Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 65

Diskutiere im Thema ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Bei Streit vermitteln kann ich auch gut, aber noch erheblich besser bin ich wenn es darum geht drohende Handgreiflichkeiten zu entschärfen oder zu beenden.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 85

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Bulme schreibt:
    ich bin eine bunte persönlichkeit, viel verspielter und einfacher als andere, ich bin noch ein kind, während andere nur noch graue masse mit krawatten sind. (metapher alarm!!!) ich hab einfach viel mehr spaß, alleine im kopf! [...]
    Da finde ich mich auch wieder. Irgendwie bin auch ich auf meine alten Tage immer noch so kindlich! So kann ich recht gut mit Kindern umgehen, mich in sie hineinfühlen, Dinge recht bilderreich erklären ...

    Als ich selbst um die 14 war, habe ich meinem um einige Jahre jüngeren Bruder abends immer Geschichten erzählt, die ich aus dem Stehgreif ausgedacht hatte. Oder ich bin mit ihm losgezogen und habe uns im Spiel in irgendwelche fernen Länder versetzt, Höhlen gebaut und aus nichts alles Mögliche "gezaubert".

    Auch heute noch habe ich viel Fantasie, mache gern Scherze, habe tausend lustige Ideen und würde eigentlich ganz gern mal ein Buch schreiben mit all diesen Geschichten. Aber dafür fehlt mir dann wieder das Durchhaltevermögen ...

    Manchmal schäme ich mich dafür, wenn ich, ohne mich bremsen zu können, wieder mal so "albern" bin. Aber anscheinend stört es in meinem Umfeld niemanden. - Und ich selbst nehme andere Menschen ja auch so, wie sie sind!

  3. #33
    Zotti

    Gast

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Also ich bin auch froh, daß ich ADSlerin bin. Ich werde zwar leider immer älter, doch albere auch gerne rum
    und benehme mich manchmal eben lauter und quatsche einfach mit Leuten die ich beim Einkaufen treffe oder
    in der S-Bahn, natürlich nur, wenn ich fühle, daß sie auch wollen.

    Eigentlich bin ich beliebt, doch es gab immer viele Neider, weil ich immer so lustig und optimistisch war früher.
    Dann aber wenn ich Probleme hatte und traurig war und überfordert, hat man gesagt ich solle mich nicht so anstellen.

    Also ich bin zwar sehr kritisch und pingelig, das liegt wohl an meinen Sternzeichen (ist was mit Frau), doch irgendwie
    bin ich dann auch sehr tolerant und habe immer viel Mitleid mit den Menschen. Auch wenn ich so arme Leute sehe
    die in den Mülltonnen heimlich gucken, dann denke ich nie wie manche andere ,die sollen doch arbeiten gehen.

    Das habe ich übrigens noch nie gedacht, Hauptsache die Menschen sind menschlich und behandeln andere nicht schlecht,
    ob einer arbeiten geht oder nicht, darüber kann ich mir ja kein Urteil bilden. Man kennt ja die einzelnen Schicksale nicht.

    Mein Freund hat mal gesagt zu mir am Anfang der Beziehung, daß er immer mit mir mitlebt, wenn ich mal so oft theatralisch
    war, also manchmal mußte ich früher oft heulen z.B. bei einem Film oder so. Einmal bin ich sogar in Tränen ausgebrochen,
    als ich in der Zeitung gelesen habe, daß sich da in dem Stadtteil wo ich wohne eine Kommissarin von der Polizei am Arbeits-
    platz erschossen hat mit der Dienstwaffe. Und ihr Mann und ihr Sohn haben nie was geahnt, sie hatte wahrscheinlich BurnOut
    und wollte immer eine gute Polizistin sein, also der Artikel war so geschrieben, daß ich mir vorgestellt habe, wie traurig das
    ist, daß sie allen alles recht machen wollte und keiner hat gemerkt wie anstrengend das war und wie schlecht es ihr eigentlich
    ging. Und dann der arme Sohn.....

    Wenn ein Meerschweinchen stirbt, muß ich auch immer ganz viel heulen und manchmal fühle ich irgendwie mit wie es anderen
    schlecht geht und habe dann so Mitgefühle. Ich finde das eigentlich positiv, doch ich habe jetzt auch gemerkt, daß es wenn ich
    immer Ritalin nehme, nicht mehr so viel Fühle, einerseits ist das gut, doch manchmal bei positiven Gefühlen ist das auch scheiße.

    Also ich bin froh das ich ein ADSler bin.

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Hallo Zotti,
    deinen Beitrag kann ich voll und ganz unterschreiben!

    Bis auf die Meerschweinchen, sowas hatte ich noch nicht.
    Pingelig bin ich auch ohne "Frau" im Sternzeichen...


    Mein Mann kann das leider überhaupt nicht nachvollziehen, mein Mitgefühl für wildfremde Menschen....
    Und auch so viele andere Dinge

    Aber ich bin auch froh, nicht "normal" zu sein
    Alles andere wär langweilig!!

    Viele Grüße
    ChaosStern

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 370

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Zotti schreibt:

    Mein Freund hat mal gesagt zu mir am Anfang der Beziehung, daß er immer mit mir mitlebt, wenn ich mal so oft theatralisch
    war, also manchmal mußte ich früher oft heulen z.B. bei einem Film oder so. Einmal bin ich sogar in Tränen ausgebrochen,
    als ich in der Zeitung gelesen habe, daß sich da in dem Stadtteil wo ich wohne eine Kommissarin von der Polizei am Arbeits-
    platz erschossen hat mit der Dienstwaffe. Und ihr Mann und ihr Sohn haben nie was geahnt, sie hatte wahrscheinlich BurnOut
    und wollte immer eine gute Polizistin sein, also der Artikel war so geschrieben, daß ich mir vorgestellt habe, wie traurig das
    ist, daß sie allen alles recht machen wollte und keiner hat gemerkt wie anstrengend das war und wie schlecht es ihr eigentlich
    ging. Und dann der arme Sohn.....
    oh Gott, mir gehts auch ständig so
    Auch ganz schlimm sind für mich Endzeitfilme, da heul ich immer Rotz und Wasser ... ich mein, hey, die Welt geht unter! Und der "Punisher" - traurigster Film der Welt. Das konnte mein Action-Ex gar nicht nachvollziehen, wieso ich so gelitten habe, "nur weil der Punisher jetzt ganz allein auf der Welt ist und keine Familie mehr hat" ... dieser krasse Wechsel von perfekt zu "alle sind tot" hat mich so aus der Bahn geworfen, dass ich den ganzen Film über nicht mit weinen aufhören konnte.

    ... aber dafür freu ich mich auch ohne Ende mit und für andere - es geht immer in jede Richtung. Ich freu mich auch drüber, ein Chaoskrümel zu sein!

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Nach dem Lesen der Beiträge...

    Ja, das Mitgefühl. "Ausgeprägt vorhanden" wäre untertrieben in meiner "Welt"

    Noch so ein Thema für sich,....

  7. #37
    Zotti

    Gast

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Da hab ich ja ein Glück, mein Freund der findet das glaube ich irgendwie toll, daß ich manchmal
    so mitfühlend bin. Einmal waren wir in der Oldie-Disco und dann hat er es einem Bekannten den
    wir da immer treffen und der auch irgendwie ganz ulkig ist erzählt, wie ich den beim Zeitunglesen
    bezüglich diese Kommissarin in Tränen ausgebrochen bin. Mir kam es fast so vor, als wenn er
    darauf stolz war. Na ja, also bis dann, jetzt hat Italien ein Tor geschossen, eigentlich finde ich
    die Italiener ja auch sympatischer, doch besser ist die Stimmung in den nächsten Tagen wenn
    Deutschland gewinnt, bis dann Gruß Zotti

  8. #38
    Zotti

    Gast

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Ja, es gibt Filme, da muß ich dann auch immer fast weinen. Findest du nicht auch, daß
    das ja was mit Männer und Frauen zu tun hat. Wie peinlich auch wenn Männer so weinerlich wären,
    daß hätten ja die Normalo-Frauen ja auch nicht gerne.

    Na ja, Männer sollen ja auch nicht so weinerlich sein, doch schön ist es wenn sie mitfühlen
    und die Frauen dann verstehen oder etwas trösten.

    Ich erinnere mich noch, als ich gerade in Bochum wohnte habe ich mit meinen damals 12-jährigen
    Söhnen eine Elfenfilm geguckt, also ein Kinderfilm. Man soll ja mit den Kindern zusammengucken
    und dann war das so dramatisch, weil da irgenwelch Fabelwesen die guten dann ausstarben und die
    letzte war dann auch noch tot (zuerst) und da mußte ich heulen und war wütend über so einen Kinderfilm
    und dann zum Glück ist sie wieder auferstanden.

    Meine Söhne waren so verdutzt und überrascht und konnten das kaum verstehen.

    Ach ja und da fällt mir noch ein, als ich immer mit meinen Kindern Pumuckl geguckt habe, da wurde Pumuckl
    einmal von seinem Meister Eder rausgeworfen und irrte durch die Gegend und da mußte ich auch heulen, weil das so traurig
    war für den Pumuckl.

    Jetzt muß ich Essen auftischen, Gruß Zotti

  9. #39
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    okeh, ich geh mal davon aus, das OT hier eigentlich fast erlaubt ist.

    Ach Zotti, ich sach nur Barbieeeeeeeee......Bambiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie. *lacht grad über sich selbst*
    Meine Kleene is 5 und sie is genau wie ich.

  10. #40
    Allanon

    Gast

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    2 Staerken, was mir den momentanen Alltag ein stueckweit entlastet, gibts auch:

    1. Durch meine Kreativitaet bzw. ausgepraegten Fantasie sehe ich ganz spontan ettliche von potentielle "Gefahrquellen" in der Wohnung worauf ich immer ne Auge habe ---> trotz massiver Verpeilteit waren meine Kinder (3 und 2 - beide sehr wild !) von Verletzungen verschont ^^

    2. Ich bin kreativ im Spiel. Wenn (auch wenn dieser "wenn" leider immer so wenig ist) ich mich NUR auf die Kinder konzentriere und NUR mit den Kindern spiele und nix anderes mache: die freuen sich wahnsinnig, anstatt Geschreie oder Streitereien hoert man non stop lachen !

    Ansonten habt ihr schon die allgemeine vorteile ja schon erwaent, womit ich mich da ebenfalls gut abfinden kann

    Btw: in den "Lehrbuechern" fuer "Fachleute" aber sind keine Vorteile erwaehnt, immer nur die "DEfizite" oder die negative Auffaelligkeiten.
    Wieso das wohl so ist -.-

Ähnliche Themen

  1. Vorteile von ADS/ADHS
    Von Furie im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 02:14
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 4.03.2011, 14:55
  3. die Unruhe macht mich wahnsinnig
    Von Lisamarie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 22:49
  4. Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 22:34

Stichworte

Thema: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum