Seite 1 von 14 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 134

Diskutiere im Thema welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 53

    welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Kurz vor meinem Feierabend muss ich gleich nochmals ein Thema eröffnen!

    Wie in einem anderen Thread erwähnt bekomme ich viele "guten" Ratschläge zu hören - in erster Linie von meinem sonst wirklich tollen Mann... Aber seine Bemerkungen... Echt hei! Und all das in einem ruhigen, geduldigen Ton. Als wäre ich ein kleines Kind und wüsste das alles nicht!


    Hier eine Auswahl seiner wertvollen Hinweise:

    * weisst du, die Milch wird sauer. Du musst sie in den Kühlschrank stellen. Tatsächlich? Wahnsinn!

    * wenn du beim Kochen alles gleich wieder wegräumst, hast du nachher viel weniger Arbeit.
    Nein, ehrlich?

    * du musst einfach konsequent sein mit den Kindern... Sicher! Kein Problem! Warum ich da nicht selbst drauf gekommen bin?

    * du meinst immer du müsstest Putzen, aber es wird ja eh gleich wieder dreckig! Du hast recht! Wofür diesen ganzen Stress! Wenn die Kinder gross sind mach ich dann wieder sauber...

    * du musst deine Mutter halt anrufen und fragen ob sie die Kinder hüten kann. Das muss einfach organisiert werden. Aha? Ich meinte das klappt auch mit Telepathie!


    Versteht mich nicht falsch, ich weiss ja dass er mit all dem recht hat! Es ist aber so frustrierend, dass ich so selbstverständliche Dinge manchmal nicht zustande bringe und er es erklärt als wäre ich ein dummes kleines Mädchen..

    Meinen es die Leute mit euch auch so gut?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    moeba75 schreibt:
    Versteht mich nicht falsch, ich weiss ja dass er mit all dem recht hat! Es ist aber so frustrierend, dass ich so selbstverständliche Dinge manchmal nicht zustande bringe und er es erklärt als wäre ich ein dummes kleines Mädchen..

    Meinen es die Leute mit euch auch so gut?
    Aber sicher.

    Mag ja sein, dass Du ADHS hast, das gibt Dir aber noch lange kein Recht eine faule Schlampe zu sein.

    Da muss man sich einfach mal zusammennehmen, die Arschbacken zusammenkneifen, dann geht das.

    Das bißchen Haushalt ist überhaupt kein Problem, von den meisten Menschen wird es so nebenbei erledigt.

    Es gibt überhaupt keinen Grund dafür, und möge er ADHS oder sonstwie lauten, dass es hier schon wieder so aussieht, als hätte eine Bombe eingeschlagen!

    Überhaupt verwendest Du das mit dem ADHS immer nur wenn es um Arbeit geht, bei Vergnügungen hast du noch nie behauptet, dass ADHS dich behinderte, aber immer wenn es um irgendeine Form von Arbeit geht, kehrst du deine faule Verweigerungshaltung raus!

    Ich finde es scheiße, dass Du unseren Nachwuchs vernachlässigst, nur weil Du angeblich ADHS hast.

    ADHS kann nicht das Synonym für: ich bin eine faule Sau und mach ab sofort gar nix mehr sein!

    Und überhaupt, bevor Du mich blöd anquatscht, kuck lieber mal, wie es in der Küche aussieht! Und das Kloo könntest Du auch mal wieder putzen, oder gehst Du davon aus, dass andere Leute Deinen Scheißdreck wegputzen müssen?

    Und so weiter und so weiter.

    Ich denke, die Liste, die gegen den ADHSler vorgebracht werden kann, ist lang.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Die Vorwürfe sind übel, und ich muss sagen...gottseidank habe ich die feststellungen die Moeba hatte lange nicht mehr gehört. Bevor ich adhs kannte hatte mein freund sowas auch rausgehaun, und ic war immer verzweifelt, weil ich genau aus den selben gründen nich wusste warum ich es nicht auf die reihe bekomme. Heute bringt mein Freund allerdings andre schoten.
    Mein Drucker zb funktioniert grad nicht. Ich hatte reinigung, wartung undso alles ausgeführt..dann sagt er:
    Du könntest ja mal die Druckerpatronen kontrollieren ; richtiger sitz etc, aber das sag ich dir ja nicht, weil wäre ja zu einfach und dakommst du ja vo selber drauf.
    Habe dann leider festgestellt, dass ich dreimal dieselbe farbe drin hatte
    Peinlic...aber den spruch bringt er in letzter zeit öfter...bei dingen an die ich auch schon selber mal gedacht, habe...komme mir dann immer leicht verarscht vor

  4. #4
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Hallo meoba,

    Solche dumme gute ratschlägen sind mich bekannt, aber ich habe dagegen eine heftige allergie entwickelt. Daher, wehe jemand sagt mich so was, er sollte dann zu selbschutz rasch der raum verlassen. Ich kann echt böse sein... Vielleicht auch weil ich wirklich weiss dass ich gar nicht dumm bin.

    Sanfte variante ist noch "ja, ich bin echt blöd". Aber es gibt auch: "ich bin doch kein kind, ich weiss es!"

    Ich denke, es kommt davon dass die leute nicht richtig nachdenken bevor sie reden. Die meistens menschen gehen davon aus dass andere ähnlich ticken wie sich selbst und es kommt ihnen nicht mal in sinn dass was die meistens sehr gut bewähltigen können, einige einfach irgendwie nicht hinkriegen obwohl sie wissen wie es geht.

    Es wird auch schnell verknüpfung gemacht, dass man etwas nicht macht, weil man es nicht weiss dass es wichtig ist. Dass eine erwachsene mit 30 oder 40 jahre alt genug lebenserfahrung hat um zu wissen dass der milch im raumtemperatur schnell sauer wird, dass andere unsere gedanken nicht nicht lesen oder dass jemand einfach vergesslich sein kann, wird schlicht nicht daran gedacht.

    Sonst wenn ich mich zusammennehmen kann bei solche dumme sprüchen oder gute laune habe, kann ich der andere mensch erklären dass mich einfache dingen manchmal schwer fallen, dass ich vieles eigentlich weiss, wie schlecht der milch wärme verträgt, aber dass ich vergesslich und ablenkbar bin.

    Man sagt ADSler sind impulsiv und reden ohne zu nachdenken (dabei oft intuitiv gerade auf der punkt, auch wenn sie dabei anecken) aber es scheint mich dass stinos auch oft gar nicht nachdenken bevor sie reden... Vor allem schalten sie weder ihre intuition, noch ihre kreativität dabei.

    lg

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 199

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Eiselein schreibt:
    Aber sicher.

    [...]
    Und so weiter und so weiter.

    Ich denke, die Liste, die gegen den ADHSler vorgebracht werden kann, ist lang.

    Ick beantrage hiermit offiziell die Einführung eines 'Love'-Buttons!


    Wie Eiselein schon schrieb, ist die Liste der Vorwürfe an diagnostizierte (aus aktuellem Anlaß zur Verdeutlichung! ) ADD-ler lang ... ick würde sogar sagen, sie ist beinahe unendlich.

    Das liegt einfach an dem grundlegenden Unverständnis ... da kannste nix machen.

  6. #6
    Procrastiqueen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.336

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Genau, eine lange Liste und alles sind Variationen von:

    "Konzentrier dich doch endlich mal"

    "Du musst es einfach nur TUN"

    "Du könntest, wenn du nur wollen würdest"

    "Mach es doch einfach"

  7. #7
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Ich kenne leider auch die andere Seite. Also abgesehen davon, dass ich endlos viele tolle Ratschläge oder eher Vorwürfe vorgetragen bekommen habe (bzw. bekomme), kommen die auch gerne aus meinen Mund.

    Neben meiner alltäglichen "Bewusstlosigkeit" bekomme ich gelegentlich auch einen Ordnungswahn. Das betrifft dann aber auch nicht nur Gegenstände sondern gerne auch Töne, Sätze, Gerüche, was immer. Ich denke mal, ein relativ typisches Symptom nach/bei Reizüberflutung.

    Dann gebe ich auch gerne die oben genannten Tipps meiner Umwelt. Muss mich also nicht nur zusammenreißen, wenn ich das zu hören bekomme sondern auch noch nicht selbst sowas loszulassen

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 187

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Ach ja, das gute alte "reiß dich zusammen" oder "du bist einfach nur faul wie sch..." fehlt mir fast schon ein bischen seit mir die Olle weggebrochen ist *g*

  9. #9
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Einige ratschlägen die mich immer noch sehr nerven:

    "stresst dich nicht" (aber wenn ich mich keine mühe gebe, bekomme ich auch dach)
    "regt dich nicht auf" (soll ich schlucken?)
    "nimm es doch gelassen" (bis eine mist passiert)

    Sonst hasse ich die "es ist doch einfach" oder "es ist eine sache von wille"

    Was ich auch nicht mag zu hören ist "wir sind alle gleich" (genau die menschen die es sagen, kommen dann mit meine anderssein nicht klar).

    In vergleich bin ich sehr gelassen wenn ich solches höre wie "kinder mit ritalin ruhigstellen". Dabei sind sicher die gleiche leute die sich dann sich nerven können wenn sie mit so ein kind (ohne medis) zu tun haben...

    Mehr sage ich nicht, weil es einiges gibt die mich wirklich wehtut...

    lg

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    hallo zusammen, ;

    oja der beste spruch "wenn du willst dann kannst du ja "

    nicht adhsler können es eben sehr schwer begreifen wie wir ticken und das wird dann oft mit faulheit, dummheit oder ähnlichem verwechselt bzw. gleich gesetzt.
    lg
    chaoskater

Seite 1 von 14 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Referendariat - Morgen Arztbesuch: Brauche Ratschläge
    Von Gaun3r im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 02:09
  2. Welche "Medikamente" bekommt "Ihr" ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:37

Stichworte

Thema: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum