Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 65

Diskutiere im Thema ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 370

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    I stand corrected ... Recht haste natürlich!

    ... das waren bestimmt die Flusen. Flusen und Fusseln und Flausen kann man nie genug haben!

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Hochempfindlicher Geruchssinn.

    Manchmal frag ich mich ob ich noch rauche damit ich die andern miesen Gerüche nicht wahrnehmen muss.
    Bin so empfindlich.

    Ob das gut ist?


  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Als Vorteil fällt mir noch ein, dass ich dadurch, dass ich gezwungen bin für den normalen Alltag, schon besondere Strategien anzueignen (Coping/Kompensationsstrategie), ich schon gewisse Kompetenzen erarbeite habe, die mir noch an andere Stelle nützlich sein könnten. Also z.B. Zeitmanagment/Planung/Projektplanung für den Alltag als Single sind dann nützelich, wenn ich später im Beruf größere Projekte planen muß.

    Aber auch so generell, dass man sich für vieles interessiert, kann später nochmal Vorteile bringen, wenn man sich vielleicht beruflich neu orientieren muss oder ein neues Hobby sucht ...

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 187

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Es gibt natürlich auch viele Dinge, die ambivalent sind, also Vor- und Nachteil zugleich sein können, bei denen man aber durchaus lernen kann, die Vorteile zu nutzen oder sie weiter auszubauen, so dass die Nachteile nicht mehr so schlimm sind.

    Ein Vorteil bei mir kann auch meine Neigung dazu sein, manchmal einfach Putzanfälle zu bekommen. Wie ich schon schrieb, ich bin ein chaotischer Mensch und ich habe keine Lust dauernd zu putzen. Solange es nirgendwo Leben in der Wohnung gibt, das ich nicht bewusst reingelassen habe oder nichts klebt ists okay. Dagegen habe ich wie heute (Tag nach der Klausur, ist viel liegengeblieben dadurch, mache grad Pause, eigentlich viel zu oft *g*) Anfälle, da wird geputzt. Grad ist das Bad dran. Das dann aber auch richtig. Da wische ich gründlichst jede Fläche und wirklich alles. Auch Shampooflaschen oder sonstwas was Staub angesetzt hat in letzter Zeit wird feucht abgewischt und dann mit dem Handtuch getrocknet, damit es keine Wasserflecken gibt (die hasse ich nämlich, wenn ich 2 Stunden oder so putze, und dann siehts fleckig aus -.-). Auch die Heizung wird Rille für Rille abgewischt, die Handtücher raus und neue rein und mindestens alle 2 Anfälle wird auch der Rollschrank zwischen Wand und Waschmaschine vorgezogen und darunter sauber gemacht. Das schöne ist: Ich freue mich tierisch wenn ich fertig bin und dann im Bad stehe oder später wieder reingehe und mir sagen kann: "Boah, sieht ja echt toll aus hier ". Ich poliere dann auch Rohre oder die Schrauben, die das Klo am Boden halten Am Ende könnte im nahegelegenen Krankenhaus der Strom ausfallen und ich könnte denen anbieten, Notoperationen auch in meiner Badewanne durchzuführen, so sauber ist es dann *g* Leider kann ich den Zustand nicht halten und das ärgert mich dann immer solange, bis der nächste Anfall kommt, aber dann siehts meist schon echt schlimm aus (nicht nur ein klein wenig staubig oder so). Naja, übermorgen soll meine Therapeutin mir mal ein paar Strategien beibringen, wie ich den Zustand aufrecht erhalten kann, denn den mag ich ja Vorteilhaft ist in diesem Fall die Genauigkeit, oder vielleicht wieder Detailwahrnehmung, da ich dann jede Kleinigkeit säubere und nichts übersehe.

    Die Küche kommt nachher auch noch dran, die ist zwar ordentlich, aber kann auch mal wieder gründlich gereinigt werden

    Fremdempathie halte ich auch für einen Vorteil, den ich auch selbst habe. Ich bin ziemlich gut darin Probleme anderer Menschen sehr schnell zu erkennen und bin ein Weltmeister im geben von Hilfestellungen und guten Ratschlägen, die dann in der Regel auch funktionieren und angenommen werden. Meine Alte konnte das auch, und bei uns beiden war es dann so, die Vorschläge und Tipps waren allesamt weltklasse und sehr hilfreich, aber die bei sich selbst in einer ähnlichen Situatio anwenden? come on...

    Je nach dem wie der oben erwähnte überempfindliche Geruchssinn sich gestaltet, vorteilhaft kann er im Erkennen von Gefahren sein, wie wenn es irgendwo brennt oder Gas austritt, dann riechst du das doch vermutlich früher als die meisten anderen Menschen. Oder auch beim Kochen, wenn man anhand des Geruches schon ferstellt, dass etwas fertig ist oder evtl. noch etwas fehlt. Gehört sicher auch einiges Training dazu. Ist der Kopf aber durch die Vielzahl und Intensität der Reize dauernd überfordert, ist das natürlich kein wirklicher Vorteil....

  5. #15
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Ich bin kreativ beim Lösen von Situationen, bleibe ruhig, und kann abwarten. Bin sehr selten abgenervt. Freue mich mittlerweile an meinem Strukturwandel, rechne gern im Kopf

    und fühle, wenn ich mich verschreibe.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 85

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    stargazer schreibt:
    Hochempfindlicher Geruchssinn.
    Ja, das kenne ich auch!
    Nun dachte ich, dass ich vielleicht deshalb viel mehr rieche als viele meiner Freunde, weil die Raucher sind und ich Nichtraucherin.

    Für mich macht mein empfindlicher Geruchssinn das Leben spannender, aber ich lebe auch auf dem Lande, wo die Gerüche eben doch meistens "natürlich gut" sind.

    Manchmal habe ich den Eindruck, dass ich besser gelernt habe, Nuancen zu "erschnuppern", weil ich mit Hunden zusammenlebe, die ständig die Nase in der Luft haben oder an der Erde, und ich bin dann immer irgendwie kindlich neugierig, was die da wohl gerade entdecken.

    Allerdings finde ich zum Beispiel Parfüms ganz schrecklich, ebenso wie andere Gerüche unserer so genannten "menschlichen Zivilisation". Deshalb bin ich froh, nicht mehr in der Großstad zu wohnen, denn da empfand ich die Gerüche oft auch eher als quälend.

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Durch die Beschäftigung mit den Gehirnzuständen und körperlichen Zuständen die durch die Symptome ausgelöst werden und die im Laufe der Behandlung auftreten oder verschwinden, haben wir doch allgemein denke ich ein Bewusstsein dafür entwickelt, was in uns vorgeht und können Signale des Körpers oder des Gehirns relativ schnell richtig einordnen. Das ist denke ich auch nichts schlechtes.
    Ich möchte noch hinzufügen, dass ich über eine ungemein gute Menschenkenntnis besitze. Ich brauche nur jemand zu sehen und kann dir direkt sagen, dass derjenige "okay" oder ein "*********" ist, auch kann ich in Situationen einschätzen, was jemand mit seinem reden/handeln bezwecken will... Gestern Abend beim "Waldi" auf der ARD war Kosta Kordalis zu Gast.. von seiner kompletten Körperhaltung und seinen Aussagen habe ich sofort bemerkt, dass Kosta Kordalis absolut keinen Plan vom Fußball hat und nur eingeladen wurde um irgendwelche Scheisse mit Griechenland von sich zu geben.

    Auf der Arbeit habe ich einen Kollegen, den ich an meinem ersten Arbeitstag nur 5 Minuten beobachtet habe und direkt wusste, dass er meint er könnte den zweiten Chef miemen nur um irgendwann dessen Vertreter zu werden.

    An meiner vorherigen Stelle wurde ich im Vorstellungsgespräch rumgeführt und sag dort einen Kollegen, den ich auf Anhieb nicht mochte (wir hatten keinerlei Worte gewechselt) ... und wie sich herausstellte, was er wirklich das größte ********* der ganzen Firma...

    Soviel von mir zu dem Thema

  8. #18
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Hallo alle,

    Tolle thema! Mit meine stärken beschäftige mich immer sehr gerne...

    Vieles was geschrieben war könnte auch von mich sein.

    Ich finde meine reizoffenheit eigentlich eine tolle sache... Meine cheffin findet, ich sollte mich weniger ablenken lassen, aber ich finde sehr schön so viel zu mitbekommen was um mich passiert... der spatz draussen (oder ein hund) aber auch welche kollegin welche gegenstand braucht und wie arbeitet und auch wer mit was mühe hat... Es ist schon passiert dass ich vermisste gegenständen schnell gefunden hatte, weil ich eben viel mitbekomme was andere machen...

    Ich bekomme auch gut wie es jedem geht...

    Gerechtigkeitsinn ist bei mich auch ausgeprägt. Mit impulsivität zusammen reagiere ich sofort wenn ich etwas ungerecht erlebe (oder es passiert jemand anders) ohne daran zu denken was für konsequenzen es gibt... So spreche ich auch sachen an am arbeit (dort will ich mich nicht bremsen) dass ich weiss, es stört vielen, aber niemand macht klappe auf.
    Zu gerechtigkeitsinn und sensibilität gehört auch eine umweltsinn: mich ist nicht egal was auf diese welt passiert, wie es die 7 andere mia menschen geht und daher lebe ich auch bewusster. Ich kann es nicht haben dass wir ihr zu viel wegwerfen wenn so viele menschen verhungern... Ich gehe sparsam mit wasser, strom und andere sachen um. Alte kleider tue ich (habe ich vor) kreativ umzuwandeln.

    Mit meine einfühlungvermögen (meine freunden schätzen es) merke ich nicht nur schnell wie es jemand geht, aber kann auch hinten seine verhalten sehen und ich denke, deswegen tue ich auch selten urteilen. Es nervt mich wenn andere menschen urteilen! Für mich hat jede tat, auch die schlimmsten immer eine grund (aber es ist keine entschuldigung).
    Menschen kann ich auf der erste blick einschätzen und da ist schon antipathie oder sympathie die sich danach bestädigt.

    Improvisation und kreativität hat es immer in mein leben gegeben... Bei jede problem fallen mich viele wege ein.

    Jemand hat von mich auch gesagt dass ich eigentlich langsamer bin, weil ich "komplexer" denke und eben nicht so oberflächlich... Naja, bei ein thema kommen mich nun sehr viele aspekten im sinn. Ich mag diese anteil von mich, aber ecke damit oft an, weil ich kompliziert bin wo es eine einfache antwort erwachtet wird. Aber mich biegen will ich nicht!

    Vielleicht durch dauernd kompensieren bin ich gut im anleitungen verfassen für anderen...

    Was ich auch gut kann ist ordnungsystem für dummies erstellen...

    Durch eine gute bildliche vorstellungvermögen handwerklich begabt: sogar durch eine fertige gegenstand kann ich herausfinden wie es gemacht wird und brauche dann keine anleitung dazu... Wenn ich ein e kochrezept lese, kann ich mich vorstellen wie es schmecken wird und bei etwas essen, kann ich auch herausfinden was drin ist und wie es vorbereitet war...

    Noch eine andere typische ADS-stärken: Meine resilienz. Trotz sensibilität und heftige emotionen wenn ich verletzt bin, habe ich überlebt. Schon als kind konnte ich im träumen fliehen wenn schlimm war und sonst vielleicht weil ich ehe schnell vergesse und nicht so nachtragend ist.

    lg

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Hmhm, ja, das auch und das und das, hehe.

    Echt seltsam wenn einem andere klar machen müssen was man slebst alles als selbstverständlich empfindet.

    Ich mag diesen Thread.


  10. #20
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile

    Mal nicht viel riechen/schnuppern können ... zum Beispiel, wenn ich spazieren gehe in Feld und Wald und vor einiger Zeit ´ne Schafherde in der Gegend unterwegs war, dann rieche

    ich, weil ich gern rauche, nix und die "Kotkrümel" sehe ich, das reicht mir dann

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Vorteile von ADS/ADHS
    Von Furie im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 02:14
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 4.03.2011, 14:55
  3. die Unruhe macht mich wahnsinnig
    Von Lisamarie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 22:49
  4. Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 22:34

Stichworte

Thema: ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum