Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 49 von 49

Diskutiere im Thema massive probleme beim führerschein wegen ads?! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 165

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Hi ThreeMiles!

    Ja, der fehlende Orientierungssinn hat mit der ADHS zu tun. - Wobei es meines Wissens noch nicht klar ist, woran's liegt.

    Wie bei so vielen Aspekten der ADHS ist der Orientierungssinn extrem stark oder extrem schwach ausgeprägt.

    Du bist wie ich der diesbezügliche Pechvogel.

    Die meisten von uns haben nämlich einen extrem guten Orientierungssinn.


    Kollegiale Grüße von Muriel



  2. #42
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Interessant, ich gehöre zu denen, wo der Orientierungssinn sehr stark ausgeprägt ist! Sogar oft besser als bei Nicht-AD(H)Slern. Ich habe mich schon immer gewundert (denn sonst gibt es leider nicht viel was ich außergewöhnlich gut kann) Das wusste ich ja noch gar nicht dass es damit zu tun hat.

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 241

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Mist, bei mir ist der Orientierungssinn quasi nicht vorhanden Mein Mann schmunzelt immer und meint, wir bräuchten nur 2km von zuhause weg und ich hätte jedes Mal schon Urlaub ....

    Den Führerschein für`s Auto habe ich mit 19 gemacht, auch mit leichten Schwierigkeiten. Durch die Theorie habe ich mich gebissen. In der Praxis brauchte ich was länger. War extrem langsam und übervorsichtig unterwegs. Witziger Weise dann bei der Prüfung überhaupt nicht. Mein Lehrer schaute mich ziemlich erstaunt an, da ich da Sachen gebracht habe, die wohl nur ein routinierter Fahrer durchgezogen hätte ... Lag´ wahrscheinlich an dem Stress, so dass ich im Notfall-Modus unterwegs war. Hatte auch bestanden.

    Vor ein paar Jahren machte ich dann den Motorrad-Führerschein. Lief ähnlich ab. Die ersten 2-3 Fahrstunden lief! die Fahrlehrerin neben mir her, weil ich mich nicht traute, in den 2. Gang zu schalten ... Insgeheim dachte ich mir, einer reicht auch, bin ja flott genug unterwegs ... Als ich dann doch mal zum Schalten kam, kippte ich mit dem Motorrad um ...
    Naja, ich hab`s überlebt und seither auch keine Probleme mit dem Schalten. Kritische Situationen gab`s auch während der Stunden, da hab´ ich der Lehrerin häufiger einen Schrecken versetzt, aber ich kann dann recht gut reagieren und die Situationen entschärfen.

    Ich habe bei allen Tätigkeiten eine extrem lange Anlaufzeit, da ich mir die Abläufe bis ins letzte Detail zerpflücke. Wenn es dann aber mal drin ist, dann sitzt es. Bin, denke ich, eine gute (flotte) Fahrerin, unfallfrei, wenn man mal die kleine Malheure außen vor lässt, bei denen ich das Denken für die anderen mit übernehme ...

  4. #44
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 165

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Sehr anschaulich und treffend, wie Du das beschreibst, Rioja,

    wie ungeeignet unser Wahrnehmungs- und Reaktionsstil beim Erlernen von Routinen ist. - Und wie genial, wenn's brenzlig wird!

    Verrätst Du auch noch, wie das Denken für andere zu Malheuren führt? - Über diese Formulierung habe ich mich besonders gefreut.

    Frohe Weihnachten!

    Muriel

  5. #45
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 241

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Es sind kleine Auffahrunfälle ... Stehe an der Kreuzung hinter einem anderen Fahrzeug und beobachte natürlich den Verkehr. Zeigt sich eine Lücke, die groß genug für zwei Fahrzeuge ist, fahre ich los. Der vor mir sah das dann allerdings schon mal anders und blieb stehen
    Mir erschloss sich auch nicht, warum jemand nach links fährt (fast schon auf der anderen Fahrbahnseite), um rechts abzubiegen ... den Blinker setzt man natürlich am Scheitelpunkt der Kurve... Ich hing dann, wie sollte es anders sein, im rechten Kotflügel der Vorfahrerin. Ich sehe auch keinen Grund, warum man eine Vollbremsung hinlegen sollte für einen Bus, der gerade erst den Blinker gesetzt hat. Andere sind da nicht meiner Meinung und tun das. Ich kann zwar flott bremsen, aber nicht die Physik außer Kraft setzen und kontaktiere dann den Vordermann

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 5

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Hi,

    also die Erfahrung mit der praktischen Prüfung kann ich nur bestätigen. Habs auch erst beim zweiten Mal geschafft. Auch bei den Fahrstunden stand ich immer unter Strom, es klappte aber mit den Fahren. Bei der ersten Prüfung ging dann gar nichts mehr.

    Bei der zweiten Prüfung hat mir mein Fahrlehrer ein bißchen geholfen. Wenn ich vor lauter Nervosität zu sehr aufs Gas wollte, hat er auf seiner Seite von unten dagegen gehalten, ohne dass der Prüfer es sehen konnte.

    Bis jetzt läuft alles prima, hatte bisher zwar einen Unfall, der war aber fremdverschuldet. Nur wenn ich jemand mit im Auto habe, am besten zwei Kinder, die beide am Quatschen sind, dann wird mir das echt too much.Radio dagegen stört mich gar nicht.

    Du schaffst das schon!

    lg

    NELA

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Es ist auch gar nicht so einfach einen Fahrlehrer zu finden der das mit einem durchsteht, leider sind Fahrlehrer nicht psychologisch geschult und einige dann auch noch unsensibel. Ich versuche gerade einen zu finden, weil ich den Motorrad Führerschein machen will, aber zum ADHS kommen jetzt auch noch panikattacken und hier konnte ich noch keine Antwort auf meine Frage kriegen !!!! Aber alle due den Führerschein geschafft haben Gratulation

  8. #48
    Darius

    Gast

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Teufelchen66 schreibt:
    Es ist auch gar nicht so einfach einen Fahrlehrer zu finden der das mit einem durchsteht, leider sind Fahrlehrer nicht psychologisch geschult und einige dann auch noch unsensibel. Ich versuche gerade einen zu finden, weil ich den Motorrad Führerschein machen will, aber zum ADHS kommen jetzt auch noch panikattacken und hier konnte ich noch keine Antwort auf meine Frage kriegen !!!! Aber alle due den Führerschein geschafft haben Gratulation
    1) Das ist sicherlich ein grösseres Problem. Wenn man zu dünnhäutig ist, und das sind leider viele von uns, hat man dieses Problem, mit dem stark gereizten Fahrlehrer nebenan. Was nicht unbedingt einfach auszuhalten ist und der Übung nicht gerade zweckdienlich. Vielleicht wäre eine Frau besser geeignet ?

    2) Das andere Problem ist ja auch, dass man es seinem Fahrlehrer gegenüber tunlichst vermeiden sollte, zu erwähnen, dass man ADHS hat. Aus diesem Grund, kann man halt auch nicht unbedingt auf Hilfe vom Fahrleher hoffen. Ich denke es gäbe vielleicht schon einen kleinen %-Satz welche einfühlsam schulen würde, würden Sie es denn wissen.

    Aber ich denke, der grösste Teil, der Fahrleher, ist der Meinung, dass man Menschen mit ADHS nicht auf die Strasse lassen darf. Ist halt so meine Eindruck den ich bekommen habe.

    Die Strasse gehört jedoch allen, lasst Euch ja nicht aufhalten deswegen.

  9. #49
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Hey Darius,

    das wäre jetzt unsere Marktlücke, Fahrlehrer sensibilisieren !!!

    Ich kenne hier in Hannover einen Fahrlehrer der meint es wäre super wenn es Menschen mit ADHS gäbe die in die Fahrschulen kommen würden und die jungen Fahrschüler informieren könnten.

    Das wär doch nochmal eine perspektive für den Anfang

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Probleme im Team wegen schwankender Arbeitsleistung
    Von cici im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 14:46

Stichworte

Thema: massive probleme beim führerschein wegen ads?! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum