Seite 6 von 13 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 121

Diskutiere im Thema ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 111

    AW: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an?

    Hallo ,
    ich befürchte und bin mir zimlich sicher das meine Ex auch Ads hat (sie ist sogar bei einer Psychologin aber ich krieg nichts mehr heraus oder ich frag mal nächste Woche ,da wir wenig miteinander sprechen sie hat früh schicht ich nacht im selben betrieb andere abteilung )
    -sie ist sensationgeil ,liebste Themen mit ihrer Cousine :"das leben deranderen durchkauen Tag für tag"
    so nach dem Motto kuck mal was die in Facebook oder wkw geschrieben hat oder
    -Aus ner Mucke nen Elefanten machen
    -über Arbeitskollegen lästern aber keinen deut besser sein
    -generell genervt sein über jeden Mist auf regen
    -sie hat immer recht
    -Sie macht sich selbst Probleme die ich nicht sehe
    -mein arztgelaber interessiert sie nicht sagte sie immer
    -Tatsachen werden umgedreht und so hingebogen das es bei Fanmilie und Freunden besser aussieht oder sie besser dasteht
    -man kann sich nicht entfalten neber ihr da sowieso alles was anders ist so wie sie es kennt mies geredet wird .

    usw

    Gruss

    Matte

  2. #52
    Zotti

    Gast

    AW: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an?

    also ich finde das ziemlich verletzend geschrieben, du hast doch selber ADS, wie soll ich das verstehen.
    Ich kenn soviele ADSler, da gibt s auch ganz liebe und viel zu liebe und geduldige, bei Männern wie bei Frauen.
    Viel schlimmer sind Narzißten, histrionische Persönlichkeiten, nur Borderliner und was es da noch alles gibt.

    Na ja, ich hoffe es wird hier kein Rumgehacke auf Frauen (oder auch Männer), ....... jetzt fallen mir die Worte nicht ein,

  3. #53
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 111

    AW: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an?

    Ja klar :"sind wir nicht alle ein bisschen Bluna"

    In einer Beziehung sollte geredet werden ,bloss ist mir passiert das über die fernbeziehung die ganze Dynamik des Konfliktes verloren geht und sie schon längst mit ihrer Cousine und ihrer Freundin alles breit und hoch geplaudert hatte und mir dann nichts einfiel weil ich kaputt von der Arbeit war und oft war es so das alle anderen wichtiger waren als ich und eh fast keine Lust mehr hatte zu quatschen weil sie sich eh nicht ändert (aber ich will ja niemand ändern )

    Fazit : hat eben nicht gepasst ,

    Gruss

    Matte

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 111

    AW: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an?

    Entschuldige das passiert mir ,ich hab noch kein Mittel und erst vor kurzem die Diagnose ich lass mir gern was sagen ich bin vielleicht verletzt noch ..keine Ahnung es gibt einige Dinge die mich im schlaf verfolgen und sich die letzten 1 1/4 jahre ins Hirn gefressen haben aus dieser zeit mit dieser Frau und ihrer Familie und Clique

    Sorry

    Matte

  5. #55
    Zotti

    Gast

    AW: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an?

    Hallo, ja ich hatte früher auch nur drogensüchtige oder alkoholsüchtige oder alles zusammen Freunde, meistens auch immer nur kurze Beziehungen.
    Dann hatte ich in Berlin einen normalen, also etwas spießig, doch im nachhinein hat er mich wahrscheinlich ein paar Jahre lang belogen und hatte
    noch was mit seiner Ex und hat sich oft geschämt für mich wenn wir irgendwo essen waren wegen meinern Kinder und auch über mein Aussehen,
    wenn ich morgens noch nicht die Jahre gekämmt hatte oder die Wohnung hat er sich beschwert, dabei war er hochverschuldet und hat selber nichts
    in die Reihe gekriegt und nur gejammert. Er hat auch gesagt, so verrückt wie ich wäre, würde ich nie mehr einen Partner finden und dann war
    ich aber angeblich seinen große Liebe. Dann bin ich nach Westdeutschland gezogen und anstatt beim Umzug zu helfen, ist er in einen Tagesklinik,

    Doch ganz schnell nach ein paar Monaten hatte er schon einen neue Freundin und danach als das nicht klappte, wieder eine neue und gemeldet
    hat er sich nie wieder, was gerade für meinen einen Sohn traurig war. Na ja, da sind mir die anderen schon lieber, da wußte ich gleich, das es nicht
    klappt. Und jetzt habe ich einen Partner, der sehr ruhig ist, doch er macht Musik und wir gehen zusammen tanzen und zu Veranstaltungen und da
    ist es nie langweilig. Nur unsere Wohnungen sind sehr chaotisch, doch ich würde auch nicht mit ihm zusammen ziehen. Doch das Leben ist lebendig,
    wir lernen zusammen viele Menschen kennen und alle finden das wir zusammen paßen, auch wenn wir schon oft gestritten haben. Es ergänzt sich
    eben und mit den Jahren lernen beide dazu. Früher war ich auch nicht so beziehungsfähig.

  6. #56
    Zotti

    Gast

    AW: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an?

    Hallo, jetzt komme ich hier gar nicht mehr raus aus dem Forum, also ich wollte eigentlich dahin wo rechts sone kleinen Leiste ist,
    wo man sich noch verabschieden kann,doch die finde ich jetzt einfach nicht. Und dann habe ich dem Eselein äh..ich meine bezüglich
    Eiselein was geschrieben auf seinen Text und den finde ich auch nicht wieder. Trotzdem find ich es hier ganz unterhaltsam. Das ist
    auch mein erstes Forum wo ich mich bewege (beschreibe). So ich fahre jetzt nach Dortmund ins Schneckenhaus in unsere ADS-Gruppe
    mit der U-Bahn und gerate wahrscheinlich in den Fußballstreß. Ich habe schon überlegt, ob ich meine orange Jacke anziehe, doch
    das laß ich glaub ich lieber, sonst krieg ich noch eins auf die Mütze...............

  7. #57
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an?

    @kahless

    Ich finds trotzdem gut das Du Deine Meinung gesagt hast, soll ja genauso raus, wie Eiseleins. Und die Rückmeldungen brauchen wir alle, sonst merken wir ja nicht, wo wir übers Ziel hinausgeschossen sind oder andere unseren Humor nicht mitbekommen haben.

    Dafür sind wir ja hier.
    Ich wollt dich auch nicht in Zweifel stürzen, nur das "wie" zu bedenken geben, genau das ist es ja, was Du von ihm auch verlangst, eigentlich---?



    Und ja, Bluna passt heut iwie.

  8. #58
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an?

    Zotti schreibt:
    Viel schlimmer sind Narzißten, histrionische Persönlichkeiten, nur Borderliner und was es da noch alles gibt.
    .... genau das spielt auch noch mit rein... "alleine" ADHS muss es nicht sein; die Verletzungen, die zu o.g. Persönlichkeitsstörungen führen können, sind sehr tief greifend. Und die Kompensationsversuche münden dann oft darin, das an anderen verbessern zu wollen, was an einem selbst stört....

    Ich denke, dass das für eine Beziehung viel belastender ist, als eine Gleichheit in der Empathiefähigkeit....

    Übrigens schreibt auch Cordula Neuhaus zu dem Thema in ihrem Buch "Lass mich, doch verlass mich nicht", dass sich ADHSler anziehen...

    LG
    Erika

  9. #59
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47
    Genau dieses Buch wollte ich auch gerade empfehlen, das passt sowas von in dieses Thema.
    Ausserdem ist das Problem adhs in der Partnerschaft wirklich ein so großes Problem? Klar, bei unbehandelter adhs schon, aber wenn man sich darüber um klaren ist und beide an sich arbeiten kann man eigentlich alles klären.
    Aber wieviele Adhs'ler haben gar keine Ahnung von Adhs...
    Es gibt aber auch genug Zicken ohne Adhs oder Typen, die jedes We eine andere abschleppen, obwohl die Frau zuhause sitzt. Oder andersrum.
    Probleme gibt es überall, aber man kann (fast) alles klären...

  10. #60
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47
    Kommt eigentlich nur darauf an, wie man miteinander umgeht...

Seite 6 von 13 Erste ... 234567891011 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ziehen Erwachsene mit ADS / ADHS wirklich so oft um
    Von Sandy1972 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 15:45
  2. Können wir uns gegenseitig coachen ?
    Von Paul im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 09:51
  3. Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 22:34
Thema: ziehen sich ad(h)s-ler gegenseitig an? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum