Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Diskutiere im Thema Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Nun, ich hatte bis so Anfang 20 abends häufig seltsame Fieberanfälle... mich plötzlich aus heiterem Himmel fiebrig gefühlt. Da konnte ich dann nurnoch ins Bett, habe nichts mehr zustande gebracht.
    Wohl definitiv ein Zeichen daß mein Körper mit meiner ständigen Angetriebenheit ab und zu wirklich überlastet war.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    superstar88 schreibt:
    Den kleinen Abstecher zur Chefin und deinem Kleidungsstil hab ich aber jetzt grad mal nicht gecheckt :-P
    Thema: Selbstwahrnehmung. Wie sehe ich überhaupt aus. Ist mir im Grunde grad egal.

    Der Therapeut macht dann Übungen wie wo sind eigentlich meine Füße? etc.

    Ich wurde das nie gefragt - ist das ADHS-typisch. Ich hatte zwar als Kind eine Diagnose aber damals hieß es wächst sich aus - Wiederdiagnose dann
    bald 40 Jahre später. Und erst jetzt wirksame Behandlung.






    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  3. #13
    superstar88

    Gast

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Mit Tabletten?

  4. #14
    Allanon

    Gast

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Bei mir isses auch Tages bzw. Dauermuedigkeit.

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Wildfang schreibt:
    Ach ja... Mandelentzündungen, 1. Klasse praktisch nicht in der Schule gewesen wegen Krankheiten, extrem einseitige Kopfbeweglichkeit, Nackenverspannungen als Jugendlicher und und und ... aber hat das mit ADHS zu tun?


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.
    Habe kürzlich gelesen, dass die häufigen Mandelentzündungen u.U. auf eine angespannte Schlafposition zurück zu führen sind. Durch die ständigen Nackenverspannungen kommt es dazu, dass mit offenem Mund geschlafen wird. Der trocknet natürlich dann total aus und damit steigt die Anfälligkeit für Infektionen im Mundbereich - ist nicht so wirklich doof!

    Der Mund ist kein steriler Bereich und der Speichel sorgt eigentlich dafür, dass die Kaulade gereinigt wird. Trockenheit ist da genausowenig angesagt wie in den Augen.

    Zumindest hat mir mein Spezi sehr stimmig erklärt, wie sich das mit dem Grundtonus der Muskulatur verhält und diese eben dann zu diversen Problemen führt oder führen kann.

    Es ist eine Frage von Dauerstress, der als solcher gar nicht wahrgenommen wird und dann kommen die Folgen dazu.

    Der Unterschied zu den Stinos besteht darin, dass bei denen die Verspannungen in extrem stressigen Zeiten auftreten und mit den üblichen Methoden auch zu beseitigen sind. Während bei uns Dauerstress angesagt ist, auch in Zeiten, in denen nichts besonderes vorliegt. Das führt zu den langfristigen Problemen mit der Muskulatur!

    LG
    Waldsteinie

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Habe kürzlich gelesen, dass die häufigen Mandelentzündungen u.U. auf eine angespannte Schlafposition zurück zu führen sind. Durch die ständigen Nackenverspannungen kommt es dazu, dass mit offenem Mund geschlafen wird. Der trocknet natürlich dann total aus und damit steigt die Anfälligkeit für Infektionen im Mundbereich - ist nicht so wirklich doof!
    Ähhh ... das gibt mir heftig zu Denken.

    Das ist jetzt 40 Jahre her aber ich erinnere mich dass bei einer Untersuchung im Krankenhaus eine Schwester damals gesagt hat, ich würd ja immer mit offenem Mund schlafen ... das hat sie gesagt als sie festgestellt hat, dass ich denKopf zwar sehr gut nach rechts aber kaum nach links drehen kann. Das hab ich mir gemerkt weil das stimmt aber weil ich das normal fand. Ich wusste ja, ich bin absolut normal wie alle anderen und da muss man doch so Selbstverständlichkeiten nicht aufschreiben ...

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Wildfang schreibt:
    Ähhh ... das gibt mir heftig zu Denken.

    Das ist jetzt 40 Jahre her aber ich erinnere mich dass bei einer Untersuchung im Krankenhaus eine Schwester damals gesagt hat, ich würd ja immer mit offenem Mund schlafen ... das hat sie gesagt als sie festgestellt hat, dass ich denKopf zwar sehr gut nach rechts aber kaum nach links drehen kann. Das hab ich mir gemerkt weil das stimmt aber weil ich das normal fand. Ich wusste ja, ich bin absolut normal wie alle anderen und da muss man doch so Selbstverständlichkeiten nicht aufschreiben ...
    Ja es lohnt sich mal darüber nachzudenken - mir sind auf jeden Fall jede Menge Lichter aufgegangen.

    Auch dass meine Zähne immer mehr Probleme gemacht haben - ich habe vermutlich immer schon die Zähne nachts aufeinander gepresst. Meine Recherchen haben ergeben, dass es spezialisierte Zahnärzte gibt, die dies in Zusammenhang mit Rissen im Zahnschmelz sehen. Da kannste dann auch immer die Zähne putzen, die Risse oder Absplitterungen führen dann ganz schnell zur Karies.

    Und die Zähne werden natürlich locker, sie sitzen nicht mehr richtig im Zahnbett und damit ist auch der Parodontose bzw. Parodontitis das Tor geöffnet! Zweifellos gibt es die Krankheit auch durch mangelnde Mundhygiene - die fehlte aber bei mir nie! Die gesamte Getriebenheit führt auch leicht zu Parafunktionen im Mundbereich - es ist alles immer eine ständige Bewegung und ständige Stimulation.

    Ob Du nun mit den Füßen wippst, mit den Fingern trommelst oder ständig die Kauwerkzeuge in Bewegung sind - alles sind Bewegungen, die keinem bestimmten Handlungsziel oder einer gezielten Funktion folgen.

    Glücklich sind die, bei denen die ständigen Bewegungen gut sichtbar sind. Grimassenschneider z.B.

    Ja ich wusste auch immer, dass ich ja ganz normal bin. Ich kannte alles nicht anders. Hab mich aber immer gefragt, wie andere das alles hinkriegen und warum die nicht solche Probleme haben, während ich ständig unterwegs bin, um mir Gutes zu tun und auf die diversen Problemchen zu achten und diese anzugehen! Besser geworden ist leider nichts.

    Und jetzt lese ich das alles und falle von einem Nervenzusammenbruch in den nächsten! Und schon bin ich wieder in der Schleife - die Denkmaschine steht nicht still und ich werd immer ungehaltener.

    Soviel dazu, muss jetzt zum Zahnarzt und mir ne Aufbissschiene besorgen - seit ich die Antidepressiva nehme habe ich jeden Morgen Schmerzen im ganzen Kiefer. Muss mir regelrecht die Kiefergelenke wieder zurecht bewegen - hab ich meiner bisherigen Ärztin übrigens erzählt - Reaktion: Dann setzen wir noch ein AD drauf. Super - es ist alles nur schlimmer geworden!

    Wen wundert's, wenn mir langsam die Compliance weg rutscht!

  8. #18
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Bisher ist mir selber nur folgendes aufgefallen:

    - Manchmal Schlafstörungen weil ich dann mein Gedankenkarussel nicht abstellen kann. Im Schnitt brauche ich 1-2 Stunden bis ich endlich einpenne...Außerdem bin ich extrems empfindlich gegenüber Geräuschen des Nachts. Muss immer mit Ohropacks schlafen.
    - Tinitus, meistens dann gut hörbar wenn ich sonst keine Umgebungsgeräusche warnehme ( Irgendwie schon seit der Kindheit. Ich kann mich nicht erinnern seit wann das angefangen hat aber das war irgendwie schon immer da.)
    - Zähneknirschen. Hatte mir mit 21 das Kiefergelenk an einer Stelle ausgerenkt. Hatte höllisch weh getan. Meine Hausärztin damals meinte, sie könnte da nix tun und ne OP kam mir nicht in Frage. Deswegen ist quasi mein Kiefer nur an einer Stelle fest...
    - Rückenprobleme, vorzugsweise Verspannungen an den Schulterblättern und im Nachkenbereich.

    Um ehrlich zu sein war ich bisher noch nie bei den o.g. Dingen zum Doc gegangen um das mal ernsthaft anzugehen...

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Hallo,
    ich habe eine sehr lange Schmerz und Leidensgeschichte hinter mir.

    Überlastungs-Migräne ab 9

    Gallenkoliken ab 12 ( Entfernung der Galle aber erst mit 31)

    Sehr viele Dopamingesteuerte Unfälle mit zahlreichen Gehirnerschütterungen und Brüchen

    Magenschleimhautentzündung chronisch

    chronische Schmerzpatientin, Verdacht auf nur Somatisierung....

    !!! Seitdem ich ich weiss, dass ich ADHS in sehr ausgeprägter Form habe, habe ich keine Schmerzen mehr und brauche auch keine extra Behandlung meiner alten Leiden mehr.

    Zusammen mit Concerta wirken jetzt auch Schmerzmittel, Oh Wunder! Leider wissen das noch nicht einmal die Schmerzexperten.
    Osteopathen und Körpertherapeuten konnten jetzt endlich andauernd meine Physichen Blockaden lösen ....

    Nach über 30 Jahren Schmerzen bin ich jetzt Schmerz und Unfallfrei!!!

    Natürlich verspannt sich der Körper, wenn der Geist so einen grossen Leidensdruck hat. Also Verhaltenstherapie + evt. Medikamente und dann ganz WICHTIG -Körperarbeit- Ihr müsst lernen Euch richtig zu fühlen und Euren Körper naturgemäß zu bewegen.

    Ich bin gerne bereit Leuten aus dem Forum, zum Thema Schmerzen zu beraten, bitte schreibt dann Private Nachrichten.

    Wir sollten alle versuchen unsere ADS Diagnose positiv zu nutzen und uns nicht nur mit dem Leiden und den Nachteilen beschäftigen.

    Alles Gute,
    Cinderella

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben

    Keine Ahnung was damit zusammen hängt aber:

    -Knochenbrüche als Kind
    -Tinnitus (seit Hörsturz im Suff)
    -Blinddarm, Mandeln, Galle, Weisheitszähne (und noch ein paar mehr) wech
    -Krampfadern (bedingt durch Gewicht nach Schwangerschaft und Rauchen, Bewegungsfaulheit)
    -Alopecia Arreata (nach Beziehungskrise, nach 10 Monaten mit neuer Liebe geheilt)
    -Das Schlafen mit dem offenen Mund kenn ich auch, weil ich meine Zähne geknirscht hab als Teen, habe ich auch ne Schiene bekommen

    Was mir hilft:
    Arbeiten
    geregelter Tagesablauf
    mich oft genug um mich selbst kümmern können
    Geld (im Sinne von genug Geld für gute Ernährung, Luxus-Hygieneartikel, Kleidung, Freizeit) ;-P

    @Super
    Ein interessanter Ansatz, sogar für die Komorbiditäten von ADHS/ADS im psychischen Bereich mitsamt den wiederum körperlichen Auswirkungen (u.a. Skinpicking, Nikotinsucht)

    Ich denke, wenn man erstmal die Wahrnehmung des Körpers hat, kann manchem eine Entspannungsübung viel plausibler "schmackhaft" gemacht werden, wenn man erkennt, was Anspannungen eventuell alles so bewirken, bzw. wozu sie uns bringen.

    Deine eigene Lösung Nummer eins find ich sehr interessant, so ähnlich versuch ich das meinen Kindern beizubringen, um ihnen abends das Einschlafen zu erleichtern und sie auch morgens mit etwas positivem in den Tag zu locken.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Was sind eure Strategien gegen die innere Unruhe und Nervosität?
    Von Trago im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 9.06.2012, 21:26
  2. Adhs und sich daraus ergebende andere Erkrankungen
    Von Phantasia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 5.03.2012, 12:11
  3. Medikinet adult. Was würde ein Drogentest ergeben ?
    Von Rocco im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 20:46
  4. Dreht sich alles im Kreis (innere Sperre bei ADHS?)
    Von Prinzi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 23:26
  5. Innere Anspannung loswerden
    Von Qauck im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 01:01

Stichworte

Thema: Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum