Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 35

Diskutiere im Thema ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkeit??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkeit???

    Habe so ein Video von einem Neurologen-Psychater in Netz gesehen, der war der Meinung, dass ADHS durch eine große Unzufriedenheit in der Kindheit kommt und das die Kinder (unter welchen Ereignessen auch immer) gelernt haben auf einige wenige Sachen ihre gesamte Aufmerksamkeit zu konzentrieren.

    Diese 2te Aussage macht schon Sinn, weil man bei Themen(in der Kindheit), die man verbissen verfolgt eben den Input stark erhöhen kann(weil man sich dabei fördert und immer schneller wird).
    Dadurch ist man auch bei Themen, die einen richtig interessieren wie im Tunnelblick(als Erwachsener). Und bei anderen kann man sich nicht lange konzentrieren(weil man irgendwie weg will).
    Außerdem würde man permanent Input wollen und sich sonst wie im Stillstand vorkommen.

    Allerdings würde dort sich bestimmt sogar eine gesteigerte Konzentrationsfähigkeit entwickeln.

    Vielleicht kombiniert mit der 1ten Aussage gibts vielleicht mehr Sinn. Unzufriedenheit sorgt für innere Unruhe, macht ungeduldig und unkonzentriert, sorgt für Ablenkungsdrang und macht auch etwas hyperaktiv oder schlapp und verträumt.

    Passt schon ganz gut, was denkt ihr????

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 371

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    Ob ads/adhs als Krankheit auftritt mag mehrere Ursachen haben. Sehr viele Menschen zeigen in Teilbereichen typische symthome (zB sehe ich das teilweise bei meinen Geschwistern).

    Das viele ads/adhsler auf bestimmte Substanzen andere regieren als muggels legt aber eine physiologischen Ursache nahe.

    Das biografische Ursachen die ADS/ADHS befördert, wird in einigen Untersuchungen konkretisiert. Dies meinte zumindest eine Moderator in einer Selbsthilfegruppe. Dies ist aber kein muss. Ich stimme dem aber zu, das bestimmte Sozialsation die Auswirkung von ADS/ADHS befördern.

    Hauptproblem sind zudem die Komborbitäten zum ADS/ADHS.

    Die Arbeitsweise, bzw Arbeitshygiene ist generell ein Lernprozess. Der Zusammenhang ist, so finde ich, weit hergeholt. Zitieren möchte ich dazu ein Zitat von Einstein (das jemand hier auch so toll findet): "geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche Menschen selten genial". Kreativität lebt auch immer von Querdenken und abweichen von festen Strukturen. Wen wir also der obigen These folgen bedeutet dies, das dann ja auch Kreativität (die überproportional bei uns vorhanden ist) durch erlebte unzufriedenheit in der Kindheit befördert wird.
    Jeder Sozialsation ist abhängig vom Individium oder anders ausgedrückt: Sozialsation ist auch ein aktiver Prozess des Individiums. Beispiel: Manche Schaffen den Sprung nach ganz oben trotz einer schlechten Startposition im Leben (und machen dies für ihren Erfolge verantwortlich), andere springen nicht ganz so weit (trotz ähnlicher Sozialsation).

    ADS/ADHS fällt heute vor allen negativ auf, weil sich unsere Lebensumwelt so verändert hat. Integration in vorhandene Cliquen ist schwieriger geworden, Job Anforderungen und Führungsstil lassen wenig freiraum, und der Umgang miteinander ist heute härter und ... . Der Kaspar von gestern ist der Störenfried von heute. Die Begabungen vom Kaspar wurden aber auch mit genutzt (und fielen auch nicht so auf).
    Der Weg geraden Studiengänge von Pädagogen / Führungskräften etc prallen in der Realität auf lebenwirklichkeit, die heute viel Komplexer ist und die Gefahr in sich bergen als Honoration eine blöße zu erleben. Im einer Alltagskultur von Kennzahlen ist wenig platz für das sich beschäftigen mit dem anderem - auch weil der Schein mehr zählt als das ist.

    gruß
    bär

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    ich glaube nicht, das meine innere unruhe und anspannung von unzufriedenheit bin der kindheit kommt, sondern das resultiert aus den mir von meiner Familie vererbten ADHS-Symtomen. Dadurch resultieren bei mir einige Komorbiditäten, z.B. Asthma u.a.

    Durch das ADHS kann man auf Sachen, die einen Interessieren, Hyperfokussieren.

    Liebe Grüße Anni

  4. #4
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    Peterpan23 schreibt:
    dass ADHS durch eine große Unzufriedenheit in der Kindheit kommt
    ich würde mal sagen, der gute Mann hat sich schlichtweg versprochen, eigentlich müsste es heißen

    "dass eine große Unzufriedenheit in der Kindheit durch ADHS kommt ..."

    Der ganze Krams mit den Problemen bei der Aufmerksamkeitssteuerung, Motivationsaktivierung und so wird sehr plausibel neurobiologisch erklärt ...

    Habe mir jetzt erst "Lass mich doch verlass mich nicht" geholt - der Titel ist für mich etwas irreführend, musste ich feststellen - darum stand das Buch bisher nicht auf meiner Einkaufliste ...

    Tatsächlich werden dort ganz ganz prima Zusammenhang und Wechselwirkung von

    - Hirnstoffwechsel,
    - den daraus resultierenden ADHS-Symptomen und
    - den Möglichkeiten bzw. Gefahren der positiven und negativen Beeinflussung durch die Umwelt

    beschrieben.

    Bin zwar erst auf S. 30 oder so, kann das Buch aber mittlerweile nur wärmstens empfehlen -
    mir hilft es einmal mehr, zu trennen - nämlich:

    - ADHS-Symptome, die ich durch Verhalten/Lernen und Einstellungsänderung in den Griff bekommen kann und
    - Schwierigkeiten, die ich in der Psychotherapie aufarbeiten muss

    LG, habit

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    habe vor ü 10J. sehr lange Zeit tiefenpsychol. Psychotherapie gemacht, hat mir gaanix gebracht.war vergeudete Zeit

    LG Anni

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    irgendwie habe ich schon probleme zusammenhängende texte zu schreiben. komisch, das mir hier jeder ad(h)sler den rang abläuft.

    ich wippe immer mit den beinen, muss immer was zu tun haben und meine fingernägeln sind schon total abgeknappert.
    dann bin ich hochsensibel und kann mich bei gerede überhapt nicht konzentrieren. zumal mir schon das schreiben jegliche konzentration raubt.
    in sprachen bin ich auch kacke(weil ich mir es nicht merken kann, will????, aber mathe-physik ist mein ding.
    durche dieser hintergrundreize bin ich auch innerlich getriebener und werde nervös.

    so, aber vererbtes adhs habe ich bestimmt nicht. aber meine akustische hochsensibilität ist bestimmt anlagesache.

    nun wirkt aber auch Methylphenidat bei menschen ohne ads konzentrationsfördernd.
    und kinder die sowieo eigenbrödler-depressiv sind werden einen ganz anderen "blickwinkel" nach der einnahme haben.

    mir würde theoretisch Methylphenidat helfen mich in lauten umgebungen zu konz. wäre ich dann noch einer von den geheilten adslern?

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 89

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    Meine Kindheit war nicht so schlecht, meine Eltern waren echt bemüht und meine Geschwiste und ich hatten viele Freiheiten. Meine Tiefpsyho-Therapeut hat auch keine Misshandlung oder gravierenden Erlebnisse hervorgeholt. Das Umfeld war soweit ok, denke ich!?

    Also warum habe ich ADHS und meine Geschwister nicht? Schließlich haben sie auch das gleiche Umfeld, die gleichen Eltern gehabt wie ich. ADHS ist vererbar und von meine 4 Geschwister sind 3 adoptiert und meine leibliche Schwester zeigt durchaus auch ADHS-typische verhaltensweisen.

    Und bei meine Kinder ist es so, dass der mittlere 6 Jahre deutlich ADHS hat (Diagnose läuft) und wenn ich mir die Videos mit 1 1/2 Jahr anschaue ist sein typisches Verhalten auch schon sehr deutlich zu erkennen. Hatter es schon mit 1 1/2 eine schlechte Kindheit??

    Ich stimmer eher habit zu, durch ADHS gibst Probleme, welche die negativen Folgen von ADHS sicherlich verstärken und dadurch die schlechten Kindheitserlebnisse zunehmen und die Symtome von ADHS sich verstärken und dadurch die schlechten Erfah... --> kann man auch sagen Teufelskreislauf!

    Dieser Teufelskreislauf kann nur durch Wissen über ADHS und ehrlicher Akzeptanz durchbrochen werden. So wie ich das sehen, trägt der Fernsehbericht nicht zu.

    Nun habe ich aber auch gehört, dass die ADHS-Gene eingeschaltet werden können in der Kindheit. Also dass es Leute gibt, welche die ADHS Gene besitzten, welche aber nicht aktiviert werden und sie somit keine Symtome zeigen??!?! Wenn das simmt und das "Einschalten" der Gene durch Erlebnisse in der Kindheit funktioniert, stimmt der Bericht vielleicht ja doch??!?

    Alles nicht so einfach, wie vieles im Leben

    Besten Gruß
    IchUndDu

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    "geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche Menschen selten genial"
    Das ist doch nur ne Ausrede von unordentlichen Menschen. Man kann auch als ordentlicher Mensch genial sein. Wenn ich da nur an den ein oder anderen Aspi denke...

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 51

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    Peterpan23 schreibt:
    Habe so ein Video von einem Neurologen-Psychater in Netz gesehen, der war der Meinung, dass ADHS durch eine große Unzufriedenheit in der Kindheit kommt und das die Kinder (unter welchen Ereignessen auch immer) gelernt haben auf einige wenige Sachen ihre gesamte Aufmerksamkeit zu konzentrieren.

    Diese 2te Aussage macht schon Sinn, weil man bei Themen(in der Kindheit), die man verbissen verfolgt eben den Input stark erhöhen kann(weil man sich dabei fördert und immer schneller wird).
    Dadurch ist man auch bei Themen, die einen richtig interessieren wie im Tunnelblick(als Erwachsener). Und bei anderen kann man sich nicht lange konzentrieren(weil man irgendwie weg will).
    Außerdem würde man permanent Input wollen und sich sonst wie im Stillstand vorkommen.

    Allerdings würde dort sich bestimmt sogar eine gesteigerte Konzentrationsfähigkeit entwickeln.

    [Vielleicht kombiniert mit der 1ten Aussage gibts vielleicht mehr Sinn. Unzufriedenheit sorgt für innere Unruhe, macht ungeduldig und unkonzentriert, sorgt für Ablenkungsdrang und macht auch etwas hyperaktiv oder schlapp und verträumt.

    Passt schon ganz gut, was denkt ihr?]???
    Hallo Peterpan,

    kann ich mir sehr gut vorstellen mit der Unzufriedenheit die für innere Unruhe sorgt, ungeduldig macht und dafür sorgt das man unkonzentriert ist und nach Ablenkung sucht .

    Dadurch das man nach Ablenkung sucht kann sich so denke ich eine Hyperaktivität entwickeln und man fängt an zu Träumen wie schön es währe wenn also Tagträume.

    Irgendwann ist das an der Tagesordnung und man gewöhnt sich an die Alltäglichen Situationen, die einem immer wieder unzufrieden machen vieleicht ohne das man es selbst mitbekommt das schleicht sich dann so ein zumindest im Kindesalter kan n sowas entstehen denke ich .

    LG terra

  10. #10
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkei

    Hallo PeterPan23,

    darf ich mal fragen, wo du deinen ADHS-Test hast machen lassen?
    (du hast ja mal berichtet, dass du MPH nimmst, oder habe ich mich da verlesen?)

    Du scheinst ja sehr zu zweifeln, wenn du dir solche Videos anschaust.

    Gibt doch mal die Quelle an!

    LG Gretchen

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Verdauungsprobleme durch ADHS?
    Von ichnicht im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 3.03.2012, 00:05
  2. Schwitzen durch ADHS?
    Von Evermind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 08:40
  3. Überfordert durch ADHS?
    Von Sayuri im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 07:59
  4. Kryptopyrrol - ADS / ADHS durch KPU?
    Von ck2109 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 11:50
  5. Angreifbar durch ADHS
    Von JustUs im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.02.2010, 00:49

Stichworte

Thema: ADHS durch Unzufriedenheit in der Kindheit und durch einseitge Aufmerksamkeit??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum