Seite 6 von 15 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 141

Diskutiere im Thema Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Hallo Frl. Hudel, ja das kenn ich bei meinem Sohn z.B. der war in einem Fitness-Center angemeldet,
    die Kündigung haben wir zu spät geschickt, da wohnte er noch in der Wohngruppe. Jetzt wird schon seit
    einem Jahr das Geld abgebucht und ich wir lassen immer zurückbuchen, obwohl die Sache schon lange
    beim Rechtsanwalt ist.
    Dann wollte mein Sohn unbedingt hier in die Nähe in ein Fitnesscenter, das hat er dann auch zwei Monate
    geschafft und jetzt geht er wieder nicht und ich bezahle das.

    Doch ich kann ja nicht schimpfen, weil ich selber so blöd war. Ich bekomme Reha-Sport und da habe ich
    mich hier in der Nähe in einem Fitness-Center angemeldet, weil die jeden Tag Kurse haben vormittags und
    nachmittags und da habe ich gedacht, dann kann ich gehen wann ich will. Die Kurse sind umsonst, doch
    einer vom Fitness-Center hat mich dann überredet, daß ich auch noch während der Laufzeit der Reha-Stunden
    die von der Kasse bezahlt werden noch einen Vertrag mache für die Geräte, speziell für Leute die Reha-Sport
    machen. Tja, da habe ich zugestimmt und zahle jetzt jeden Monat 14,99 Euro. Dann habe ich irgendwie nicht
    mehr geschafft da hinzugehen, weil ich noch immer soviele andere Termine habe und dann hab ich mich
    krankschreiben lassen von einem Orthopäden für 3 Monate, doch das Fitness-Center bucht immer noch ab
    und ich weiß nicht wie ich aus den Vertrag rauskomme.

    Eigentlich hieß es, wenn man die Reha-Stunden im normalen Kurs beendet hat (das sind insgesamt 50 Stunden
    von der Kasse bewilligt) fällt automatisch der Vertrag für das Benutzen an den Geräten weg.

    Doch jetzt habe ich noch soviele Stunden offen und weiß einfach nicht wie ich da wieder rauskomme. Irgendwie
    traue ich mich natürlich auch nicht mehr in dieses Fitness-Center reinzugehen.

    Tja so zahle ich jetzt ca. 35 Euro für nix. Gruß Zotti

  2. #52
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Mit Deinem Sohn das ist ja wirklich blöde gelaufen - aber die Fitness-Studios sind wohl auch für viele Stinos die reine Pest.

    Da kenne ich einige Leute, die es verbaselt haben so nen Vertrag zu kündigen. Ich glaub mittlerweile, dass diese Fitness-Läden ihre Verträge schon extra verschwurbelt gestalten, damit genau diese Dinge passieren.

    Mir ist es auch schon passiert. Nach einer Schulteroperation kam ich nicht mehr auf die Beine bzw. aufs Fahrrad. Die Schulter wurde und wurde einfach nicht besser und ich hatte ne Heidenangst, dass ich das Fahrrad nicht mehr sicher lenken kann.

    In einem Fitness-Studio hab ich dann noch eine Staffel Krankengymnastik gehabt. Zum eigenen Üben hab ich mich dort dann auch angemeldet. Natürlich sollte der erste Vertrag gleich über zwei Jahre laufen - ging von mir aus gar nicht. Also hab ich einen Vertrag über ein Jahr abgeschlossen, aber natürlich war die Klausel der automatischen Verlängerung drin.

    Ich hab sogar noch rechtzeitig dran gedacht, aber die Geschichte immer weiter verschoben - ich hatte einfach nicht die Kraft und Energie nachzuschauen - und natürlich hatte ich auch keinen Plan, wo ich das Zeug abgeheftet hab.

    Bis dann der Verlängerungsvertrag kam, kostet knapp rd.50 Euro und natürlich ist kein Urlaub in dem tollen Vertrag drin. Ich hab mich schwarz geärgert und umgehend die Kündigung geschrieben. Klar gehört noch Sauna dazu und dann gibt es jede Menge Kurse (die kann ich eh nicht leiden) und Festchen gibt es dort auch noch.

    Jetzt ist Sommer und ich kann wieder Fahrrad fahren - was mir eh lieber ist. Ich finde jedenfalls Sport muss Spaß machen! Also versuche ich zumindest zwei Mal in der Woche das Fitness-Studio aufzusuchen und dort auch in die Sauna zu gehen. Mein Programm zieh ich jetzt immer schneller ab, ich hab mich jetzt ganz auf meinen Schultergürtel konzentriert und arbeite die Sachen zügig ab!

    Aber es ärgert mich ohne Ende! Das Geld könnte ich sparen für nen schönen Urlaub oder die Renovierung meiner Wohnung!

  3. #53
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Liebe Waldsteinie, ich lese den Text nachher durch, jetzt kommt mein Freund und ich koche was für uns.

    Heute habe ich schlechte Laune, auf meinen Kontoauszug war minus und auf meiner Waage plus.
    Nein wiegen tue ich mich nicht, doch an einem Rock habe ich gemerkt, daß ich dicker geworden bin.

    Mit dem Konto, daß ist ja so, die Gelder werden wahrscheinlich erst morgen oder übermorgen drauf sein.
    Doch irgendwie wenn ich nachdenke, verschenke ich immer Geld, dabei müßte ich es besser zusammenhalten
    weil ich doch nur auf diesem dummen H 4 Satz komme.

    Manchmal verschenke ich Geld aus schlechtem Gewissen heraus oder weil mich jemand mit dem Auto mitnimmt, und
    denke wegen dem Spritgeld. Also jetzt mach ich mal voran mit dem Essen, bis dann mal Gruß Zotti

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    ich muss grad so lachen, obwohl es icht zum lachen ist... Solange es mich nicht in den Ruin treibt und es hat Spaß gemacht, versuche ich mich über meine Eskarpaden zu freuen und mich nicht zu verurteilen. Ist gut fürs Selbstwertgefühl.

    Hier mal ein paar Kracher der letzten Zeit:

    -Buch bei amazon bestellt weil ich etwas nachschlagen wollte, als es da war, wusste ich nicht mehr was und warum.
    -Fernlehrgang begonnen weil ich mir eingebildet hab das es wichtig ist, noch keine Seite gelesen aber schon über tausend euro bezahlt
    -Rechnung nicht bezahlt weil ich keine Dispozinsen zahlen wollte, obwohl in der Mahnung die Frist stand, als ich zahlen wollte, hatte ich Post vom Inkasso-Unternehmen - 70 euro Aufschlag
    -ein Klimagerät bestellt weil es ein Tag zu warm in meiner Wohnung war
    -ein polo-Shirt gleich sechsmal gekauft weil ich Anst habe nie wieder so eins zu finden
    -mir zwei Currywürste geholt beim Imbiss um die Ecke, obwohl ich alles dafür da hatte und schneller fertig gewesen wäre
    -Steuerklärungen der letzten fünf jahre stehen noch aus, obwohl es einiges an Rückzahlung bringt
    -kurzärmeliges Hemd gekauft, obwohl ich kurzärmelige hasse und mi die farbe nur gefallen hat
    -Haare selber gefärbt weil ich beim Frisör zuviel gezahlt hätte (angeblich) danach doppelt soviel bezahlt ums wieder gerade zu biegen
    -kühlschrank ist immer gefüllt wie bei nem vier-personen-haushalt. und ich gehe trotzdem auswärts essen.
    -ich habe einige dinge bei denen ich genau weiß, kaufe ich die billigen ausührungen, schmeiß ich sie weg. ich kauf trotzdem erst das billige. ;-)
    -ein paar schuhe eine nummer zu groß (im laden) gekauft nur das ich sie hab, einmal angezogen, übelste blasen. im internet dann meine größe nochmal gekauft....
    -rechnungen finde ich fast nie (obwohl ich jetzt anfange ein ordnungsprinzip zu erstellen), wichtige quittungen, fehlanzeige

    und und und....
    Geändert von raketenklaus ( 4.07.2012 um 09:37 Uhr)

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    raketenklaus schreibt:
    ich muss grad so lachen, obwohl es icht zum lachen ist... Solange es mich nicht in den Ruin treibt und es hat Spaß gemacht, versuche ich mich über meine Eskarpaden zu freuen und mich nicht zu verurteilen. Ist gut fürs Selbstwertgefühl.
    Ja, genau! So versuche ich es auch zu sehen - mit einigem Humor. Anders lässt sich doch ein Leben mit ADHS sowieso nicht gut bewerkstelligen.

    (Zum Beispiel wenn mir wieder mal etwas herunterfällt und zerbricht, sage ich immer: "Tja, hier bei mir in der Wohnung gibt es eben mehr Schwerkraft als anderswo!" - so als sei das was ganz Besonders. So kann ich - auch gern mit anderen zusammen - wieder darüber lachen.

    Viele Deiner Beispiele, raketenklaus, kenne ich sehr gut. Z.B.: Kurse gebucht, bezahlt, nicht durchgehalten ...

    Und (was ich mich anderswo gar nicht getrauen zu gestehen) ich habe von meinem Lieblings-Birkenstock-Sandalen neue gekauft, obwohl die alten noch lange nicht hinüber sind. Nur aus einer gewissen Lust am Kaufen - oder auch aus Angst, dieses Sandalenmodell könnte vielleicht "aussterben"...

    Besonders fies sind aber die Sachen, die ich doppelt kaufe, weil ich sie verbaselt habe und einfach nicht wiederfinden kann. Und wenn sie dann irgendwann doch wieder auftauchen, habe ich obendrein das Problem, all die vielen Gegenstände sinnvoll irgendwo unterzubringen!

    Aber wie gesagt: Wenn wir's mit ein bisschen Humor betrachten, lässt sich der ganze Schlamassel doch schon etwas besser aushalten, nicht wahr?

  6. #56
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    ich gebe unregelmäßig ´nen Taler mehr aus. Schreibe mir vor meinem Einkauf auf, was ich kaufen will, nehme meinen Einkaufszettel mit und während dieser Einkaufsphase

    gibts ´ne Ablenkung, ´ne Umfrage für Kunden oder ähnlichen Spaß , dann nehme ich dran teil und danach kaufe ich weiter ein bin mit meinen Gedanken noch

    bei der Umfrage und spätestens beim Eintüten merke ich , wieso habe ich mehr eingekauft, als auf der Liste steht - mittlerweile habe ich drei verschiedene keyboards/

    Tastaturen für meinen PC gekauft, die letzte kann ich jetzt nutzen , für eine andere habe ich ... möglicherweise ´nen Abnehmer im Freundeskreis, immerhin

  7. #57
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Hallo Zottotrump, solange man noch genug Geld dafür hat ist das ja lustig, doch wenn
    das Budget knapp ist, kann man da wirklich noch zusätzlich Depressionen und Existenz-
    ängste bekommen und fühlt sich so abhängig.

    Ich habe früher allerdings als ich noch keine Kinder hatte und gearbeitet regelmäßig mein
    Konto überzogen soweit es ging. Diverse Seminare gemacht, gekauft usw.

    Dann als ich alleineerziehend war und immer ergänzende Hilfe zur Arbeitslosenhilfe bekam
    oder auch wenn ich dann teilzeit gearbeitet habe, war das die ersten Jahre sehr hart, wegen
    dem zusätzlichen Streß den ein ADSler so hat, doch jetzt nach all den Jahren habe ich komischer
    weise mein Konto fast nie überzogen.

    Ich habe auch gelernt, daß ich eigentlich gar nicht soviel brauche, viele ist Unnütz und nur eine
    Ersatzbefriedigung, allerdings ist es ziemlich ungerecht, daß man nun das Ritalin oder ähnliches
    selber zahlen muß wenn man wenig hat. So jetzt gehe ich gleich schlafen, Gruß von Zotti

  8. #58
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Zeit nah konzentriert zu sein, erst Einkaufen mit der Einkaufsliste und danach bleibt mir Zeit für ´ne Kundenbefragung, wenn ich Lust habe , Ablenkung gibts

    überall für mich, wenn ich mein jeweiliges Ziel, das ich habe, Zeit nah verschiebe... heute hatte ich Lust Kirschen zu pflücken , ich habe mir gestern aufgeschrieben,

    was ich alles vorab brauche und tatsächlich, ich hatte heute keine Unterbrechung, weil mir zum Beispiel ´nen Haken für den Eimer gefehlt hätte, von unten sahen die Kirschen

    lecker aus, auf gleicher Höhe, konnte ich erst mal nen drittel zum abpflücken knicken .. angefault , nach ´ner Stunde hatte ich ´nen Kilo zusammen ... im vergangenen Jahr

    wären dies locker fünf Kilo gewesen, soviel Ernte reife Kirschen waren leicht zu pflücken, diesmal sinds wenige und morgen pflücke ich noch mal auf der anderen Seite des Baumes

    das war es dann in diesem Jahr , der Rest ist für die ***** und Wespen , momentan vermindere ich mein Minus auf meinem Konto langsam, jeden Monat kontinuirlich.

    Ich bleibe locker, Zotti

  9. #59
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Hallo Zottotrump ich kann den Text jetzt nicht lesen, alles so durcheinander und ich bin total schlecht drauf,

    Gruß Zotti

  10. #60
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Hallo, ich weiß nicht ob das hier zum Thema paßt. Heute ist mir was passiert, was mir noch nie passiert ist.
    Ich habe mir am Montag bei Vosswinkel (heißt glaube ich so) Sandalen gekauft, die waren preiswert, habe
    den anprobiert, dann den zweiten hervorgefischt und bezahlt.

    Also heute abend wollte ich die dann anziehen und schneide die Preisschilder ab und entferne die Etiketten
    und was sehe ich da, der rechte Schuh (Sandale) ist Größe 39, ja o.k. und dann gucke ich auf den linken
    und was sehe ich, es ist Größe 38.

    Ja, jetzt hoffe ich, daß ich die morgen umgetauscht bekomme und nicht ein anderer auch zwei verschiedene
    Größen hat und nicht umgetauscht.

    Dabei sind die Sandalen so schön und ich war froh, daß ich sie bekommen habe.

    Gruß Zotti

Seite 6 von 15 Erste ... 234567891011 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. zu hohe Erwartungen??
    Von Zappy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 19:58
  2. Hohe Dosierung von Medikinet
    Von Dirtdawg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 09:39
  3. Hohe Dosierung Methylphenidat normal?
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 13:34
  4. Hohe Berge
    Von Sumpfloch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 17:12
Thema: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum