Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Diskutiere im Thema Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    Komisch, so wie Mucki 83 geht es mir auch. Und zwar genauso. Nur leider hat sich mein freundes und Familienkreis in den letzten Jahren massiv verkleinert, weil entweder die anderen schwierigkeiten mit meiner Art hatten, oder ich mit den anderen. Dass hatte zur folge, dass ich mittlerweile schwierigkeiten habe überhaupt noch Kontakte aufzubauen und zu pflegen. Und wenn ich dann irgendwelche *Misstöne* wahrnehme oder mich unverstanden fühle, bin ich leider sehr schnell dabei mich wieder in mein Schneckenhaus zu verkriechen.
    Aber grundsätzlich, wenn ich mal Bekannte zufällig treffe, heisst es gegenseitig auch immer *Ich ruf Dich mal an* ....und was is? Aus den Augen aus dem Sinn.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.601

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    @ Nadde

    Stinknormalos … eben Menschen ohne ADHS

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    also ich glaube, ich WILL nicht... (hört sich recht hart an )

    irgendwie möchte ich frei sein, kommen und gehen wann ich will -
    ich bin offen, gehe auf die menschen zu und bin kontaktfreudig - doch sobald es irgendwie
    in die richtung fixe abmachungen und telefonanrufe u.s.w. - ziehe ich mich zurück.

    kontakte knüpfe ich eigentlich überall, beim einkauf, auf arbeit, mit anderen müttern, beim spazieren.... aber
    nie allzu fest.

    bei der familie ist es etwas anders, da ist der kontakt irgendwie immer da (manchmal zu eng)

    mein partner und ich sind aber in dieser angelegenheit recht ähnlich.

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    Hallo alle zusammen;
    Auch ich habe das Problem, dass ich mich nie bei jemandem melde.
    Aber, und das ist das gute, ,meine Freunde wissen Bescheid und melden sich bei mir. Sie nerven regelrecht und das ist doch das schöne. !!!
    Lg

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    Ich gratuliere Dir, dass Du so tolle Freunde hast .
    Kannst Du sie nicht klonen und einige abgeben?
    Ne im Ernst. Freue mich für Dich, und wünschte, dass noch mehr so ein Glück haben.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    Hallo!
    Schön, daß hier schon einige geschrieben haben.
    Also- mein Problem ist weniger, daß ich es vergesse, mich zu melden.
    Ich kann mich nicht aufraffen.
    Manchmal hab ich das Gefühl,je seltener man sich spricht desto anstrengender stell ich mir das Gespräch vor.
    Ich hab keine Lust, die Leute auf meinen neusten Stand zu bringen.
    Vielleicht auch weil mein Selbstwertgefühl oft im Keller ist und ich immer müde bin.
    Das Leben hat mich sooo müde gemacht, kennt ihr das?
    Liebe Grüsse

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    Ohja....Irgendwann resigniert man, habe ich dass Gefühl.Manchmal denke ich, wielange soll ich den Quatsch eigendlich noch mitmachen?
    Der Gedanke, dass ich womöglich 80 Jahre alt werde macht mir Angst. Ich kann mir mitunter nicht vorstellen, dass meine Kraft, dafür ausreicht.

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    Smile schreibt:
    also ich glaube, ich WILL nicht... (hört sich recht hart an )

    irgendwie möchte ich frei sein, kommen und gehen wann ich will -
    ich bin offen, gehe auf die menschen zu und bin kontaktfreudig - doch sobald es irgendwie
    in die richtung fixe abmachungen und telefonanrufe u.s.w. - ziehe ich mich zurück.
    .

    Genau so geht es mir auch!
    Ich sage sogar Verabredungen noch ab da mir der "Druck" zu groß ist. Oder was auch immer. Vielleicht auch die unlust auf soziale Kontakte.
    So oder so kann ich ja kaum Termine vereinbaren und belege Abende Doppelt oder Dreifach :/

    Aber (meistens) bin ich auch recht glücklich mit meiner selbstgewählten Isolation.
    Nur gelegentlich kommt ein Gefühl von Einsamkeit auf ...

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    Hallo,

    ich bin auch so müde, so resigniert und leer, aber trotzdem ist dort der bittersüße Sehnsuchtsschmerz nach Nähe, nach Gemeinschaft, nach Austausch - auch wenn das für mich ein abstakter Begriff ist - ist dort das bleierne Gefühl von Leere so allein.

    Da draußen ist eine immer tollwütigere, hektischere, schnellelbigere und aggressive Welt und die Leute sind getrieben. Ein aus den Fugen geratender Ameisenbau. Die Stinos, die in ihren Hamsterrädern laufen, sind vielfach auch sehr frustriert, angestrengt und erschöpft.....auf ihre Weise.....aber sie sind ein Teil des Systems, der Matrix.

    Ich habe deshalb manchmal die Angst und die Ahnung, dass sie auf mich und mein Unvermögen, bzw. meine Weigerung ein Teil der verrückten Maschine zu sein, sehr gereizt und bissig reagieren . Was hätte ich ihnen auch zu sagen, steh ich doch daneben. Teile nicht ihre Sorgen und Nöte.

    Mit welchem Gesprächsgegenstand oder Grund also melden?

    Dazu kommt noch mein eigener Anteil, meine tiefe Verkrampfung in Gegenwart von Menschen, ein mühsames ständiges Kontrolliert sein und Gegenrechnen und Prüfen, ob mein Abbild, mein Auftritt stimmt. Das erschöpft zutiefst! Im Bauch und im Herzen - im Gefühl bin ich nicht dabei, eben nicht leicht, nicht frei und schon gar nicht locker. Wo doch genau dieser Zustand die Kraft und Lebensfreude bringen sollte. Der "Derrick" muss lernen, locker zu werden, sagen meine Freunde mit süffisantem Zwinkern. Von mir nur ein gequältes Lächeln und die tiefe Erleichterung, wenn die Anspannung endlich abfallen darf, weil ich wieder allein bin. Aber was ist diese Erleichterung schon gegen die tiefe Traurigkeit der Einsamkeit, gegen den Schmerz der Sehnsucht nach Nähe, gegen die Leere....

    Mit welchem Gefühl von Freundschaft und Verbundenheit also melden?

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden?

    Valkyre schreibt:
    Genau so geht es mir auch!

    Aber (meistens) bin ich auch recht glücklich mit meiner selbstgewählten Isolation.
    Nur gelegentlich kommt ein Gefühl von Einsamkeit auf ...
    Genau so geht es mir auch.Ansich geht es mir auch gut damit, bis auf erwähnte Ausnahmen.
    Nur die Aussenwelt, kann es nicht nachvollziehen.
    Immer heisst es: Melde Dich doch in einer Sportgruppe an, oder Geh mal mit wem ins Kino, oder,oder,oder Batslegruppen, Kreativgruppen...

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Äußerungen und Feedback von Freunden zu ADS
    Von stellamaris im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 20:35
  2. Ständige universitäre (!) Unterbrechungen machen für mich Lernen sehr schwierig!
    Von Khaos Prinz im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 17:18
  3. Wie erklär ich ADHS Freunden
    Von Dany1980 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 2.08.2010, 02:44

Stichworte

Thema: Warum ist es so schwierig, sich bei Freunden, Bekannten, Familie zu melden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum