Seite 12 von 13 Erste ... 78910111213 Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 122

Diskutiere im Thema ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #111
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    Ohne den persönlich allesamt sehr Geschätzten zu nahetreten zu wollen - man muss kein Neurologe sein, um die Ferndiagnosen "Hypermotorik" zu stellen: bei Ingolf Lück, Mathias Richling oder Otto Waalkes. Gut - Rüdiger Hoffmann ist anders. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    ich liebe Hirschhausen

  2. #112
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    Danke für den Link also bewegen wir uns in sehr guter Gesellschaft.
    Ewyn na a Rüdiger Hoffman kann auch ein Träumer (ADS) sein würde zumindest eher zu ihm passen.

  3. #113
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    ja hab ich auch gedacht...aber als ich so im bus sass und den artikel las...musste ich lachen...die sprüche findich süüüß

  4. #114
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    Autogramme gibts später...wir sind jetzt VIP!

  5. #115
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    Ja die zitate sind klasse. Am besten haben mir die von Walt Disney und von Hirschhausen gefallen.

    Erstaunt hat mich aber auch das so viele Schauspieler ADHS haben(sollen)

  6. #116
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    naja klingt ja fast schon logisch (glaub ich)...Hyperaktiv...ausser rüdiger xDDD)
    Dann recht hohe intelligenz.....Und die begabung natürlich. Ich denke einfach, dass diese berufe auch ein gewisses mass an durchgeknalltheit brauchen um es mit humor durchzustehen.
    Meine Theorie.....
    Irgendwo haben hier ja auch irgendwo eine begabung.....
    Und mir sagt man nach....ich sei ne Rampensau und sollte mal Comödian machen...gabs tatsache welche..
    <---

    och neeee...dann doch lieber licht untern scheffel stellen.....ey macht ma platz da...
    Geändert von Ewyn (26.05.2012 um 22:37 Uhr) Grund: wieder hälfte vergessen *grummel*

  7. #117
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.457

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    Hallo alle,

    Puh so viel geschrieben seit gestern!

    @ Ewyn: wenn du gerade schwierigkeiten hat mit manche menschen sache zu ansprechen, ist doch klar dass du mit so eine freundin mühe hast! Ich merkte eingentlich wenig deine schwierigkeit, weil du auch berichtet hattest was du zu ihr gesagt hattest. Aber sie macht dich der arbeit nur schwieriger mit so viel abwehr und dann noch "du siehst deine fehler nicht". Naja, deine fehler ist wohl dass du mit ihr mühe hat sache zu ansprechen und dass sie dich dabei nicht richtig hilft! Aber so etwas mag sie nicht zu hören.

    Ich habe schon gemerkt dass man oft (in jeden fall bei mich, aber ich sehe es auch bei freunden) zu die menschen geraten die dann die grössten herausforderungen sind für uns. Eben wie du und diese freundin wo du mühe hast sachen zu besprechen und sie legt dich dabei viel hindernissen. Dabei überfordert zu sein ist auch logisch. Lernen kannst du ja, aber in deine tempo und jemand aus der weg gehen mit wem du zu viel mühe hast darfst du auch.

    Wegen frische diagnose: bei mich ist es eben nicht mehr frisch. Damals war gleichzeitig erleichterung und trauer dabei. So etwa wie "endlich hat es eine name/muss ich diese mist herrumschleppen meine ganzes leben und weiter leiden?" Diagnose und medis sind nur der anfang! Sich verstehen ist schon sehr viel, aber der richtige arbeit fängt erst an. Sich annehmen, sich mit seine geschichte versöhnen (bei erwachsene geht es eine weile), einiges in sein leben ändern. Es geht einigen jahren... Also, wenn es einigen gerade nach der diagnose nicht viel besser geht, ist keine grund zu verzweifeln: der richtige job fängt erst an... übrigens, das thema diese thread, kommunikation mit der umfeld ist auch eine grosse kapitel dabei. Man kommt nicht rumherum menschen um sich einiges erklären zu müssen. Auch wenn es nur drum geht der vorgesetzt klar zu machen dass man in eine ruhige ort konzentrierter arbeitet oder dass arbeitsanweisungen sicherer sind wenn sie schrifltich sind.

    lg

  8. #118
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    Danke dir.
    Meine Schwierigkeit bezieht sich merkwürdigerweise auch nur aufs verbale.....Telefon oder Persönlich....von gesicht zu gesicht.
    Schreiben fällt mir da sehr viel leichter, Und hier schreiben wir uns ja auch alle....nich wahr...
    Aber danke für dein verständnis.

  9. #119
    Lysander

    Gast

    AW: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt

    Der Clown ist mitunter nur in der Manege lustig. Es ist womöglich gewaltiger Unterschied, ob Otto gerade seine Rolle spielt oder die Kamera nicht läuft. Und auch bei Ingolf Lück wäre ich sehr vorsichtig mit irgendwelchen "Diagnosen", das sind doch nur Mutmaßungen. Unter Umstânden können solche Gerüchte sogar ehrverletzend sein.

  10. #120
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296
    @Lysander
    Also jedenfalls für Otto kann ich sagen das nach meiner Leihenmeinung definitiv ADHS vorliegt. Meine Frau hat ihn privat kennen gelernt und sagt er ist definitiv genau so wie auf der Bühne, nur noch chaotischer. Ist ständig abgelenkt, springt von einem Thema zum anderen, rennt im Restaurant beim Essen immer durch den Laden usw.

    Mag sich im Alter etwas gesetzt haben Vor 30 Jahren war er auf jeden Fall nen Musterexemplar

    -- Sent from my TouchPad using Communities

Ähnliche Themen

  1. Geo Kompakt "Intelligez" ( Information, soll keine Werbung sein )
    Von Smiley im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 15:49
  2. ADHS mit 47 und ich bin verwirrt
    Von Kristy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 01:50

Stichworte

Thema: ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum