Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    hallo....

    geht es euch auch so??

    ich gehe durch die stadt und die menschenmengen nerven mich, ich unterhalte mich..und ich höre alles, bin von allem abgelenkt, von jedem geräusch. selbst wenn es ein vorbeifahrender bus oder ein schreiendes kind ist.
    ich war vorher ( bevor man mir mitteilte, dass ich adhs habe ) auch von jedem " pups " genervt und auf 180 und kam nicht mehr runter, aber seit ich medikamente nehme merke ich sofort wovon ich genervt bin.....im gegensatz zu vorher.
    zuhause kann ich die tür zumachen und zusehen, dass mich nichts nervt..aber ich bin ja nicht immer zuhause..

    ich habe das gefühl, das ich vorrrangig das für mich unangenehme wahrnehme.
    ist ja schön, dass ich jetzt mal was merke ( grins ), aber wie gehe ich damit um?
    ich muss herausfinden was mir gut tut und was nicht, das weiss ich schon.
    aber es gibt situationen, da kann ich nicht einfach weggehen oder sagen dass mich das viele gerede anderer noch wirrer macht als ich eh schon bin.mit gerede meine ich allgemeine unterhaltungen um mich herum, gehuste, gelächter oder andere nervige geräusche, die ich nicht ausblenden kann.
    auch bin ich lichtempfindlicher als ich vorher eh schon war.ich rege mich über neonröhren auf...herje...soweit es geht, frage ich, ob das licht gedimmt werden kann, aber es ist nicht überall möglich.

    wie erkläre ich mich ohne immer als " stressi " bezeichnet zu werden??
    ich stosse oft auf unverständnis und das fördert nicht unbedingt meine motivation.

    könnt ihr mir tipps geben wie ich damit besser klarkomme?

    vielen dank im vorraus...gruss vom purzel

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    Hi purzel

    nervige Nebengeräusche ,o ja die können seeeeeeeeeeeeeehr nerven.
    War schon immer sehr geräuschempfindlich,lichtempf indlich.

    Ist doch schon mal prima ,das du jetzt weißt was dich stört, leider kann man nicht alles meiden.

    Manche Sachen mache ich einfach nicht mehr ,egal was dann die anderen denken ,mag etwas eigenbrötlerisch anmuten ,ist aber zum Selbstschutz.

    - Großveranstaltungen meiden
    - Feste ,wo es laut wird und keine Rückzugmöglichkeit besteht
    - Einkaufen zu Zeiten die wenig frequentiert sind
    - habe nur 50% gearbeitet ,mehr ging nicht vom verarbeiten
    -öfters Ruhezeiten einplanen bzw Zeiten ,die ich als entspannend finde
    -keine Cluburlaube(viel zu laut,zb Speisesaal)
    -wenn es mir zuviel wird gehen und sich nicht mehr durchquälen

    hab dir mal paar Sachen aufgeschrieben ,wo man selbst gestalten kann, was leider vom Umfeld oft falsch verstanden
    Die wo da keine Probleme damit haben können es schlecht verstehen,das es wirklich bis ins quälende geht und nicht das man andere mit seinen Bitten um mehr Ruhe oder gedämpfteres LIcht nicht ärgern möchte.

    Inzwishen ist es mir egal ,wie das auf andere wirkt ,wenn es für mich nicht mehr aushaltbar ist ,verlasse ich die Situation wenn möglich ,oder gehe erst gar nicht hin wenn es absehbar ist ,das zuviel Licht oder Geräusche da sind.

    LG Dori

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    vielen dank dori !!!!

    hast ja recht, grossveranstaltungen meide ich auch..seit ich aus "käseglockenhausen" ( die klinik in der ich 10 wochen war ) weg bin.
    manche situationen kann ich aber leider nicht vermeiden.
    stadtführung von der tagesklinik aus, neonröhren in der tagesklinik, grummel...
    und das schlimmste ist, wenn ich mich dann ärgere über irgendwas...bin ich total erledigt und platt...nun ja, zumindest weiss ich jetzt wovon

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    ......das klingt nach ADS !
    die umschreibung dafür: Reizfilterschwäche !
    die behandlung dafür : therapie von oder mit einem ads-spezialisten und/oder medikation.( natürlich vom arzt,nach diagnose und indiv. berücksichtigung ).

    l.g.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    da fällt mir noch ein beispiel ein.

    stze im gut gefüllten restaurant, in begleitung.
    es ist nett und die unterhaltung ist angeregt und interessant.
    trotzdem nehme ich alles wahr, im restaurant um mich herum, sogar wenn sich alles hinter meinem rücken abspielt.
    das alles, ob wohl es mich überhaupt nicht interessiert, nur wegen der
    " reizfilterschwäche !"

    so kann ich am ende berichten was die frau an tisch 4 gegessen hat, ob der herr an tisch 6 zufrieden war, wieviel trinkgeld die familie an tisch 12 gegeben hat und mit wem der ehemalige bankräuber, am tisch direkt hinter mir, ein verhältnis hat ..................usw. usw. .............................. ......



    echt überflüssige kacke...

    gruß

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    hallo und vielen dank " tibet "...

    tja, wir bekommen alles mit, auch das was wir gar nicht wollen.
    in der klinik war ich beim autogenen training...fenster waren auf und auf dem hof draussen wurde sich unterhalten über ein - euro - läden....ich war am kämpfen mit weil ich auch mal entspannen möchte.....aber im endeffekt war ich mit den mädels vom hof im ein - euro - laden....herje...

    sonnige grüsse vom purzel

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 83

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    Japp, das mit dem autogenen Training ist so ein Problem. Im letzten Jahr war ich stationär auf einer psychiatrischen Station, und abends gab es immer eine Stunde autogenes Training, bzw. Entspannungsübungen. Beim Eingangsgespräch sagte die Ärztin zu mir: "Ja das ist natürlich nichts für sie als ADHS-lerin. Sie können es ja mal versuchen, aber wenn sie merken daß es nichts wird, gehen Sie bitte leise aus der Gruppe raus, um die anderen nicht zu stören". Nunja, ich habe es versucht, und bin nach kurzer Zeit tatsächlich raus gegangen.

    Ansonsten finde ich, sollte man für sich selbst rausfinden, was die "persönlichen nervigen Nebengeräusche" sind, und sie eben entsprechend meiden.

    Ich selbst meide größere Kaufhäuser, kaufe meine Klamotten lieber online oder über ein Versandhaus. Mein Mann und ich wissen mittlerweile, daß wir in lebhafter Umgebung keine tiefschürfenden, wichtigen Gespräche führen können. Im Restaurant erkennen wir auf den ersten, suchenden Blick, wo die Lautsprecher hängen und setzen uns woanders hin.

    Andererseits kann ich mich erinnern, daß ich als Jugendliche in meiner Stammdisco auch mal ein entspannendes Nickerchen machen konnte. Da hat mich die Lautstärke überhaupt nicht gestört.


    Grüße vom Sternchen

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    Das Problem mit der Reizfilterschwäche liegt bei uns in einem Zweig der Familie. Schon mein Vater ist geselligen Anlässen in einem irrational erscheinenden Ausmaß aus dem Wege gegangen. Das wurde auf seine kriegsbedingte Schwerhörigkeit geschoben, dass er in lauten Umgebungen auch die Leute in seiner Nähe nicht verstehen konnte.

    Was für eine Überaschung, dass ich trotz ausgezeichnetem Gehör ein ähnliches Problem entwickelte. Vor allem in der Straßenbahn und in Lokalen fühlte ich mich schwerhörig, weil ich den gesamten "Lärmteppich" aus Geräuschen und Stimmen wahrnahm und deshalb oft sogar mein Gegenüber nicht verstehen konnte. Auch im Taxi musste ich von Radio auf mitgebrachte Tonträger umsteigen, weil ich sonst Probleme mit dem Sprechfunk bekam. Zugleich war ich aber lärmempfindlich gegen hohe Töne und bin das noch heute.

    Ich bin dann irgendwann zum Ohrenarzt gegangen und hab dem das Problem geschildert. Der Hörtest war (wieder mal) eher überdurchschnittlich. Aber jetzt wirds Interessant.
    O-Ton Ohrenarzt: "Fahren Sie auf Urlaub. Sie sind nicht schwerhörig, Sie haben eine Konzentrationsstörung (was ich? ), die unter Dauerstress schlimmer wird. Dieses Problem hat ein zweistelliger Anteil der Bevölkerung in unterschiedlich starkem Ausmaß."

    Na wenn das nicht der erste konkrete Hinweis auf mein ADHS war, dann weiß ich nicht.

    Ich kann mich auch heute noch für Gruppenevents nur mäßig begeistern. Vor allem wenn ich die große Anstrengung des Zuhörens an läppische Themen verschwenden soll. Ups, das klingt jetzt etwas arrogant, ist aber ehrlich. Drum lasse ich es so stehen.

    Den letztjährigen Betriebsausflug hab ich jedenfalls geschmissen, obwohl ich zugesagt hatte. Mein Unterbewusstes war da sehr effizient. Ich habe mich am Vorabend trotz Alkoholverzicht sinnlos betrunken und konnte am nächsten Tag das Bett nicht verlassen vor lauter Kater.
    War ziemlich peinlich das Ganze.

    Der aktuelle Zustand ist so, dass ich für unvermeidbare Gruppengeschichten Tricks anwende. Ich suche mir irgendeine Aufgabe oder einen Schwerpunkt. Ich helfe der Gastgeberin, übernehme die Kommunikation mit Mauerblümchen, beaufsichtige Kinder (ausgerechnet ich) oder suche mir sonst irgendwas, das meinen Fokus einengt. Dadurch kann ich solche Anlässe mehrere Stunden lang aushalten, bin aber danach so gerädert wie nach einem besonders schlimmen Arbeitstag. In Bus und Bahn tut mir mein Radiohandy gute Dienste, da sitze ich mit Kopfhörer drin wie die Jugend mit ihren I-pods.

    lg
    lola

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    danke für eure beiträge " sternchen " und " lola "...
    ein gutes gefühl zu wissen, dass es anderen auch so geht, obwohl ich es niemandem wünsche....
    mit dem mp3 - player irgendwo sitzen wo viele geräusche sind habe ich schon in der klinik gemacht.....gute idee das !!!!

    ja, sich ablenken, das ist die beste methode, aber manchmal bekomm ich keinen klaren gedanken zustande und muss aufpassen, dass ich nicht denke, dass ich das geräusch oder die geräusche die mich nerven werde...hehe.....feststellen, dass es mich nervt aber es darf nicht soviel macht über mich haben.....dass ich selbst zu geräusch werde....oha..das ja mal ne erkenntnis.

    ich bin eben noch ganz am anfang, mache mir jetzt noch mehr gedanken als vorher, aber .... ich denke ich bin auf dem richtigen weg, auch wenn der lang und hart werden wird.

    ich muss es einfach so akzeptieren - und auch das akzeptieren dauert seine zeit.

    wie wichtig es ist sich mit menschen zu umgeben die mir kein schlechtes gefühl oder gewissen machen ... habe ich nun auch gemerkt, die, die mir nicht gut tun werden gemieden.

    und..... eine kleine hilfe für mich selbst hab ich mir ausgedacht....

    mir geht es immer so, wenn ich mal in die stadt muss oder so....dass ich immer hoffe niemanden zu treffen den ich kenne, weil ich immer ins erklärwirrwarr gerate.....und es eigentlich nicht möchte. ich hab mir das so gedacht, dass ich bei der frage wie es mir geht antworte, dass ich noch nicht ganz aufm damm bin aber wohl auf dem richtigen weg....und dann frag ich einfach mein gegenüber wie es ihm oder ihr geht.

    kurz geantwortet und von mir abgelenkt......wenn ich nichts weiter dazu sagen möchte..und gut ist....

    ich denke immer, dass ich nerve......aber auch das gefühl muss wech......ich fabge hier damit an.....und wenn ich antwort bekomme....oder jemand seinen beitrag zu meinen worten gibt tut mir das sehr gut.

    die dinge die einem gut tun sollte man ganz besonders beachten...

    sonnige grüsse vom purzel

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden?

    Au Mann bin ich froh daß ich hier gelandet bin!!!!!!!!! Das gehört also auch zu ADHS!!!??? Geräuschpegel nicht ertragen!!!??? Am schlimmsten wenn ich womöglich geschäftlich telefonieren soll und jamand kommt herein und redet in normaler Lautstärke los! Ich hab schon zwei Tobsuchtsanfälle bekommen. Die Leute zusammengeschrien weil ich schon bestimmt 20 mal drum GEBETEN habe leise zu reden wenn ich jemand an der Strippe habe. Ich kann nicht ich kann nicht ich ´kann das nicht ertragen!!!!!!!!!! Erkenntnisgruß Sgitki

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: tipps um zu versuchen nervige nebengeräusche auszublenden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum