Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Urlaub mit ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 58

    Urlaub mit ADHS?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe nach so einem Thema gesucht, aber nichts gefunden (wenn es doch was gibt, sagt es mir bitte).
    Ich fahre wahrscheinlich nächste Woche mit meinem Freund, seinem Bruder und Freunden von beiden Campen und
    ich habe echt Bammel

    Ich kriege im Urlaub sehr oft Probleme, weil ich mich verlaufe (*hust*), nicht schlafen kann und total überfordert bin - kennt das
    noch jemand? Ich bin für jeden Ratschlag dankbar wie ich den Urlaub schaffe ohne dass die anderen merken wie schwer
    mir das fällt...

    Des Weiteren plane nicht ich den Urlaub sondern mein Freund (mit ihm zs geht nicht, bin zu verwirrt), ich war noch nie campen und habe
    keine Ahnung was da abgehen wird, ich bin fast am heulen - so viel Spontanität und "auf sich zukommen lassen" ist mir
    nicht geheuer

    Hat hier jemand Erfahrung mit sowas? Ich bin wirklich für alles dankbar!

    Liebe Grüße

  2. #2
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.453

    AW: Urlaub mit ADHS?

    Hallo Lachflash,

    So eine stress kenne ich auch! Einiges hilft mich: Wenn jemand anders plant, mich mal auch erkundigen wie seine plan aussieht. Kannst du mit dein freund reden? Wir ADSler brauchen oft zu wissen was auf uns zukommt, besonders wenn es von andere menschen ist...

    Ich schaue auch dass ich zwischendurch genug pausen zu ausruhen und rede lieber offen mit die menschen die mit mich sind, dass ich dadurch schnell gestresst bin und es wirklich lieber gemütlich will. Es stresst mich sowieso wenn ich andere verstecken muss dass ich damit mühe habe. Aber wenn ich meine schwierigkeiten offen sage und um hilfe bitte, kann es sehr schön werden... Ich kann, was mich schwer liegt andere überlassen und dafür aufgaben übernehmen die mich gut liegen. Es ist sicher für andere besser dass sie wissen wie es für dich sein kann, als wenn sie sich über irgendwelche reaktion von dich ärgern oder es auf falsch hals nehmen.

    Eine gewisse struktur ist mich wichtig. Auch wenn es um ins bett-gehen-zeiten, oder essenzeiten oder sonstiges... Auch meine sachen habe ich gerne wenn ich sie immer am selbe ort finden kann. Mittagschlaf hilft mich auch um alles zu verdauen...

    Es hilft mich auch mich vorher über der ort erkundigen, damit ich schon ein bisschen weiss was auf mich erwartet.

    Dann, ist klar: ferien sind ferien und es sollte gemütlich sein.

    lg

Ähnliche Themen

  1. Urlaub a la ADSler...
    Von Laska im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.11.2009, 13:15
Thema: Urlaub mit ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum