Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema Arbeitgeber über AD(H)S in Kenntnis setzen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Arbeitgeber über AD(H)S in Kenntnis setzen ?

    Moin Moin,

    ich hab nach der "Verdachtsdiagnose" meinen Arbeitgeber unterrichtet (öff. Dienst), da ich teilweise nicht in der Lage war einfachste Tätigkeiten zu verrichten.
    Ich arbeite in der IT. Und da fällt mir nach einer gewissen Zeit das Starren auf den Monitor und das konzentrierte Arbeiten so schwer.... Wenn denn das Kribbeln in den Extremitäten beginnt
    und ich beginne zu merken das der Bewegungsdrang nicht mehr auszuhalten ist, bin ich unten angekommen.

    Schon scheisse wenn man 100% abliefern will, aber nur maximal 50% rauskommen...

    Ich hab von der Reha, ja den Befund mitbekommen in dem die Verdachtsdiagnose drin steht. Und nach dem Gespräch mit meinem Arbeitgeber haben wir eine durchaus gangbare Vereinbarung getroffen. Ich mache alle 50 Minuten mindestens 5 Minuten Bildschirmpause, darf wieder Support direkt beim Kunden machen und wenn der Bewegungsdrang zu stark wird, darf ich meinen Arbeitsplatz verlassen und bewege mich, solange wie ich das brauche. Das können 15 Minuten Treppensteigen sein, oder 30 Minuten durch den Park laufen... Somit kann ich das gut kontrollieren...

    Mir hat das Gesrpcäh mit meinem Arbeitgeber wirklich geholfen.

    Liebe Grüße

    Soul
    Geändert von Soul (16.05.2012 um 14:05 Uhr)

  2. #22
    Danae

    Gast

    AW: Arbeitgeber über AD(H)S in Kenntnis setzen ?

    Hallo,

    mein vorletzter Arbeitgeber hat mich von selbst darauf angesprochen, da eine seiner Töchter ADHS hat und er sich sehr gut mit den Symptomen auskennt. Ich habe es dann zugegeben und er hat in einigen Dingen sehr viel Verständnis für mich gezeigt. Hat meine Stärken gefördert und über die ein oder andere Schwäche hinweg gesehen, da ich diese mit meinen Stärken wieder ausbügeln konnte. Außerdem durfte ich länger im Büro bleiben, um nach Dienstschluss noch Arbeiten zu beenden, auf die ich mich allein besser konzentrieren konnte.

    Mein letzter Arbeitgeber wusste es nicht und ich habe es ihm erst gesagt, als es schon zu spät war.

    Ich würde es auch immer davon abhängig machen, wie groß die Probleme im Job durch ADHS sind und wie gut man mit dem Vorgesetzten reden kann. Dafür sollte man ein Gespür entwickeln.

    In meinem Fall habe ich durch meinen letzten Job gelernt, dass ich mich jetzt nach etwas grundsätzlich Neuem umsehen muss, damit ich meinen Lebenslauf nicht ganz versaue...

    Liebe Grüße,
    Danae

  3. #23
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 222
    Ich meinem direkten vorgesetzten neulich aufgeklärt. Er hatte sich über meine Einschlafstörung sorgen gemacht, die wir ja manchmal haben. Damit er weiss dass die Schlafstôrungen nicht von der Arbeitsbelastung her kommen, hab ich ihn aufgeklärt.

    Greetz //

  4. #24
    Danae

    Gast

    AW: Arbeitgeber über AD(H)S in Kenntnis setzen ?

    Woher weiß dein Arbeitgeber von deinen Einschlafstörungen?

  5. #25
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 222
    Von mir!

    Habs das mal erwähnt als die häufiger auch an mehreren Tagen hintereinder vorkamen.

    Ein paar Monate später als ich wieder so einen Schub hatte, hat er mich gefragt was los ist, wollte hat wissen ob ich überlastet bin, da wir ein gutes Verhältnis miteinander pflegen hab ich ihm reinen Wein eingeschenkt.

    Hänges aber auch nicht an die grosse Glocke.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Geeigneter Arbeitgeber?
    Von astrofred im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.11.2011, 22:07
  2. Prioritäten richtig setzen
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 08:57
  3. Welche Vorteile hat ein Arbeitgeber,wenn er Schwerbehinderten einstellt
    Von kinyo im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 21:25
  4. Muss man dem Arbeitgeber mitteilen, dass man ADS,ADHS hat?
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 6.09.2009, 20:13
  5. Suche Neurologen/Psychiater mit ADHS-Kenntnis im Raum Duisburg
    Von ally im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:09

Stichworte

Thema: Arbeitgeber über AD(H)S in Kenntnis setzen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum