Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 51

Diskutiere im Thema Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    Hi Löwenherz
    alles klar...habe ich mal wieder nicht konzentriert genug gelesen...ich gebe Dir in allen recht und ich glaube, mir hätte die Diagnose auch sehr geholfen...heute nutzt sie mir nichts mehr...weil ich mich so annehme, wie ich nun mal bin, mit den ganzen Chaos, den ich hinter mir herziehe. Nur angekommen bin ich noch nicht. Ich fühle mich nirgendswo zu Hause, bin ständig auf der Flucht. Medikamente werden mir da wohl kaum helfen...anpassen mag ich mich nun nicht mehr...da mache ich lieber zwischendurch eine Kellerwoche,,verkrümele mich..bin für niemanden zu sprechen, um dann wieder voller Elan alles durcheinander zu bringen. Das habe ich schon ohne Diagnose gemacht und mache es mit Diagnose genauso ...
    liebe Grüsse
    amanda

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    Mmmm also ich unterscheide das: Auf der einen Seite habe ich viele Anteile die ich nicht ändern will. Z.B bin ich ein sehr kreativer Mensch, mir ist nie langweilig, ich habe viele Interessen, kann mich gut beschäftigen, bin weltoffen. Das möchte ich z.B. nicht verändern. Auf der anderen Seite bin ich aber auch zu offen, nehme zuviele Reize auf, die ich dann nicht ordnen kann und deshalb platze ich z.B. oft in Gespräche. Das würde ich gern ändern. Trotzdem bin ich immer ein Mensch der sich in einem Prozess befindet und Menschen die mich in diesem Prozess nicht wahrnehmen und nicht annehmen können, lehnen mich ab. Das sind leider die meisten. Ich leide auch darunter. Aber ich bin nun mal wie ich bin. Ich kann nicht mehr tun, als ich tun kann. Und wenn diese Menmschen mich nicht wollen, dann passen sie auch irgendwie nicht zu mir.

    Das ist natürlich traurig. Aber damit muss ich leider leben. Das ist dann wohl mein Schicksal. ich arbeite immer mehr daran mich selbst einfach so anzunehmen, dann ist es weniger schlimm, wenn andere zu mir ade sagen. Aber schwer ist es. Sehr schwer, wenn man immer wieder die Erfahrung machen muss nicht zu genügen!


    LG Löwenherz

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    @amanda. Du schriebst. " heute nutzt sie mir (die Diagnose)nichts mehr...weil ich mich so annehme, wie ich nun mal bin, mit den ganzen Chaos, den ich hinter mir herziehe. Nur angekommen bin ich noch nicht. Ich fühle mich nirgendswo zu Hause, bin ständig auf der Flucht. "

    Das widerspricht sich für mich etwas. Wenn Du Dich annehmen kannst wie Du bist, wieso bist Du dann auf der Flucht?

    Ich mache zwischendurch immer mal eine Übung, wenn ich merke, ich verliere mich, nehme ich bewußt drei Atemzüge und kehre zu mir zurück. Ich bin dann bei mir angekommen und fühle mich in meiner Mitte, in mir geborgen. Nur wenn ich mich nicht annhemen kann, bin ich auf der Flucht. Wenn ich mich annehme und mich in mir wohl fühle habe ich keinen Anlass zu fliehen. Oder wie siehst Du das?

    LG Löwenherz

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    ja, ja, das ist mir nicht unbekannt, Löwenherz. Ich bin echt froh, dass ich heute mit diesem Defizit klarkommen...nicht immer wohlgemerkt. Da begegnete mir beispielsweise vor 3 Jahren ein Mann, der mich total berührt hat...und der bekommt die Panik vor mir.Ich war ihm zu tiefgründig...naja, musste ich so akzeptieren, aber ich war mega traurig. Vielleicht hilft Dir mein Beitrag Mut zum Chaos. Ich habe einfach mal die Menschen um mich herum gebeten, über mich zu schreiben, was sie dann auch auch gemacht haben. Als sie es mir zurückgaben, war ich einerseits über mich selbst schockiert, andererseits habe ich mich gewundert, dass kaum etwas negatives geschrieben wurde. Ich mache grundsätzlich was ich für richtig befinde, bin stur und eigensinnig. Ich nehme auch die Konsequenzen in Kauf und verstecke mich nicht mehr. Und ob Du es glaubst oder nicht, seitdem treffe ich Menschen, die mich so annehmen wie ich nun mal bin..dadurch lerne ich wiederum, mich selbst anzunehmen...

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    Hi Amanda

    Ja das ist wirklich eine große Stärke von Dir die Konsequenzen in Kauf nehmen zu können.
    Dahin muss ich noch kommen, denn mich reißt es jedesmal total runter wenn ich schon wieder unabsichtlich in ein Gespräch geplatzt bin und wenn ich mich dann in einer Gruppe befinde, mich alle verständnislos anglotzen. Das kann ich nicht gut aushalten, dann würde ich immer am liebsten im erdboden versinken.

    Man muss mit den Konsequneten lebenlernen, auch dann noch sagen können: "Ja ich bin so, auch wenn es unpassend ist". Dann hat man auch keine widersprüchliche Ausstrahlung auf andere, dann ist das Bild das man von sich guibt rund un d das zieht wieder andere Menschen an. Davon bin ich noch entfernt.

    ich brauche noch eine Dioagnose, für mich, um mich trösten zu können, für andere vielleicht auch mich erklären zu können, aber ich hoffe auch dass ich irgendwann darüber hinauswachsen werde.

    LG Löwenherz

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    Dieses Problem habe ich auch schon immer ,bekomme nicht mit wenn einer noch nich fertig is mit reden.Andererseits wenn ich mich bemühe zu warten bis er oder sie fertig is,hab ich meine Sache zu dem Thema schon vergessen.Da es zu lange gedauert hat,mit den Ausführungen.Gruss Betreuerin

  7. #37
    mel


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    tach zusammen...

    oh,kenne das problem nur zu gut....
    bei fremden oder bekannten ist es mir mittlerweile egal wenn die beleidigt sind nur weil ich meine meinung sagen,und ich weiß auch das ich mich oft dann im ton vergreife...
    aber was soll ich tuen,bin nun mal so....
    erschreckend find ich immer nur wenn mein freund während eines gespräches plötzlich zu mir sagt "fahr mal einen gang runter"....
    bin dann manchmal extrem erschrocken,weil ich wirklich nicht mitbekomme wie sich meine stimme und mimick verändern....
    oder oft platzen einfach dinge aus mir raus die ich eigentlich gar nicht so meine...
    sage etwas aber mein es ganz anders,finde halt nicht die richtigen worte...
    wie gesagt bei fremden oder bekannten ist mir das egal,aber freunde oder meinem partner möchte ich echt nicht verletzen...
    ei guter freund hat mal zu mir gesagt "mach dir keine sorgen,wenn sich jemand wirklich für dich interessiert sieht auch hinter deine fasade"....
    und er hat recht,doch für meinen partner zb der täglich einige std mit mir verbringt ist es oft sehr anstrengend mit diesem wirr warr zurecht zukommen....
    habe oft ein schlechtes gewissen....

    lg mel

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    Bin gerade ganz down. War beim ADS Spezialisten. Er sagte er glaubt nicht das ich ADS habe, aber auch kein Borderline (das ist meine Ursprungsdiagnose). Er glaubt ich hab ne "autistische Störung", ist sich aber noch nicht sicher. Wir machen jetzt erstmal den "ADS-DUrchlauf" mit EEG und Testbögen, dann sieht er sich noch meine Grundschulzeugnisse an.

    Also wo der es herhaben will, das ich autistisch bin, will ich mal wissen(?), da halte ich ja nun für Quatsch. Aber wer weiß... Ich glaube ich habe mich auch nicht so gut angestellt. War so aufgeregt und dann habe ich so wenig erzählen können. Eiegntlich bin ich ja doch sehr redselig, was ja wohl nichtb zu "Autismus" passt. Ich war mir so sicher mit ADS. Wenn ich mir ein Buch darüber nehme troifft fast alles zu.

    Naja abwarten, vielleicht wird ja doch noch alles gut.


    Ja sorry an die die unter ihrer Diagnose leiden. Für mich wäre es erstmal ne Erleichterung erstmal die Bestätigung dafüpr zu haben, das es doch ADS ist und nicht Borderline.

    Ich kann das schwer erklären. Nimmts mir nicht übel.

    LG Löwenherz

  9. #39
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    Hallo löwenherz

    was wäre daran so schlimm kein ads zu haben?

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das?

    Ich weiß dass Ihr es nicht versteht. ist auch schwer zu verstehen.

    Ich platze dauernd in Gespräche und ich würde eben gerne wissen warum. Ich merke das ich einfach nicht mitkriege wenn noch andere reden. Der Leidendruck ist hoch und ich kann mich noch nicht mal erklären. Auch die ganze Unordnunmg hier habe ich mein Leben lang versucht in den Griff zu kriegen...

    Für mich ists halt schlimm. Ich bin überzeugt von ADS.

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt ihr das auch?
    Von Daniela im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6.02.2010, 18:12
  2. Das andere ich
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.09.2009, 22:52
  3. Meine diagnose wer kennt das noch
    Von MissJupiter im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 15:53
  4. Ämter und andere Helferlein
    Von Schattentanz im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 5.06.2009, 16:49

Stichworte

Thema: Andere sind plötzlich beleidigt, kennt ihr das? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum