Seite 4 von 8 Erste 12345678 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 80

Diskutiere im Thema ADHS durch einen Dämon? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.031

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    Hallo David,

    ich habe mir das Video angeschaut.....

    Da bekomme ich Angst vor Jesus und Gott, wenn ich sowas sehe, aber ganz sicher kein Zugehörigkeitsgefühl.

    Schön, das Du da weg bist.

    Ich finde die Mischung von Radikalismus/ Nationalismus und Glaube an Gott völlig untragbar. Das widerspricht meinem Wissen über den Glauben und Frieden.

    Ich würde sagen, das ist eine absolut "gut" organisiert Sekte, die Jugendliche in ihrer Hilflosigkeit und Suche nach orientierung und Regeln einfängt.

    Die *********** empfinde ich dagegen fast harmlos.

    Das einzig positive, was ich in diesem Film gesehen habe, das die Menschen einen Weg gefunden haben, aus dem sie Kraft schöpfen. Aber bekanntlich führen ja viele Wege nach Rom - oder eben auch zu Gott!

    Ich bin richtig geschockt, und ich wusste nicht das es sowas in Deutschland überhaupt gibt, geschweigedenn wie es ausgeübt wird.

    Gruselig

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.031

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    PS: wer sich an den Schwächen anderer bereichert, ist meiner Meinung nach kein Kind von Liebe!! sondern von Traurigkeit!

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 142

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    Mich würde interessieren wie Du heute lebst, falls Du erzählen magst,
    hast Du mal einen Beruf erlernt? Gab es Zeiten in denen Du arbeiten konntest oder arbeitest Du vielleicht auch jetzt? Und hast Du einen Wunsch wo die Reise mal hingehen soll wenn Du Deine dringlichsten Probleme eines Tages weitgehend aufgearbeitet und in einer Therapie für Dich passende Überlebensstrategien erlernt hast?



    Und danke für die Streicheleinheiten, hihi,- jetzt soll nur noch das arme smily aufhören zu weinen, büddeee... Keine Prügel, keine Tränen, dann erst bin ich glücklich...


  4. #34
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.031

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    @ Julia, ich dachte der smiley ist vor lauter lachen am weinen!?

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 142

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    nein, der fühlt sich elendiglich vernachlässigt und einsam seit das Vieh im Haus ist und wenn wir nicht aufpassen prügelt er irgendwann die Katze, genug Vorbild dafür hatte er ja...


    liebe Grüße von unterwegs im Auftrag der smilies...

  6. #36
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 228

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    hy julia,
    der smily pisst sich weg vor lachen!

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    Hallo David,
    es tut mir so leid, was du da erlebt hast und dass du dich solange nicht davon losreißen konntest.
    Ich spreche insofern aus Erfahrung, da ich auch aus einer Pfingstgemeinde komme. Ich war auch ein sehr aktives Mitglied und kenne die Gehirnwäsche, die dort gemacht wird.
    Ich glaub sogar, dass Menschen mit ADS sich dort vielleicht besonders hingezogen fühlen. Es sind Menschen dort, die, solange du dich an ihre Regeln hälst, bei dir sind und (zumindest scheinbar) zu dir stehen, vorgeben dich zu unterstützen usw. Sie sind in dem Moment DER Halt den jemand, der unsicher auf seinem Weg durch diese Welt geworden, so sehr brauchen kann. Auf der anderen Seite geben sie auch sehr klare Regeln und Strukturen vor...was für mich, die ich damals nicht wusste, dass ich ADS habe, einfach nur schön war. So doof das klingt: endlich hat mir jemand gesagt, was ich fühlen durfte, glauben sollte usw. Eben eine feste äußere Struktur.
    Und es war bei mir eben der engstirnige Umgang mit der Bibel und die pharisäische Unmenschlichkeit, die mich letztenendes nach wenigen Jahren dort wieder Reißaus nehmen ließ.
    Und das mit den Dämonen kenne ich nur zu gut, damals hab ich versucht in den Köpfen dort durch Diskussion was zu ändern: unmöglich. Es IST eine Sekte.
    Aber befrei dich auch noch von den letzten Gedanken daran, dass das irgendwas mit deinem Glauben zu tun hat!!!!! Der zu schwach oder sonstwas ist! Diese Leute beten auch für Homosexuelle, dass sie ihre furchtbare Krankheit verlieren!!!!!!!
    Die beten für alles, was IHRER Meinung nach nicht normal ist!
    Ich kann es dir jedenfalls nachfühlen, es ist wahnsinnig schwer, die eingeimpften Gedanken loszuwerden...bei uns (wo ja hier offenbar bei mehreren alles Mögliche durch den Kopf spukt) hängen Fetzen solcher Gedanken noch lange nach, vor allem eben, weil diese Gedanken die Schuld auf sich selber lenken und das Selbstwertgefühl vielleicht nicht auf der höchsten Stufe ist.
    Geändert von oppossum (14.08.2009 um 11:09 Uhr) Grund: Fehler

  8. #38
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 228

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    Danke Oppossum Für deinen beitrag! ich denke du hast mich ferstanden!
    und nehme deinen beitrag sehr ernst!
    tue mir nur schwer damit so zu sehen wie du! aber ich befürchte ich muss dadursch!

  9. #39
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 228

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    Ich Habe angefangen ein buch zu schreiben zu dieses thema!
    ich denke es ist wichtig die menschen davor zu warnen! und die leute die verstrickt sind in so ner gemeinde die augen zu öffnen das die fragen und zweifel die sie haben mal offen angesprochen werden!

  10. #40
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 728

    AW: ADHS durch einen Dämon?

    Hi David,

    das mit der Inkontinenz ist nicht peinlich, das Problem habe ich auch, mit 37 immer noch.

    LG

    Snagila

Thema: ADHS durch einen Dämon? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum