Seite 1 von 7 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 62

Diskutiere im Thema Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    ich weiß leider nicht, wie ich das nennen soll, hypersensibilität bezieht sich ja, soweit ich es verstehe, eher auf die emotionale Schiene.

    Ich hab aber oft Probleme, vor allem, wenn ich mich konzentrieren muss oder einschlafen sollte oder sowas, dass mich die beschissensten Klenigkeiten in den Wahnsinn treiben und ich sie auch nicht so einfach beseitigen kann.

    Beispiel:
    Haare. Grade machen meine Haare mich WAHNSINNIG, ich habe mein Haarband verlegt, ich kriege den zopf nicht festgenug gezurrt, einzelne Haare lösen sich und insgesamt habe ich das Gefähl, meine Haare fliegen wie elektrisiert um meinen Kopf und ich kann mich erst wieder konzentrieren, wenn ich sie mit UHU festgeklebt habe.

    Oder auch Klamotten oder sogar die Bettdecke - es gibt Situationen, da fühle ich jede kleinste Falte auf meinem Körper, auch auf dem Laken, auf dem ich liege, das Gummiband eines Schlafanzuges und ich bin nur noch damit beschäftigt, alles zurechtzuzuppeln.
    Eigentlich müsste ich nackt in der Luft schweben, aber auch dann würde mich ein Windhauch wohl in den Wahnsinn treiben (okay, außerdem wärs zu kalt. Ach. und unmöglich


    Kennt ihr sowas?
    Gibts dafür nen Namen?
    Kann man was dagegen tun?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 470

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    aprilesque schreibt:
    Kennt ihr sowas?
    Ja.
    aprilesque schreibt:
    Gibts dafür nen Namen?
    Ich nenne es Arrgharrgharrgh.
    aprilesque schreibt:
    Kann man was dagegen tun?
    Viel mit unterschiedlichen Shampoos experimentieren. Im Zweifelsfall mit 'nem Tropfen Öl (ich nehm' Argan-Öl dafür) kämmen, dann werden die Haare schwerer und fisseln nicht mehr so. ist ausserdem gesund für die Haarstruktur.

    Darauf achten, dass immer qualitativ hochwertige Haargummis vorrätig sind.

    Im Zweifelsfall eine Schlafhaube.

    Schlafklamotten & Decken wasche ich prinzipiell mit Waschmittel ohne Parfümzusätze und mindestens bei 60°C.

    Ich nutze zum Schlafen bevorzugt alte sehr ausgewaschene Klamotten.

    Wenn ich merke, dass alles grässlich ist, lasse ich es erst mal mit dem Schlafen und stehe wieder auf. Eine Stunde (und eine Kippe und einen Tee) später ist's meist besser. Flüssigkeitsaufnahme hilft mir. Wieso? Keine Ahnung.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Hmm, ichhab das nicht immer bei Haaren, also, ich weiß nicht, ob Öl hilft (fettig kann ja auch stören .
    Manchmal ist es total okay, manchmal macht es mich einfach schon fuchsig, dass ein Härchen lose ist.
    Haarband ist bei meiner Haarlänge grad schwierig (und erwischt eh nie alles...), bei mir rutschen auch diese gummierten Dinger.
    Schlafhauben kenn ich grad gar nicht - oder meinst du so Netze? Sowas hatte meine Oma nachts immer an damit möcht ich abe rnicht in's Büro

    Und genauso ist es mit Waschmitteln - ich hab diese Empfindlichkeit auch nicht immer und es ist auch kein Jucken oder ne Reizung, sondern eher so, dass ich einfach eine Falte nicht haben kann, oder den Bügel eines BHs, oder wenn irgendwas rumbaumelt.
    Arghargh triffts gut

    Flüssigkeit? *trinken geh*

  4. #4
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.322

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    zart besaitet

    Hypersensibilität bezieht sich auf den ganzen Menschen

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 199

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    aprilesque schreibt:
    Kennt ihr sowas?
    Verdammt, ja! ... Und ich dachte immer, es wäre eine individuelle Meise. Spätestens seit 'Monk' ahne ich, daß es nicht ganz so ist. Seit 'aprilesque' habe ich Gewissheit.

    aprilesque schreibt:
    Gibts dafür nen Namen?
    Keine Ahnung. Irgendso 'ne Zwangskiste vielleicht? Perfektionismus im weitesten Sinne? Schwierig.

    aprilesque schreibt:
    Kann man was dagegen tun?
    Da bin ich leider überfragt. Die 'belastenden Umstände' zu beheben schränkt mich i. d. R. auch nicht so sehr ein, daß ich es als behandlungsbedürftig erachten würde. Bis auf die "Falte im Bettlaken" eventuell - das nimmt gerne mal mehrere Stunden in Anspruch. Meistens übermannt mich dann irgendwann die Müdigkeit.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Patty schreibt:
    zart besaitet

    Hypersensibilität bezieht sich auf den ganzen Menschen
    Kannst du mehr sagen? Ich hab das Buch zufällig grad nicht hier

    Mir gehts halt auch vor allemkonkret um die genannten Sachen, auch Hypersensitivity oder Sensory Processing Disorder ist zu pauschal.
    Da kommt zwar Überempfindlichkeit wie oben vor, aber dann eben auch gegen LÄrm oder Licht.

  7. #7
    κοπφχαος

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Die Seite für Hochsensible Menschen HSP


    Es gibt da auch noch diese Homepage .

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Hallo!

    Ich kenne das nur zu gut. Ein Tag ohne Haargummi ist ein schlechter Tag. Wenn ich dann nicht so blöd aussehen würde, hätte ich sehr kurze Haare.
    Eine Zeitlang habe ich störende Haare einfach ausgerissen. Mittlerweile habe ich einen günstigen Friseur und gehe einfach hin wenn zu viele Haare nerven und hinter die Ohren klemmen nicht mehr hilft.

    Außerdem bin ich ein freilaufendes Thermometer, zumindest kann ich sehr genau sagen, ob wir 23°C im Raum haben (Wohlfühltemperatur), 22°C (etwas kühl), 21°C (is das kalt), 24°C (etwas warm) oder 25°C (puh is das warm). Danach oder bei Zug wird es ungenau.

    Google mal nach "taktile Reizfilterschwäche" oder wenn du englisch kannst "tatile defensiveness". Auf Englisch gibt es viel mehr Infos.

    Hast du das auch, dass du bei sanften Berührungen in die Luft gehst, wenn dich aber einer fest am Arm packt ist es okay? Oder wenn man gepiekst wird dann schmerzt die Stelle so lange, bis man drüber rubbelt? Meine Haut ist jedenfalls nachtragend, egal ob ein Wassertropfen gelandet ist, ein Haar gekitzelt hat oder was auch immer.

    Für die Kleidung habe ich zwei Lösungen:
    1. Nichts kaufen, was sich nicht auf Anhieb gut anfühlt. Es wird ja doch nicht angezogen. Bei mir ist das besonders Wolle, die juckt und stinkt.
    2. Selber machen. Ob man nur die Schilder rausschneidet oder gleich selbst näht ist dann noch abhängig von den eigenen Möglichkeiten.

    Jedenfalls habe ich auch schon einfach ein Stück weichen Stoff (altes T-Shirt) über eine kratzige Stelle genäht und endlich kann man den Pulli auch anziehen ohne sich den ganzen Tag mies zu fühlen. Wer verarbeitet denn auch Lametta in Kleidung?! Innen drin sieht es ja niemand und wenn die Naht nicht gleichmäßig ist, ist es auch egal.
    Ein paar Klamotten habe ich auch schon selbst genäht und da hat man es selbst in der Hand, wie die sich innen anfühlen, wie weit sie sind oder wie lang.
    Wären lange Reißverschlüsse nicht so teuer, hätte ich auch schon unsere komplette Bettwäsche "knopffrei" gemacht.
    Mein nächstes Experiment ist ein BH, es ist so schwer einen günstigen zu finden der weder Bügel noch Polster oder Spitze hat...

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Hallo,

    habe ich auch, mein Hautarzt nannte mir mal einen Namen dafür, er sagt dies ist eine Art Unterform der Neurodermitis die bei hypersensiblen Menschen auftaucht. Kratze mir häufig im Schlaf den halben Körper auf ohne aber Ekzeme oder sonstiges zu entwickeln. Zudem reagiere ich völlig über auf die Farben von Klamotten, ich wasche fast jedes neu gekaufte Teil erstmal mind. dreimal bevor ich es tragen kann und bevorzuge daher "Öko Tex".

    Haare klammer ich fest, wenn mir eine Strähne z.B. auf den Hals fällt habe ich in stressigen Zeiten richtige Striemen auf der Haut. Auch bekomme ich viel schneller blaue Flecken als andere, man muss mich nur mal am Arm rupfen und schon isser da. Nehme da neuerdings mit Erfolg Arnika als Globuli ein und wenn ich doch mal nen Fleck abbekomme, dann eine gute Arnika-Salbe drauf und weg ist er.

    BH`s trage ich auch nur welche aus Baumwolle bzw. meist eher Unterhemdchen bzw. Sport-Bustiers welche keine Nähte oder Bügel haben.

    Das mit den Bettlaken ect. kenne ich auch, schlafe nur auf weichen Spannbettlaken sowie habe ich drei Bettwäschesets die sehr weich sind und sich anschmiegen, muss nur noch darauf achten dass meine Füsse immer eingewickelt sind (da habe ich einen Tick seit ich Kind bin).

    Ansonsten nehme ich gerne ein Produkt aus England, welches man aber auch endlich hier kaufen kann wie ich kürzlich im Drogeriemarkt sah, es nennt sich "Bi-Oil" - hilft auch gegen Narben, trockene Hautstellen ect. wenn man es direkt einreibt - man kann sich aber auch jedes Mal ein paar Tropfen ins Badewasser tröpfeln und die Haut ist wesentlich unempfindlicher als sonst.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Melody,
    Wie gesagt, diese Begriffe treffen es alle nicht, weil die sehr allgemein und umfassender sind

Seite 1 von 7 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Computerspiele gegen Flashbacks
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 18:14
  2. medikamente gegen adhs aus den usa !
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 19:07
Thema: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum