Seite 10 von 15 Erste ... 567891011121314 ... Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 141

Diskutiere im Thema Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #91
    Allanon

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Ach ja, meine Wegschmeissemanie !

  2. #92
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Was meinst du damit? Das ist so wenig geschrieben.

    Gruß Zotti

  3. #93
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Hallo, ach ja bevor ich ins Bett gehe muß ich schnell noch was schreiben. War heute ganz froh, habe 2 Stunden die
    Küche sauber gemacht, alle Schränke ausgewischt, alte Lebensmittel weggeworfen (habe nämlich irgendwo Lebensmittel-
    motten) hoffe, daß die jetzt weg sind.

    Als ich abends nach Hause kam um halb acht, habe ich mich über die schön aufgeräumte Küche gefreut. Hatte Hunger und
    habe mir Gemüse in die Pfanne geschnibbelt und dazu ein Ei (Bio) und etwas Reis. Kurz telefoniert und dann in die Küche
    um das Gericht von die Pfanne auf den Teller zu befördern.

    Glaubt es mir, ich war nicht hektisch, ganz ruhig, eben nur heute sehr frustiert, der Teller stand auch neben dem Herd, also
    in der Nähe der Pfanne und ich hebe den Glasdeckel (ziemlich dick) und will ihn auf den Herd ablegen und irgendwie rutscht
    er einfach aus meiner Hand und fliegt auf den Boden und zerspringt in viele Einzelteile. Also ich kann nicht sagen, daß ich
    unaufmerksam war, frage mich aber wie das sein kann. Wenn ich sehr nervös und unter Zeitdruck ist, kann ich das nachvoll-
    ziehen, ich hatte eher das Gefühl, daß ich zu langsam war und er deshalb hingeflogen ist.

    Der Deckel war aber zum Glück von einer Pfanne, die ich letztlich geschenkt bekommen habe und nicht von meinen beiden teuren.
    Also keine Mehrkosten.

    Oder war das der vorgezogene Freitag der 13.? Na ja, egal, ich hatte ja die Küche ansonsten sauber und der Deckel liegt jetzt im
    Mülleimer.

    Bis dann mal, Gute Nacht von Zotti

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Aus aktuellem Anlass....

    Macht ihr auch öfter solche Küchenexperimente wie:

    "Hoffentlich räumt sich die Küche von alein auf."
    "Lebenmittelexperimente bis zur Wiederbelbung." (Bei ir hatte hatte heute mal wieer so ein Salatschälchen eine lustige graue Perücke auf.)
    "Falls der Schimmel oder sowas in den Töpfen mal wieder zu viel ist, einfach die Töpfe wegwerfen?" (Ich hab schon mehrere Töpfe und Pfannen weggegworfe.)

    Ich krieg beim besten Willen nicht auf die Reihe die Küche auf nem saberen Level zu halten. Entweder ist se blitzeblank oder sieht aus wie Kraut und Rüben.
    So ein Kack, ey.

    G
    rakete

  5. #95
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Ach mittlerweile sind die Lebensmittel so verändert...die halten sich doch über Jahre!!!^^

  6. #96
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Lieber Raketenklaus, ja manchmal hab ich das auch. Mit denTöpfen wegwerfen hab ich auch schon gehabt und
    auch Schüsseln. Ich habe aber ganz viel Geschirr und auch Töpfe noch im Keller und auch bald räume ich mit
    eine Wohnung aus und da nehme ich auch die Sachen in meinen Keller.

    Wäre es nicht mal eine Idee sowas wie Ebay hier im Forum zu machen, also so eine Art Tauschbbörse. Jeder
    schreibt, was er dringend benötigt und wer das zu Hause hat schickt das dem anderen. Also wenn du nich so weit
    weg wohnst, dann heb ich dir ganz viele Küchenutensilien auf.

    Ich muß dazu sagen, ich liebe es SAchen zu sammeln und weiterzuverschenken. Ich habe schon früher die Sperrmüll
    tage geliebt, in Krefeld und in Düsseldorf. Da wurde das ja noch immer alles an einem Tag auf der ganzen Straße oder
    im Stadtteil gemacht. Ich liebe auch zu helfen Wohnungen zu entrümpeln, es macht mir einfach Spaß.

    So ich muß gleich weg, bis diese Nacht mal Gruß Zotti

  7. #97
    Zotti

    Gast

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Hallo alle zusammen,
    eine Schote (was heißt das eigenlich, paß das überhaupt) muß ich euch noch schreiben.
    Es war wohl so im Jahre 1980-82 rum. Da wohnte ich noch in Krefeld, wie schon woanders
    (ADS und Tanzen) geschrieben, habe ich mich ja immer in Discotheken rumgetrieben.

    Wenn die Disco dann zumachte, bin ich immer noch wenn jemand sagte, wir wollen noch
    zu Hause bei mir was trinken mitgegangen. Es wäre mir ja alleine zu Hause langweilig ge-
    wesen. Es war aber nie so, daß ich mir was dabei gedacht hätte wie die meisten Männer
    die mich noch einluden, ich wollte einfach nicht alleine sein und noch quatschen.

    Da ging ich dann mal mit einem mit nach Hause, der war auch sehr chaotisch vom Verhalten.
    In seiner Wohnung sah es auch nicht so sauber aus und dann ja dann, mußte ich auf die
    Toilette. Und siehe da, was sah ich, eine Badewanne randvoll mit schmutzigem Geschirr
    wild durcheinander gefüllt.

    Tja, so machte er das wohl immer alles in die Badewanne und dann hat er es da wohl irgendwie
    mal abgespült. Gruß Zotti

  8. #98
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Hallo ihr Lieben,ich habe heute morgen meine Ballerinas angezogen, weil ich dachte, das geht schon, wenn es nur ein bisschen regnet... es hat dann aber doch so geschüttet, dass die dann schnell ganz durchgeweicht waren und ich hatte nasse Füße - da musste ich mir wohl oder übel (ok, ich hab nen kleinen Schuhtick... aber ich hatte wirklich keine Schuhe für das Wetter, nur richtige Stiefel) und aus der Not neue Schuhe kaufen... waren nicht so teuer, Kunstleder, mit Absatz - mal was anderes... :-)
    Geändert von Wühlmaus (14.07.2012 um 00:56 Uhr)

  9. #99
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    aaah jaa

  10. #100
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung

    Das war aber wirklich nicht vorsatzmäßig, auch wenns so klingt... :-)

Seite 10 von 15 Erste ... 567891011121314 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. zu hohe Erwartungen??
    Von Zappy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 19:58
  2. Hohe Dosierung von Medikinet
    Von Dirtdawg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 09:39
  3. Hohe Dosierung Methylphenidat normal?
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 13:34
  4. Hohe Berge
    Von Sumpfloch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 17:12
Thema: Hohe Lebenshaltungskosten wegen Ungeschick und Unordnung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum