Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema normale Beziehung mit ADS! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 8

    normale Beziehung mit ADS!

    Hallo , mein Thema handelt um Beziehungen!

    Dem geht bei mir eine 8 jährige Beziehung zu meiner Freundin vorraus! Hört sich für einen ADS`ler extrem lange an was. Die Sache war im nachhinein aber ziemlich verquer( oder eher planlos), meine damalige Freundin hat dies lange versucht zu verändern, also mich zu formen-vergeblich wie sich herausgestellt hat.

    Am schlimmsten für mich ist die Tatsache das sich in der ganzen Zeit tatsächlich nicht viel getan hat.Das merke ich jetzt durch meinen Versuch eigenständig klar zu kommen.
    Ein strukturierter Tagesablauf ist nicht drin, alles im Kopf aber keine Struktur!

    Aber meine Liebe zu zeigen war immer etwas latent, ihr dann zu wenig! Sie hat mir immer diese Art Konstrukt, an dem ich mich orientiert hab, gegeben.

    Jetzt hab ich größte Probleme mein Leben zu organisieren, da mir irgendwie Freunde fehlen mit denen ich darüber reden kann und verstanden werde!

    Geht es jemanden ähnlich wie denkt ihr darüber? Danke!

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9.524

    AW: normale Beziehung mit ADS!

    Thema aus dem Bereich Bücher verschoben

Ähnliche Themen

  1. Normale Tagesdosis 20-30 mg Methylphenidat / MPH?
    Von Chakuza im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.02.2012, 18:31

Stichworte

Thema: normale Beziehung mit ADS! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum