Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema 'Sie sind ein schwieriger Mensch' im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 243

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    Anscheinend bin ich auch ein "schwieriger Mensch"...
    Ich kann damit leider nicht umgehen, wenn Menschen sich nicht in mich hinein versetzen können. Ich fühle mich gekränkt. Diese Menschen haben dann jedoch Argumente, gegen die ich verbal nicht ankomme...

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 395

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    Ui da bin ich wohl genau richtig gelandet hier...

    Ja ich bekomme auch öfter zu hören dass ich schwierig bin...

    Ich nehm halt öfter Dinge ZU persönlich und kann erst später nach richtigem in ruhe nachdenken die Dinge objektiv sehen...

    Naja die Geschichte mit dem schwierig ist ja ziemlich undifferenziert...

    Wenn jemand einem etwas genauer erklärt wo die Probleme liegen kann mans auch besser verstehen...

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 13

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    Corazón schreibt:
    Anscheinend bin ich auch ein "schwieriger Mensch"...
    Ich kann damit leider nicht umgehen, wenn Menschen sich nicht in mich hinein versetzen können. Ich fühle mich gekränkt. Diese Menschen haben dann jedoch Argumente, gegen die ich verbal nicht ankomme...



    Das kenne ich gut. Ich würde mir auch wünschen sowas ausdiskutieren zu können. Aber mitten in der Diskussion verliere ich immer den Faden. Man kann sich einfach nicht genügend konzentrieren. Ich werde dann immer sehr laut und raste immer aus. Das lenkt dann davon ab das ich nicht Diskutieren kann

    Lg Der Hannes

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    Ich scheine immer so rüberzukommen, als ob das was ich sage Forderungen oder unumstössliche Thesen sind.

    Ich ernte oft Widerspruch, wo ich nur etwas zu bedenken gebe.

    Ich denke, das mich viele für schwierig halten und es mir nur keiner sagt, eben drum...

  5. #15
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    Hallo alle,

    Naja, die letzte zeit befasse ich mich viel mit meine beziehungen und meine schwierigkeiten mit mein umfeld... Vieles menschen haben mühe mit mich.

    Dabei fühle ich mich mit andere ADSler wohl und sie wissen intuitiv wie mit mich umgehen. Stinos machen vieles falsch und es heisst noch ADSler sind ungeschickt im umgange mit andere. Ich denke, ADSler wissen wie mit andere ADSler umzugehen und stinos wissen wie mit andere stinos umzugehen aber gemischt wird schwierig. Ich merke auch wie eigentlich viele menschen sich die mühe mit jemand der anders ist zu befassen nicht nehmen wollen... Dabei nehme ich mich oft die mühe mich an die mehrheit anzupassen. Vergeblich...

    Da wir eine minderheit sind, spüren wir es auch deutlich. Ist schwierig 95% die menschen aus der weg zu gehen, oder?

    Ich merke, egal was ich mache, ich ecke an... Auch wenn ich echt bin (und so will ich sein) werde ich missverstanden.

    Ich gebe wirklich auf mich mit jeden verstehen zu wollen. Ich bin einfach wer ich bin und wer mich so mag wird bleiben. Die andere dürfen gehen.

    Ich bin nicht schwieriger als andere... Ich finde stinos echt schwierig und mühsam im umgang. Keine kreativität, wenig einfühlungsvermögen, schnell am urteilen und oft oberflächlich (oberflächlichen ADSler bin ich nie begegnet)

    Ist alles eine sache der sichtweise...

    lg

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    bricklayer schreibt:
    Diesen Satz hat heute eine Dozentin zu mir gesagt. Aber was ist eigentlich 'ein schwieriger Mensch'? Ich habe das schon öfters gehört, aber ohne Begründung. Klar, ich habe meine Meinung, verteitige die auch offensiv, bin nun mal hyperaktiv und fühle mich sehr schnell persönlich angegriffen. Aber ich finde nicht, dass ich 'schwierig' bin.
    Ich finde es wenn ich ehrlich bin unverschämt und und absolut unkonstruktiv von einer Dozentin sowas zu sagen ...
    Ich meine... worauf bezog sie das? Was wollte sie Dir damit genau sagen? In welcher Hinsicht bist Du denn schwierig (ich meine die, die sie zu interessieren haben)?

    Wenn ich das so sagen darf, das erinnert mich an Situationen in meinem Leben (und dem meines Sohnes) und sowas kam generell immer von Lehrern die in irgendeiner Art und Weise überfordert waren und keine konstruktive Kritik äußern konnten, sondern einfach nur soviel sagen wollten wie: "Das Problem liegt NICHT an mir als Lehrkraft sondern am Schüler/Student" ...

    Mich würde sehr interessieren auf was für eine Situation(en) sie das bezieht bzw wo Deine/Ihre Probleme liegen.

    In jedem Beruf in dem ich mich mit vielen Menschen auseinander setzen muss gibt es Menschen mit denen es leichter fällt und welche bei denen es schwieriger ist. Darauf muss ich mich auch einstellen.

    Wenn es nochmal zu solch einer oder ähnlichen Aussage kommt würde ich nachfragen worauf sie das genau bezieht und was Du ihrer Meinung nach verändern sollst.

    LG

    Rose

  7. #17
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    bricklayer schreibt:
    Diesen Satz hat heute eine Dozentin zu mir gesagt. Aber was ist eigentlich 'ein schwieriger Mensch'? Ich habe das schon öfters gehört, aber ohne Begründung. Klar, ich habe meine Meinung, verteitige die auch offensiv, bin nun mal hyperaktiv und fühle mich sehr schnell persönlich angegriffen. Aber ich finde nicht, dass ich 'schwierig' bin.
    Wenn es eine Dozentin war, die das gesagt hat, dann warst Du möglicherweise gerade in einem großen Raum mit vielen Menschen und hast vielleicht eine Diskussion angefangen für einen kleinen Raum mit wenig Menschen
    Ist eben nicht einfach etwas zu sagen, wenn man die Situation nicht erlebt hat.

    Es gibt wirklich nervtötende Menschen in Vorlesungen oder Kursen und es gibt auch schlechte Dozenten.

  8. #18
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    Ich gebe wirklich auf mich mit jeden verstehen zu wollen. Ich bin einfach wer ich bin und wer mich so mag wird bleiben.

    Meine Mutter hat -als ich klein und verzweifelt war, das ich mit manchen Menschen einfach nicht zurecht kam-, immer gesagt:

    "Man muss nicht mit allen Menschen gut Kirschen essen können!"

    Das Umsetzen dieser Tatsache fällt mir immer noch schwer.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 91

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    Hallöchen,

    wie schön, das es noch andere schwierige Menschen auf diesem Planeten gibt . Ich sage mir immer es liegt im Auge des Betrachters, es gibt....Leute die können mit meiner Art, ich denk das grad und schwub ist es schon draussen, sehr gut umgehen. Weil sie nicht alles auf die Goldwaage legen, oder nicht wörtlich interpretieren.
    Andere hingegen, sehen in mir einen ( gefühlt) der größten Kotzbrocken der Welt, weil Sie ständig aber wirklich nichts von dem verstehen, was ich sage. (nicht das ich nicht wüsste das es oft vielleicht ... an meinen Gedankensprüngen liegt)
    Aber dann bin ich tierisch gereizt, und werde auch laut, weil ich denke die .... wollen dich einfach nicht verstehen

    Manchmal frage ich mich wirklich wie andere es schaffen,...... einfach mal den Mund zu halten!

    kiltja

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: 'Sie sind ein schwieriger Mensch'

    ich kann rose nur beipflichten- wenn man sowas sagt, muss man es wenigstens erkären, ansonsten wirkt es wie eine ausrede. und beleidigend kann es auch sein.

    ich bin für solche rückmeldungen eigentlich immer dankbar, ich bekomme wirklich nie welche, na so gut wie. am samstag meinte eine in meinem seminar "du gehst auch immer so ins extreme" bei in einem seminar. auch da wollte irgendwie dann keiner mit mir in eine gruppe gehen- oder täusche ich mich?

    ich kann auch nicht gut diskutieren, unterbreche ständig und dreh den leuten das wort im mund rum, so wird mir rückgemeldet von meinem nahen umfeld. denke auch, dass es stimmt.

    ich beschäftige mich auch grad viel damit.

    vor allem scheine ich an meiner uni immer die einzige zu sein, die "schwierig" ist, also eben auffällt, sich peinlich benimmt, sonstwas, wenn es da wie in der schule noch andere spaß***** oder so, naja, die ewig nicht zu potte kommen beim reden oder irgendwie sonderbar sind, gäbe, dann wäre das einfacher aber alle sind einfach mega unauffällig. die, wo ich denke, die haben adhs, schlafen in den vorlesungen sozusagen eher oder hach, sind halt nicht auffällig.
    aber bei mir ist es auch schon besser geworden. wesentlich und auch mein umgang damit ist etwas selbstbewusster.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 00:56

Stichworte

Thema: 'Sie sind ein schwieriger Mensch' im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum