Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Calvin sucht Kick.....und findet Burnout! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    Calvin sucht Kick.....und findet Burnout!

    Hallo liebe Gemeinde!


    Hier ich nochmal.

    Ich wollte mal fragen wie Ihr das mit dem Kick so macht.

    Damit ich halbwegs funktioniere brauche ich irgendeine Stimulanz. Die Aussicht auf eine Reise oder eine spannende Aktion oder auf einen Besuch oder eine Neuanschaffung Hilft mir mich soweit aktivieren zu können, dass ich gut zurecht komm.,

    Fehlt ein solcher Reiz ist Calvin :nächtle:

    Macht Calvin neue Bekannschaften die er toll findet, oder kauft sich was, fährt in Urlaub, besucht ein Konzert oder stellt sonst was verrücktes an ist Calvin sofort wieder

    Dumm dabei ist halt der Hyperfokus. Früher hat man immer zu mir gesagt Du musst es auch immer übertreiben, gibts jetzt auch noch was andres? oder sowas wie zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen undsowas.....

    Ich empfinde den Hyperfocus als sehr quälend und anstregend, er raubt mir den Schlaf und ich kann an nichts andres mehr denken als dieser erwartete Kick. Oft bin ich dann schon viel zu fertig das eigentliche Event überhaupt noch geniessen zu können.

    Schlecht finde ich auch, dass diese Reize ja dann quasi geschlachtet werden....mit der Zeit........


    Ich möchte das nun alles etwas ändern und weiss nun dass ich diese Reize ja brauch um mich zu aktivieren. Ich möchte diese Reize jetzt aber 1. nicht mehr gleich ausscchlachten 2. mich nicht überreizen 3. Den Reiz dann auch mehr geniessen zu können

    Habt Ihr Tipps(wie immer gerne kritisch) oder kennt Ihr das?


    Viele Grüße

    Calvin

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Calvin sucht Kick.....und findet Burnout!

    Hey Calvin,
    ich weiß leider ganau, was du meinst... ich habe dasselbe Problem. Immer diese Kicks

    Was jetzt genau die beste Lösung ist weiß ich leider selbst nicht. Aber ich kann dir sagen, wie ich es mache. Vllt. hilft es dir ja.

    Während ich früher sehr sehr viel Geld ausgegeben habe, um den Kick in einer Neuanschaffung zu finden oder riskantere Aktivitäten unternahm, versuche ich es heute eher durch eine geringer Dosierung dessen.
    Ich kaufe mir nur noch selten teuere Belohnungen und versuche es hin und wieder mit Kleinigkeiten auszugleichen.
    Im Sommer fahre ich viel Motorrad (habe mir ein Langsames gekauft, da ich mich sonst garantiert umbringen würde - suche ja schließlich immer den Nervenkizel )

    Was mir auch sehr hilft, ist mich mit immer anderen Menschen zu treffen. Das hat für mich immer etwas Aufregendes

    Und ich steigere mich gerne ins Musikhören rein Klingt komisch, aber ich kann mich total in gewisser Musik verlieren, was mich ungemein beruhigen kann.

    Ich muss aber leider auch zugeben, dass die krassen Kicks von früher die ich in eher riskanteren Aktivitäten suchte, mich irgendwie glücklicher machten und mir mehr das Gefühl haben, wirklich zu leben.

    Habe auch so ein bisschen das Problem, dass ich dieses Gefühl doch ein bisschen vermisse

    Ich habe auch ein bisschen Angst, dass mir das früher oder später nicht mehr reichen wird und ich dadurch immer gelangweilter werde. Dennoch habe ich die Hoffnung dem durch mein oben beschriebenes Verhaltensmuster zu entkommen

    Was ich aber nicht so ganz verstehe. Du sagst, dich störe dein Hyperfocus?! Warum?
    Ich finde, dass ist das Beste, was wir als Ausgleich für unser "Leiden" mitbekommen haben
    Man lernt schneller und kann Dinge viel schneller erkennen bzw. verstehen. Oder geht es die/euch da anders?

    Beste Grüße

  3. #3
    superstar88

    Gast

    AW: Calvin sucht Kick.....und findet Burnout!

    Serious schreibt:
    Ich finde, dass ist das Beste, was wir als Ausgleich für unser "Leiden" mitbekommen haben
    Man lernt schneller und kann Dinge viel schneller erkennen bzw. verstehen. Oder geht es die/euch da anders?
    Das ist korrekt, solange dadurch kein allzu subjektiv konstruiertes [Welt]bild zusammengehäkelt wird, das man nicht mehr loslassen kann. Hyperfokus ermöglicht zwar schnelles Erfassen von interessantem, erschwert aber ein allgemeines Umdenken um ein Vielfaches dessen. Das ist übrigens besonders dann schwierig zu verstehen, wenn man noch keinen Weg gefunden hat, damit umzugehen.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9
    Bei mir zum Beispiel hat sich das so verdreht, dass ich das Gefühl habe andere wären zu langsam oder einfach sahen wir mal nicht soleistungsfähig verstetige was ich meine?


    die meisten Rückmeldung aus meinem Umfeld bestätigt das, sogar meine Frau lange unterwegs und stellte ihre eigenen Fähigkeiten in Frage. So ein Zitat war zb im Vergleich zu Dir bin ich dumm undsowas.....

    Mittlerweile wissen wir ja alle das das so nicht ist....aber es entsteht der Eindruck. Für mich ist das alles sehr schwer zu verstehen....


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

  5. #5
    superstar88

    Gast

    AW: Calvin sucht Kick.....und findet Burnout!

    Auch hier ist durch Eigenkonditionierung zu erreichen, dass das Außenbild - und wechseiwirkend auch das Selbstbild - sich verändert.
    Eine Erklärung für dieses bisweilen übersteigerte Selbstbild kann sein, dass die scheinbar abstruse bis diffuse ADHS-Denkweise häufiger eine geringe Schnittmenge mit der "Normalo"-Denkstruktur aufweist, die Gedankengände deshalb zwar ungewöhnlich, aber letzendlich für andere doch kohärent und logisch erscheinen. Die anderen mögen dann geneigt sein, die ungewöhnliche Denkweise des ADHS-Menschen zu bewundern, wenngleich es ebensogut sein kann, dass die gezogene Schlussfolgerung einfach grundsätzlich falsch und / oder blödsinnig ist, dies aber ohne nähere Untersuchung nicht auffällt. Nicht umsonst hat ein ganz erheblicher Teil der ADHS-Betroffenen große Schwierigkeiten, wirkliche Logik, wie etwa Mathematik, zu verstehen.

    Gruß

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Calvin sucht Kick.....und findet Burnout!

    Das wiederum erklärt wieder Einiges. Danke für Deine Ausführungen. Zeitweise hat dies auch zu einem übersteigertem Selbstgefühl geführt, langfristig jedoch zu dem genauen Gegenteil.....


    Wie wiederum kann ich mich selbst dahingehend konditionieren?

    Vorschläge?

  7. #7
    superstar88

    Gast

    AW: Calvin sucht Kick.....und findet Burnout!

    Akzeptieren, dass andere anders denken als man selbst, und dass die eigenen Fähigkeiten nicht Indikator für Potenz, Intelligenz oder Leistungspotenzial sein müssen. Andersrum gilt das aber genauso: Ein gutes mathematisches Verständnis ist nicht zwingend alleiniger Indikator für Logik, ebensowenig wie ein fortgeschrittener sprachlicher Ausdruck auf eine höhere Begabung hinweisen muss oder eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit auf erhöhtes Leistungspotenzial.

Ähnliche Themen

  1. Immer auf der Suche nach dem Kick / Substanzmissbrauch bei ADHS
    Von PaxiFixi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 13:20
  2. Intensive Freundschaften: Probleme, sich abzugrenzen
    Von calvinshope im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 21:35
  3. Burnout und Antidepressiva
    Von Khitana im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 22:39

Stichworte

Thema: Calvin sucht Kick.....und findet Burnout! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum