Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 49

Diskutiere im Thema massive probleme beim führerschein wegen ads?! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Jo, wie dem auch sei. Hier noch mal das Wesentliche und Statistische zum Thema.

    "There`s no (psychiatric) disorder that you can have worse (than ADHD) in operating a motor vehicle."

    Russell Barkley

    ADHD: Life Course Outcomes and Treatment Implications - YouTube

    um Minute 44 herum


  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    ich habe meinen führerschein mit 18 gemacht, also vor knapp 8 jahren...und bin 3 mal durch die theorieprüfung gefallen....alle wunderten sich schon, so peinlich...ich dachte echt ich wäre dumm....heute weiss ich ja woran es lag/liegt ;-)
    ...dann hab ich die theorieprüfung geschafft...in der praxis hatte ich allerdings bis heute null probleme, im gegenteil :-) Mama sagte immer "Mädchen, du hättest Rennfahrerin werden sollen"
    Geändert von GretaMarlene (24.05.2013 um 23:15 Uhr)

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 69

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Pinocchio schreibt:
    Naja jedenfalls hat er mich aufgefordert schneller zu fahren
    Hat er dich aufgefordert schneller zu fahren als erlaubt? Oder habe ich das falsch verstanden?
    Weil der Prüfer darf dich nicht in eine Falle locken. Wenn er sagt du sollst schneller fahren dann muss es auch erlaubt sein an der Stelle.

    Mein Fahrlerer sagt uns immer: "Wenn der Prüfer fragt wie schnell ihr fahren dürft sagt ihm "Schneller". Wenn der Prüfer sagt fahr schneller mach das. Der darf euch nicht auffordern schneller als erlaubt zu fahren."

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Ich bin ja manchmal schon als Fußgänger in Straßenverkehr überfordert, wenn die Situation irgendwie unübersichtlich ist.
    Auf dem Fahrrad oder Inlinern ist es auch nicht besser.


    Den Führerschein habe ich daher bisher noch nicht.

    Macht es das Ganze vielleicht einfacher, wenn man auf Automatik lernen würde? Was meint ihr?

  5. #35
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Auch ich hatte beim Führerschein, bsonders bei der Praxis Probleme. Habs einfach nicht auf die Reihe bekommen, Schalten, Lenken, Schauen, Schilder uws. auf die Reihe zu bekommen. Das mit dem Zwischengas habe ich erst beim Motorradschein verstanden. Prüfung habe ich trotzdem beim ersten Mal bestanden aber das halt mit über 60 Fahrstunden.

    Autofahren mag ich bis heut nicht besonders, dafür fahre ich um so lieber Motorrad - das war wie eine andere Welt. Aufs Motorrad habe ich mich draufgesetzt und bin losgefahren (ok, ein bisschen habe ich geübt vorher, aber nicht viel).

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 69

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Ich denke wenn man auf Automatik lernt ist es schon einfacher. Man kann die Aufmerksamkeit die man sonst auf Schalten und Co verwendet auf den Rest des Fahrens verwenden. Aber der Nachteil ist das wenn du auf Automatik gelernt hast kein Auto mit Schaltgetriebe fahren kannst. Würde ich mir gut überlegen.

  7. #37
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Danke für diesen interessanten Tread. Kann mich anschliessen. 3 mal durch die Praktische gefallen. Da mein Lehrfahrausweis ablief musste ich zwei Jahre warten und alles nochmals neu machen. Tja dafür klappte es auf anhieb :-).

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    @Wuppi78: Hat es dir denn etwas gebracht mit der Hypnose und der Fahrstunde danach? Ist jetzt schon ein Weilchen her, aber würde mich sehr interessieren! Lg

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Bei mir war es andersrum.
    Ohne medikamentöse Behandlung, ging mir das Auto fahren nur schwer von der Hand. Einfach zu viel Kopfkino voller möglichen Gedankengänge.

    MIt beginn der Wirkung auch hinter dem Steuer nun geordnet, sicher, ohne Hektik und Streß.

    Hat sonst noch wer ähnliche Erfahrung?

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: massive probleme beim führerschein wegen ads?!

    Habe den Führerschein noch vor der Diagnose gemacht, war aber einer der Gründe, die meinen Verdacht auf ADHS erhärteten. Die Theorieprüfung war überraschenderweise überhaupt kein Problem, auf Anhieb und ohne Fehler bestanden. Die Praxis war schon eine ganz andere Geschichte. Immer wieder die gleichen Fehler gemacht, meine Unsicherheit teilweise versucht mit Aktionismus zu überspielen und den Fahrlehrer ordentlich zur Weißglut getrieben. Teilweise hat man ihm die Angst richtig angesehen, als ich am Steuer saß. Bin auch jetzt ein Jahr nach der Prüfung immer noch kein besonders toller Autofahrer, aber es geht bergauf. Auf Landstraßen usw. habe ich gar keine Probleme mehr. In der Stadt, wo man auf so viele Dinge gleichzeitig achten muss, bin ich aber leider immer wieder überfordert. Auch Strecken, die ich nicht genau kenne, bereiten mir des Öfteren Kopfzerbrechen, da ein Orierntierungssinn bei mir quasi nicht vorhanden ist (kann das auch vom ADHS kommen?). Mit MPH geht mir das Fahren aber in jedem Fall leichter von der Hand als ohne, einfach weil ich ruhiger und konzentrierter bin und mir mehr Zeit lasse, Situationen einzuschätzen und erst dann zu handeln.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme im Team wegen schwankender Arbeitsleistung
    Von cici im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 14:46

Stichworte

Thema: massive probleme beim führerschein wegen ads?! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum