Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Diskutiere im Thema Werbung oder nicht-Werbung? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: ADHS und Dissoziation

    web4health schreibt:
    [...] Es erfolgte ein Versuch der Spaltung. Ein Irrläufer bzw. eine Irritation, die dann für ein vorrübergehendes Durcheinander führte.[...]


    Link zum Video


  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    Ich möchte erstmal hier klarstellen, dass ich niemandem unmündigkeit oder ähnliches unterstellt habe.
    Schade finde ich es aber, dass man offenbar besser dran ist wenn man seine Gedanken lieber nicht äußert,
    wenn man nicht mit der Mehrheit konform läuft.
    Auch habe ich nicht die Bezeichnung Werbung hier eingebracht,

    Weil man Sachen hinterfrägt und versucht mehr zu Erfahren, auch über die Personen die Therorien, Therapien oder ähnliches
    aufstellen oder entwickeln, deswegen als Spalter und Störenfried bezeichnet zu werden empfinde ich unpassend.
    Zudem war ich sehr bemüht nicht den Anschein entstehen zu lassen, dass die Therapie von emofelx schlecht wäre.

    Und nur um das hier mal erwähnt zu haben, habe ich auch täglich in meiner Arbeit mit ADHS zu tun und war in der Kinder- und Jugenpsychatrie tätig. Auch habe ich durch meine Ausbildung zur Lerntherapeutin zusätzlich einen Einblick in sehr unterschiedliche Auffassungen, Einstellungen, Therapien etc.
    Dennoch würde ich nicht behaupten wollen den Stein der Weisen in der Hand zu haben.

    Gerade in diesem Arbeitsfeld halte ich Kritikfähigkeit und Toleranz für eine absolute Basis.

    Ach ich finde das Thema über Dissotiation höchst interessant und bin der Ansicht dass es in das Forum gehört.
    Und wer was für sich in Anspruch nimmt oder nicht, das ist jedem seine Sache.

    LG
    Lillemoor

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    @paula

    LG
    Lillemoor

  4. #34
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    Lillemoor, wieso fühlst du dich denn angesprochen? Du bist doch gar nicht gemeint?

    Verstehe ich gerade nicht...

    Amn

  5. #35
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    Amneris schreibt:
    Lillemoor, wieso fühlst du dich denn angesprochen? Du bist doch gar nicht gemeint?

    Verstehe ich gerade nicht...

    Amn
    Wer ist denn dann gemeint?
    Wenn Prediger ihre Jünger haben, dann ist es schon schwer mit konstruktiver Kritik überhaupt anzukommen.
    Dann kommt nämlich Kritik auf Kritik usw. Und das ist alles andere als fruchtbar.
    Naja. Manche Prediger müssen (sollten) ihre Jünger halt noch an die Leine nehmen.
    Ich klinke mich hier aus, da ein Weiterkommen im positiven Sinn aussichtslos erscheint.

    LG --hirnbeiß--

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    Amneris,

    Ich hatte schon den Eindruck gemeint gewesen zu sein
    Vieleicht jetzt nicht von dir, aber davor schon.

    Ich bin ja nicht wegen meiner Arbeit hier im Forum, sondern weil ich selbst und meine Kinder betroffen sind
    Und wie das bei uns eben so ist, fühlt man sich auch schnell persönlich angesprochen.
    Ich arbeite daran.

    LG
    Lillemoor

  7. #37
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    Also bisher habe ich eigentlich die Ausgangsposterin gemeint, die eben nicht inhaltlich irgendetwas beigetragen hat zu dem Diskussionsfaden Dissoziation, in dem es mit nichten nur um Emoflex ging, wie man unschwer feststellen kann, wenn man diesen denn tatsächlich mitverfolgt hat.

    Und hirnbeiß, was dich angeht, ich weiß jetzt nicht wie du auf "Jünger" kommst und wen du hier damit meinst, aber mindestens genauso albern finde ich es grundsätzlich einen auf "Anti" zu machen. Diese Revoluzzer-Phase hatte ich zwar auch..und sogar ziemlich lange...aber spätestens mit Mitte 20 war diese dann doch endgültig vorbei

    Aber ich schreibe gerne nochmal zum dritten Mal: Einfach zu behaupten, dass es einzig und alleine um Werbung ginge, ist keine Kritik, sondern eine Behauptung, die nichts mit Emoflex ansich zu tun hat.
    Wie ich drüben schrieb, kann ich damit auch recht wenig anfangen, aber trotzdem hole ich mir dort viele andere Informationen u.a. auch von dem, was Eiselein ausführt.

    Gruß, Amn

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    Amneris schreibt:
    ...snip..

    Aber ich schreibe gerne nochmal zum dritten Mal: Einfach zu behaupten, dass es einzig und alleine um Werbung ginge, ist keine Kritik, sondern eine Behauptung, die nichts mit Emoflex ansich zu tun hat.
    Wie ich drüben schrieb, kann ich damit auch recht wenig anfangen, aber trotzdem hole ich mir dort viele andere Informationen u.a. auch von dem, was Eiselein ausführt.

    Gruß, Amn
    Hallo.... ich schrieb erstens eine Frage und zweitens meine Meinung. Von Behauptungen halte ich mich möglichst ferne. Habe gelernt in Ich-Sätzen zu kommunizieren. Habe nie gesagt, dass ich mit meiner Meinung automatisch recht habe. Und ich freue mich über alle Meinungen.... so es für mich persönlich sowieso nur subjektive Wahrheiten gibt.
    Kann durchaus sein, dass ich mich irre... sogar mein Bauch irrt sich manchmal (nicht so oft wie mein Kopf, smile). Und es wäre ja wünschenswert, wenn ich da unrecht hätte.

  9. #39
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    Hallo susi53,

    ich habe überreagiert glaube ich...mich hat nur etwas geärgert, dass du mit dieser Frage nach Werbung so "reingeplatzt" bist als ob wir alle dort im Faden 30 Seiten lang diskutiert hätten ohne zu merken, dass uns jemand nur etwas verkaufen möchte...

    Aber Schwamm drüber. Tatsache ist doch, dass Dr. Martin Winkler hier im Forum immer schon als Kapazität genannt wurde und wahrscheinlich auch vielen geholfen hat...lange überhaupt bevor es Emoflex schon gab. Oder warum sonst möchten alle (na gut: viele) ausgerechnet nach Bad Bevensen?

    Und wenn es ihm wirklich um Werbung und Geldmacherei ginge, wäre er m.E. nicht als Klinik-Arzt tätig. Das wirklich große Geld verdient man eher in anderen Branchen.

    Und wenn Emoflex auf der anderen Seite ADHSlern hilft, ist auch dort das Geld gut angelegt. Wenn ich bedenke, wofür ich schon aso alles in meinem Leben überflüssig Geld für ausgegeben und mich verschuldet habe, nur weil ich ADHS- und BS-bedingt meine 1.000 Impulse nicht in den Griff bekommen kann...dann sehe ich das wirklich als vergleichsweise harmlos an.

    Da ärgere ich mich wirklich über andere Dinge wie z.B. dass ich keinen Arzt finde, der sich mit ADHS & BS auskennt

    LG Amn

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Werbung oder nicht-Werbung?

    Eh... alles gut. Ich bin meist nicht schnell beleidigt oder so... smile. Werde mein Wissen, Dr. Martin Winkler betreffend verbessern.

    Dein letzter Satz kann ich insofern unterschreiben, als ich auch schwierigkeiten habe, Jemanden zu finden, der sich mit der Mischung ADHS und Asperger auskennt.
    Scheint mehrheitlich so zu sein, dass sie sich auf etwas spezialisieren und dabei übersehen, wie oft diese Sachen sehr ähnliche Symptome haben, oder sich überschneiden.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Stichworte

Thema: Werbung oder nicht-Werbung? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum