Seite 11 von 15 Erste ... 6789101112131415 Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 141

Diskutiere im Thema Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #101
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    ausreden... nichts als ausreden

  2. #102
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    (leider funktioniert die smily-Funktion bei mir nicht mehr)... Aber fällt trotzdem unter Ungeschicklichkeit, weil es war einfach doof, die falschen Schuhe anzuziehen und ich musste noch den ganzen Tag arbeiten ... Gute Nacht!

  3. #103
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    gute nacht

  4. #104
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Hallo raketenklaus, heute hat der Tag schon gut angefangen. Wurde wieder erst nach einer Stunde wach, dann war der Kaffee
    alle, wußte ich zwar gestern schon, hattenoch einen kleinen Rest Kaffee in der Glaskanne von der Kaffeemaschine.

    Na dann hab ich gedacht was macht ich jetzt, Tee kann ich einfach nicht trinken, ich weiß nicht warum, habe das früher mal
    jahrelang gemacht wo ich so gesund gelebt habe, doch mir wird vom Tee irgendwie schlecht.

    Also dann habe ich den Kaffee der noch in der Kanne war wieder oben rein geschüttet, in den Filter, der auch noch da war
    mit etwas feuchtem Kaffeeprott, da habe ich dann zwei Eßlöffel Fertigcappucino reingeschüttet und dann noch ein bißchen
    Wasser hinzu und dann wartete ich auf den Kaffee.

    Doch es kam nur eine kleine Pfütze in die Kanne zurück, ja der Cappucino hat dann den Filter wohl verstopft oder so, dann
    hab ich versucht den ganzen Filter rauszuholen, ging aber nicht. Dann habe ich die Filtertüte nur rausgeholt und in einen
    Handfilter getan und das auf die Kaffeekanne, irgendwie habe ich so dann wenigstens 2 Tassen kaffeeähnliches Gebräu heraus
    bekommen.

    Dann hab ich mir den Rest Reis in die Pfanne gehauen, ein Ei dazu und ein Stück rote Beet und vielleicht sollte ja noch eine Möhre
    rein, doch als ich den Eisbergsalat der da drauf lag hochhoch, habe ich eine sehr schöne verschrumpelte Möhre gesehen, die wie
    du schon mal geschrieben eine weiße große Perücke aufhatte. Das habe ich auch noch nicht gehabt. Sonst sind die immer nur
    ein bißchen angeschrumpelt und weiß-gräulich. Vielleicht lag es daran, daß es eine Biomöhre war.

    So jetzt geh ich gleich mal Kaffee kaufen, schönen Tag noch von Zotti

  5. #105
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Ich weiß nicht, ob´s schon geschrieben wurde, aber: die verlängerten Studiengebühren machen mich echt arm! Und das liegt nicht an mangelnder Leistung, sondern an mangelnder Organisationsfähigkeit und weil ich meine Unterlagen ständig verschussele. Das sind keine Kosten, wie man für einen zerbrochenen Teller oder eine zerrissene Hose zahlt, das geht richtig ins Geld! Und an die Nerven. Und bald ist mein Geld alle, sodass ich mir auf jeden Fall nen Job suchen muss und dann wird das mit dem Abschluss des Studiums noch schwieriger, weil ich noch mehr Sachen unter den Hut kriegen muss als jetzt schon - von daher wird der Job nur dazu da sein, die durch ihn entstandenen Chaos-Mehrheitskosten wieder abzugleichen. Oh Mann. Man kommt auf keinen grünen Zweig.

  6. #106
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    hab mich heute ausgesperrt

    greif i doch den arbeitsschlüssel statt den wohnungsschlüssel

    zum glück hat mei bruder n ersatzschlüssel von mei wohnung...

    also sohnematz zum verabredeten ort gebracht (wo i eigentlich a gemüdlich im indoorspielplatz den nachmittag verbringen wollte mit anschließend Kaffee bei mir)

    zuvor mit brüderle alles geklärt und dann ca ne stunde zu mei bruder gefahren .......... danach wieder ca ne stunde zurück

    also die zeit hätt i besser verbringen können heut

    naja zumindest hat des mit der betreuung durch freunde geklappt so hatte wenigstens mei sohn keinen verkorksten tag

  7. #107
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Also das mit den Lebenshaltungskosten finde ich eine großartige Idee.Mein Mann hat mich schon so oft angeschrien,weil ich mal wieder etwas zu gut weggepackt habe und er es nicht finden konnte. Mir gehen meist seine Sachen kaputt. Gläser,Teller oder auch mal eine Hose,die ich von ihm trage. Er ist dann immer unheimlich sauer auf mich.

  8. #108
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    gg zwaar nicht gereade höhere kosten aber extra weg heut morgen

    ich mal wieder .. es war ja nass heut früh und meinem kleinen hab ich daher gummistiefel angezogen... hab mir so gedacht ok , es ist besser wechselschuhe für die kita einzupacken - gesagt , getan

    als ich dann in der kita die schuhe auspack da denk i echt i steh im wald.. hab ich doch echt ein schuh von mit (gr. 39) und ein schuh von ihm (gr. 30) eingepackt

    naja also bin dann nochmal nach hause und hab die richtigen dann in die kita gebracht

  9. #109
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    lol @idels

    ... mal wieder eienn Regenschirm verloren... hole nur noch Billigdinger... dann ist es wenigstens nicht so ärgerlich, wenn ich die irgendwo vergesse.. ausserdem sind mir auch die teueren Klappregenschirme immer schnell kaputt gegangen

  10. #110
    Jenny

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Es stresst mich so sehr... Alles verliere ich oder verlege ich.
    2 Kreditkarten verloren in 3 Monaten. Das Handy im Hotel liegen lassen (zurückschicken lassen hat 15€ gekostet)

    Am Flughafen in Stansted: zu spät, da musste ich durch die Fast-Track-Queue für 5 Pfund... aber wenigstens hat es auf den Flieger gereicht. Gerade noch.

    Und neulich im Zug Haltestelle Köln verpasst was einen ewigen Umweg verursacht hat. Und dann noch in die Falsche S-Bahn eingestiegen.

Ähnliche Themen

  1. zu hohe Erwartungen??
    Von Zappy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 19:58
  2. Hohe Dosierung von Medikinet
    Von Dirtdawg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 09:39
  3. Hohe Dosierung Methylphenidat normal?
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 13:34
  4. Hohe Berge
    Von Sumpfloch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 17:12
Thema: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum