Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Die Alltäglichen Probleme im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    Die Alltäglichen Probleme

    Hallo ihr,

    ich wollt mal bei euch mein Leiden loswerden in der Hoffnung, dass man hier auf Ohren stößt die einen verstehen und die eventuell die ein oder andere Methode oder Lösung parat haben.
    Und zwar habe ich Probleme meine inneren und äußeren Impulse zu kontrollieren. Dies führt häufig dazu, dass ich besonders in Beruf und Beziehung anecke.
    Wenn ich sage, dass ich die Impulse nicht kontrollieren kann, meine ich simple Dinge wie z.B. dass ich losgehe um einzukaufen, vorher eine ganz bestimmte Sache auf dem Plan habe und dann aber alles andere einkaufe ohne diese Sache dann im Korb zu haben. Teilweise habe ich dann auch in Streitgesprächen mit meiner Freundin irgendwann eine Blockade, ich komme dann mit meinem Gedankengang einfach nicht weiter.
    Ich werde einfach so oft in Gedankengängen unterbrochen, nur weil mir spontan ein äußerer Eindruck oder einfach ein anderer Gedanke dazwischen kommt.

    Ihr kennt das vlt auch und habt evtl. Techniken wie man das strukturieren oder ordnen kann.
    Danke für eure Mühe im Vorraus.

    lg papa

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 594

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    huhu!

    Nun ja ich habe mit dieser Impulsivität auch zu kämpfen... oft gehe ich einkaufen kaufe alles andre aber nicht was ich vorher wollte! Daggegen hilft einfach en Einkaufszettel schreibenund diesen mit nehmen... ja bei Konfliktgesprächen weiche ich eher aus...aber nicht nur weil irgend ein anderer Eindruck kommt sondern weil ich bewußt dem gespräch das unangenehm ist aus dem weg zu gehen.. es ist nicht leicht diese impulse zu kontrollieren ich wage es zu sagen, dass dies ohne thera net möglich ist....mir ist es oft so dass ich in gesprächen plötzlich mit was ganz anderem ankomme und dann nur fragend angeschaut werde....

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    hi papa
    das kenne ich auch
    also wenn ich einkaufe dann schreibe ich es mir auf wenn ich es nicht mache ergeht es mir wie dir dann kommt nur noch die hälfte zuhause an
    was mir vor 3 wochen passiert ist hat mich doch zum heulen gebracht habe leergut weg gebracht und 14 euro raus bekommen ich den zettel in der hand durch den laden kurz beim katzenfutter , waschmittel stehen geblieben was durchgelesen und da bei den leergutzettel weg gelegt dann zur kasse wollte dann den zettel abgeben ich naturlich hatte in nicht mehr in der hand und dann bin ich bei beiden sachen noch mal hin und konnte diesen sch.... zettel nicht mehr finden ich war fertig und so was passiert mir oft und das anecken mit mitmenschen leider auch da habe ich mir angewöhnt gleich zu sagen das ich adhs habe inneren und äußeren Impulse zu kontrollieren fehlt mir auch sehr schwer habe ich mir angewöhnt wenn es passiert dann gehe ich weg und sammel mich erst wieder und dann regel ich es mit den Person / en ruhig was auch nicht immer klappt meist weine ich dann auch weil ich mich ärger über diese Unruhe in mir nee frage bist du schon auf Tabletten eingestellt

    lg frauke

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    das passiert mir auch immer lucky89 dann stehen die personen mit großen ????? auf dem kopf vor mich und denken was will die den
    Geändert von frauke r ( 2.06.2012 um 17:06 Uhr)

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    Das ist auch oft so, ich kann, wenn ich mich für etwas interessiere, ein sehr guter Zuhörer sein. Nur wenn teilweise ein kurzer Gedanke da ist oder ich irgendwie anderweitig beschäftigt bin, dann ist das so imens schwer zu zuhören.

    Medikamente kommen für mich nicht in Frage. Ich finde diese Eigenschaften in manchen Situationen sogar positiv.
    Mir ist es zum Beispiel möglich, dank einer gewissen spontanität innerhalb von kürzester Zeit eine Analyse einer Situation anzustellen und mir eine Meinung zu bilden.
    Außerdem arbeite ich im Marketing, hier habe ich schon so manch guten Einfall ganz spontan durch so was erhalten.
    Ich möchte ganz gerne, dass ich das zum richtigen Zeitpunkt steuern kann und es nicht dauerhaft unterdrücken.


    edit: hahaha lustige Randinfo; meine Freundin schaut gerade ne Serie und die reden zum selben Zeitpunkt, während ich auf dieser Seite surfe, über ADS-Medikamente.
    Geändert von paparatzi ( 2.06.2012 um 17:56 Uhr)

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 594

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    hihi ja was intressant is kann ich stundenlang mich drauf konzentrieren und beschäfftigen... is was langweilig schieb ich es vor mir her

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    Das ist alles schön und gut. ^^ Nur wäre echt wirklich interessant ob da irgendwelche Techniken bekannt sind.
    Es muss doch was geben um so was unterbewusst oder vlt sogar auch bewusst in den Griff zu kriegen. (:

    lg

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    Lucky89 schreibt:

    oft gehe ich einkaufen kaufe alles andre aber nicht was ich vorher wollte! Daggegen hilft einfach en Einkaufszettel schreibenund diesen mit nehmen....
    Das ist genau der springende Punkt: Aufschreiben und Mitnehmen

    Beim mir scheitert's definitiv daran!

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    Hallo zusammen,

    also ich bräuchte auch so den Einkaufszettel an der Schnur.
    Also, erstens vergesse ich ihn oft zu Hause, und wenn ich doch daran gedacht habe, ihn mitzunehmen, habe ich ihn garantiert nach dem ersten Geschäft nicht mehr.
    Keine Ahnung, wo die bei mir immer verschwinden.

    Wenn ich dann im Laden stehe und nicht mehr weiss, was ich einkaufen sollte, hilft es mir oft, mir das Menü vorzustellen, das ich kochen möchte. So bringe ich dann meistens alles irgendwie zusammen.
    Aber es kommt auch regelmässig vor, dass ich am Abend nochmals ins Geschäft muss. Ist dort zwar teurer, hat dafür bis 21:00 Abend offen.
    Ist ganz praktisch, wenn man mal spät heim kommt oder so ein Löcherhirn hat, wie ich manchmal.

    LG Nicci

  10. #10
    jen


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Die Alltäglichen Probleme

    Lucky89 schreibt:
    hihi ja was intressant is kann ich stundenlang mich drauf konzentrieren und beschäfftigen... is was langweilig schieb ich es vor mir her
    Yep, genauso ist es Sobald Probleme auftreten bin ich wahnsinnig engagiert. Sind sie gelöst, ist es nur noch langweilig.

    Gewisse Dinge erledige ich einfach nicht mehr alleine - und Ende. Einkaufen gehe ich nur noch mit meinem Mann, sonst krieg ich allein schon wegen der Warterei an der Kasse eine rieeeesen Ausflipper *tüdelü*
    Sollte ich doch einmal alleine einkaufen müssen, dann nur mit Handy und zu einer Uhrzeit, an der ich jemanden an unserem Kühlschrank erreiche, der nachschauen kann

    Andere Dinge, wie z.B. die Einkommenssteuer erledigen (weil Problemlösung) gehen schnell von der Hand. Wo ich also Hilfe wegen meinem ADHS brauche, biete ich sozusagen andere Sachen zum Ausgleich an.
    Meine Schwiegereltern hassen es z.B. die Steuer zu machen, dafür sind Weck- und Erinnerungsanrufe kein Problem. Hast Du jemanden, mit dem Du evtl. so etwas tauschen kannst? Also Einkaufsbegleitung gegen Rasenmähen oder so ähnlich?

    Liebe Grüße, Jen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit GOÄ 801
    Von Motzkugel im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 19:53
  2. Wie motiviert ihr euch zu alltäglichen, öden Arbeiten??
    Von moeba75 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 5.06.2012, 10:39

Stichworte

Thema: Die Alltäglichen Probleme im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum