Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 42

Diskutiere im Thema besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    Jaaa es gibt Dinge ide ich nie und nimmer essen würde.
    Z.B.
    Rinderzunge. (Ich ess nix was andere schon im Mund hatten)
    Grühnkohl (Päh)
    Fisch (mit wenigen Ausnahmen)

    Ansonsten liebe ich Kräuterquark. Ich könnte mich tagelang nur davon ernähren. Chips und Schokolade gehören bei mir zu den Grundnahrungsmitteln weil ich ohne sie wahrscheinlich untergewichtig wäre.
    Ansonsten ist mein Essverhalten etwas seltsam. Ich kann Tagelang etwas fast ausschliesslich essen und von einen Tag auf den anderen mag ich es Wochen oder Monatelang gar nicht mehr.

    Ach ja und ich liebe scharfes essen. Leider teilen meine Kinder und mein Mann die Leidenschaft zu scharfen essen nicht, daher gibt es das eher selten.

  2. #22
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Also Cat, du isst mir schonmal nichts weg: Ich mag Zunge, Grünkohl und Fisch sowieso in jeder Form und Farbe


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 14

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    Echt lustige Antworten hier,

    also reife Bananen mag ich auch nicht riechen, erinnert mich immer an Farben und Lacke... und Fisch ess ich auch gar nicht (hab ich auch nie!), auch keine Stäbchen, weil das einfach so furchtbar riecht, obwohl ich finde dass Fischgerichte oft super lecker aussehen.

    Milch kann ich auch nicht trincken, auch nicht als Kakao, im Kaffee oder in Grießbrei. Zum Kochen nehm ich da doch liebe nen ordentlichen Schluck Sahne, das ist besser.

    Sonst könnt ich mich wahrscheinlich nur von Nudeln ernähren, obwohl ich sonst fast alles esse, aber Nudeln gehn immer, danach ne Tafel Schokolade...

  4. #24
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 62

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    extrem scharf oder extrem süß und salzig sowieso

    bitter geht gar nicht, grrrrrr. ok beim bier hats mich nie gestört aber das ist hier im süden ja auch
    nicht wirklich bitter

    bis vor gut nem jahr musste es auch minimum einmal am tag fleisch in jeglicher form sein. das hat aber
    viel mit meiner einstellung zur ernährung und dem umgang mit lebensmitteln zu tun seit ich wieder in deutschland bin

    als kind hab ich teilweise keinen bissen runter bekommen ausser bananenmilch oder eben süßes wie brei.
    bananen gingen eigentlich immer bei mir.

    kann mich noch erinnern das ich teilweise 15 minuten auf nem bissen von nem wurstbrot rumgekaut hatte
    und es dann meistens, falls ich durfte, nach ner ewigkeit ausspuckte.

    meine eltern hatten wirklich viel geduld mit mir, bin ihnen heute extrem dankbar dafür

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 370

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    Rosenkohl rockt. Genauso wie Blumenkohl und Brokkoli und Mais und Erbsen

    ... das aber sehr selten, weil ich aus unerfindlichen Gründen ein Verfechter ungesunder Ernährung bin: Ich könnt den ganzen Tag Burger, Pizza, überbackene Nudelgerichte ( Käse-Sahne-Sauce mit Schinken ... mmhhhh ) in mich reinmampfen. Wenn ich keine Chipstüte im Haus hab, werd ich stinksauer oder fahr mit dem Fahrrad zur Tankstelle .
    Ich bin der totale Zwiebelfreak - wenn ich nicht von vorneherein wüsste, dass es scheiße schmeckt, würd ich auch meine Schokolade mit Zwiebelringen belegen.
    Wenn ich grille, kommt das einzige Gemüse aus der Ketchupflasche. Ausnahme: gegriller Schafskäse ist Pflicht und da kommen Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni drauf ( mein Verlobter züchtet Chilis in allen Varianten, die müssen dann herhalten ) oder wenn Leute eingeladen sind, Salate zusammenstellen kann ich wunderbar gut. Dann mag ich noch Pudding ( Vanillepudding mit Vanillinzucker zum Beispiel ), Grießbrei mit Kirschen, Pfefferminzeis mit überdimensionalen Schokostückchen, Sandwichtoaster-Toast, Torte, Mettbrötchen, Pommes ohne Ende und und und ...

    Achja: FLEISCH - das Hauptnahrungsmittel. Habs schonmal in nem anderen Thread geschrieben, dass ich defintiv ein Carnivor bin und für ne Frau wahnsinnig viel Fleisch esse. Geflügel eher weniger, da stimmt das Fleischfresser-Feeling einfach nicht so und je marmorierter, desto besser. Am liebsten mag ich Rind, so Rumpsteakmässiges Zeug ( englisch bis ganz leicht medium allerhöchstens, versteht sich ), Lamm, Kalb und Schweinchen. Für gutes Fleisch kann ich auch schonmal ein gefühltes Monatsgehalt ausgeben - Aufschnitt miteinbezogen. Ich liehiehiehiebe ja Schinken und Salami in allen Variationen ... meine Mutter hat mir zu Weihnachten sogar, statt dem obligatorischen Schein, mal nen mordsmäßg großen Parmaschinken geschenkt - da war ich happy ohne Ende. Der italienische Feinkostladen überlebt quasi nur durch mich

    Da mein Stoffwechsel auch rockt und genauso ein Flitzer ist, wie ich, macht meine einseitige Ernährung glücklicherweise nicht wirklich was aus und wenn ich die Vernunft sagt, dass ich jetzt doch langsam übertreib, gibts halt mal einen Tag nur gesunde Sachen.

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    Hallo Foris,
    in einem Buch von Cordula Neuhaus über ADS steht drin: ADS ler bevorzugen Nackte Nudeln,
    das ist bei mir tatsächlich so, ich habe mich schon immer gewundert, dass ich Nudeln am liebsten ohne Soße, nur mit etwas Butter
    und Pfeffer, esse..
    so habe ich das mal beobachtet und einige Kinder, wo ich auch dachte, dass sie ADHS haben könnten, essen auch Nudeln nackt am Liebsten..
    irgendwie mag ich Soßen nicht so gerne..
    nur bei einer fetten Weihnachtsgans, da darf Soße nicht fehlen

    Gruß Alegra

  7. #27
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    haha

    ich hab als kind auch nur nackte nudeln gegessen

    mir schmecken sie auch heut noch ohne sosse,aber manchmal esse ich sie dann doch mal mit etwas sosse.

    komisch wa?????

    und ,schreibt die frau neuhauss auch woran das liegen könnte??????


    keva

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 370

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    Meine Schwester macht das auch supergern ... bei mir gibts dagegen Hackfleischsauce mit nem paar Spaghetti dazu, ist ja auch HackFLEISCHsauce

    Was mir dazu aber noch einfällt:
    Kennt ihr diese ganz kleinen Tortellini, die ganz trocken und hart sind und die man erstmal ewig kochen muss? Nicht die großen, weichen ( von Hilcona zB. - nein, das ist keine Werbung. Ich weiss nur nicht, wie ich sonst den Unterschied beschreiben soll ) ... sondern die anderen halt

    Die ess ich seit meiner Kindheit total gern einfach so ungekocht. Weil sie so schön knuspern und spannend schmecken.

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    Meine Mutter hat mich auch gezwungen, alles und davon reichlich zu essen. Würgen am Tisch hab ich mich nicht getraut. Dass hätt ich wohl nicht überlebt.
    Hab genug Dresche bekommen, weil ich zu langsam gegessen habe.
    Meine Absonderlichkeiten:
    Wurst und Käse ohne Brot.
    Brot Trocken.Fisch esse ich nur Lachs, AAl, Heilbutt und Krabben.
    Alles andere, da muss ich gleich rennen.
    <----- Nudeljunkie.
    Reichen mir schon mit etwas Salz und Butter.
    Naja und Nachtwanderungen... auch schon als Kind.
    So nu hab ich Trottel mal wieder schon auf die Erste Seite geantwortet, aber seh schon, passt hier auch noch hin
    Fettes Fleisch ....Absoluter Ekel... und Maiswaffeln.....Suchtgefahr... .esse ich Trocken und wenn ich nicht aufpasse hau ich eine Packung in einer Stunde weg...und kann gleich die nächste aufmachen.
    Böse dass Zeugs.

  10. #30
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen?

    Meine Mutter hat mich auch gezwungen, alles und davon reichlich zu essen.

    ... ich weiß nicht, wieviel Zeit ich am Tisch verbringen musste, nachdem alle anderen fertig waren, weil ich irgend einen Sch**** aufessen sollte und meine Mutter von ihrem Machttrip nicht runterkam ...

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. extreme wetterfühligkeit
    Von nachteule im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 22:56
  2. extreme Müdigkeit - Venlafaxin
    Von Nordmann im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 16:30

Stichworte

Thema: besonder extreme essens- vorlieben, bzw. -abneigungen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum