Seite 11 von 14 Erste ... 67891011121314 Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 134

Diskutiere im Thema welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #101
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    mj71 schreibt:
    "Es ist nur eine sachen von wille"
    Der absolute Liebling meiner Eltern!
    "Du musst nur wollen, dann geht das auch!"

    Ich muss nur wollen......ja nee, is klar...

  2. #102
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Naja, rein theoretisch....

    Wenn wir können, wollen wir ja nicht auch unbedingt..
    Nur diesen Punkt zu erwischen, vor allem wenn man sich solche Kommentare als Motivation anhören muss.....
    Schwierig.


  3. #103
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.600

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Das Beste als ich wieder hier in den Nordschwarzwald gezogen war:

    "Geh in den Schwarzwaldverein, das hilft dir, das weiß ich." O-Ton mein verständnisloser Onkel.

    Oder sein fürsorglicher Nachbar:

    "Du, meine Frau hat angefangen Prospekte auszuteilen. Seitdem sie diese Aufgabe hat, geht es ihr besser." Jepp, schön für deine Frau.

    Gut gemeinte Ratschläge von Leuten, die mich kaum kennen – um deren SCHläge ich auch nicht gebeten hatte – und die einfach sehr gut wissen, was mir hilft.

  4. #104
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    stargazer schreibt:
    Naja, rein theoretisch.... http://adhs-chaoten.net/images/smilies/001.gif

    Wenn wir können, wollen wir ja nicht auch unbedingt..
    Nur diesen Punkt zu erwischen, vor allem wenn man sich solche Kommentare als Motivation anhören muss.....
    Schwierig.

    http://adhs-chaoten.net/images/smilies/002.gif


    Der Wille war ja da. Nur haben meine Eltern mir nicht geglaubt. Und wenn ich versucht habe das zu erklären, gab es erst so richtig Stress. Scheint für andere nicht begreifbar zu sein, dass für Adhs-Gehirne andere Regeln gelten. Jedenfalls habe ich es bislang noch nicht geschafft, es jemandem so zu erklären dass es tatsächlich 'angekommen' ist.

  5. #105
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Das weiss ich Auri, kenne es genauso.
    Das Wollen ins Tun umzusetzen, das Wissen um das Wie in den aktiven Entschluss des Tuns, der dann den Körper in Bewegung setzt, daran hängt es.
    Zumindest empfinde ich es so.

    Das ist für andere schwer nachzuvollziehen.

  6. #106
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.600

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Die Sache mit dem Wollen kenne ich auch .

    Getoppt wurde das von meiner Ex-Fastschwiegermutter, die mir ihr Gedankenresultat um die Ohren gehauen hat, weniger ein Ratschlag: "Du HAST gar keinen Willen!" Na, wenigstens war sie ehrlich und direkt.

  7. #107
    Zotti

    Gast

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Du hast gar keinen Willen, das stimmt doch nicht oder.
    Auf jeden Fall wird mir immer sehr komisch, wenn ich Eltern mit
    ihren kleineren Kindern beobachte und mitbekomme, wenn die
    sagen "Ich will das und das haben ....... ich will".

    Dann kommt der typische Spruch, wie heißt das, wollen gibt es nicht.

    Da könnte ich so reinhauen, also ich sage dann auch immer was dazu.

    Nun sollen die Kinder also keinen Willen haben und wenn es ADSler sind dann beschimpft
    man sie im Alter deswegen.....

    Was ist eigentlich Wille und wollen. Ist doch nur ein Wort. Bei den Anthroposophen ist das auch
    sehr beliebt, der Wille muß gestärkt werden, der Wille man muß nur wollen, darum ist mein Sohn
    auch im letzten November aus der Psychiatrie für junge Erwachsene herausgeflogen, da er ja nicht

    den Willen hatte, morgens pünktlich zum Kneippen zu erscheinen. Im wurde mangelnder Wille unter-
    stellt usw.

    Also bis dann, ich will dann mal.......... (kann aber nicht hi, hi) vielleicht will ich ja auch gar nicht,

    Ich weiß aber ich will in Ruhe gelassen werden mit blöden Bemerkungen.

    Einen schönen Tag noch euch allen ohne Willen und mit Willlen und Wollen und gibt es da nicht ein
    anderes Wort für was wir uns ausdenken können,,

    Zotti

  8. #108
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    So eine spruch von schwiegermutter hatte ich auch gehört! Sie meinte, es sei schade dass es mich an wille fehlt... Aber danaben hat sie so viele dumme sprüchen gekloppt dass es das gegenteil gewirkt hatte...

    In der art wie: "Es ist doch einfach, nicht wahr?"

    "Finden sie auch dass es nicht so gut ist?"
    "Aber geben sie sich mühe"
    "schatzi (ihr sohn) hat mühe dass sie... "(ach, habe ich auch gemerkt, aber es ist SEIN problem, er ist von mich keine geisel, oder?)
    "Sie müssen wach werden"
    "Es ist nicht böse gemeint" (aber es verletzt mein ADS immer wieder unten die nase gerieben bekommen)
    "Sie sind schlecht erzogen" (als ich in eine restaurant als erste komme, weil ich vergessen habe, aber doch weiss, dass der man zuerst kommen muss).
    "Sie müssen andere auch verstehen" da bin ich ausgerastet, da ich sonst noch neben kochen mit ihr im streit gewickelt war und hatte ihr angeschrieen dass ich auch verständnis brauche... und dann raus aus der raum, es war mich zu viel...

    Ich denke, es nimmt hier niemand wunder dass sie mich dann als unerträgliche mensch sieht, da ich darauf auch heftig reagiere.

    Naja, jetzt geht sie mich aus der weg und ich habe meine ruhe . Aber um ihr aus der kopf zu kriegen hatte ich noch zeit und emoflex gebraucht.

    lg

  9. #109
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Hallo zotti,

    Ich mag diese beitrag! Du spricht mich aus der seele! Ja, leute die mich meine mangelnde wille vorwerfen sind die gleiche die sich mit mich wie eine dampfwalze verhalten und ihre wille durchsetzen wollen und wäre doch froh, ich laufe ihnen nach...

    Es gibt menschen die finden, ich habe eine starke wille. Aber es sind menschen die mich so sein lassen wie ich bin und nicht versuchen mich zu verändern.

    Etwas ähnlich mit "initiativ nehmen": ja, aber nur wenn es der andere im kram passt...

    Oder selber denken: in der gedanken von andere lesen?

    Die menschliche blödsinn...

    lg

  10. #110
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.600

    AW: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören?

    Sorry, wenn ich jetzt in die Verallgemeinerung gehe:

    Ja, die gutgemeinten Ratschläge, um die man nicht gebeten hat. Das Verständnis einfordern (also ob man das nicht hätte, vll. sogar zu viel davon) aber nicht in der Lage sein, welches entgegen zu bringen. Wie oft heißt es denn, wenn man sich erklärt, mittlerweile auf unterschiedliche und idiotensichere Arten, ja, wie oft heißt es denn: "Das verstehe ich nicht." … Nicht verstehen was es ist, aber frech ratschlagen, wie es zu sein/funktionieren/gehen hat.

    Ungebeten und grundlos, dem ADHSler seine Ansicht vor den Latz knallen. Wenn der sich dann wehrt und nach mehrmaligen sanften Versuchen, dem Treiben einhalt zu gebieten… klar und deutlich und in einer Lautstärke, die nicht überhört werden kann…

    Dann sehen sie sich bestätigt in ihren Ansichten. Du (ADHSler) böse, ich (Stino) gut.

Ähnliche Themen

  1. Referendariat - Morgen Arztbesuch: Brauche Ratschläge
    Von Gaun3r im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 02:09
  2. Welche "Medikamente" bekommt "Ihr" ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:37

Stichworte

Thema: welche gut gemeinten Ratschläge und Belehrungen bekommt ihr so zu hören? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum