Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 62

Diskutiere im Thema Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    aprilesque schreibt:
    Kannst du mehr sagen? Ich hab das Buch zufällig grad nicht hier

    Mir gehts halt auch vor allemkonkret um die genannten Sachen, auch Hypersensitivity oder Sensory Processing Disorder ist zu pauschal.
    Da kommt zwar Überempfindlichkeit wie oben vor, aber dann eben auch gegen LÄrm oder Licht.

    Es geht darum, daß wir uns selber als HSP annehmen und wertschätzen. Bei allem was wir tun, daran denken, daß wir einen "Kleinkindkörper" haben, auf den wir Rücksicht nehmen sollten.

    Im Buch gibt es viele Anleitungen dazu, wie das praktisch durchgeführt werden kann. Zum Beispiel auch, wie wir uns selber helfen können, wenn uns Zwänge daran hindern, Rücksicht auf unsere Besonderheit so zu nehmen, wie es nötig wäre.

    z.B. Gummiband im Schlafanzug: weg mit dem Teil!!! Was anderes zum Schlafen ausprobieren.

    Bei mir war es das Rausschneiden kratzender Schildchen im Pullover. (Und nicht auf den inneren Richter hören der sagt: "Stell dich nicht so an!"

    Jede HSP ist etwas Besonderes. Es geht darum, unter Anleitung für sich selber zum Experten zu werden.
    Geändert von Patty (18.05.2012 um 14:03 Uhr)

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Ja das kenne ich auch aber ich schob es auf die hormonele veränderunge die ja jede Frau einmal im monat durch macht.
    Jetzt habe ich spazeshalber mal den test auf der hier angegebenen internetseite gemacht und war ein wenig erschrocken 230 Punkte.

    Ich brauche z.B. immer Laken die glatt sind und nicht diese Frotteelaken. Es gibt Tage da stärt mich jeglicher Stoff auf der Haut.
    Es hat auch ewig gedauert bis ich mich an meine Ringe (Verlobungsring und Ehering) gewöhnt habe, Schmuck allgemein stört mich und ich trage daher nur wenig, neben den beiden Ringen nur noch eine dünne Silberkette.. Haare das ist eine endlose Odysee. Momentan trage ich sie lang aber sie nerven mich schon wieder so sehr, dass ich kurz davor stehe sie kurz schneiden zu lassen überall kitzeln sie am Hals, im Nacken, auf den Schultern und dann kratze ich. Ergebnis ist im besten Fall nur eine gerötete haut, im schlimsten fall Pusteln, die aber zum Glück schnell wieder verschwinden wenn ich die Stelle in Ruhe lasse. Zopf hilft nur bedingt, da die Spitzen ja weiterhin kitzeln können, es sei den ich ziehe die Haare beim letzten mal nicht komplet durch das Haargummi. Also so, dass die Haare dann wie eine Schlaufe durch das Haargummi heraus schauen und die Haarenden sind dann dichter am hinterkopf und können nicht mehr im Nacken kitzeln.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Patty schreibt:
    Es geht darum, daß wir uns selber als HSP annehmen und wertschätzen. Bei allem was wir tun, daran denken, daß wir einen "Kleinkindkörper" haben, auf den wir Rücksicht nehmen sollten.
    hm, hab ich aber eigentlich gar nicht.


    z.B. Gummiband im Schlafanzug: weg mit dem Teil!!! Was anderes zum Schlafen ausprobieren.
    Naja, aber WENN ich sowas hab, dann liegts nicht am Schlafanzug, dann stört mich auch, dass mein uraltes, ausgeleiertes baumwollshirt ne Falte am Bauch schlägt.
    Wie gesagt, dann müsste ich nackich im luftleeren Raum schlafen http://adhs-chaoten.net/images/smilies/004.gif Aber es regt mich nur auf, ich krieg keinen Ausschlag oder so...

    Bei mir war es das Rausschneiden kratzender Schildchen im Pullover.
    macht das nicht jeder? :o
    Geändert von aprilesque (18.05.2012 um 15:23 Uhr)

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    137 Punkte
    Sie sind wahrscheinlich keine HSP, Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Falls Ihre Punkte-Anzahl über 155 beträgt, könnte es sein, dass Sie eine HSP sind. Vielleicht war Empfindlichkeit in Ihrer Jugend nicht so positiv besetzt, oder Sie haben einige Fragen anders interpretiert. In jedem Falle raten wir Ihnen mit sich selbst, aber auch mit anderen merklich empfindsamen Menschen nachsichtig und geduldig zu sein - es könnte sein, dass Sie einen Hang zur (unbewussten) ideologischen Rücksichtslosigkeit haben.
    http://adhs-chaoten.net/images/smilies/002.gif

    Wie gesagt, ich hab wohl was anderes als ihr http://adhs-chaoten.net/images/smilies/004.gif

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    aprilesque schreibt:

    Kennt ihr sowas?
    Ja, gibts bei mir auch öfters...

    aprilesque schreibt:

    Gibts dafür nen Namen?
    keine Ahnung...

    aprilesque schreibt:

    Kann man was dagegen tun?
    Ich hab vor kurzem gemerkt, dass das bei mir fast immer dann kommt, wenn ich zuvor länger unter Druck stehe und ich ihn nicht losbekommen hab. Hab irgendwann angefangen, das was mich unter Druck gesetzt hat aufzuschreiben, danach wars etwas besser...

  6. #16
    jen


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Oh man, ich bin sooooo froh, dass ich das Forum entdeckt habe
    Seit ich denken kann, nerven mich die Nähte an den Socken. Boah, die können mich waaaaahnsinnig machen. Die sitzen immer, aber auch immer schief, verkehrt, doof...

    @aprilesque: Meine Haare hassen mich nicht - die machen sich über mich lustig! Ich föne und bürste und style... Spiegelbild: super! 10 Minuten später: Das ist keine Frisur mehr, sondern das pure Grauen!
    Meine Haare sind so wie der Rasen in Eddie Izzards waaaahnsinnig tollen Witz (wenngleich etwas älter, von 1997) über das Rasenmähen Sie ducken sich, und wenn der Fön weg ist, dann...hupf, sind sie wieder da.
    Eddie Izzard lawnmover with hun sub - YouTube

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Das aller schlimmste ist..... wenn ich irgendwas klebriges an den Händen habe. Sei es Harz oder Honig. Das macht mich irre und da muss ich immer gleich zum Waschbecken rennen und das abwaschen. Wenn keins in der Nähe ist.... einfach Finger abschneiden lach.

    Oder wenn nach dem Haare rasieren, noch klitzekleine Stoppeln im Kragen sind.

    Das könnte ich jetzt stundenlang weiter führen

  8. #18
    Zotti

    Gast

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Also ich hasse es z.B. Strümpfe und Strumpfhosen anzuziehen, irgendwie juckt das alles.
    Auch Schilder und die Nähte der T-Shirts kratzen oft.
    Darum ist mir der Sommer oder auch wenn es wenigstens 20 Grad ist am liebsten.
    Keine Schuhe die drücken, zu Hause laufe ich nur in diese Flip-Flops, die Gummidinger da
    rum.
    Der Winter ist furchtbar, immer soviel dickes Zeug anziehen und dann wenn man irgendwo
    hingeht und da ist es warm in den Räumen furchtbar, da würde ich am liebsten alles ausziehen.

    Manchmal kratzen und jucken mir auch die Schlafanzüge oder Longshirts, ich drehe die dann
    einfach auf links.

    Bei Waschmitteln nehme ich nur noch von DM und die für empfindliche Haut. Ich meine,bei normalen Waschmitteln
    kann es sein, daß mich dann alles kratzt und juckt, gerade bei der Bettwäsche.

    Ach ja, Röcke usw. ziehe ich auch immer runter, da es sonst so drückt am Bauch. Dafür sind Hüftröcke
    und Hosen optimal. Es muß irgendwie alles locker sitzen und trotzdem stramm aussehen.

  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 395

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Uargh gleich beim Titel hats mir überall angefangen zu jucken ^^

    Das ist echt fruchtbar nervtötend

    Obs da nen Namen für gibt weiß ich nicht...

    Ich nenns (ähnlich wie ze_4) uarggghhhaaaanaaaaarrrrrghhh!! !

    Ich kann mich auch sechstausendmal wieder aus dem Bett befördern nur weil mal hier was juckt und da was falsch sitzt und da was schief gezogen ist etc.pp...

    @ Zotti: kann ich nur alles bestätigen ist bei mir genau so ^^

    @ Hannes: ok jetzt nicht beim rasieren ich weiß nur dass meine mutter irgendwann aufgegeben hat mich zu Frisör zu schleppen weil ich als Kind immer den halben Laden demoliert hab weils mich überall gejuckt hab weil ich das Gefühl hatte ich wäre voller Haare


    Ich meide Frisöre grundsätzlich da lass ich mir lieber von ner Freundin die Haare zuhause schneiden dass ich sofort ducschen kann

  10. #20
    Zotti

    Gast

    AW: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...

    Zum Frisör kann ich schreiben, mein Partner hat lange Haare und seitdem er 16 Jahre ist,
    ist er nie mehr zum Frisör gegangen. Das hat aber glaube ich ander Gründe, die Mutter
    wollte aus ihm einen Spießer machen und das hat sie nicht geschafft. Er schneidet sich
    die Haare (Spitzen) immer selber, daß reicht auch. Er ist aber auch sehr überempfindlich
    nur nicht bei Kleidung. Er kann sogar kratzende Pullis anziehen, die kann ich noch nichtmal
    anfassen, vom Hingucken juckt es mir dann schon.

    Meine beiden Söhne haben früher als sie klein waren sich auch immer irgendwie gejuckt oder
    gekratzt, daß hat mich dann auch noch nervös gemacht.

    Wenn ich da an die armen Babys von den Ökoleuten denke, die ziehen denen dann nur Sachen
    aus echter Schurwolle an, die Unterhemden und Hosen über den Windeln und die Strümpfe,
    die armen ADS-Babys, vielleicht schreien darum so viele Babys, weil es ihnen überall juckt und
    kratzt. Ich habe das am Anfang auch versucht mit so Ökobaumwollsachen, dann waren die Babys
    ganz rot und wund und ich habe es mit normalen Windeln und einfach normalen Baumwollsachen
    weitergemacht.

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Computerspiele gegen Flashbacks
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 18:14
  2. medikamente gegen adhs aus den usa !
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 19:07
Thema: Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum