vater schlürften die Suppe immer so, nicht so laut aber man hörte es, was ja ganz normal ist aber ich habe dann immer genervt geguckt, und meinte, das es nervt und meine Mum war auch genervt weil ich genervt war und sie ständig angeglotzt habe Das kenne ich selber auch nur zu gut. Ganz besonders bei meinen ältesten, ist das ungemein ausgeprägt. Er reagiert schon auf kleinste Reize, sei es Geräusche. Blicke oder wie man Dinge sagt oder äußert. Heute kann ich das alles viel besser nachempfinden und begreifen, wo ich Früher oft unverstanden oder es absolut nicht nachempfinden konnte, warum Er so reagiert

    . ( Sind mit Sicherheit auch das absolute Verweigern und nicht zu bewegen verstehen zu wollen vom EX-Mann mit Faktor)

    Das klappt heute enorm gut wir haben verdammt gute Fortschritte gemacht gegenseitig aneinander zu lernen und zu wachsen, Verständnis aufzubringen. Bei ihm ist das noch ganz ganz schwierig und fällt zunehmend in alte Verhaltensmuster. Aber kommt Zeit kommt Rat.
    und Ich kann dieses Geräusch auch heute nicht ab, wenn ich esse und neben mir schlürft einer die ganze Zeit seine Suppe, auch wenn es normal ist, bei mir klingt es sicher nicht anders. Das vergesse ich auch manchmal und schäme mich jedes mal dafür, wenn ich meinen Sohn, der nicht anders kann als nur mit offenen Mund zu essen zu sagen:" Oh....

    Auch konnte ich es früher nie leiden wenn meine Mutter nen Bonbon lutschte, immer dieses Geschmatze zwischendurch. Auch heute mag ich es nicht besonders.
    lg an Dich *ladynight*

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    oh schmatzen und schlürfen .....grrrrrrrrrrrr

  7. #67
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Geräusche beim essen sind auch ein Reiz der mich Wahnsinnig macht. Früher hatte meine Mutter Möhrchen vorm Fernseher geknabbert. Ich bin fast Wahnsinnig geworden. Meinen Sohn der auch ADHS hat stört auch das schlürfen oder schmatzen am Tisch. Es hören aber nur wir beide. Alle andern schauen doof wenn man was sagt.
    Mir wurde auch früher immer gesagt, ich würde so laut reden am Tisch. Jetzt wird mir klar, dass ich über die Nebengeräusche drüber sprechen wollte.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

  8. #68
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Bücherei ein Ort der Ruhe sollte man meinen. Nur ich sitze dann da und überall um mich herum machen Leute Geräusche sei es das sie sich laut unterhalten was wohl jeden anderen auch stören würde. Aber dann kommen dann noch Geräusche dazu die wohl ich als einziger wahrnehme und die mich wahnsinnig machen. Bücher auf und zu klappen, Seiten blättern, sonstiges Geraschel...
    Geändert von cthulu (18.10.2013 um 12:41 Uhr)

  9. #69
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 156

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    Um Reizüberflutung weiter zu vermindern, auf keinen Fall an irgendwelche Medien gehen ( kein Smartphone, kein Computer, kein Fernseher, usw.) am besten Sport machen oder sonst irgendwie bewegen.

  10. #70
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Was tun bei Reizüberflutung ?

    höchst interessant...
    ich kenne ganz viel von dem was ihr schreibt.

    mal ein Auszug:

    ohne Medis:

    Gerüche: ein Besuche einer Drogeriefiliale ist für mich kaum auszuhalten, ich habe sofort das Gefühl alle Nebenhöhlen meines Gesichtes schwellen zu und ich bekomme Kopfschmerzen, das gleiche ist Abteilungen oder Geschäften mit "offenem Tee" der Fall.

    Geräusche: gleichzeitige sich überlagernde Geräusche, jemand der sing (es aber eigentlich besser sein lassen sollte = die Töne nicht trifft), generell Klänge schlechte Qualität => währen ein Song über einen Händylautsprecher abgespielt mich wahnsinnig macht, würde ich bei einer gut abgestimmten Anlage mit ordentlichen Lautsprechern während des selben Songs mitnicken und mich erfreuen. Ich kann einer Opernsängerin gut zuhören während Gepiepe oder lautes Tellerklappern mich innerlich halb umbringt. (Ich wäre ich China fast Amog gelaufen. Es fühlt sich so an wie etwas kaltes bei schmerzempfindlichen Zähnen, nur im Hirn)

    Gespräche in gastronomischen Betrieben: wenn es nicht extrem wird komme ich damit zurecht, schön ist anders aber "so what...", wo ich jedoch empfindlich bin ist: ich will ein ernsthaftes persönliches Gespräch führen habe aber das Gefühl alle umgebenen Personen wollen mithören. Desto enger es wird desto schlimmer das Gefühl. In solchen Situationen muss ich das Gespräch auf einen späteren Zeitpunkt verlagern. Ich bekomme halt alles von überall mit, evtl. ziehe ich da unterbewusst den Umkehrschluss.

    Einkaufen: ein Reizthema, im Supermarkt laufe ich schnell die Regale ab schmeiß in den Korb was ich brauch oder mir auffällt, Kasse, tschüss aber in irgendwelchen Technikabteilungen ala Conrad oder Saturn kann ich mich Stunden aufhalten (muss es aber nicht), schwierig wird es wenn ich mit "z.B." meiner Freundin einkaufe, das hat früher grundsätzlich zu Stress geführt. Sie ist halt sehr genau, überprüft drei Mal ob sie auch wirklich nichts vergessen hat , während sich in mir die Apokalypse anstaut und jede Sekunde auszubrechen droht. Ich freu mich wenn wir nichts vergessen haben aber das mir regelmäßig zu viel. Während ich auf sie warte wiederholen sich in meinem Kopf ständig die Fragen: Wo bleibt die?, Das geht doch auch schneller!, Komm in die Puschen Madam! Ich habe dann das Gefühl bei jedem Durchlauf werden die Fragen lauter und lauter...

    Auto fahren: fahre ich hinter einem tranigen Seniorenpaar hinterher passiert exakt das gleiche. Ich habe das Gefühl ständig aufpassen zu müssen und in voller Alarmbereitschaft weil ich in jeder Sekunde ein Vollbremsung oder eine andere schwachsinnige Aktion erwarte. Dabei kann ich mich sonst super beim Fahren entspannen und habe seit x-tausend km keinen Unfall gehabt.

    hier ein Thema lesen und feststellen das ich erstmal 8 Seiten Comments lesen muss, bis ich meinen Post loswerden kann: oh Nein, hach ich will ja alles lesen da das ist zu viel, aber ich würde auch wollen das man meine Antwort liest, mmmhhh, (dann merke ich das ich aufgestanden bin und hin und her laufe) zwinge mich mich wieder hinzusetzen, versuche konzentriert zu lesen - merke aber immer wieder das ich anfange "zu überfliegen", Poste was ich sagen wollte...


    mit Medis:

    Gerüche: immer noch unangenehm, aber ich konzentriere mich halt drauf schnell wieder raus zu kommen.

    Geräusche: deutlich geringere Sensibilität

    Gespräche in gastronomischen Betrieben: keine Probleme mehr

    Einkaufen: Ihr gebummel geht mir immer noch auf den Zeiger aber ich verteile die Aufgaben arbeitsteilig und wenn ich früher fertig bin (Regelfall), sage ich ihr: hol mich beim Bäcker ab wenn du soweit bist...", da ich weiß, dass sie nicht dadurch schneller wird, weil ich genervt daneben stehe...

    Auto fahren: ich bin die Ruhe selbst, ich stehe komplett drüber...

    hier ein Thema lesen und feststellen das ich erstmal 8 Seiten Comments lesen muss, bis ich meinen Post loswerden kann: oh da wurde viel zu geschrieben, dann mal los, und nach dem lesen Poste was ich sagen wollte...

    Wenn die Reizüberflutung einsetzt, beruhige ich über die Atmung bewusst meinen Kopf und mein Herz.
    Auch bei z.B. Überdosierung senke ich bewusst die Herzschlagfrequenz über die Atmung. Man darf nur nie daran zweifeln ob es funktioniert...
    Geändert von Ernst Haft (18.10.2013 um 22:55 Uhr)

Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Reizüberflutung
    Von gravity im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.03.2012, 12:17
  2. Reizüberflutung!!!
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 15:56
  3. Reizüberflutung
    Von Chaotin26 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.11.2011, 12:51
  4. Reizüberflutung
    Von zlatan_klaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 03:46
  5. Reizüberflutung
    Von max06 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 10:30

Stichworte

Thema: Was tun bei Reizüberflutung ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum